Kategorien

Monats-Archive: März 2012

Die Unglücksserie auf Kreuzfahrtschiffen scheint nicht aufzuhören. Gerade einmal ein Jahr ist vergangen, seit die Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio verunglückte und 30 Personen zu Tode kamen. Auch der Brand im Maschinenraum des Kreuzfahrtschiffes Costa Allegra hatte den Traumurlaub von 627 Menschen in einen Albtraum verwandelt. Vor wenigenTagen schließlich war auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2 der Reederei Cunard auf dem Weg von Australien nach Japan für mehrere Minuten der Strom ausgefallen.

Nun erschreckt eine weitere Mitteilung die Kreuzfahrer. An Bord des Luxus-Kreuzfahrtschiffes Azamara Quest mit ca. 600 Touristen aus Europa und den USA ist zwischen Malaysia und den südlichen Philippinen ist ein Brand ausgebrochen. Der Brand konnte zwar rasch gelöscht werden, doch das Luxus-Kreuzfahrtschiff treibt nunmehr nach Motorschaden antriebslos im Meer. Passagiere erlitten keine Verletzungen, allerdings aber fünf Besatzungsmitglieder. Nach Angaben eines Sprechers der philippinischen Marine sind Rettungsmannschaften der Marine und der Küstenwache auf dem Weg zu dem antriebslos im Meer treibenden Schiff. Aufschrecken lässt die Nachricht, dass die philippinischen Behörden während des Brandes nicht über diesen Vorfall informiert wurden.

Erstmals seit 1994 bietet das Bonner Unternehmen zweiwöchige Nil-Flusskreuzfahrten auf der Strecke Kairo bis Assuan und auch in umgekehrter Richtung an. Diese einzigartige lange Nil-Flussreise können Gäste für sechs Termine buchen:

  • Assuan bis Kairo: 21.08.2012, 18.09.2012, 16.10.2012

  • Kairo bis Assuan: 04.09.2012, 02.10.2012, 30.10.2012

Bei der großen Flussreise „Durchs Land der Pharaonen“ mit dem komfortablen Nilschiff auf der gesamten Nilstrecke von Kairo bis Assuan erleben die Gäste die 4500 Jahre alte Geschichte der Pharaonen hautnah, erkunden das üppig bewachsenen Niltal ebenso wie die dahinter liegende Wüste, besuchen die imposanten Baudenkmäler, Tempel und Pyramiden wie Abu Simbel, Tempel Kom Ombo, Edfu-Tempel, Karnak-Tempel, Luxor-Tempel, Tal der Könige, Memnon-Kolosse, Hatschepsut-Tempel, Felsgräber, die alte Hauptstadt Memphis und auch die Pyramiden und Sphinx von Gizeh.

 

Eine Evakuierung muss sehr schnell und geordnet ablaufen. Jede Minute kann im Notfall zählen. Deshalb finden an Bord unserer Schiffe wöchentlich sorgfältige Sicherheitsübungen statt. Bei uns sind alle Passagiere ohne jede Ausnahme innerhalb von 20 Minuten an den Sammelstellen. Ansonsten hilft da nur Übung, Übung, Übung. Jedes Crewmitglied steht an seinem fest zugewiesenen Platz und weiß, was es zu tun hat. Die Crew durchläuft vor ihrem Einsatz an Bord ein gründliches Training an Land. Dieses Basic Safety Training muss mit einer Prüfung absolviert werden.

Alle wichtigen Informationen werden laufend durch den Kapitän auf Deutsch durchgesagt. Wichtig ist uns die deutsche Sprache als einheitliche Bordsprache. Englisch ist zwar die Crewsprache, aber die wichtigen Anweisungen werden von jedem Besatzungsmitglied auf Deutsch beherrscht. Die Seenotrettungsübung gibt unseren Passagieren die Sicherheit, die sie im Ernstfall brauchen. Dabei wird ihnen vermittelt, wo sich ihre Rettungsmittel befinden und wie sie den Weg zu ihrer Sammelstelle finden. Diese Übung ist Pflicht und da macht auch jeder mit.

 

Quelle: AIDA Newsletter v. 29.03.2012

Das Eventschiff SONNENKÖNIGIN gehört zu den größten Fahrgastschiffen auf einem europäischen Binnengewässer. Am 18. 09. 2008 taufte die Geschäftsführerin der Blumeninsel Mainau, Gräfin Bettina Bernadotte, diesen Diamanten im Bodensee. Bis zu 1000 Personen kann die Sonnenkönigin zu ganz verschiedenen Events einladen.

Eigentlich ist die Sonnenkönigin ein Schiff, aber die maritime Location kann sich in einen Konzertsaal ebenso verwandeln, wie in ein Theater, einen Festsaal, ein Tagungszentrum oder in einen Laufsteg. Die exklusive Sonnenkönigin, 69,16 Meter lang und 14,55 Meter breit, ist anders als gewohnte Schiffe, futuristisch im Design, einzigartig in der Größe, dynamisch nach vorn orientiert. Im Inneren des Ball- und Konzertsaals befindet sich ein völlig offener Raum. Die beiden Oberdecks dienen bei den Events als Galerie, auf dem Hauptdeck stehen die höhenverstellbare Tribüne und die Bühne.

Alles in allem bietet das Eventschiff unzählige Facetten, eine einzigartige Plattform für Veranstaltungen, Galas, Konzerte, Präsentationen. Modernste Licht-, Ton- und Präsentationstechnik sind auf der Sonnenkönigin Standard.

Dies sind nur einige der ganz besonderen Events:

  • White Night

Sommernacht der Königin am 21. Juli 2012 im Hafen Bregenz

mit Tanz in den Sommer, Chillout auf dem Sonnendeck, Dresscode sportlich-elegant ganz in Weiß

  • Festival Kammermusik Bodensee

17. bis 19. August 2012 in Bregenz, Rohrschach, Konstanz und Kreuzlingen; mitreißende Konzerterlebnisse auf dem „schwimmenden Konzertsaal“ mit Musikern von internationalem Renommee

  • Oktober-Fest-Party

13. Oktober 2012 im Hafen Bregenz mit Weißwurst, Brez´n und Fohrenburger Bier

Bis zu 1000 Personen bietet die Sonnenkönigin unvergessliche Ereignisse und den Gästen stets eine perfekte Performance. Als Charterschiff ist die Sonnenkönigin im Premium-Segment positioniert, setzt Maßstäbe bezüglich Qualität, Emotionen und Möglichkeiten und wirbt mit FLOATING ALL SENSES.

Erstmals seit 1994 kann 1 AVista Reisen als einer der ersten Veranstalter wieder Nilkreuzfahrten auf der langen Tour zwischen Kairo und Assuan anbieten, erstmals wieder ab der Sommersaison 2012 auf den beiden komfortablen Nilschiffen NILE SUPREME und LE SOLEIL. Beide Nil-Flussschiffe entsprechen den aktuellen Sicherheitsvorschriften und bieten den maximal 148 Gästen einen hohen Komfort. Das freundliche und zuvorkommende ägyptische Servicepersonal gewährleistet den Gästen mit hohen Ansprüchen einen angenehmen Aufenthalt an Bord der Flussschiffe. Im Fokus dieser 14-tägigern Flussreisen stehen die Jahrtausende alten Kulturen, die gut erhaltenen Tempel, Grabanlagen und Pyramiden.

Alle Außenkabinen sind 14-18 m² groß und verfügen alle über Fenster, auf dem Hauptdeck über französischen Balkon, auf Mittel- und Oberdeck über Panoramafenster. Die Gäste können zusätzlich die All-Inclusive Verpflegung dazu buchen. Die Bordsprache ist Deutsch.

Nutzen Sie die ersten Sonnentage des Jahres und läuten Sie mit den A-ROSA SPONTAN Angeboten den Frühling ein. Egal ob auf  Rhein, Rhône/Saône oder Donau, Sie werden die Kombination aus erwachender Natur und vollkommener Entspannung genießen. Erleben Sie einen SPONTANen A-ROSA Frühling.

  • SPONTANer Frühling auf dem Rhein und Mosel

8 Tage

RHEIN KURS NORD, SÜD ODER RHEIN & MOSEL AB FRANKFURT

Sie entdecken den Rhein und genießen Abende bei erlesenem Wein und vorzüglicher Küche. Sie erkunden die romantischsten Metropolen Europas und erfahren einzigartige Abwechslung. Verschiedenste Highlights vom  größten Seehafen Europas über die berühmte Loreley-Passage bis hin zum idyllischen Mittelrheintal und zur Mosel warten auf Sie.

– Kurs Nord SPONTAN ab Frankfurt: 14.04. 2012, 05.05.2012
– Kurs Rhein & Mosel ab Frankfurt: 21.04.2012, 12.05.2012
– Kurs Süd ab Frankfurt: 28.04.2012, 19.05.2012

  • A-ROSA SPONTAN auf der Donau

8 Tage

DONAU KLASSIKER AB PASSAU
PASSAU, BRATISLAVA, BUDAPEST, ESZTERGOM, WIEN, PASSAGE WACHAU, PASSAU

Bei dieser Route starten Sie entweder in Passau oder direkt mit einem ausgedehnten Aufenthalt in Wien. Anschließend besuchen Sie Esztergom und erleben Budapest inklusive einer Übernachtung. Aber auch Bratislava können Sie in aller Ruhe besichtigen. Sie haben viel Zeit, wunderschöne Erinnerungen zu sammeln.

REISETERMINE: 14.04. I 21.04. I 28.04.2012

  • A-ROSA SPONTAN auf der Rhône/Saône

8 Tage

ROUTE RHÔNE AB LYON
LYON, CHALON-SUR-SAÔNE, MÂCON, VIVIERS, ARLES, AVIGNON, LYON
(Routenverlauf variiert)

Der Weg ist das Ziel – deshalb führt Sie diese Route auf die Rhône & die Saône. Über Mâcon und Chalon-sur-Saône geht es in die Welt großartiger Weine – ins Burgund. Sie bereisen die schönsten Stationen dieses Flusses und genießen das Leben wie Gott in Frankreich. Kulinarisch – und auch sonst in jeder Hinsicht. Ganz gleich, wo Sie zuerst an Land gehen: Jede Route an Bord von A-ROSA durch diesen Teil Frankreichs ist ein Hochgenuss.

 

Quelle: A-ROSA Newsletter v. 28.03.2012

Jeder Kreuzfahrer erwartet auf „seiner“ Seereise ganz individuelle Erlebnisse. Doch wer sich für die „schönste Seereise der Welt“ entscheidet, der ist sicherlich nicht das ausgeklügelte Spaß- und Show-Programm, das keine Wünsche offen lässt, aus, sondern genießt die einzigartige Natur des Nordens, die Naturschauspiele und faszinierenden Metropolen, die schroffen Felsen, die schneebedeckten Berge, die tief eingeschnittenen Fjorde, die glänzenden Wasserfälle und lässt sich gerne in die norwegische Mythologie von geheimnisvollen Riesen und Trollen ein. Erlebnisse wie die Überquerung des Polarkreises, der Besuch des Nordkaps, der berühmte Geirangerfjord sind nur einige der ganz besonderen Highlights einer Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden, besonders während der Sommermonate, in der Zeit der Mittsommernächte, wenn die Sonne nicht untergeht und das Lichtband über dem Wasser zum unvergesslichen Erlebnis wird.

Stets nimmt der Gast an Bord einen Logenplatz in einer grandiosen Landschaft ein. Kein Passagier kann sich dem ständig wechselnden Spektakel in einem Labyrinth aus Wasser, Felsen, Gebirgsbächen, Wasserfällen, Gletscherzungen, Wäldern und Wiesen verschließen, und zu jeder Tageszeit bietet der Norden eine kaum endende Vielfalt an ganz besonderen Eindrücken; am Morgen, wenn das diffuse Licht der nordischen Nacht allmählich schwindet und wieder einen klaren Blick auf die sich ständig ändernde Landschaft zulässt, aber auch am Abend, wenn die immer tiefer, aber nicht untergehende Sonne die Umgebung mit warmen Farbtönen verkleidet.

Auf der „schönsten Seereise der Welt“ sollte der Gast bisweilen auch das Kreuzfahrtschiff verlassen und einen Landausflug buchen, das Kreuzfahrtschiff verlassen und nach einer äußerst beeindruckenden Fahrt auf dem Landweg wieder an Bord zurückzukehren, wenn die tief stehenden Wolken die blanken Felswände auf magische Weise verschleiern und der Gast mit den Trollen wieder auf Du und Du steht. Ob es aber stimmt, dass die Wasserfälle gar keine Wasseransammlungen sind, die von hoch oben in die Fjorde stürzen, sondern die Trolle sich entleeren, damit die ungebetenen Gäste wieder rasch verschwinden und die Trolle ihr Eigenleben fristen lassen, muss jeder Gast für sich selbst entscheiden.

Die diesjährige Fußball-Europameisterschaft beginnt am 8. Juni 2012 mit dem Eröffnungsspiel in Warschau. Sportbegeisterte, vor allem aber Fußball-Fans, können die großen Sportereignisse in diesem Jahr auch an Bord der Kreuzfahrtschiffe sehen. Wer im kommenden Sommer mit NCL eine Kreuzfahrt unternimmt, kann an Bord die Live-Übertragung der Vorrunden-, Viertel- und Halbfinalspiele ebenso miterleben, wie auch das Endspiel, das am 1. Juli 2012 in Kiew stattfindet.

Die Reederei Norwegian Cruise Line hat sich auf dieses sportliche Event besonders eingestellt und bietet auf den vier Kreuzfahrtschiffen innerhalb Europas spezielle Reisepakete und die Übertragung der Spiele an, so beispielsweise auf den 7-Nächte Kreuzfahrten der Norwegian Epic ab 10. Juni 2012 und ab 17. Juni 2012 ab Barcelona durch das Mittelmeer.

Auch auf den anderen NCL-Kreuzfahrtschiffen müssen die Passagiere auf die großen Sportereignis nicht verzichten. Auf den Mittelmeer- und Ostsee-Kreuzfahrten können Passagiere nicht nur die Olympischen Spiele, sondern auch Wimbledon, den Ryder Cup, die US-Open und Roland Garros mit Spannung verfolgen.

Das weltbeste Kreuzfahrtschiff, die EUROPA, bekommt ein Schwesterschiff – die EUROPA 2. Verbunden durch gemeinsame Werte wie das hochexklusive Reiseerlebnis, höchste kulinarische Standards und die Wohlfühlgarantie an Bord sind die Hapag-Lloyd-Flaggschiffe zwar mit i9ndividuellen Unterschieden, dennoch aber einzigartig.

Die EUROPA wurde als einziges Kreuzfahrtschiff der Welt in diesem Jahr zum zwölften Mal in Folge vom Berlitz Cruise Guide mit dem Prädikat 5-Sterne-Plus ausgezeichnet. Traditioneller Luxus und stilvolle Eleganz bestimmen das Ambiente an Bord. 285 erfahrene Crewmitglieder bieten maximal 400 Gästen einen perfekten und persönlichen Service – auf Wunsch rund um die Uhr. Mit der EUROPA erleben die Kunden auf außergewöhnlichen Routen einzigartige Destinationen, zum Beispiel auf einer Weltreise.

An Bord der EUROPA 2 genießen die Gtäste Luxus auf eine neue, legere Art: Modernes Design und stilvoll-entspannte Exklusivität prägen das Ambiente. Gäste, die sich nach Vitalisierung von Körper, Geist und Seele sehnen, erwartet ein umfangreiches Spa- und Fitnessangebot. Ein weiteres Highlight ist das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm mit den exklusiv für die EUROPA 2 konzipierten Produktionsshows. Und das Routenkonzept mit kürzeren, kombinierbaren Reisen bietet auch Berufstätigen und Familien maximale Flexibilität.

 

Quelle: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten v. 28.03.2012

Der 13. Januar 2012 bleibt für alle unvergessen, nicht nur für die italienische Reederei, die nun alles daran setzt, die verständliche Unsicherheit von Kreuzfahrern zu zerstreuen, und mit einer beispielhaften Kampagne auf die Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen verweist. Der Name bleibt bestehen, und die Kritiker sind derzeit verstummt, die ein Verschwinden des Namens COSTA prognostiziert hatten. Das Geschäftsleben geht aber weiter, und Costa Kreuzfahrten legt ein vielseitiges Kreuzfahrtangebot für 2012 vor.

  • Costa Fortuna

Norwegische Fjorde & Baltikum

23.06.-07.07.2012

15 Tage

Warnemünde – Kopenhagen – Geiranger – Hellesylt – Flam – Stavanger – Oslo – Warnemünde – Kopenhagen – Stockholm – Tallinn (Reval) – St. Petersburg – Warnemünde

Weitere Termine: Termine: Juni – August 2012

  • Costa Deliziosa

Ostsee

14.05.-25.05.2012

12 Tage
Amsterdam – Kopenhagen – Stockholm – Helsinki – St. Petersburg – Tallinn (Reval) – Amsterdam

  • Costa Deliziosa

Norwegische Fjorde & Nordkap

25.05. – 05.06.2012

12 Tage

Amsterdam – Hellesylt – Geiranger – Honningsvag (Nordkap) – Tromsö – Leknes – Trondheim – Andalsnes – Bergen – Amsterdam

Weitere Termine:Mai – August 2012

  • Costa Deliziosa

Fjorde, Nordkap & Spitzbergen

19.07.-02.ö08.2012

15 Tage
Amsterdam – Bergen – Hellesylt – Geiranger – Honningsvag (Nordkap) – Bäreninsel – Magdalenenfjord – Longyearbyen – Tromsö – Olden – Amsterdam

 

  • Costa Fascinosa

Jungfernfahrt in der Adria

06.05.-11.05.2012

6 Tage
Venedig – Bari – Dubrovnik – Split – Koper – Venedig

  • Costa Fascinosa

Premieren-Kreuzfahrt mit Israel

11.05.-21.05.2012

11 Tage
Venedig – Bari – Korfu – Haifa – Izmir (Smyrna) – Dubrovnik – Venedig

Extras: Tolle Sonderpreise : Bis zu 2 Kinder bis einschließlich 18 Jahren reisen in der Kabine der Eltern gratis.