Phoenix-Reisen: ASARA setzt neue Maßstäbe

33. Schiff der Phoenix-Fluss-Flotte: stilvoller, komfortabler Neubau 2017

Der stilvolle Neubau MS Asara setzt Maßstäbe in Komfort und Eleganz. Die großen Kabinen, überwiegend mit französischem Balkon, laden zum Entspannen und Erholen ein. Die schicken Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet, stilvoll aber nicht überladen eingerichtet und bieten ein angenehmes Ambiente.

Die MS Asara verfügt über 4 Passagierdecks, 74 geräumige Kabinen mit französichem Balkon, große und helle Räumlichkeiten, geschmackvolles, warmes Ambiente, sportlich-elegante Atmosphäre, reservierte Plätze zum Abendessen, Spezialitäten-Restaurant ohne Aufpreis.

Kabinen – komfortabel & elegant

Alle Kabinen liegen außen, sind komfortabel und elegant eingerichtet. Die Kabinen auf dem Orion- und Saturndeck mit französischem Balkon, auf dem Neptundeck mit kleinen Fenstern (nicht zu öffnen).

Ausstattung: Dusche/WC, Fön, individuell regulierbare Klimaanlage, SAT-TV (Flachbildschirm), Radio, Minibar, Safe. Telefon und kleiner Tageszeitung, Stromspannung 230 V Wechselstrom.

Vollpension

Reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee/Tee und Gebäck, Mitternachtssnack

Zahlreiche Mitarbeiter in Küche und Restaurant sorgen täglich für das leibliches Wohl an Bord. Genussvolle Menüs durch fest eingespielte Küchenteams werden für die Gäste zubereitet. „Essen, was das Herz begehrt“ – Zahlreiche Mahlzeiten von früh bis spät – einschließlich Nachmittags-Kaffeezeit, Kapitänsempfang und Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü. Auf Wunsch werden auch Gerichte für spezielle Diäten (Diabetiker, Glutenfrei, Laktosefrei etc.) serviert.

Bordleben und Unterhaltung

Sportlich-elegante Atmosphäre. Legere Kleidung: zum Kapitänsabend kleiden sich die Gäste gerne etwas eleganter (keine Abendgarderobe). Bordsprache deutsch. Bordwährung EURO, Girocard sowie Kreditkarten VISA/MasterCard werden akzeptiert.

Erfahrene Phoenix-Reiseleitung. Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet. Brett- und Kartenspiele, Tanzabend mit Live-Musik.

Während der Übernachtungsstopps gehen die Schiffe meistens in einem Ort vor Anker, der zum Abendspaziergang oder Bummel an Land einlädt.

MS Asara auf einen Blick:

Länge:135 m; Breite: 11,40 m; Passagierzahl: 190; Kabinengröße Neptundeck 12 m², Saturn- und Oriondeck 15,5-16 m²

Das ist alles an Bord inklusive
  • Schiffsreise, Ein- und Ausschiffungsgebühren, sämtliche Hafen- und Schleusengebühren.
  • Vollpension reichhaltiges Früstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen (offene Tischzeit); Nachmittagskaffee/Tee und Gebäck, Mitternachtssnack; An Flusstagen 11-Uhr-Bouillon.
  • Willkommenscocktail, Begrüßungsdrink
  • Kapitäns-Empfang und Captain‘s Dinner mit festlichem Menü.
  • Bordveranstaltungen, Musikprogramme, Vorträge,  Videofilme (je nach Schiff und Reiseroute).
  • Benutzung der Schiffseinrichtungen wie Sonnenliegen, Bibliothek/Leseecke, Karten- und Brettspiele u.v.m.
  • Animationsprogramme, Folklore, Bingo, Diskussionsrunden – abhängig von der Reiseroute.
  • Kleine Tageszeitung.
  • Betreuung durch eine erfahrene deutschsprechende Phoenix-Reiseleitung.
  • Auf Flussfahrten ab/bis Köln bzw. Passau Phoenix-Rucksack in der Kabine.
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte  Reiseführer bzw. Länderinformationen erhaltenSie mit den Reisedokumenten für fast alle Programme.

Quelle: Informationen Phoenix Reisen

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar