Kreuzfahrten: Abfahrt des Schiffes verpasst

Es kommt gar nicht so selten vor, dass Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes bei einem Hafenstopp die Umgebung allein ohne Organisation der Reiseleitung erkunden möchten. Um von vornherein Schaden und Beeinträchtigungen auszuschließen, empfiehlt es sich, einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen und einige Verhaltensregeln zu beachten.

Wichtig ist zu wissen, dass ein Passagier, der aus irgendeinem Grunde die vereinbarte Abfahrt des Kreuzfahrtschiffes verpasst, zunächst allein auf sich gestellt ist und versuchen muss, den nächsten Stopp des Kreuzfahrtschiffes zu erreichen.

Die Abfahrtszeiten des Kreuzufahrtschiffes werden zwar mehrfach den Passagieren mitgeteilt, im Tagesprogramm, durch Borddurchsagen und schließlich auch noch an Tafeln der Gangway. Dennoch kann es bei selbst organisierten Landerkundungen vorkommen, dass das gebuchte Taxi beispielsweise eine Panne hat und daher nicht rechtzeitig zum Hafen zurückkehrt. Auf Erkundungen kann sich ein Gast schon einmal vorübergehend „verlaufen“ und daher auch nicht rechtzeitig zum vereinbarten Treffpunkt zurückkehren.

Daher einige Empfehlungen:

  • auf allen Landgängen eine Kopie des gültigen Reisepasses mitnehmen

  • ausreichend Bargeld, auf alle Fälle aber die Kreditkarte mitnehmen

  • sich an Bord des Kreuzfahrtschiffes vor Verlassen die Kontaktmöglichkeit zum jeweiligen Hafen-Agenten erkundigen, damit dieser im Notfall bei der Erledigung der erfoderlichen Formalitäten für die Weiterreise zum nächsten Haltestopp des Kreuzfahrtschiffes behilflich sein und auch die Reiseleitung des Schiffres informieren kann

Jeder Passagier eines Kreuzfahrtschiffes muss wissen, dass er ganz allein die Verantowrtung dafür trägt, jeweils rechtzeitig vor der planmäßigen Abfahrt des Kreuzfahrtschiffes an Bord des Kreuzfahrtschiffes zurück sein muss, da er sonst ganz allein die Kosten für die Nachreise tragen muss. Die Reedereien pochen auf die vereinbarten Richtlinien und übernehmen nahezu nie die entstehenden Kosten für das Hinterherfliegen zum nächsten Halt des Kreuzfahrtschiffes.

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar