TUI Cruises: Letzte Seereise der Mein Schiff 1 als Mitglied der Wohlfühlflotte

Die 262,5 Meter lange und 1996 in Dienst gestellte Kreuzfahrtschiff  wurde erste s Kreuzfahrtschiff der Reederei TUI Cruises. Übernommen wurde es von der Celebrity Cruises, die es 2009 außer Dienst gestellt hatte. Als „Gründungsmitglied“ der Wohlfühlflotte erkundete es mit maximal 1924 Gästen Destinationen an allen Weltmeeren. Nun aber ist für die der Abschied gekommen.

Die Mein Schiff 1verlässt 2018 die Wohlfühlflotte und wechselt zu Thomson nach Großbritannien. Das von Gästen beliebte Kreuzfahrtschiff „verschwindet“ aber nicht sang- und klanglos von der maritimen Bühne, sondern bricht am 28. Februar 2018 zur 41-tägigen ab Singapur auf und kehrt dann am 11. April 2018 nach Palma de Mallorca zurück.

Die Reederei TUI Cruises hat für diese kleine Weltreise drei Routen SINGAPUR TRIFFT DUBAI, DUBAI TRIFFT ANTALYA und ANTALYA TRIFFT MALLORCA kombiniert, die auch einzeln von den Gästen gebucht werden können.

Einzelne Highlights dieser Abschiedsreise sind u.a.: 28.02.18 Singapur, 02.03.18 Kuala Lumpur, 06.03.18 Colombo, 11.03.18 Muscat, 14.03.18 Dubai, 27.03.18 Passage Suezkanal, 01.04.18 Piräus, 03.04.18 Istanbul, 07.04.18 Salerno., 10.04.18 Barcelona

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar