TUI Cruises: Mein Schiff 2 wird zum schwimmenden Club

Das Line-up für die erste World Club Cruise steht fest

Vom 25. bis 29. April 2017 sticht die erste World Club Cruise, eine Co-Produktion von den World Club Dome-Machern BigCityBeats und TUI Cruises, in See. Mit der Mein Schiff 2 geht es ab Palma de Mallorca für 2.000 WorldClubber über Barcelona und die Partyinsel Ibiza wieder zurück in die mallorquinische Hauptstadt. Die Veranstalter holen für die Event-Reise über 30 nationale und internationale Acts der Clubmusic an Bord, die auf bis zu sieben Dancefloors das Schiff zum schwimmenden Club machen.

Mainfloor mit Robin Schulz, Alle Farben, Dimitri Vegas & Like Mike und W&W
Gehostet wird die World Club Cruise von dem zweimaligen Echo-Gewinner Robin Schulz. Special Guests an Bord sind die Nummer Eins der DJ MAG Top 100 von 2015 und Tomorrowland Residents: das belgische Star-DJ-Duo Dimitri Vegas & Like Mike. Aber auch die holländischen Superstars W&W, der deutsche Deep-House-Meister Alle Farben, Gestört aber GeiL, MATTN, Angemi, die Hypercat Crew oder Le Shuuk bringen den Mainfloor zum Brodeln.

Trap Sounds mit Grandtheft, Apashe und Bare Noize
Wenn urbane Hip-Hop-Beats mit elektronischen Club-Sounds verschmelzen, dann steht Trap Music auf dem Programm. Auf der World Club Cruise steuern Apashe, Bare Noize, Grandtheft, Skidope und The Partysquad ihre extra tiefen Bässe bei.

Techno Sounds mit DJ Hell, Felix Kröcher, Format:B und Boris Brechja
Die Techno-Fans können sich an Bord der Mein Schiff 2 unter anderem auf Boris Brechja, DJ Hell, Felix Kröcher, Format:B, Kenny Glasgow, Simina Grigoriu und Tapesh freuen.

Dorian Gray Sounds mit DJ Dag, Talla 2XLC und Taucher
Auch der legendäre Frankfurter Club Dorian Gray ist an Bord der World Club Cruise vertreten. Die ehemaligen Residents DJ Dag, Talla 2XLC und Taucher versorgen die Partyurlauber auf der Mein Schiff 2 mit legendären Dance-Classics und Trance-Hymnen.

Endless Stage mit Paul Lomax, Rufus Martin und Daniel Lopergolo
Endless Entertainment steht für Musik- und Lifestyle-Reisen zu den außergewöhnlichsten Orten und Locations dieser Erde. Darum ist das Team um Paul Lomax natürlich auch bei der World Club Cruise 2017 mit an Bord. Live Acts und DJs wie Rufus Martin, Tom Pool, Daniel Lopergolo, Saintro P, Sophie Moser, Ella Rohwer und Mo Drummer werden  Balearic Feelings  am Pooldeck versprühen. Bei der World Club Cruise Beach-Party im Nassau Tanit Beach Club auf Ibiza stehen ebenfalls die Endless-Artists auf der Bühne.

Das komplette Line-up (alphabetisch sortiert)
Alizzz, Alle Farben, Angemi, Apashe, Ask:Me, Bare Noize, Basti Grub, Boris Brechja, Daniel Lopergolo, Dimitri Vegas & Like Mike, DJ Dag, DJ Hell, Felix Kröcher, Format:B, Freischwimmer, Gestört aber GeiL, Grandtheft, Hypercat, Kenny Glasgow, Le Shuuk, MATTN, Mo Drummer, Moestwanted, Paul Lomax, Robin Schulz, Rufus Martin, Saintro P, Sikdope, Simina Grigoriu, Talla 2XLC, Tapesh, Taucher, The Partysquad, Tom Pool, W&W

Rahmenprogramm und weitere Informationen
Neben den Top Acts der internationalen Clubmusik wird den Gästen an Bord ein umfangreiches Eventprogramm geboten. Darunter Meet and Greets mit den Stars, Workshops, DJ-Battles für Gäste, spezielle Bord-TV- und Kino-Programme sowie ein Merchandise-Store. In den Häfen Barcelona und Ibiza warten besondere Landausflüge und Aktionen auf die Clubber.
Die fünftägige Reise kostet inklusive aller Partys und Dancefloors an Bord in einer Innenkabine ab 898,- Euro pro Person. Einschließlich An- und Abreisepaket kostet die Reise 1.248,- Euro pro Person. Im Preis enthalten sind die Speisen in fast allen Restaurants, darüber hinaus sind World Club Drinks auch außerhalb der Essenszeiten und in allen Bars und Lounges inklusive. Diese beinhalten Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, alkoholfreie Cocktails und verschiedene Weine. Ab 18 Uhr ist auch eine große Auswahl an Spirituosen, Cocktails und Longdrinks inkludiert.

 

Quelle: Pressemitteilung TUI Cruises v. 22.11.16

Tui Cruises: Rainbow Wedding auf der ersten deutschsprachigen LGBT-Kreuzfahrt gewinnen

Rainbow Wedding auf der ersten deutschsprachigen LGBT-Kreuzfahrt gewinnen

Am 29. April 2017 ist es soweit, die Rainbow Cruise, die erste deutschsprachige Kreuzfahrt für die LGBT-Community und deren Freunde, sticht von Palma de Mallorca aus in See. TUI Cruises setzt mit dieser ganz besonderen Themenkreuzfahrt ein Zeichen für Vielfalt und Offenheit. Das zeigt sich auch dadurch, dass es gleichgeschlechtlichen Paaren möglich ist, an Bord der Mein Schiff Flotte den Bund fürs Leben einzugehen. Ein perfekter Aufhänger also, um die Rainbow Cruise für zwei Paare ganz besonders unvergesslich zu machen: Jeweils ein lesbisches und ein schwules Paar haben die Möglichkeit, eine Rainbow Wedding im Wert von mehr als 4.000 Euro auf der Rainbow Cruise zu gewinnen. Die Flitterwochen sind natürlich gleich inklusive.

 
Mitmachen und gewinnen 
Die Heiratswilligen bewerben sich auf www.rainbow-cruises.com mit einem Foto, ihrer Kennenlernen-Geschichte sowie einer kreativen Begründung, warum genau sie gewinnen sollten. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2016. Nach einer Vorauswahl durch die Community entscheidet eine Jury, bestehend aus Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises, Yasmin Randel, Wedding Managerin von TUI Cruises sowie dem Kapitän der Mein Schiff 2.

Programm und weitere Informationen
Während der Rainbow Cruise erwartet die Gäste ein einmaliges Partyprogramm mit DJs und Star-Acts wie Conchita, WestBam und Tim Fischer. Zudem heuern DJ Hildegard, Comedian Kay Ray, Entertainer Sven Ratzke, Travestie-Ikone Elke Winter und viele weitere Künstler an Bord der Mein Schiff 2 von TUI Cruises an. Es wird also bunt, laut und schrill. Die perfekte Mischung für acht Tage Feiern auf hoher See sowie in den angesagtesten Metropolen des Mittelmeers.

Quelle: Pressemitteilung TUI Cruises v. 14.11.16

16-Tages-Lifting für die Mein Schiff 2

Erneuerungen am Pooldeck und frisch renovierte Suiten

Vom 24. Oktober bis 9. November 2016 tauschte die Mein Schiff 2 die Weltmeere mit der Palumbo Malta Shipyard in Valletta. Erstmalig fanden die turnusgemäßen Werftarbeiten auf Malta statt.
Ein Team von 400 Arbeitern bestehend aus Technikern und Ingenieuren sowie die rund 800 Crewmitgliedern legten gemeinsam bei der Mein Schiff 2 Hand an. Zuletzt war das zweite Wohlfühlschiff 2013 in der Navantia-Werft in Cádiz/Spanien im Trockendock.

Technik und Maschinen wurden gewartet sowie der Außenanstrich am Schiffsrumpf aufgefrischt. Auch das Pooldeck erstrahlt nun in neuem Glanz: Die Jacuzzis wurden frisch beschichtet sowie die Poolumrandungen ersetzt. Zudem wurde das Trockendock genutzt, um zehn Suiten vollständig zu renovieren. Dafür wurden die Suiten bis auf die Bäder komplett entkernt und umgebaut. Im Innenbereich des Schiffes wurden über
5.600 m² Teppich ausgetauscht. Gäste dürfen sich zudem auf einen ungetrübten Meerblick freuen: Im Fitnessbereich und in der Himmel & Meer Lounge auf Deck 12 gab es neue Panoramafenster. Insgesamt konnten alle Arbeiten im vorgesehenen Zeitrahmen umgesetzt werden, so dass die Mein Schiff 2 pünktlich alle Gäste zur Reise  Mallorca trifft Gran Canaria  begrüßen kann.

 

Quelle: TUI Cruises, Pressemitteilung v. 10.11.16

1AVista: Erste Party Cruise mit Krimi-Dinner

„Couple, Single, über 50? Sie feiern gern und wollen viel erleben? Dann sind Sie hier richtig!“

Unter diesem Leitspruch findet die erste 1AVista Party-Cruise statt. Ein voller Erfolg wie sich
herausstellt. Über 120 Gäste sahen Ihre Chance auf eine außergewöhnliche und erlebnisreiche Reise,
quer durch Themenpartys, Gala-Veranstaltungen, ein Krimi-Dinner an Bord und innovative Ausflüge.
Zudem lockte eine attraktive Kreuzfahrtroute durch Holland & Belgien.
Besonders an der Realisierung der Reise ist, dass diese von angehenden Touristikern des Kölner
Alfred-Müller-Armack Berufskolleg geplant und schließlich durchgeführt wurde. Fünf junge
Nachwuchskräfte nutzen ihre außergewöhnliche Chance, die Reise als Projektarbeit aufzugreifen und
somit ihrem Berufsziel näher zu kommen.
Hagen Mesters, geschäftsführender Gesellschafter der 1AVista Reisen GmbH zeigt sich erfreut über
die gelungene Reise: „Als Reiseveranstalter für Flusskreuzfahrten müssen wir innovative Wege
gehen. Da passte eine Party-Cruise gut ins Programm. Dass die Reise dann auch noch von jungen
Nachwuchskräften mit vielen neuen Ideen organisiert wurde rundete die Idee ab.“
Besonders das Krimi-Dinner an Bord, welches von professionellen Schauspielern gespielt wurde,
begeisterte die Flussreisegäste.

 

Quelle: Pressemitteilung 1AVista 11/16