Hurtigruten – Auf traditioneller Postschiffroute individuell reisen

Es ist nicht nur das Angebot „11 Schiffe und 34 Häfen“, das Hurtigruten auszeichnet. Nahezu täglich befinden sich Hurtigruten-Schiffe auf der „schönsten Seereise der Welt“, nordwärts ab Bergen nach Kirkenes und südwärts von Kirkenes nach Bergen. Die Nachtetappen und Nachtstopps auf der Hinfahrt erleben die Gäste auf der Rückfahrt dann bei Tage. 12 Tage benötigt der Gast, wenn der die gesamte Postschiff-Strecke befahren möchte. Doch der Gast kann sich ganz individuelle Norwegens Fjordküste bereisen, entweder von Hafen zu Hafen oder mit jeweiligen Unterbrechungen für individuelle Erkundungsgänge. Und wer möchte, nimmt sein Auto mit auf das Hurtigruten-Schiff und kann dadurch eigene Norwegen-Touren mit einer Schiffsreise verbinden.
 
Alle 11 Hurtigruten-Schiffe in einer Übersicht
 
Schiff
Baujahr
Passagiere
Autos
Termine
Dauer
MS Finnmarken
2002
1000
47
20.07.-22.12.13
11 Nächte
MS Kong Harald
1993
622
45
19.06.-29.10.13
11 Nächte
MS Lofoten
1964
350
Keine
15.06.-14.08.13
11 Nächte
MS Midnatsol
1997
623
45
29.07.-09.09.13
11 Nächte
MS Nordkap
1996
622
45
04.l07.-19.09.13
11 Nächte
MS Nordlys
1994
496
45
29.07.-22.09.13
11 Nächte
MS Polarlys
1996
619
35
14.06.-04.11.13
11 Nächte
MS Richard With
1993
623
45
27.06.-01.09.13
11 Nächte
MS Trollfjord
2202
822
45
18.06.-23.08.13
11 Nächte
MS Vesteralen
1983
510
35
14.07.-07.09.13
11 Nächte
MS Nordnorge
1997
623
45
29.07.-09.09.13
11 Nächte
 
 

AIDA Cruises – Aufbruch in den siebten Wellnesshimmel

Für die Gäste der AIDA-Flotte heißt es: Himmlische Entspannung in Sicht! Jedes AIDA-Kreuzfahrtschiff ist ein schwimmendes Wellnesshotel, und die Gäste erleben an Bord eine völlig neue Dimension des Wohlfühlens. In den exklusiven Panorama-Balkonkabinen oder Panorama-Suiten fühlen sich die Gäste Tag und Nacht wie im siebten Himmel. Die 34 Panorama-Kabinen und 5 Panorama-Suiten sind luxuriös ausgestattet und liegen in unmittelbarer Nähe zum größten Wellness- und Fitnessbereich auf dem Meer. Umgeben von luxuriösem Ambiente genießen der Gast von Deck 12 einen fantastischen Blick auf das Meer.
 
Zu einem perfekten AIDA-Urlaub gehört auch ein himmlisches Verwöhnprogramm mit traumhaften Verwöhnextras, z. B. Das reich bestückte Body & Soul Paket mit einer SPA -Behandlung nach Wahl, freiem Eintritt in die Wellness Oase, hochwertigen Pflegeprodukten.
 
Body & Soul Paket
  • Führung durch den Spa Bereich und Teezeremonie zur Begrüßung
  • 7 Tage Eintritt in die Wellness Oase
  • Spa VIP-Set mit hochwertigen Produkten in der Kabine
  • Eine Spa Anwendung nach Wahl (50 Minuten Wohlfühlzeit)
  • Eine Stunde Yoga oder Meditation bei einem indischen Yoga-Meister
  • 1 x Solarium
  • AIDA Badeschuhe
  • Persönliche Wellnessberatung durch den Spa Butler
  • Tägliche Menüempfehlung zur gesunden Küche
  • Roomservice
 
Wellnesspaket
  • Führung durch den Spa Bereich und Teezeremonie zur Begrüßung
  • 3x Eintritt in die Wellness Oase
  • Spa VIP-Set mit hochwertigen Produkten in der Kabine
  • Eine Spa Anwendung nach Wahl (25 Minuten Wohlfühlzeit)
  • 1 x Solarium
  • AIDA Badeschuhe
  • Persönliche Wellnessberatung durch den Spa Butler
  • Tägliche Menüempfehlung zur gesunden Küche
  • Roomservice
 
Quelle: AIDA Newsletter v. 20.06.13

A-ROSA – Mit der A-ROSA STELLA aufRhône-Gormet-Flussreise

Das Hochwasser ist vorbei. Nicht nur die Reedereien atmen auf. Die Rhône präsentiert sich wieder in einmaliger Schönheit. Das Tal der Rhône ist überaus reich an kulturellen Meisterwerken, seit Römer hier Städte gründeten, Wein anbauten und Handel betrieben. Auf dieser Flussreise begegnen die Gäste der A-ROSA STELLA Rebgärten, endlosen Sonnenblumenfeldern und Olivenhainen, Zypressenhecken, steile Felsen und endlose Weiten, die die Ufer der Rhônesäumen. Die traumhafte Landschaft und auch die Stopps in Avignon, Arles, in der Camargue und in Lyon werden die Gäste verzaubern, wenn die A-ROSA STELLA am 10. August 2013 zu dieser fantastischen Flussreise auf der RouteLyon – Mâcon – Chalon-sur-Saône – Tournus – Lyon – Avignon – Arles – Viviers – La Voulte – Lyon aufbricht.
 
Maribelle Rhone 2013 059   Maribelle Rhone 2013 197
Fotos: peter www.kreuzfahrt-blog.com
 
Diese Extras erwartet die Gäste: : A-ROSA Aktiv Verwöhnpaket mit zahlreichen Inklusivleistungen, Flug, Getränkepaket, 4 Ausflüge im Wert von bis zu € 100,- pro Ausflug, kein Einzelkabinenzuschlag.
 

Passat Kreuzfahrten – Mit MS Delphin 144 Tage durch Antarktis, Südamerika und Karibik

Los geht’s am 17. Dezember in Barcelona – nach fünf Monaten auf Entdeckerkurs durch die halbe Welt laufen die Langzeitkreuzfahrer am 9. Mai 2014 dann in Hamburg ein. Das Schiff steuert spannende Destinationen und besondere Highlights an wie Rio de Janeiro, Buenos Aires, Süd-Georgien, Antarktis, Ushuaia, die chilenischen Fjorde, Valparaiso, Machu Picchu und Lima. Über den Panama-Kanal verlässt MS Delphin Südamerika und macht Stopp auf den Kleinen und Großen Antillen, Kuba, Barbados, beim Karneval in Trinidad und an Mittelamerikas Karibikküste. Anschließend nimmt sie über die Kap Verde, die Kanaren, Madeira, Azoren und Lissabon wieder Kurs auf Europa.
 
Was eine Kreuzfahrt auf MS Delphin über einen so langen Zeitraum angenehm macht, ist der herzlich-persönliche Service an Bord, eine Tischzeit, faire Nebenkosten und die Bordsprache Deutsch. Stammkunden sind besonders von der erstklassigen Küche, den langen Liegezeiten und außergewöhnlichen Landausflüge überzeugt. Weiterer Pluspunkt: Aufgrund seiner geringen Größe ist MS Delphin eines der wenigen Schiffe weltweit, das Fahrten in die Antarktis unternehmen kann. In bordeigenen Zodiacs können Passagiere auf der Delphin diese unberührte Naturlandschaft aus nächster Nähe entdecken. Die Antarktisreisen werden außerdem von wissenschaftlichen Expertenteams begleitet.
 
Die große Winterreise vom 17.Dezember 2013 bis zum 9. Mai 2014 ist ab 18.440 Euro pro Person buchbar. Zusätzlich erhält jeder Gast ein Bordguthaben in Höhe von 1.100 Euro.
 
Quelle: Passat Kreuzfahrten v. 20.06.13

Hansa Touristik – Mit der renovierten MS Majesty Ocean zu individuellen Destinationen

Die 131 Meter lange und 19 Meter breite MS Majesty Ocean wurd neu renoviert und bietet ihren maximal 548 Gästen Genuss, modernen Komfort, Erholen und Erleben, herzliche Gastlichkeit und liebevollen Service sowie Deutsch als Bordsprache. Durch ihre überschaubare Größe gelangt die MS Majesty Ocean auf an ganz individuelle Häfen, die den großen Kreuzfahrtschiffen verschlossen bleiben.

Durch die Renovierung ist nun alles individueller, frischer und zeitgemäßer geworden. Flachbild-Fernseher, Satelliten-TV, Telefon, Safe, täglich wechselnde Spielfilme und zahlreiche Annehmlichkeiten vermitteln den Gästen absolutes Wohlfühl-Ambiente.

24.05.-04.06.14
12 Tage
Nizza – Kiel
Entlang Europas Westküste
04.06.-14.06.14
11 Tage
Kiel – Kiel
Zu den Metropolen der Ostsee
14.06.-21.06.14
8 Tage
Kiel – Kiel
Zauberhafte Welt der Fjorde
21.06.-03.07.14
13 Tage
Kiel – Kiel
Nordkap-Kreuzfahrt zur Mittsommernacht
03.07.-16.07.14
14 Tage
Kiel – Kiel
Norwegische Fjorde, Nordkap, Lofoten
16.07.-30.07.14
15 Tage
Kiel – Kiel
Über den Polarkreis nach Spitzbergen
30.07.-09.08.14
11 Tage
Kiel – Warnemünde
Baltische Bernsteinküste & Zarengold
09.08.-16.08.14
8 Tage
Warnemünde – Warnemünde
Norwegens schönste Fjorde
16.08.-17.08.14
2 Tage
Kiel – Hamburg
Partynacht
17.08.-29.08.14
13 Tage
Hamburg – Hamburg
Rund um England
29.08.-09.09.14
12 Tage
Hamburg – Nizza
Weinreise ins sonnige Mittelmeer
09.09.-23.09.14
15 Tage
Nizza – Venedig
Schwarzmeerzauber
23.09.-29.09.14
7 Tage
Venedig – Venedig
Bezaubernde Adria

Princess Cruises – Königliche Springbrunnen-Show auf der Royal Princess

Die Royal Princess hat in der Mitte des Pooldecks einen kreisrunden großen Springbrunnen installiert und begeistert derzeit mit dieser ganz besonderen Attraktion ihre Kreuzfahrt-Gäste, und zwar mit der computergesteuerte Kombination aus Wasser, Licht und Musik:
DANCING FOUNTAIN SHOW.
 
Der Springbrunnen-Bereich wird aber nicht nur für diese besondere Show genutzt, tagsüber ist dieser Bereich Wasserspielplatz für die Kids.
 
 

Norwegian Cruise Line – Interessantes Kreuzfahrtprogramm, verbunden mit der einzigartigen Freiheit und Flexibilität

In der Saison 2014/2015 entsendet Norwegianb Ctusie Line vier Kreuzfahrtschiffe nach Europa, drei NCL-Kreuzfahrtschiffe werden Destinationen in Alaska aufsuchen und im besonderen Fokus der Kreuzfahrt-Fans steht die Premierensaison des neuen Flottenmitglieds Norwegian Getaway. Recht interessant sind die bereits bekannt gewordenen Informationen und Angebote der Reederei Norwegian Cruise Line:
 
  • Das neue Flottenmitglied mit einer Passagierkapazität von 4000 wird derzeit un der Papenburger Meyer Werft gebaut.
  • Das aktuell größte Schiff der Flotte, die Norwegian Epic, kehrt im April 2014 zu ihrer vierten Europa-Saison ins westliche Mittelmeer zurück.
  • Die Norwegian Jade kreuzt ganzjährig ab Venedig und Civitavecchia (Rom), während die Norwegian Spirit im Sommer 2014 wieder auf Große Mittelmeerreise zwischen Barcelona und Venedig geht und im Winter 2014/15 auf einer neuen 10-Nächte-Route ab Barcelona und Málaga Kurs auf Marokko, Madeira und die Kanaren nimmt.
  • Im Sommer 2014 ist die Norwegian Star erneut ab Kopenhagen auf Kreuzfahrten zu den Hauptstädten der Ostsee unterwegs und bricht am Ende der Saison zu einer 14-Nächte-Kreuzfahrt, unter anderem nach Norwegen, Island und zu den Färöer Inseln, auf.
  • Von Mai bis September 2014 kreuzen drei Schiffe der Reederei ab Seattle, Vancouver und Whittier (Anchorage) nach Alaska, unter anderem zur Glacier Bay, dem Sawyer Gletscher und dem Hubbard Gletscher. Neben den bereits bestehenden Landprogrammen mit Besuch des Denali Nationalparks wird es in der neuen Saison auch möglich sein, die Kreuzfahrten mit einer Zugreise an Bord des Rocky Mountaineer zu kombinieren.
  • Die weiteren weltweiten Routen von Norwegian führen Kreuzfahrer in die Karibik – darunter neue 10- und 11-Nächte-Kreuzfahrten in die östliche und südliche Karibik ab Miami –, zu den Bahamas, nach Bermuda, Hawaii, Kanada und Neuengland sowie Richtung Panamakanal, Mexikanische Riviera und über den Atlantik.
  • Reisende, die bis zum 31. Juli 2013 eine Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line buchen, erhalten für alle Kreuzfahrten ab sechs Nächten der Saison 2014/15 einen Frühbucherrabatt von bis zu 500 Euro pro Kabine (jeweils gültig pro Kabine bei Doppelbelegung, Ausnahme: Studios mit Einzelbelegung). Auf Europa- und Transatlantikkreuzfahrten von sechs bis 13 Nächten beträgt die Ersparnis bei Buchung eines Studios pro Kabine 75 Euro, 150 Euro für eine Innen- oder Außenkabine, 200 Euro in einer Balkonkabine oder Mini Suite und 250 Euro in einer Suite.
  • Für Europa- und Transatlantikkreuzfahrten mit 14 Nächten und mehr locken 150 Euro in einem Studio, 300 Euro in einer Innen- oder Außenkabine, 400 Euro in einer Balkonkabine oder Mini Suite und ganze 500 Euro pro Kabine in einer Suite.
  • Für Norwegians weltweite Routen von sechs bis 13 Nächten erhalten Buchende 50 Euro pro Kabine in einem Studio, 100 Euro bei Buchung einer Innen- oder Außenkabine, 150 Euro pro Kabine in einer Balkonkabine oder Mini Suite und 200 Euro in einer Suite.
  • Für weltweite Routen mit 14 Nächten und mehr beläuft sich die Ersparnis auf 200 Euro in einer Innen- oder Außenkabine, 300 Euro in einer Balkonkabine oder Mini Suite und 400 Euro pro Kabine in einer Suite.
 
Quelle: NCL Presseinformation v. 17.06.2013
 

TUI Cruises – MEIN SCHIFF-SKETCHPARADE MIT DESIREE NICK

Ab 14. Juni 2013 werden im Theater der Mein Schiff 2 die Lachmuskeln der Gäste trainiert: Denn mit "Lachen machen - Die große Mein Schiff Sketchparade" feiert eine neue Show Premiere, die exklusiv für die Wohlfühlflotte von TUI Cruises produziert wurde. Unter Regie von Matthias Kitter und Mitwirkung der Schauspielerin und Autorin Désirée Nick erleben die Gäste ein Gag- und Comedy-Feuerwerk aus Sketchen à la Loriot und Ladykracher. Désirée Nick wird mit Hilfe filmischer Sequenzen in der Rolle einer merkwürdigen Hausbewohnerin in das Livestück eingespielt und öffnet den Schauspielern des Mein Schiff Theaterensembles ihre Wohnungstür. 

Quelle: Presse TUI Crusses v. 13.06.13

AIDA Cruises – Umfangreiches Angebot an Fahrradausflügen auf der AIDA-Flotte

 
Die weniger Sportlichen werden sich über die Neuheit auf allen zehn AIDA-Kreuzfahrtschiffen freuen, und allen Gästen werden der Sportbegeisterung keine Grenzen gesetzt. Die E-Bikes – auch Pedelec genannt – haben auf allen AIDA-Kreuzfahrtschiffen Einzug gehalten. Diese dynamisch designte AIDA-Pedelec´s haben einen Elektromotor eingebaut, der den Fahrer beim Treten bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt. Die Pedelec´s sind auch für jeden Hobby-Radler geeignet, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
 
Durch die Ausstattung aller AIDA-Schiffe wird nun das Angebot an Fahrradausflügen um die Pedelec-Touren erweitert. Nahezu in allen Häfen werden nun Pedelec-Touren angeboten. Nun nehmen die Pedelec´s weiten Touren und Steigungen den Schrecken.
 
Auf jedem Schiff sind erfahrene Biking Guides an Bord, die als ortskundige Reisebegleiter die Radtouren betreuen.
 

Peter Deilmann – TRAUMSCHIFF-Sammelaktion für die Hochwasseropfer

Auf Initiative von Kapitän Andreas Greulich und der Mannschaft des „Traumschiffs“ DEUTSCHLAND startet die Reederei Deilmann eine Sammelaktion. Damit sollen Sofort-Hilfe-Maßnahmen für die Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland finanziert werden. „Uns Seeleute macht es betroffen, wie die Menschen entlang der Elbe gegen das Wasser kämpfen. Da möchten wir ein Zeichen setzen. Zusammenhalten ist heute wichtiger denn je,“ erklärt der Thüringer Andreas Greulich (52), warum ihm die Initiative persönlich so am Herzen liegt.
An Bord werden Kapitän und Offiziere auf die dramatische Situation vor allem in Ostdeutschland und Teilen Ostbayerns hinweisen. Unter anderem soll bei den regelmäßig stattfindenden Galaveranstaltungen auf den Hilfsbedarf aufmerksam gemacht werden. Die Initiative wird begleitet von einer Online-Informations-Kampagne der Reederei. Für die Sofort-Hilfe-Maßnahmen wurde in Kooperation mit der Aktion Deutschland Hilft ein Spendenkonto eingerichtet.
Knapp 23 Billionen Liter Wasser sind in den verhängnisvollen Tagen auf Deutschland gestürzt. Meteorologen sagen, dass Deutschland eine Naturkatastrophe dieses Ausmaßes seit Jahrhunderten nicht erlebt hat. Es ist absehbar, dass die öffentlichen Mittel nicht ausreichen werden.
Die Aktion Deutschland Hilft ist ein Bündnis 22 deutscher Hilfsorganisationen, dessen Mitglieder akute Nothilfe für die vom Hochwasser betroffenen Menschen leisten. Die tätigen Bündnispartner sind unter anderem der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Arbeiterwohlfahrt, Johanniter, Malteser sowie die Hilfsorganisationen Arche noVa und ADRA. Schirmherr der Organisation ist der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker.
 
Die Aktion Deutschland Hilft engagiert sich u.a. in der Soforthilfe mit Sandsäcken, der Unterbringung in (Not-)Unterkünften, der Verpflegung der Flutopfer mit Trinkwasser und Essen, der Notfallbetreuung von Kindertageseinrichtungen sowie der Unterstützung bei Aufräumarbeiten: Hochdruckreiniger, Pumpen und Trockenaggregate kommen zum Einsatz; Schaufeln, Schrubber, Eimer, Schwämme, Handschuhe werden verteilt und Sachverständige helfen Schäden einzuordnen, um anschließend die Wiederaufbauarbeiten einzuleiten.
Auch andere Unternehmen können dem Beispiel folgen und eigene Spendenkonten in Kooperation mit der Aktion Deutschland Hilft einrichten, um so eine Welle möglichst breiter Unterstützung auszulösen.
 
Quelle: Deilmann Pressemitteilung v. 13.06.13