Hochzeits-Show der ARD auf „Mein Schiff“

Die ARD dreht vom 17. – 25. 04. 2010 auf der „Mein Schiff“ eine neue Hochzeits-Show. Mit gänzlich neuem Outfit und Konzept knüpft ARD an den „Flitterabend“ an, der in den Jahren 1988 bis 1995 mit insgesamt 43 Folgen in die Abendunterhaltung eingestellt war. Unter der Regie des Hessischen Rundfunksgeht die neue Spielshow „Das Hochzeitsschiff“ am 7. Oktober 2010 um 20:15 Uhr in der ARD erstmals auf Sendung.

 Während der Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer ab/bis Mallorca treten vier heiratswillige Paare in verschiedenen Spielen gegeneinander an. Bei den Landausflügen müssen die Paare verschiedene Aufgaben lösen. Das Siegerpaar wird dann mit einer entspannten Kreuzfahrt belohnt.

Reederei MSC mit verbesserter Kinderpolitik

Heutzutage bleiben Kreuzfahrten nicht nur Erwachsenen vorbehalten. Auch Familien entscheiden sich für diese Form des Reisens, vor allem aber auch dank der günstigen Familienpolitik, die eine Mitnahme der Kinder auf eine Kreuzfahrt finanziell ermöglichen.

 Auch die italienische Reederei MSC hat die Familienpolitik an Bord ihrer Schiffe weiter verbessert.

  • 2 Kinder bis einschließlich 12 Jahren können kostenlos in der Kabine von zwei Vollzahlern während aller Ferienzeiten mitreisen;
  • Teens von 13 bis 17 Jahren können für einen Festpreis von 119€/Kind reisen;
  • Alleinreisende mit Kindern bezahlen nur 60% des Erwachsenenpreises für das Kind.

Auf der Suchen ach einer günstigen Kreuzfahrt

Wer bei der Planung einer Kreuzfahrt bezüglich des Termins, der Route und der Reederei völlig flexibel ist, kann unter Garantie ein Schnäppchen machen. Viele Reedereien bieten beispielsweise Glückskabinen an, womit der Gast eine Menge Geld sparen kann. Die Reedereien bekommen oftmals Stornokabinen bzw. Restkontingente von Reisebüros zurück, die dann als Glückskabinen verkauft werden.

Wer der Reederei die Wahl einer 2-Bett-Kabine überlässt, spart auf alle Fälle Geld. Die Kabinennummer erhält der Gast erst bei der Einschiffung. Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren Kabinenkategorie als im Prospekt ausgewiesenen. Eine Besonderheit bei einer Glückskabine ist, dass sie zwar günstig ist, der Reisende aber nicht weiß, welcher Art seine Kabine sein wird. Nach oben hin sind alle Kategorien möglich. So kann es sein, dass je nach Auslastung der hochwertigen Kabinen der Gast auch eine Luxuskabine zur Verfügung gestellt bekommt.

Geburtstagsparty mit Musik und Feuerwerk

Auch „Mein Schiff“ startet anlässlich des ersten Geburtstags zu einer Geburtstagsfahrt in der Zeit vom 9. bis 21. Mai 2010. Auf dieser Kreuzfahrt „Rund um Großbritannien“ erleben die Gäste eine unvergessliche Geburtstagsfeier, auf der Taufpatin Ina Müller und Gaststar Roger Cicero im Hafen von Dublin am 15. Mai 2010 ein Geburtstagskonzert geben.

 Ina Müller, Musikerin, Kabarettistin, Moderatorin und Buchautorin, wird gemeinsam mit ihrer Band ein Auftaktkonzert geben. Außerdem erleben die Gäste auch den gefeierten Künstler Roger Cicero und seine Big Band. Eigens für die Geburtstagsfeier wird es eine Pyromusical-Show geben, die auf die Schiffshymne „Ocean of Love“ abgestimmt und choreographiert ist.

 Auf der Reise „Rund um Großbritannien“ vom 9. bis 21. Mai erleben die Gäste auch die Vielfalt des Königreichs. „Mein Schiff“ fährt neben Dublin auch Edinburgh, Belfast sowie St. Peter Port auf Guernsey an.

Geburtstagsreise mit Königlichen Hoheiten

Auch in diesem Jahr wird die Deilmann-Reederei den Geburtstag ihres „Traumschiffs“ feiern. Ab 6. Mai 2010 startet die „MS Deutschland“ von Travemünde und wird auf dieser 12-tägigen Geburtstagstour die Städte Danzig, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm besuchen und am 18. Mai 2010 nach Hamburg zurückkehren.

In St.Petersburg wird das „Traumschiff“ drei Tage vor Anker liegen, und hier findet dann am 11. Mai 2010 auch der Geburtstagsball statt. Nicht nur die beiden Reederinnen Gisa und Hedda Deilmann werden an Bord erwartet, auch viel Prominenz wie Joja Wendt, Deborah Sasson, Rolf Seelmann-Eggebert und Wolfgang Rademann sind zum Geburtstagsball eingeladen.

Eine Besonderheit dieser Geburtstagsreise ist die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Königshäuser von Norwegen, Großbritannien, Belgien und der Niederland werfen zu können. Ein Kenner der Royals wird über die Königskinder berichten.

Costa: Auf Sonnenkurs im Mittelmeer

Auf dem neuen sechsseitigen Faltprospekt stellt Costa Kreuzfahrten fünf Mittelmeerkreuzfahrten vor, die Gäste mit einem erheblichen Sonderrabatt für die 2. Person buchen können. Bei zwei elftägigen Mittelmeerreisen ab/bis Savona beträgt der Partnerpreis jeweils nur 99 €. Kids&Teens bis 18 Jahre fahren kostenlos mit.

 „8 Häfen auf 3 Kontinenten“

ab/bis Savona mit der Costa Pacifica – 11 Tage

Route:

Savona, Katakolon, Piräus, Izmir, Ashdod,

Port Said, Alexandria,Civitavecchia, Savona

Termine:

29.11.10/10.12.10/29.12.10/ 09.01.11/

20.01.11/20.02.11/03.03.11/14.03.11/

25.03.11/05.04.11/16.04.11/27.04.11

 „7 Häfen auf 2 Kontinenten“

ab/bis Savona mit der Costa Concordia – 11 Tage

Route:

Savona, Barcelona, Casablanca, St. Cruz,

Funchal, Malaga,Civitavecchia, Savona

Termine:

28.11.10/09.12.10/28.12.10/ 08.01.11/

19.01.11/30.01.11/ 10.02.11/ 21.02.11/

04.03.11/15.03.11/26.03.11

 „Weihnachts- und Neujahrskreuzfahrt“

ab/bis Savona mit der Costa Magica – 7 0der 9 Tage

Route:

Savona, Civitavecchia, Palermo, La Valletta,

Tunis, Palma de Mallorca, Barcelona, Marseille,

Savona

Termine:

22.12.10/29.12.10

Partnerpreis 2. Person ab 299 €

Weihnachtskreuzfahrten“

ab/bis Savona mit der Costa Concordia – 8 Tage

Route:

Savona, Barcelona, Casablanca, Cadiz, Malaga,

Civitavecchia, Savona

Termin: 20.12.20110

Partnerpreis 2. Person ab 499 €

ab/bis Savona mit der Costa Pacifica – 8 Tage

Route:

Savona, Tunis, La Valletta, Katakolon,

Korfu, Civitavecchia, Savona

Termin: 21.12.2010

Partnerpreis 2. Person ab 499 €

Pionierreise auf dem Mekong von Thailand nach Laos

Die nagelneue „Mekong Explorer“ eignet sich mit ihren 16 Gästekabinen hervorragend für Kleingruppen-Reisen. Alle 16 Kabinen des stilvollen Boutique-Flussschiffes sind Außenkabinen und ermöglichen daher stets unbehinderte Sicht auf die vorbeiziehenden Flusspanoramen.

Eine komfortable 14-tägige Flusskreuzfahrt findet in der Zeit vom 20. September bis zum 3. Oktober 2010 statt. Sie beginnt Chiang Rai, der geschichtsträchtigen Region im Dreiländereck zwischen Thailand, Burma und Laos (Goldenes Dreieck) und bringt die Gäste bis zur laotischen Hauptstadt Vientiane. Auf der 820 km langen Flussreise können sich die Gäste auf besondere Höhepunkte freuen und eine noch sehr abgeschiedene und authentische Weltregion erleben:

  • Laos – Land der Elefanten,
  • Luang Prabang mit der UNESCO-geschützten Altstadt,
  • traumhafte Landschaften und Dörfer entlangf des Mekong,
  • die laotische Hauptstadt Vientiane,
  • die thailändische Metropole Bangkok (Klongtour, Jadebuddha, Königspalast).

SPA wird auf der „Norwegian Epic“ gross geschrieben

Die Kreuzfahrtreederei NCL wird ihren Neubau „Norwegian Epic“ am 2. Juli 2010 in New York taufen. Danach nimmt das bisher größte Schiff der NCL-Flotte seinen Dienst auf den Weltmeeren auf. Die maximal 4200 Gäste müssen sich aber ncoh ein paar Wochen gedulden. Derzeit befindet die „Norwegian Epic“ noch in der STX Europe Werft im französischen St. Nazaire.

Der NCL-Neubau besticht mit seinen Ausmaßen und Einrichtungen. Die „Norwegian Epic“ ist 329 m lang und 41 m breit. Die 1730 Crewmitglieder werden sich bestens um die Gäste kümmern, die in 828 Außenkabinen, 405 Innenkabinen und auch in 25 Behindertenkabinen Platz finden. Heute bereits bewirbt NCL ihren Neuling mit dem größten Spa und Fitnesscenter. Das Mandara-Spa mit 24 Behandlungsräumen, zwei Couples-Villen, zwei Dampf-Rasul-Räumen, einem Innenhof (Erweiterung des Hydrotherapiebeichs und der Thermal-Suiten), einem Beauty-Salon, einem Friseursalon und einem Fitnesscenter umfasst eine Fläche von 2883 m². Mehr als 50 Anwendungen bietet das Mandara Spa.

Wiener Philharmoniker spielen auf „Mein Schiff“

Auf eine einzigartige Kreuzfahrt unter dem Motto „Meer & Musik“ dürfen sich alle Musikliebhaber und Ostsee-Fans in der Zeit vom 7. bis 17. Juli 2010 freuen. Die Wiener Philharmoniker begleiten „Mein Schiff“ auf der Route Ostsee&Baltikum mit Stopps in Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und Königsberg. Aber nicht die „Perlen der Ostsee“ stehen im Vordergrund dieser exklusiven Kreuzfahrt. Es sind die musikalischen Ereignisse mit den Wiener Philharmonikern. Unter dem Motto „Sechs Städte – ein Orchester – viel Musik und Meer“ gibt es herausragende Konzerte in ausgewählten Häfen. Namhafte Dirigenten und Solokünstler, drei große Galakonzerte an Land, Kammerkonzerte an Bord, öffentliche Proben und eine Autogrammstunde sind die Höhepunkte dieser speziellen Seeroute mit besonderen Musikerlebnissen.

 Am Hauptplatz der estnischen Hauptstadt Tallinn gibt die bezaubernde Sopranistin Ildikó Raimondi, Mitglied der Wiener Staatsoper, mit einem Ensemble der Wiener Philharmoniker ein Konzert mit Werken von Mozart und Strauß.

 Im berühmten Sankt Petersburger Mariinsky Theater leitet der russische Star-Dirigent Valery Gergiev das Orchseter der Wiener Philharmoniker.

 Die Finlandia Hall, Helsinki, bietet die Bühne für ein weiteres Konzert der Wiener Philharmoniker. Der Klavier-Virtuose Rudolf Buchbinder spielt Beethoven-Klavierkonzerte. Im Stockholmer Konserthuset gibt der Pianovirtuose ein Rezital mit Werken von Chopin und Beethoven.

 Christian Thielmann, Generalmusikdirektorder Münchener Philharmonie, dirigiert die Wiener Philharmoniker im Jubiläumskonzert in Königsberg (Kaliningrad), als Hommage für Otto Nicolai (1810 Geburtsort), den Gründer der Wiener Philharmoniker.

 Erlebnisreich sind auch die von TUI Cruises geplanten Ausflüge.

Tallinn

  • Altstadtspaziergang und Konzert,
  • Das Beste von Tallinn,
  • Die Oberstadt mit Freilichtmuseum Rocca-al-Mare.

St. Petersburg

  • Stadtrundfahrt,
  • Der Katharinenpalast in Puschkin,
  • St. Petersburg mit Katharina, Peter und Paul,
  • Die Sommerresidenz Peterhof die Eremitage,
  • St. Petersburg zu Fuß entdecken,
  • Kanalfahrt und Petr-und-Paul-Festung,
  • Freizeit in der Stadt,
  • Katharinenpalast und Peterhof,
  • Stadtrundfahrt, St. Isaak-Kathedrale und Peterhof.

 Helsinki

  • Stadtrundfahrt,
  • Helsinki, Porvoo und Kaffeepause im Farmhaus,
  • Helsinki zu Fuß erkunden.

 Stockholm

  • Panoramafahrt mit Vasa-Museum,
  • Altstadt Gamla Stan und das Rathaus,
  • Panoramafahrt mjit Bus & Boot,
  • Mit dem RIB-Boot durch die Schärenlandschaft.

 Kaliningrad

  • Ausflug von Klaipeda nach Königsberg

Kids zu Piraten ausgebildet

Die Ostseeüberquerung von Travemünde und Rostock nach Trelleborg kann die Eltern ganz schön nerven. Nicht so auf den Schweden-Fähren der TT-Line. Während sich die Eltern an Bord erholen und den Komfort genießen, übernimmt Käpt´n Nasser Semmelknödel das Kommando über alle Kids, entlastet die Eltern und beschert den Kids einen ganz tollen Start in den Urlaub. Die Minikreuzfahrt über die Ostsee wird umgehend zum Ausbildungscamp für Piraten.

 Und die Piraten-Eleven sind ganz bei der Sache. Einstudiert wird zunächst der grimmige Blick mit Augenklappe, und bald sind die Kids mit den wichtigsten Kommandos vertraut. Die Ausbildung ist aber damit längst nicht abgeschlossen: Karten lesen und das Piratenschwert beherrschen steht noch auf dem Ausbildungsprogramm. Wenn das Piratenlied dann „sitzt“, zieht die Seeräuberschar lauf singend, bisweilen aber auch nur leise schleichend, über die TT-Line-Fähre.

 Käp´n Nasser Semmelknödel hat die Zeit für die Überfahrt bestens getimt. Bevor die Fähre in Trelleborg anlegt, haben die Piraten-Neulinge den Schatz gefunden. Stolz kehren sie dann zu ihren Eltern zurück. Und es gibt viel zu berichten, so dass die Eltern kaum zu Wort kommen.

 Kids und Eltern sind alle einer Meinung. Das war wirklich der beste Start in den Schweden-Urlaub!

 Übrigens: TT-Line bietet dieses Kinderprogramm mit der „Piraten-Ausbildung“ täglich den ganzen Sommer über an. An Nachwuchs wird es daher nicht fehlen.