Phoenix Reisen: Ein Herz für Hilfsprojekte

Die ZDF-Spendengala mit Carmen Nebel erzielte wieder für die Arbeit von „Brot für die Welt“ und „Misereor“ ein Rekord-Ergebnis. Bis zum Ende der Fernsehübertragung hatten die Spender insgesamt 2,9 Milliuonen Euro zusammengetragen. Wesentlichen Anteil an diesem Rekordergebnis hatte das Bonner Unternehmen Phoenix Reisen.Beim Stand von 0,9 Millionen € sorgte erneut das Bonner Unternehmen Phoenis Reisen für eine Überraschung.

In diesem Jahr konnte Johannes Zurnieden, Geschäftsführer des Bonner Kreuzfahrtveranstalters, bei dieser Show-Gala „Die schönsten Weihnachts-Hits“ nicht anwesend sein, schickte aber den bei Kreuzfahrern äußerst beliebten Kapitän Morten Hansen zur Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 1 Million Euro. Zum Abschluss der Spenden-Gala überraschte Morten Hansen die Moderatorin Carmen Nebel, die Gala-Gäste und auch die Fernsehzuschauer mit einer zweiten Spende von 500.000 € und erhöhte somit die Gesamtspende auf 1,5 Millionen Euro.

Hapag-Lloyd Cruises: HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration im Einklang mit der Natur

Mit zwei Neubauten im 5-Sterne-Expeditionssegment wird Hapag-Lloyd Cruises Platz für jeweils 230 Paasgiere – bei Antarktisexspoeditionen lediglich jeweils für 199 Gäste – bieten. Die beiden hochmodernen Expeditionsschiffe werden im April 2019 bzw. Oktober 2019 das gesamte Expeditionsangebot bereichern. Beide Neubauten sind mit höchster Eisklasse für Passagierschiffe ausgestattet. Bestechend ist ebenfalls die modernste Technik. So filtert beispeilsweise der SRC-Katalysator 95% der Swchadstoffe. Die ebenfalls modernen E-Zodiacs verfügen über umweltfreundliche Elektroantriebe.

Die beiden Neubauten sind 138 Meter lang. Am Heck befindet sich eine Marina für die Wassersportaktivitäten und am Bug eine neuartige Ausssichtsplattform. Durch die geringe Passagierzahl der beiden neuen Expeditionbsschiffe können die Gäste jeweils in zwei Gruppen an Land gebracht werden.

1AVista Reisen: Taufe des innovativen Neubaus MS VistaStar 2018 in Köln

Der Kölner Flussreiseveranstalter 1AVista Reisen präsentiert sein neues Flaggschiff, den  Neubau MS VistaStar, welcher derzeit in den Niederlanden gebaut wird. Das First-Class Schiff wird bereits ab Juli 2018 für 1AVista Reisen auf dem Rhein unter deutscher Fahne unterwegs sein.

MS VistaStar bietet auf 135 Metern Platz für 196 Gäste in 16m² großen, eleganten und modern ausgestatteten Außenkabinen – die meisten verfügen über einen französischen Balkon und bieten somit ein besonderes Kreuzfahrterlebnis. Allen Gästen wird die beliebte 1AVista-ALL INCLUSIVE-Verpflegung geboten. Besonders attraktiv ist der Wellnessbereich im Heck von MS VistaStar, ein rundum verglastes Magrodome, mit großzügigem Pool, zu öffnendem Dach, Sauna und zusätzlichem Fitnessraum. Der komfortable Wohlfühlbereich kann, durch die Möglichkeiten eines hydraulischen Pools zudem als Veranstaltungsfläche genutzt werden.

Das innovative Flaggschiff der 1AVista Flotte wird am 29. Juli 2018 in Köln getauft. Nach der

Einführungsfahrt startet MS VistaStar zu den einwöchigen Flussreisen „Rhein Romantik“ (Köln-Basel-Köln) sowie „Holland & Belgien“, welche jeweils im Wechsel stattfinden. Beide Reisen können ab 699,-€ gebucht werden. Ferner werden im Herbst 2018 drei Kurzreisen ab 99,- € angeboten.

Quelle: Pressemitteilung 1AVista Reisen v. 28.11.17

TUI Cruises: Weihnachtsmarkt auf allen Schiffen der Wohlfühlflotte

Kurz vor dem ersten Advent ist es in Deutschland nicht zu übersehen: Es weihnachtet sehr. Auch an Bord der Mein Schiff Flotte laufen die Vorbereitungen für die Advents- und Weihnachtszeit. Einmal pro Reise wird im Advent auf allen Wohlfühlschiffen ein Weihnachtsmarkt auf dem Pooldeck aufgebaut. Die Bäcker an Bord produzieren Vanillekipferl, Lebkuchen und Zimtsterne im Akkord.

Dabei kommen fernab des nasskalten Winterwetters Weihnachts-Fans ebenso wie  Weihnachts-Verweigerer  auf der Mein Schiff Flotte gleichermaßen auf ihre Kosten.  Viele Gäste denken sich, sie wollen dem Weihnachtstrubel zu Hause entfliehen, d.h. der typischen Weihnachtsmusik, die in jedem Supermarkt läuft und dem ganzen Drumherum. Und andere Gäste möchten das klassische Weihnachten, wie sie es von zu Hause kennen, hier an Bord zelebrieren. Und diesen beiden Gruppen an Gästen, denen müssen wir gerecht werden. Aber für mich ist es immer ein Highlight. Die Zeit ist sehr, sehr schön , freut sich Kreuzfahrtdirektorin Susann Fabiero auf die besonderen Reisen im Dezember.

Festliche Stimmung mit hochkarätigen Gastkünstlern Weihnachten ohne Stress und Hektik, aber mit einem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Programm   auf den Weihnachtsreisen erwartet die Gäste  hochklassige Unterhaltung.  An Bord der Mein Schiff 6 begeistert Chris Andrews die Gäste der Mittelamerika-Route vom 22.12.2017 bis 05.01.2018 mit seinen Hits wie  Yesterday Man  oder  Pretty Belinda . Ireen Sheer verzaubert auf der Orient-Reise vom 18.12.2017 bis 28.12.2017 die Gäste der Mein Schiff 5 mit Songs wie  Xanadu . Für echte Festtagsstimmung im Mittelmeer und auf den Kanaren sorgt Marcia Barrett of Boney M. vom 16.12.2017 bis 27.12.2017 auf der Mein Schiff 2 mit ihren legendären Disco-Hits. Vom 20.12.2017 bis 03.01.2018 präsentiert der Comedian und Zauberkünstler Marco Brüser innovativen Blöd-sinn, fingerfertige Tricks und beeindruckende Stand-up Comedy auf der beliebten Asien-Route der Mein Schiff 1.

Außergewöhnliche Gourmetfreuden durch Spitzenköche an Bord Johann Lafer verwöhnt die Gäste der Mein Schiff 4 vom 17.12.2017 bis 21.12.2017 mit einem Sechs-Gänge-Menü inklusive Weinbegleitung  im Gourmetrestaurant Richards   Feines Essen und kreiert ein Drei-Gänge-Menü für das Hauptrestaurant Atlantik. Der bekannte Fernsehkoch moderiert an Bord zudem eine Kochshow und steht für eine Autogrammstunde zur Verfügung. Nicht nur bei der Kochshow an seiner Seite: Next Chef Award Gewinner Maximilian Schultz. Der Küchenchef der Kochwerkstatt Wiesbaden hat in diesem Jahr den Internorga-Nachwuchs-Wettbewerb für sich entschieden.

Nur  Einfachheit auf höchstem Niveau  verspricht Thomas Martin den Gästen an Bord der Mein Schiff 2 vom 16.12. bis 20.12.2017. Der Küchenchef, der mit seiner Handschrift die kulinarischen Geschicke  im Hamburger  Louis C. Jacob  an der Elbchaussee, dem  Carls  in der Hafencity und der Weinwirtschaft  Kleines Jacob   prägt, erhielt zahlreiche Auszeichnungen: drei Hauben im  Gault Millau , zwei Sterne im  Michelin Guide  sowie zehn Mal in Folge die Ehrung als  bester Koch Hamburgs. Der gebürtige Mannheimer wird die Gäste der Mein Schiff 2 mit einem Sechs-Gänge-Menü inklusive passender Weine im Gourmetrestaurant Richards – Feines Essen, sowie der Kreation eines Drei-Gänge-Menüs im Hauptrestaurant Atlantik verzaubern.

 Es ist emotional schon auf einem sehr hohen Level, aber es ist völlig anders als zu Hause. Ich finde, es ist einmal eine Erfahrung wert: Weihnachten auf See. , fasst Kapitän Andreas Greulich seine Erlebnisse in dieser besonderen Zeit an Bord zusammen.

Quelle: Presse TUI Cruises v. 23.11.17

TUI Cruises: Mein Schiff 2 wird größter schwimmender Club der Welt

Vom 20. bis 24. April 2018 sticht die World Club Cruise mit der Mein Schiff 2 erneut in See. Von Palma de Mallorca über Marseille und Barcelona zurück nach Palma füllen internationale DJs die Decks. Wieder mit im Boot ist der zweimalige Echo-Gewinner Robin Schulz. Neuzugang bei der zweiten Club Cruise sind außerdem der Top-Aufsteiger Timmy Trumpet, das australische EDM-Duo NERVO, die bereits auf den größten Festivals der Welt die Floors zum Beben brachten, Vinyl-Junkie Bebetta, das österreichische DJ-Duo Klangkarussell und der heißeste Newcomer aus der Dance-Szene King Arthur. Gemeinsam mit Acts wie Echo Gewinner und Chartüberflieger Alle Farben, den Top Ten Garanten Gestört aber GeiL und der Techno-Ikone Marek Hemmann machen sie das Kreuzfahrtschiff zum größten schwimmenden Club der Welt. DJ Le Shuuk war bereits dieses Jahr mit dabei: „Es ist eine unglaubliche Atmosphäre an Bord und die Fans erleben jeden DJ hautnah. In einer Arena sieht man oftmals nur noch die Hände der Massen. An Bord hingegen ist man so nah dran, dass man in alle Gesichter sehen kann – ein unbeschreibliches Erlebnis!“

 2017 war Premiere für die neue Ära von Club-Events: der BigCityBeats WORLD CLUB DOME eroberte auf einem Kreuzfahrtschiff der TUI Cruises Flotte das Mittelmeer. 2.000 Club-Music begeisterte Gäste buchten sich zur ersten und gleich ausverkauften World Club Cruise ein und feierten mit internationalen TOP DJs auf 7 Floors. Während BigCityBeats in gewohnter Weise für die spektakulären Bühnenshows an Bord sorgte, bot das TUI Cruises Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 2 die Annehmlichkeiten eines Premium-Liners.

Quelle: Presse TUI Cruises v. 23.11.17

Phoenix Reisen: Jüngster Flottenzuwachs – ein echter Hingucker

Erneut ist das Bonner Unternehmen Phoenix Reisen mit dem jüngsten Flottenzuwachs seiner Tradition treu geblieben, so dass die Ehefrau des Phoenix Reisen-Geschäftsführers das neue 135 Meter lange Flussschiff auf den Namen MS ASARA taufen konnte. Auch die maritime Schwester der neuen MS ASARA wird wieder den gemeinsamen Anfangsbuchstaben „A“ haben.

Neu beim Flottenzuwachs ist nicht nur die Länge von nunmehr 135 Meter. Das moderne, schnörkellose Design begeistert nicht nur junge Passagiere. Viel Platz und auch die Kabinengröße von 16 m² auf dem Saturn- und Oriendeck eingerichteten Außendecks, die alle mit französischem Balkon ausgestattet sind.

Der stilvolle Neubau MS Asara setzt neue Maßstäbe in Komfort und Eleganz. In einem angenehmen Ambiente und in den hellen Räumlichkeiten genießen die maximal 190 Gäste einen komfortablen Flussurlaub. Auch auf der neuen MS Asara wird den Gästen eine kulinarische Vielfalt angeboten, und das Spezialitäten-Restaurant kann ohne Aufpreis besucht werden. Auf Wunsch kann den Gästen auch eine spezielle Diät serviert werden.

Der Dresscode ist auch auf dem neuen Flottenzugang leger, lediglich zum Kapitänsdinner wird eine schickere Kleidung erwünscht. An Bord gibt es weitere kleine „Aufmerksamkeiten“, die zu einem angenehmen Aufenthalt beitragen: die Herzlichkeit der Crew, extra viel Stauraum in den Kabinen, der Extra-Vergrößerungsspiegel im modernen Badezimmer, das automatische Nachtlicht im Bad, eine kleine Sauna auf dem Neptundeck, nicht zuletzt das angenehme Preis-Leistungs-Verhältnis.

1AVista Reisen: Im achten Jahr erfolgreiche Flussreisen mit Hund

Auch 2018 lädt der Kölner Anbieter 1AVista Reisen auf dem geschmackvollen, erstklassischen Flusskreuzfahrtschiff MS Poseidon zu mehrtägigen Flussreisen ein. Auf diesen mehrtägigen Flussreisen der 78 Meter langen und 10,5 Meter breiten MS Poseidon über HollandsFlüsse und Kanäle sowie über Rhein, Neckar und Mosel stehen die Vierbeienr als Gast im Vordergrund.

 

Pro Kabine können die erwachsenen Gäste lediglich einen Hund kleiner und mittlerer Größe bis Schulterhöhe 50 cm buchen. Gefährlich eingestuften Hunderassen wie Pitbull, Bullterier, Rottweiler und Bulldog bleiben allerdings eine Mitreise verwehrt; denn auf der mit moderner Technik- und Sdicherheitsstandards ausgestateten MS Poseidon dürfen nun Hunde mitreisen, die im Haus oder in der Wohnung gehalten werden, stubenrein sind ein ein gutes Sozialverhalten haben.

Die freundliche Crew der MS Poseidon unternimmt an Bod alles, damit die Erwachsnen und auch ihre vierbeinigen Begleiter einen angenehmen Urlaub auf dem Fluss erleben können. Damit aber unliebsame Ereignisse von vornherein unterbleiben, gilt an Bord eine „Kleine Hunde-Hausordnung“. Die Hunde dürfen unter Aufsicht und stets an der Leine geführt in alle Gästebereiche mitgenommen werden. Aus langjähriger Erfahrung gilt allerdings aber die Empfehlung, Hunde nicht mit ins Restaurant zu nehmen. Frisches Trinkwasser steht für die Hunde in allen öffentlichen Bereichen bereit. Das gewohnte Futter der Vierbeiner bringen die Ertwachsenen mit, doch für ein Leckerli an der Rezeption ist natürlich gesorgt. Der Kaipitän legt täglich einige Pausen ein, damit die Hund an Land sich austoben können. Für die Notdurft zwischendurch hat 1AVista Reisen auf dem Sonnendeck eine kleine Hundewiese angelegt.

Siebentägige Flussreisen mit Hund gibt es 2018 an folgenden Terminen: 23.03.-29.03.2018, 19.09.-25.09.2018, 04.10.-10.10.2018, 10.10.-16.10.2018, 16.10.-23.10.2018. Eine 13-tägige Kombinationereise erfolgt dann noch durch die Zusammenlegung der beiden Teilreisen 04.10.-16.10.2018 mit 10.10.-22.10.2018.

Auf allen Flussreisen wird die All Inclusive-Verpflegung angeboten. Spezielle Aktionen des Premiumpartners Terra Canis wartet an Bod auf alle Gäste. Für in der Bewegung eingeschränkten Gäste gibt es zwischen Haupt- und Promenadendeck einen Treppenlift. Offene Bar- und Tischgetränke wie Hauswein, Fassbier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee sind in der Zeit von 08.00 Uhr bis 24.00 Uhr inkludiert.

An Bord der MS Poseidon wird legere Kleidung empfohlen, doch zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht. Zum Kapitänabend wird zwar auf Abendgarderobe verzichtet, doch an diesem Anlass ist sportlich-elegante Kleidung angebracht. Auf diesen Flussreisen ist zwar kein Arzt an Bord, doch an Land kurzfristig erreichbar.

Kreuzfahrten: Norwegen schließt Fjorde für Kreuzfahrtschiffe

Der seit 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe gekürte norwegische Geirangerfjord ist ca. 15 km lang und ist von majestätischen und schneebedeckten Berggipfeln umgeben. Nicht nur die wilden Wasserfälle locken seit Jahrzehnten Kreuzfahrer aus aller Welt an, und eine Nordlandreise ohne Besuch des Geirangerfjords ist derzeit noch kaum denkbar.

Doch nun schreckt eine Meldung des norwegischen Umweltministers Kreuzfahrer und Reedereien gleichermaßen auf; denn der norwegische Umweltminister Vidar Helgesen will fünf bekannte Fjorde – so auch den Geirangerfjord – für Kreuzfahrtschiffe sperren, die nicht modernsten Umweltanforderungen entsprechen. Umweltminister Vidar Helgesen hat das Seefahrtsamt aufgefordert, bis Ende 2018 ein entsprechendes Regelwerk auszuarbeiten. Ziel der geplanten Maßnahme ist es, den Ausstoß von Stockoxid und Schwefel zu verringern und das Leeren von Toilettenabfällen zu verbieten.

Viele der jährlich den Geirangerfjord besuchenden Kreuzfahrtschiffe wurden vor dem Jahr 2000 gebaut und genügen nicht mehr den heutigen Umweltanforderungen. Die Reedereien, die auch künftig nicht auf den Besuch des Geirangerfjords verzichten wollen, werden wohl ihre Kreuzfahrtschiffe auswechseln und somit ihren Gästen den Besuch des sehenswerten Geirangerfjord auch weiterhin ermöglichen; denn es bleibt bei den Erfahrungen: Der Besuch des Geirangerfjord zählt ausnahmslos zu den Höhepunkten einer Nordlandreise.

TUI Cruises: Party-Kreuzfahrt der brandneuen Mein Schiff 6

Vom 13. bis 17. Juni 2018 wird die brandneue Mein Schiff 6 auf der Reiseroute Palma de Mallorca – Marseille – Barcelona – Palma de Mallorca den Gästen einen ganz beonderen Musikgenuss mit Promifaktor bescheren. Mit an Bord sind Stars wie Chris de Burgh, die Hermes House Band, Manfred Mann‘s Earth Band, Ross Antony & Paul Reeves und Motsi Mabuse auf der Stars del Mar 2018.

* Chris de Burgh

Romantische Songs und gefühlvollen Rock, irischer Sänger und Komponist, neues Album „A Better World“

* Hermes House Band

„Get ready to Party“, niederländische Band, internationale Beliebtheit, neue Single „Ring of Fire“

* Manfred Mann’s Earth Band

Seine Hits sind zu unsterblichen Hymnen

* Ross Antony

wahres Unterhaltungstalent, Solokünstler, Moderator und Entertainer

* Paul Reeves

ausgebildete Opernsänger, schlägt Brücke von Pop zur Oper, Lebenspartner von Ross Antony

* Motsi Mabuse

südafrikanische Tänzerin und Choreografin, TV-Tanz-Show „Let’s Dance“

Programm

13.06.2018

Palma (Mallorca), Spanien / 22 Uhr Abfahrt

Highlights:

  • Check-In Party mit den Stars del Mar 2018
  • Auslaufparty auf dem Pooldeck mit Star-Auftritt Paul Reeves
  • Entertainment durch das TUI Cruises Showensemble
  • After Show Party mit DJ Harry Kohrt

14.06.2018

Auf See

Highlights:

  • Bayerischer Frühschoppen mit Star-Auftritt Ross Antony
  • Tanz-Workshop mit Motsi Mabuse
  • Große Party zur Eröffnung der Fußball-WM 2018 mit vielen Überraschungen
  • Star-Auftritt der Hermes House Band
  • After Show Party mit DJ Harry Kohrt

15.06.2018

Marseille, Frankreich / 08:00 Uhr Ankunft – 19:00 Uhr Abfahrt

Highlights:

  • Übertragung der Fußball-WM auf Großbildleinwand
  • Tanz-Workshop mit Motsi Mabuse
  • Star-Auftritt von Paul Reeves zum Auslaufen aus Marseille
  • Star-Auftritt von Manfred Mann’s Earth Band
  • After Show Party mit DJ Harry Kohrt

16.06.2018

Barcelona, Spanien / 08:00 Uhr Ankunft – 18:00 Uhr Abfahrt

Highlights:

  • Übertragung der Fußball-WM auf Großbildleinwand
  • Tanz-Workshop mit Motsi Mabuse
  • Star-Auftritt von Paul Reeves zum Auslaufen aus Barcelona
  • Star-Auftritt von Chris de Burgh mit Band
  • After Show Party mit DJ Harry Kohrt

17.06.2018

Palma (Mallorca), Spanien / 04 Uhr Ankunft

  • Ausschiffung & Heimreise

 

Kreuzfahrten: Dubrovnik wird unter der Passagierlast erdrückt

Eigentore“ sind nicht nur für Fußballteams ein Ärgernis. Auch Dubrovnik, einer der beliebtesten Häfen an der Adria, leidet durch die ganz besondere Beliebtheit unter den Kreuzfahrtgästen unter der täglichen Belastung und kaum noch zu ertragenden Belastung, hat quasi durch ihre Beliebtheit auch ein fatales „Eigentor“ heraufbeschworen; denn die Anzahl der täglichen Kauffahrtsschiff-Anläufe hat ein unerträgliches Ausmaß angenommen.

Dubrovnik, eine unbezahlbare Perle, die die südliche Küste der Adria ziert, muss mit aller Macht gegen den täglichen Touristenstrom ankämpfen. Längst wehren sich die Bürger der Stadt gegen den täglichen Zustrom von mehr als 8000 Kreuzfahrtschiff-Gästen, die dann die Altstadt überfluten. Es hilft auch wenig, wenn die selbst auferlegte Maximal-Gästezahl von 8000 Passagieren ständig überschritten, wahrgenommen aber dann doch nicht geändert wird.

Da helfen nur noch drastische Maßnahmen. Die beliebte Hafenstadt muss Kreuzfahrtschiffen den Stopp in der Adria-Perle verweigern, wenn die Anzahl von 8000 Passagieren pro Tag überschritten werden könnte. Die Mahnungen des Bürgermeisters bleiben derzeit noch unerhört, der sich für eine tägliche Belastung von maximal 4000 Passagieren ausspricht. Doch da kollidieren solche Wunschvorstellungen ganz gewaltig mit den Interessen des Tourismus, der jährlich erhebliche Einnahmen nach Dubrovnik spült. Ggf. kann auch mit der Gegensteuerung eine Abhilfe insofern geschaffen werden, als die täglichen Zuläufe der Kreuzfahrtschiffe auf den Tag besser verteilt werden und dadurch zeitliche Ballungen entzerrt werden können.