Der Bonner ALBATROS auf Beauty-Höhenflug

 
 
Erst Fernsehstar, dann Beauty-Queen! Der Hamburger „Schönheitssalon“ Blom&Voss macht´s möglich! Der „schwimmende TV-Star“ befindet sich derzeit auf der renommierten Hamburger Werft. Doch in die Sommersaison 2013 wird die MS Albatros in neuem Glanz starten. Das Bonner Unternehmen Phoenix Reisen investiert für diese umfassende Schönheitskur zehn Millionen Euro, und die Albatros-Fans werden ihre „weiße Lady“ kaum wiedererkennen.
 
In einer Presseerklärung beschreibt das Bonner Unternehmen die Einzelheiten dieser Schönheitskur:
 
Neben technischen Arbeiten und einer umfangreichen Küchenmodernisierung erhalten diverse Suiten und Kabinen neue Bäder sowie Balkonrenovierungen. In den öffentlichen Bereichen werden Teakholz- und Bodenbeläge erneuert, die Pazifik-Lounge und das Restaurant Möwe werden komplett neu gestaltet.“
 
Am 19. April 2013 wird die frisch erstrahlende MS Albatros zu einer 17-tägigen Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln aufbrechen.
 
 
 

 

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar