AIDA Cruises: Die Jüngste in der AIDA-Familie heißt AIDAnova

Die AIDA Familie hat Zuwachs bekommen. Seit wenigen gehört diewunderschöne AIDAnova ganz offiziell zur Kussmundflotte.

Die 337 Meter lange AIDAnova auf dem Weg nach Teneriffa, wo am 19.12.2018 die Weihnachtsreise und damit die Premierensaison auf den Kanaren startet. Mit dem AIDA-Neuzugang nimmt die Zukunft Fahrt auf. Durch den vollständigen Verzicht auf Marine- und Schweröl ist AIDA ein erster und wichtiger Schritt in Richtung „Green Cruising“ gelungen, dem hoffentlich viele andere Cruise Lines folgen werden.

Als erste Kreuzfahrtreederei betreibt AIDA Cruises die AIDAnova mit dem umweltschoneenden Flüssiggas (Liquefied Natural Gas).

Die AIDAnova bietet den Gäste, die in 2500 Kabinen untergebracht werden können, eine perfekte Mischung aus Abeteuer, Spaß und paradiesischer Erholung. Eione Kreuzfahrt mit dem AIDA-Neuzugang bietet in allen Bereichen ein sauberes Kreuzfahrtelebnis. In 17 Restaurants und 23 Bars kann die AIDAnova alle erdenklichen Wünsche ihrer Gäste erfüllen und sie in ca. 30 Fitnesskursen pro Woche verwöhnen.

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar