A-ROSA: Limitierte Angebote für einen Traumurlaub auf dem Fluss

Das Rostocker Unternehmen A-ROSA wartet mit einem A-ROSA Special mit besonders günstigen „CLASSIC“-Preisen. Angeboten werden 6- bis 17-tägige Entdeckungsreisen auf dem Rhein, der Donau und auf der RhÔne zu den schönsten Metropolen Europas. Diese Flussreisen in den Monaten Juni, Juli, und August 2018 können zu einem Tagespreis von ca. 100 Euro gebucht werden, z.B.

* Donau Höhepunkte, 5 Nächte

* Donau Klassiker, 7 Nächte

* Donau Delta, 16 Nächte

* Rhein Metropolen,5 Nächte

* Rhein Erlebnis Kurs Basel, 7 Nächte

* RhÔne Route Classique Luna/Stelle

* RhÔne Route Méditerranée

Im Reisepreis inkludiert sind u.a. auch Mineralwasser zu den Hauptmahlzeiten, die täglich abwechslungsreiche Bordunterhaltung sowie die freie Nutzung aller Bordeinrichtungen.

TUI Cruises: Mit dem vierten Neubau wächst die Wohlfühlflotte

Der erste Stahlblock der Mein Schiff 6 liegt: Ganz nach alter Schifffahrtstradition wurden bei der heutigen Kiellegung auf der Meyer Werft in Turku symbolisch Münzen im zentralen Block des Schiffes platziert. Diese sollen dem Schiff Glück bringen. Bei der Kiellegung des bereits vierten Neubaus von TUI Cruises waren sowohl Vertreter der Reederei, als auch der Meyer Werft sowie der Klassifikationsgesellschaft Det Norske Veritas vor Ort.

Die Expansion unserer Flotte geht weiter: Während an der Pier die Mein Schiff 5 liegt und in nur wenigen Wochen an uns ausgeliefert wird, wächst im Trockendock ab sofort unser neuestes Wohlfühlschiff. Wir möchten uns bei der Meyer Werft bedanken, die diesen Weg so erfolgreich mit uns zusammen geht , sagte Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Auch für Dr. Jan Meyer, CEO der Meyer Werft Turku, ist die erneute Kiellegung eine Wohlfühlschiffes ein erfreuliches Ereignis:  Die Entstehung der äußeren Hülle ist immer ein besonderer Moment im Schiffsbau. Ab sofort wird das Schiff langsam Form annehmen und als solches erkennbar sein. Wir sind glücklich über unserer mittlerweile langjährige Partnerschaft mit TUI Cruises.

Ab sofort werden im Trockendock insgesamt 77 vorgefertigte Stahlblöcke zusammen geführt und miteinander verschweißt. Gleichzeitig werden in den kommenden Monaten die Kabinen eingebaut sowie weitere Arbeiten am Innenausbau vorgenommen. Die Mein Schiff 6 wird im Sommer 2017 in Dienst gestellt. Wie ihr Schwesterschiff, die Mein Schiff 5, wird sie etwa 294 Meter lang sein, 15 Decks hoch sein und Platz für 2.534 Gäste bieten. 90 Prozent der Kabinen werden Außenkabinen sein, davon 82 Prozent mit Balkon. Wie alle Neubauten von TUI Cruises wird auch dieses Wohlfühlschiff in Puncto Umweltschutz überzeugen: Mit innovativsten Technologien setzt die Reederei weiterhin Maßstäbe innerhalb der Kreuzfahrtbranche. Nicht nur verbrauchen die Schiffe 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Schiffe ihrer Klasse, sondern schöpfen mit dem Einsatz eines kombinierten Abgasnachbehandlungssystems bei der Reduzierung von Emissionen das Maximum des heute technisch machbaren aus.

Quelle: TUI Cruises Pressemitteilung v. 25.04.16

TUI Cruises: Mein Schiff Gäste jubeln beim Public Viewing auf hoher See

Fußball-Europameisterschaft 2016 mit prominenten Experten erleben

Der Weltmeister-Pokal wurde bereits 2014 nach Deutschland geholt, nun soll der Europameister-Titel folgen. Ab dem 10. Juni 2016 startet die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und ganz Deutschland ist dann im Fußballfieber. Auf der Mein Schiff Flotte können fußballbegeisterte Gäste der deutschen Mannschaft beim Public Viewing in den  komplett im Fußball-Look gestylten Fan-Lounges auf hoher See die Daumen drücken. Auch Gäste aus Österreich und der Schweiz haben natürlich die Möglichkeit die Spiele ihrer Teams live verfolgen.

Zudem holt TUI Cruises auf ausgewählten Reisen prominente Fußball-Experten an Bord: Mit dabei sind Größen wie Mario Basler (ehemaliger Nationalspieler und Trainer), Michael Frontzeck (ehemaliger Nationalspieler und Bundesligatrainer), Patrick Owomoyela (ehemaliger Nationalspieler) oder der Mein Schiff Stammgast Reiner Calmund. Die Experten werden die Gäste mit Spielanalysen, Anekdoten aus ihrem Sportlerleben sowie mit dem einen oder anderen Fußball-Tipp versorgen   und natürlich darf in den Fan-Lounges auch kräftig gefachsimpelt werden.

Bis zum Finale der Europameisterschaft am 10. Juli 2016 hat TUI Cruises ein  rundes  Programm zum Thema Fußball zusammengestellt:

  • Übertragung der Spiele der Fußball Europameisterschaft  auf Großbildleinwand auf allen Schiffen der Flotte in den Fan-Lounges (Mein Schiff 1 und der Mein Schiff 2: Außenalster Bar,  Mein Schiff 3-5: Arenen)

  • Prominente Fußball-Experten auf ausgewählten Reisen

  •   Fußball-Lounge mit mitreißender Fan-Atmosphäre

  • Fußball-Kicker-Turniere

  • Fußball-Quiz mit Sachpreisen

Die Mein Schiff-Reisen mit prominenten Fußballexperten während der Europameisterschaft 2016:

Mein Schiff 1: 07.-18.07.2016, Südnorwegen mit Eidfjord

Frank Lußem (Redakteur beim Kicker, Moderator und Fußballexperte) und Reiner Calmund (Moderator, Kommentator, Autor und Fußballexperte)

Mein Schiff 2: 12.-19.06.2016, Östl. Mittelmeer mit Bodrum

Michael Born (Geschäftsführer Sport beim SC Paderborn 07 e.V.)

Mein Schiff 2: 19.-26.06.2016, Adria mit Kroatien Mein Schiff 2 26.06.-03.07.2016 Östl. MM mit Bodrum

Mein Schiff 2: 03.-10.07.2016 Adria mit Kroatien ,Thomas von Heesen (ehemaliger Fußballprofi, z.B. HSV undTrainer), Lothar Sippel (ehemaliger Fußballprofi, z.B. BVB, Eintracht Frankfurt, Hannover 96)

Mein Schiff 2: 10.-17.07.2016Östl. Mittelmmeer mit Bodrum ,Rüdiger Fritsch (Präsident SV Darmstadt 98)

Mein Schiff 3: 04.-14.06.2016 Mittelmeer mit Ibiza , Maik Franz (Ex-Profi 1. Liga, Sportmoderator z.B. bei Sky und Sport 1), Peter Niemeyer (Fußballprofi beim Bundesligisten SV Darmstadt 98)

Mein Schiff 3: 14.-24.06.2016 Mittelmeer mit Ibiza , Mario Basler (ehemaliger Fußball Nationalspieler und Fußballexperte), Jörg Schmadtke (Geschäftsführer Sport 1. FC Köln), Michael Frontzeck (ehemaliger Spieler und Fußballtrainer )

Mein Schiff 3: 24.06.-04.07.2016 Mittelmeer mit Ibiza Patrick Owomoyela (ehemaliger Fußballprofi, z.B. Borussia Dortmund, Bremen), Rainer Thumann (Fußballexperte undKommentator), Sascha Koch (ehemaliger Fußballprofi und Fußball-Lehrer mit UEFA Pro Lizenz), Benno Neumüller (Sportredakteuer der Spitzenklasse ehemals Chefredakteur ARD, Premiere/Sky)

Mein Schiff 3: 04.-14.07.2016 Mittelmeer mit Ibiza Stefan Schnoor (ehemaliger deutscher Fußballspieler z.B. HSV, VFL Wolfsburg und Experte für Sport1)

 

Quelle: Pressemitteilung TUI Cruises v. 14.04.16

Norwegian Cruise Line (NCL): Norwegian Joy speziell für den chinesischen Kreuzfahrtmarkt entwickelt

Die Norwegian Joy wurde speziell für den chinesischen Kreuzfahrtmarkt entwickelt und ist das innovativste und luxuriöseste Schiff der NCL-Flotte. Nach der Fertigstellung im Sommer 2017 werden Shanghai und Tianjin (Peking) die Heimathäfen des exklusiven Schiffes sein. Beim Entwurf der Norwegian Joy richtete NCL das Augenmerk darauf, den Kunden eine erstklassige Erfahrung auf See zu bieten und dabei die Anforderungen der chinesischen Urlauber in besonderem Maße zu erfüllen. Alle Ausstattungen und Annehmlichkeiten an Bord wurden mit Blick auf die speziellen Wünsche chinesischer Gäste entworfen. Die Norwegian Joy wird in der Meyer Werft in Papenburg gebaut, dabei vereint das Schiff die Präzision der deutschen Ingenieurskunst mit einer umfangreichen Anpassung an die Kultur und Vorlieben chinesischer Gäste und bietet außerdem das innovative Angebot, das auf den neuesten NCL-Kreuzfahrtschiffen zu finden ist.

Norwegian Joy

Das neue Schiff der Breakaway Plus-Klasse, das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg unter Einsatz modernster Produktionstechnik gebaut wird, sticht im Sommer 2017 erstmals mit bis zu 3.900 Gästen von China aus in See. Die Norwegian Joy wurde eigens für chinesische Kreuzfahrtgäste konzipiert und bietet insbesondere neben gastronomischen Angeboten auch Bordaktivitäten, die den Vorlieben chinesischer Gäste gerecht werden. Um diese einzigartige Anpassung an die Besonderheiten des chinesischen Marktes umsetzen zu können, hat die Reederei eng mit chinesischen Partnern und Fachleuten vor Ort über die Feinheiten und Vorlieben der chinesischen Kultur zusammen gearbeitet.

Kabinenvielfalt

Mit einer Kapazität von 3.900 Personen auf der Norwegian Joy kommt jeder Gast in den Genuss eines erstklassigen Kreuzfahrterlebnisses. Den Grundstein dafür legen die luxuriösen Kabinen, denn Norwegian Cruise Line ist branchenweit bekannt für innovative, stilvolle und erstklassige Kabinen. Nicht ohne Grund wurde das Unternehmen im Laufe der letzten Jahre wiederholt Sieger in der Kategorie „World’s Leading Large Ship Cruise Line“, einer von den World Travel Awards ausgelobten Auszeichnung der Reisebranche. Die Norwegian Joy verfügt über The Haven by Norwegian®, den exklusiven Luxuskomplex von NCL, der als „Schiff im Schiff“-Konzept entworfen wurde. Der Komplex kann nur mit einer personalisierten Schlüsselkarte betreten werden und bietet dem anspruchsvollen Gast einen privaten Rückzugsort mit persönlichem Butler- und Concierge-Service sowie vorrangigem Zugang zu Unterhaltungsangeboten und Spezialitätenrestaurants. The Haven verfügt zudem über ein Privatrestaurant, einen geschlossenen Innenhof und 74 großzügige und geschmackvoll eingerichtete Suiten. Zum überaus exklusiv ausgestatteten The Haven der Norwegian Joy gehört außerdem eine neue Observation Lounge, die einen 180°-Ausblick bietet und in der Gourmethäppchen und Premiumgetränke gereicht werden. Hier können Gäste die besondere Aussicht genießen, die sich auch dem Schiffskapitän auf der Brücke bietet.

Die Norwegian Joy wartet außerdem mit einem neuen Kabinentyp auf: der ersten auf dem Meer verfügbarenConcierge-Ebene. Gäste, die in einer der Concierge-Kabinen an Bord der Norwegian Joy wohnen, können sich wie VIPs fühlen: größere Kabinen mit Balkon, luxuriöse En-Suite-Annehmlichkeiten und die Dienste eines Concierges, der bei der Planung der Unterhaltungs- und Restaurantbesuche behilflich ist. Die Kabinen der Concierge-Kategorie eignen sich für Familien und Gäste, die in den Genuss eines in besonderem Maße personalisierten Services kommen möchten. Zu den Kabinen mit Concierge-Service gehört außerdem eine exklusive Concierge-Lounge mit einer Privatbar und den ganzen Tag über verfügbaren Erfrischungen.

Die Auswahl auf der Norwegian Joy an Mini Suiten, Balkon-, Außen- oder Innenkabinen, viele davon mit virtuellen Balkonen, bieten Unterbringung für jeden Geschmack. Zu den Kabinenangeboten gehören zudem speziell für Familien entworfene Kabinen sowie Kabinen, die mit Verbindungstüren auch Platz für große Familien bieten.

Unterhaltung und Bordaktivitäten

Die Norwegian Joy unterstreicht die Innovationsfreude von NCL. Das Schiff wartet mit einer spannenden und aufregenden Ausstattung und Annehmlichkeiten auf, die Oberdecks bieten vielseitige und neue Unterhaltungsmöglichkeiten.

Auf dem obersten Deck der Norwegian Joy können sich Gäste auf einer zwei Ebenen umfassenden Kartbahn ein mitreißendes Wettrennen liefern – ein Novum auf Kreuzfahrtschiffen. Weitere spannende Unterhaltung bietet die Outdoor-Laser Tag-Arena, wo sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen einen Wettbewerb liefern können.

Im Galaxy Pavilion der Norwegian Joy bietet sich Gästen eine für Kreuzfahrtschiffe einzigartige Welt. Hier können sie virtuelle Realitäten erleben, Fahrten in einem Simulator bestreiten und interaktive Videowände bestaunen. Auf der Hovercraft-Autoskooter-Anlage können Kreuzfahrer mit Freunden oder Familie eine Runde drehen. Außerdem wurde ein echtes Einsitzer-Rennauto in einen Rennsimulator verwandelt. Drei interaktive Themenfahrtensimulatoren bieten den Gästen eine Mischung aus Echtzeit-3D-Grafiken, Surround-Sound und multi-sensorischen Spezialeffekten, während Flug- und Autosimulatoren eine traditionellere Unterhaltung darstellen. Auch Filmliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn sie finden sich in einer weit entfernten Galaxis wieder, in der sie als Pilot im Videospiel Star Wars® Battle Pod gegen die dunkle Seite der Macht antreten. Außerdem stehen sechsXbox®-Konsolen bereit, an denen Gäste ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Für Gäste, die an fortschrittlicher Technologie interessiert sind, hält die einmalige virtuelle Optik des Oculus-Simulators eine einzigartige Erfahrung bereit. Hier können sie eine eigene Achterbahn entwerfen und virtuell damit fahren, Berge und Ozeane aus der Luft betrachten oder sich auf Klippen oder Hochhäusern bewegen.

Doch die Norwegian Joy hat noch mehr Nervenkitzel zu bieten, denn sie verfügt über zwei Wasserrutschen, die sich über mehrere Decks erstrecken, darunter eine Free-Fall-Rutsche mit zwei Kurven, wovon eine über die Seite des Schiffs hinausragt und die andere in einem durchsichtigen Tunnel bis zum darunter liegenden Deck führt. Auf der Tandem-Rutsche „Aqua Racer“ können sich Gäste in zwei parallelen Röhren ein Wettrennen im kühlen Nass liefern.

Auf dem Oberdeck der Norwegian Joy ist zudem eine ruhige Parkanlage vorgesehen. An diesem teilweise überdachten Ort können die Kreuzfahrtgäste die Seele baumeln lassen. Die Grünflächen, der Teich und die Liegestühle laden Erholungssuchende dazu ein, unter der Sonne zu meditieren, den Blick auf das weite Meer zu genießen oder an einem Tai Chi- oder Yogakurs teilzunehmen.

Auch im Bereich der Shoppingmöglichkeiten kann die Norwegian Joy eine beeindruckende Ausstattung aufweisen. Das gehobene Einkaufszentrum ist das größte der ganzen Norwegian-Flotte und reicht von gut bestückten Duty-Free-Läden bis hin zu High-End-Marken aus aller Welt. In die Geschäfte werden renommierte internationale Luxusmarken aus den Sparten Mode, Schmuck und Elektronik einziehen.

Die auf dem ganzen Schiff zur Verfügung stehende WLAN-Verbindung ist die schnellste der ganzen Norwegian-Flotte. Gäste können also stets mit Freunden und Familie zu Hause in Kontakt bleiben und ihre Kreuzfahrterlebnisse teilen.

Quelle: Pressemitteilung NCL 04/16

Kreuzfahrten: Terroranschläge vertreiben Kreuzfahrtschiffe aus türkischen Häfen

Auf Grund der verschärften Gefährdungslage in Istanbul ändern die meisten Reedereien ihre Kreuzfahrtrouten und meiden die Türkei. Nur noch wenige Kreuzfahrtschiffe steuern noch türkische Häfen an, andere Reedereien streichen die Destination Türkei komplett, manche sogar bis zum Jahre 2018. Die Sicherheit der Passagiere und der Crew haben stets Vorrang, und die Reedereien nehmen die Reisewarnungen äußerst ernst.

Die Reedereien planen nunmehr verstärkt griechische Häfen als Start- und Zielhafen ein, planen weitere Seetage und längere Liegezeiten in sicheren Häfen ein, um dadurch jegliche Gefährdung auszuschließen.

AIDA Cruises: Fitness mit dem schönsten Meerblick

Fitness und Entspannung mit Meerblick

Im Body & Soul Sport Bereich bieten wir Ihnen alles, was ein gutes Fitnessstudio ausmacht: modernste Geräte, verschiedene Workshops und bis zu 30 kostenfreie Kurse pro Reise – z. B. Zumba, Pilates oder Indoor Cycling. So wird eine Kreuzfahrt mit AIDA zu einem sportlichen Erlebnis, bei dem Sie auf nichts verzichten müssen und sich rundum fit halten.

Auf Wunsch können Sie auf AIDA gern auch private Trainingsstunden oder einen Personal Trainer für individuell auf Sie abgestimmte Trainingseinheiten nehmen. Oder fordern Sie Ihre Mitreisenden bei einer der zahlreichen Aktivitäten auf dem Sportdeck heraus – die grandiose Aussicht ist inklusive!

Ihr Fitnessstudio auf dem Meer

Ganz gleich, ob Sie längst Profi oder neugieriger Einsteiger sind – wohl nirgendwo sonst macht Fitness so viel Spaß wie an Bord von AIDA. Der wunderschöne Blick aufs Meer und die Bewegung an frischer Seeluft motivieren zu Höchstformen. Versprochen.

Unser Tipp: Damit sich auch unsere kleinen Gäste an Bord so richtig austoben können, werden zu den Ferienzeiten spezielle Kids & Teens-Kurse angeboten.

Training ganz nach Ihren Bedürfnissen

Ob Sporteinsteiger oder Profi, allein oder zu zweit – Ihr Personal Trainer hilft Ihnen, Ihren persönlichen Trainingsplan aufzustellen, begleitet Sie beim Fitnesstraining und gibt wichtige Tipps für Ihre Ernährung und persönliche Fitness.

Unser Tipp für sportliche Trendsetter: Beim TRX-Training nutzen Sie die Schwerkraft und das eigene Körpergewicht, um wirksam und effektiv fit zu bleiben.

AIDA Fitnesskurse

Bei den Fitnesskursen an Bord von AIDA steht Wohlfühlen im Vordergrund. Stellen Sie sich ganz nach Ihren Wünschen Ihr persönliches Fitness- und Wohlfühlprogramm zusammen: Ob Body-Styling oder Easy Step, Pilates oder Power Workout – Sie können pro Reise aus mehr als 30 kostenfreien Kursen wählen. Zu den Ferienzeiten werden zusätzlich spezielle Kids & Teens-Kurse angeboten

Sportangebote an Deck

Genießen Sie eine extra Portion Meeresbrise bei Ihrer morgendlichen Jogging-Runde an Deck oder fordern Sie Ihre Mitreisenden bei einer Partie Volleyball auf dem schönsten Sportplatz der Weltmeere heraus. Wenn Sie es etwas ruhiger angehen lassen wollen, freuen Sie sich auf ein Dart-Match oder eine Runde Boccia an Deck.

Probieren Sie die AIDA Sportvielfalt einfach aus, und tun Sie das, was Ihnen Spaß macht. Wir freuen uns auf Sie.

 

Quelle: AIDA -Newsletter vom 07.04.16

A-ROSA: Preisermäßigung für RHONEKREUZFAHRT

Nicht nur Flussschiffe sind in die Jahre gekommen, auch das Klientel für Flussreisen sind „gereift“. Nicht mehr alle treuen Kreuzfahrtkunden wollen zwei- und mehrwöchige Kreuzfahrten buchen, sondern entscheiden sich immer stärker für eine Flussreise, die lediglich eine Woche Abwesenheit von zu Hause mit sich bringt. Die verschiedenen Reedereien stellen sich diesem Trend und bieten verstärkt einwöchige Flussreisen auf Europas Flüssen und Strömen an, u78dn mit Ermäßigungen und Sonderangeboten binden sie die Kunden an sich.

So bietet beispielsweise A-ROSA die einwöchige Flussreise RHÔNE ROUTE CLAQSSIQUE mit einer Preisermäßigung von 100 Euro an. Die Flussreise bringt die Gäste zu den beiden mächtigen, glitzernden Wasserstraßen Saône und Rhône, die drei Regionen verbindet, das rustikale Weingebiet Burgund, die imposante Region Rhône-Alpes und die Provence.

A-ROSA benennt in ihrem Angebot die Highlights der Rhônekreuzfahrt:

„ In Mâcon gilt es die französische Weinkultur zu entdecken. In Chalon-sur-Saône bummeln die Gäste durch die ältesten Städte Frankreichs. In Arles treffen die Gäste auf die Spuren der bedeutenden Malergenies Cézanne und van Gogh. In Avignon begrüßt die Gäste nicht nur die berühmte Brücke, sondern die Gäste erleben beim Bummel durch die Stadt interessante Einblicke in das Leben der frühen Päpste.“

Bei Buchung bis zum 30. April 2016 ist die 100 €-Ermäßigung bereits im Reisepreis inkludiert. Folgende Termine bietet A-ROSA an: 16.04., 23.04., 30.04., 07.05., 14.05., 28.05., 04.06., 11.06., 18.06., 25.06.,02.07., 09.07., 16.07., 23.07., 30.07.2016

1AVista Reisen: Auszeichnung des Online-Portals Kreuzfahrtpiraten zur „beliebtesten Flusskreuzfahrt-Reederei 2016“.

1AVista Reisen ist „beliebteste Flusskreuzfahrt-Reederei 2016“. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Online-Portals Kreuzfahrtpiraten, bei der mehr als 3000 Teilnehmer den jeweils besten Anbieter im Bereich Hochsee- und Flusskreuzfahrten gewählt haben. Dabei konnte 1AVista Reisen im Kernsegment Flusskreuzfahrten sogar eine absolute Mehrheit von 52% aller Stimmen für sich verzeichnen und A-Rosa mit 33% und Phoenix Reisen mit 7 % hinter sich lassen.

„Wie im Portal Kreuzfahrtpiraten bereits zu lesen ist, glauben wir auch, dass das All Inclusive Konzept, welches seit Firmengründung auf allen Vollcharter Flussschiffen angeboten wird, zu dem überwältigen Ergebnis und den weiteren Auszeichnungen in diesem Jahr beigetragen hat. Ebenso wie die Variation unserer Flussreisen in Bezug auf Routen und Themen, wie zum Beispiel die Kreuzfahrten mit Hund“ resümiert Geschäftsführer Hubert Schulte-Schmelter.

Pressemitteilung 1 AVista Reisen vom 06.04.16

Phoenix Reisen: Langfristiger Chartervertrag für das Flussschiff Asara

Auf „A“ folgt bekanntlich „B“ und „C“, nicht aber beim Bonner Unternehmen Phoenix Reisen. Der allseits bekannte und beliebte Anbieter für Kreuzfahrten und Flussreisen sucht seine Kreuzfahrtflotte mit viel Erfahrung und Kompetenz aus. Die Gäste von Phoenix Reisen sollen sich an Bord stets wohlfühlen, was durch die Bordsprache  Deutsch und die ungezwungene und familiäre Atmosphäre auch gelingt.

Die bekannte „A“-äPhoenix -Flotet bekommt nun ab 2017 wieder Verstärkung. Nach „Amadea“, „Artania“, „Albatros“, „Alina“, „Amelia“, „Anesha“, „Ariane“, „Allegra“ und „Aqmalia“ folgt nun das 135 Meter lange Flussschgiff ASARA, das das Bonner Unternehmen durch einen langfristigen Chartervertrag mit der niederländischen Reederei Rivertech an Phoenix Reisen bindet.

Auf drei Kabinendecks – zwei sind mit französischem Balkon ausgestattet – finden 190 Passagiere Platz. Für den Service an Bord hat der Bonner Veranstalter wieder die Firma Sea Chefs, Garant für besten Service und kulinarische Extraklasse, verpflichtet. An Bord gibt es eine Tischzeit mit freier Tischwahl und persönlichem Service am Tisch.

Ihre erste Saison wird der Phoenix-Neuzugang ab 2017 auf sieben- bzw. 15-tägigen Flussreisen auf dem Rhein und der Donau verbringen.

Hurtigruten: Expeditions- und Lektorenteam an Bord / Norwegen für Entdecker

Die klassische Postschiffroute wird zur Expeditions-Seereise. Unter dem Titel „Norwegen für Entdecker“ sorgen ab sofort Expeditionsteams an Bord der vier Schiffe MS Nordlys, MS Nordkapp, MS Nordnorge und MS Spitsbergen für einen umfassenden Einblick in die norwegische Natur, Kultur und Tradition. Auf neuen Wanderungen und im Rahmen eines ausgeweiteten Bordprogramms mit neuen Vorträgen geben Experten ihr Wissen an die Gäste weiter.

Die Norweger sind bekannt für ihre Leidenschaft, im Freien zu sein. Um dieses Lebensgefühl an die Gäste weiterzugeben, hat Hurtigruten 2016 ein Expeditionsprogramm für die klassischen Postschiffreisen entwickelt. Wer die Reise „Norwegen für Entdecker“ bucht, erlebt in Begleitung eines mehrköpfigen Expeditionsteams die wilde Natur Norwegens und lernt das Land mit seiner rauen Küste aus Sicht der Einheimischen kennen. Eigens dafür wurde der neue Wanderpass entwickelt: Er ist die Eintrittskarte in die aktivsten Landprogramme der Reise. Je nach Jahreszeit sind mindestens vier bis sechs Wanderungen mit dem Expeditionsteam inklusive. Die 1,5- bis 4-stündigen Bergtouren führen durch majestätische Fjordlandschaften, auf Pfaden durch die Lofoten nördlich des Polarkreises oder in Gebiete mit faszinierenden Vogelkolonien. Immer ergänzt durch Vorträge und Ausführungen zur heimischen Natur und Geschichte der Einwohner.

Experten und Lektoren an Bord

Das Expeditionsteam bilden Biologen, Historiker, Geologen, Polarexperten und erfahrene Outdoor-Profis. Sie führen die neuen Wanderungen und begeistern die Teilnehmer mit Experten-Wissen zu allen Fragen rund um die norwegische Küste. Das Team und verschiedene Gastlektoren wie zum Beispiel Glaziologe und Klimatologe Olav Orheim, die Künstlerin Tone Holte oder der Archäologe Petter Snekkesadt vermitteln in anschaulichen Vorträgen ihr Wissen. Die breite Themenpalette stellt dabei Informationen unter anderem aus den Bereichen Geologie, Botanik, Ökologie, Fischereitraditionen, Wikingergeschichte und nordische Folklore in den Fokus.

Route und Rahmenprogramm

Bewährt und doch neu: Die neuen Hurtigruten Expeditions-Seereisen „Norwegen für Entdecker“ führen auf der klassischen Postschiffroute entlang der norwegischen Küste. Insgesamt werden 2.500 nautische Meilen zurückgelegt und 34 Häfen, von denen 22 nördlich des Polarkreises liegen, angefahren. Die neuen Vorträge, Lesungen und Wanderpass-Exkursionen mit dem Expeditionsteam können durch weitere aktive Ausflugsangebote wie Kajak-Exkursionen, Walbeobachtungen, Hundeschlittentouren, Schneemobilfahrten, Reitausflügen und einer RIB-Bootsafari abgerundet werden.

Quelle: Hurtigruten Pressemitteilung v. März 16