Highlights im Westlichen Mittelmeeres

Wer im Sommer und Herbst 2010 das Westliche Mittelmeer per Kreuzfahrt erkunden möchte, hat die „Qual der Wahl“. Die verschiedenen Reedereien bieten gerade während dieser Zeit attraktive Angebote bereit, und wer noch entsprechende Preisvergünstigungen in Anspruch nehmen möchte, sollte sich bei seinem Reisebüro baldmöglichst erkundigen.

 Hier sind einige Angebote:

Navigator

of the Seas

8 Tage

ab/bis Civitavecchia

06.06. – 13.06.
Navigator

of the Seas

8 Tage

Italien,Türkei,

Griechenland

13.06. – 20.06.
Celebrity

Equinox

11 Tage

ab/bis Venedig

25.06. – 05.07.
MSC Splendida 8 Tage

Italien, Frankreich, Malta

12.07. – 19.07.
MSC Fantasia 8 Tage

Spanien, Mallorca

30.07. – 06.08.
Adventure

of the Seas

8 Tage

West. Mittelmeer

19.09. – 25.09.
Voyager

of the Seas

8 acomplia no rx Tage

ab/bis Barcelona

10.10. – 17.10.

Wird der Traum vom „Traumschiff“ zum Albtraum?

Nach dem Tod des Gründers Peter Deilmann 2003 übernahmen seine beiden Töchter Gisa und Hedda die Reederei. Wegen 3eines drastischen Rückgangs der Sparte Flusskreuzfahrten musste vor einem Jahr das Isolvenzverfaren eröffnet werden. Deilmanns einziges Hochseeschiff, „MS Deutschland“, bekannt aus der Fernsehserie „Das Traumschiff“, war allerdings vom Insolvenzverfahren nicht betroffen, alle Flussschiffe fanden einen neuen Besitzer.

 Nun hat ein weiterer Schicksalsschlag die Reederei erneut hart getroffen. Nach no rx acomplia Ausbruch des Brandes auf dem „Traumschiff“ mussten die Deilmann Schwestern die nächste Kreuzfahrt,die ab 25. Mai nach London und Schottland geplant war, absagen. In Bergen muss zunächst abgeklärt werden, wie hoch der Schaden in dem verwüsteten Maschinenraum ist. Nicht nur die „Traumschiff“-Fans hoffen, dass der Schaden behoben werden kann und das letzte Stück deutscher Kreuzfahrttradition nicht zu Ende geht.

Norwegen 2011 – die schönste Seereise der Welt

Hurtigruten GmnH legt ihren neuen Katalog auf mit Kurzbeschreibungen, Reiseterminen und Preislisten für 2011. Bis zum 30. September 2010 erhalten Frühbucher einen Preisnachlass von 20%. Es erwarten die Gäste imposante Naturkulissen und an über 160 Reiseterminen günstige Komplettangebote auf der klassischen Rundreise und den halben Rundreisen. Die komfortablen Nonstop-Charterflüge mit Air Berlin sind den Schiffsplänen angepasst, reductil kaufen so dass für die Gäste Hotelübernachtungen entfallen.

Wer zum zweiten Mal eine Hurtigruten-Seereise bucht, erhält einen Wiederholer-Bonus von zehn %, der mit dem Frühbucher-Bonus kombiniert werden kann.

Hurtigruten ist die Bezeichnung für die traditionelle norwegische Postschiffslinie, die seit 1893 die Orte der über 2700 Kilometer langen norwegischen Westküste verbindet. Heute fahren die kombinierten Fracht-, Passagier- und Kreuzfahrtschiffe die Küstenlinie Norwegens zwischen Bergen und Kirkenes in sechseinhalb Tagen ab und sind eine international anerkannte Touristenattraktion.

Costa Atlantica in Warnemünde stationiert

Der heutige rimonabant to buy 28. Mai 2010 ist für Costa Kreuzfahrten eine Premiere. Heute geht die „Costa Atlantica“ erstmals in Warnemüde vor Anker. Während des Sommers 2011 bleibt die „Costa Atlantica“ in Warnemünde stationiert und wird von da aus insgesamt 14 Kreuzfahrten unternehmen.

 Die „CostaAtlantica“ mit einer Kapazität für 2114 Passagiere wird ab heute zu einwöchigen Kreuzfahrten in die Fjorde Norwegens sowie in die Ostsee-Städte Stockholm, St. Petersburg und Tallinn aufbrechen.

Seabourn Pride kehrt Asien den Rücken

Die Luxus-Reederei „The Yachts of Seabourn“ hat sich für 2011 für eine grundlegende Planungsänderung entschlossen. 2011 sollte die „Seabourn Pride“ Reisen in China, Südkorea und Japan unternehmen. Doch auf die verstärkten Nachfrage nach Nordeuropa-Reisen hat die Reederei reagiert und für 2011 Kreuzfahrten nach Stockholm und Kopenhagen, zum Baltikum und nach Russland und auch Kreuzfahrten zu den norwegischen Fjorden und zum Nordkap beschlossen. Asien ist für 2011 passee, gefragt sind Ostsee und Skandinavien. rimonabant buy

Weihnachts- und Silvesterreise für den Partner günstig

 

 Viking Flusskreuzfahrten ermöglicht Paaren, buy rimonabant eine Weihnachts- bzw. eine Silvesterreise zu einem vergünstigten Reisepreis – die zweite Person bezahlt nur den halben Preis – zu unternehmen. Allerdings müssen diese Reisen bis zum 31. Mai 20110 gebucht werden. Die beiden Reisen beginnen auf der „Viking Helvetia“ in Köln und finden in der Zeit vom 22. bis zum 27. Dezember 2010 und vom 27. Dezember 2010 bis zum 2. Januar 2011 statt.

Ein leuchtender Stern am Himmel der Flusskreuzfahrten

1A Vista acomplia cheap hat eine emotionale und ungewöhnliche Zeremonie für die Taufe des neuen Flaggschiffes „MS Vista Prima“ in Köln gewählt. Nicht ein Prominenter aus Film, Musik oder Politik durfte das Taufband zerschneiden, sondern Kinder der Schulte-Schmelter-Stiftung gestalteten den Tauffakt. Der Gründer von 1A Vista, Hubert Schulte-Schmelter, hat mit seinem Flussreisen-Veranstalter eine Stiftung gegründet, die sich traumatisierten Kindern und Jugendlichen in einer heilpädagogischen Wohngruppe widmet.

 Mit der 110 Meter langen und 11,4 Meter breiten „MS Vista Prima“ist ein neuer, leuchtender Stern am Himmel der deutschen Flusskreuzfahrten aufgegangen. Das neue Flussschiff ist voll klimatisiert und entspricht moderner, zeitgemäßer Technik und aktuellen Sicherheitsstandards. Die „MS Vista Prima“ zählt derzeit zu den luxuriösesten und äußerst komfortablen Flussschiffen, welche Rhein, Main, Mosel und Donau befahren. An Bord erwartet die maximal 150 Gäste ein erstklassiger Service und ein freundliches,geschultes Personal.

Günstige Restkabinen für die NAVIGATOR OF THE SEAS

 Kurzentschlossene können immer wieder bei der Buchung einer Kreuzfahrt z.T. Erhebliche Preisnachlässe in Anspruch nehmen. Die US-amerikanische Reederei bietet für die 8-tägige Kreuzfahrt ins Westliche Mittelmeer von Rom nach Mallorca in der Zeit vom 6. bis 13. Juni 2010 Restkabinen cheap acomplia zu sensationell günstigen Preisen an.

 Allerdings sind nur wenige Restkabinen zum kurzfristigen Sonderpreis verfügbar, daher kann der interessierte und kurzentschlossene Kreuzfahrer durch eine rasche Buchung den Zuschlag erhalten.

 Reiseverlauf
Civitavecchia/Rom, Italien – Genua, Italien – Toulon, Frankreich – Barcelona, Frankreich – Palma de Mallorca, Spanien – Cagliari/Sardinien, Italien – Civitavecchia/Rom

Alles neu auf der neuen ASTOR

Unter neuer Führung und mit neuer Struktur steuert die Transocean Kreuzfahrten GmbH & Co. KG mit der ASTOR erstklassige Reiseziele an. Nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen genießen die Gäste auf der neuen, schneeweißen „MS Astor“ ab 1. Juni 2010 ein ganz individuelles Kreuzfahrt-Erlebnis und sie freuen sich auf:

• eine der größten und exklusivsten deutschen Kreuzfahrt-Suiten -die neue Astor-Suite
• zwei elegante Doppelsuiten mit privater Terrasse – die neuen Senator-Suiten
• bodentiefe Fenster in allen Außensuiten
• reichlich Platz zum Wohlfühlen in den neu geschaffenen Innensuiten
• modernisierte Innen- und Außenkabinen
• noch mehr Eleganz und Exklusivität auf der gesamten ASTOR

Steckbrief

Länge 176,50 m
Breite 22,60 m
Decks 6
Crew 260
Passagiere 590
Suiten 32
Kabinen 295
Bordwährung deutsch
Bordsprache deutsch
Reiseleitung deutsch
Restaurants 1 Restaurant mit 2 Sitzungen, 1 Spezialitätenrestaurant
Wellness Innen- und Außenpool, Wellness-Oase mit Sauna, Solarium, Massage, Friseur, Beauty-Salon, Fitnesscenter

 

Kreuzfahrten mit der „MS Astor“

reductil acheter valign=“top“>

Naturgenuss pur
Norwegen, Nordkap
13Tage 05.06. – 17.06.10
Faszination Nordpolarmeer
Norwegen, Nordkap, Spitzbergen, Island
17Tage 17.06. – 03.07.10
Faszination Nordpolarmeer
Norwegen, Nordkap, Spitzbergen, Island
17Tage 03.07. – 17.07.10
Zwischen Castle, Cottage und Gartenparadies
England, Irland, Schottland
14Tage 31.07. – 13.08.10
Ein Meer wie einMuseumOstsee 13Tage 13.08. – 25.08.10
Märchenhaftvon Anfang bis EndeSüdnorwegen 8Tage 25.08. – 01.09.10
Zwischen Zarenpracht und InselzauberOstsee 9Tage 01.09. – 09.09.10
In 17 Tagen um EuropaWestliches Europa 17Tage 13.09. – 29.09.10
Zwischen den KontinentenMadeira, Mittelmeer 9Tage 21.09. – 29.09.10
Kultur und Hiostorie rund um Italien erlebenMittelmeer 8Tage 29.09. – 06.10.10
Wo Urlaubsträume leben und Historie lebendig wirdÖstliches Mittelmeer 12Tage 06.10. – 17.10.10
Auf SpurensuchezwischenOrient und OkzidentSchwarzes Meer 15Tage 17.10. – 31.10.10
Unter mediterraner Sonne
Östliches Mittelmeer
15Tage 31.10. – 14.11.10
Kunstschätze im Sonnenlicht des Südens
Mittelmeer
13Tage 14.11. – 26.11.10
Die Sonne der Karibik und das Vermächtnis der Maya
Karibik, Panama-Kanal
23Tage 30.11. – 22.12.10
Karibik trifft Südsee – Sonne, Strand und Mee(h)r
Karibik, Panama-Kanal, Südsee
51Tage 30.11. – 19.01.11
Südsee, Kängurus & goldene Tempelanlagen
Südsee, Australien, Südostasien
49Tage 22.12. – 08.02.11
Die traumhaftesten
Strände der Welt

Südsee
29Tage 22.12. – 19.01.11
Zwischen Tierreich und Kultur-Faszination
Australien, Südostasien
21Tage 19.01. – 08.02.11
Im goldenen Glanz eines großen Erbes
China, Südostasien
16Tage 08.02. – 23.02.10
Traumhafte Zeitreise durch Asiens Zauberwelt 20Tage 23.02. – 12.03.11
Auf zu Orten, die Geschichte schrieben
Orient, Mittelmeer
21Tage 13.03. – 02.04.11

Glück im Unglück für das „Traumschiff“

 Wie bereits im Kreuzfahrten-Blog berichtet, endete die Kreuzfahrt auf dem „Traumschiff“für die Gäste aufregender als gewünscht. Heute werden noch weitere Einzelheiten dieser „Beinah-Katastrophe“ bekannt. Als das Feuer im Maschinenraum der „MS Deutschland“ ausbrach, befanden sich 364 Gäste (334 Deutsche und Fahrgäste aus Australien, Tschechien, Ungarn, Israel und Japan an Bord. Die „MS Deutschland“ ankerte im Hardanger-Fjord in der Nähe der kleinen Hafenstadt Eidfjord.

 Der Brand wurde gegen 12.30 Uhr bemerkt, und gegen 16 Uhr waren alle Passagiere und ein Großteil der Crew in Sicherheit. acheter reductil Lediglich einige Besatzungsmitglieder, die für die Technik verantwortlich sind, blieben auch nach dem Beginn der Evakuierung auf dem „Traumschiff“. Die Bergungstrupps setzten Pumpen und Schläuche ein, um den Schiffsrumpf abzukühlen. Dank der Brandschutztüren konnte sich der Brand nicht weiter ausbreiten. 14 Spezialisten zur Bekämpfung von Schiffsbränden aus Bergen und Stavanger waren noch am Abend mit den Löscharbeiten beschäftigt.

 Weiter wurde gemeldet, dass die Reise der „MS Deutschland“ nach London und Schottland vom 25. Mai bis zum 7. Juni 2010 inzwischen von der Reederei abgesagt wurde. Das Kreuzfahrtchiff der Reederei Deilmann wurde für weitere Untersuchungen nach Bergen gebracht. Zunächst müssen die genaue Schadensursache und das Ausmaß ermittelt und danach die erforderlichen Arbeiten durchgeführt werden, bevor wieder Gäste auf dem „Traumschiff“ ihren Traum erfüllen können.