A-ROSA: Höhepunkte einer Donaureise – das besondere Erlebnis

Die Königin der Flüsse ewartet ihre Gäste  auf der Flussreise „5 Nächte Donau Höhepunkte“.Auf geht es mit dem schwimmenden Premium-Hotel durch die malerische Landschaft der Wachau hin zu den begeisternden Metropolen Wien, Budapest und Bratislava. Die Gäste reisen auf dieser Städte- und Naturreise im rundum sorglos Tarif Premium alles inklusive. Schöner könnten die restlichen Urlaubstage des Jahres nicht sein.
Route: Ab Engelhartszell (Passau) über Wien, Budapest, Bratislava, Wachau und Linz nach Engelhartszell (Passau).
Termine: Oktober bis November 2018, z.B. 28.10. | 01.11. | 02.11. | 04.11.2018
Highlights der Donau-Kreuzfahrt:
Auf der Donau reist man nicht, auf der Donau ist man zu Hause – zu Hause in der europäischen Geschichte. Und einen Teil dieser Geschichte werden Sie mit nach Hause nehmen:
* Das malerische Weinparadies Wachau: die schönsten 35 Kilometer Österreichs
* Budapest: Die Fischerbastei und das malerischen Burgviertel
* Bratislava: Sozialismus trifft auf Monarchie.
* Wien: Der Stephansdom und die vielen architektonisch begeisternden Bauten dazu noch die berühmten Wiener Schmankerl.
Quelle: A-ROSA Newsletter 8/18

AIDA Cruises: Urlaub bei 1001 Nacht

Tauchen Sie in eine märchenhafte Welt von orientalischen Klängen, glänzenden Fassaden und kultureller Vielfalt ein. Seit jeher übt der Orient eine faszinierende Anziehungskraft aus und begeistert durch die Kontraste zwischen Geschichte und Moderne. Die Angebote unserer Orient-Aktionswochen buchen Sie jetzt inklusive Bordguthaben! Nur bis 27. August buchbar!
Nutzen Sie ein ganz besonderes Angebot, wenn Sie während der heißen Sommertage nicht verreisen wollten. Der Orient mit Dubai  erwartet Sie mit vielen Überraschungen.
Beispiel: Orient ab Dubai / AIDAprima / November 2018 bis April 2019 / 7 Tage
Willkommen im Übermorgenland heißt es auf dieser Urlaubsreise.  In Dubai sind die Wolkenkratzer höher, die Hotels luxuriöser und die Attraktionen immer ein bisschen fantastischer als irgendwo anders auf der Welt. Dubai ist eine Stadt der Superlative. Von einem der größten Goldmärkte über das höchste Gebäude unserer Erde bis hin zu spektakulären Inselwelten – die Stadt der Superlative wird Ihre Augen leuchten lassen!

Quelle: AIDA Presse 8/18

AIDA Cruises: Extra große Portion Urlaub und Sommerlaune

AIDA Cruises: Extra große Portion Urlaub und Sommerlaune

Das Beste am Sommer kommt erst noch – Ihr AIDA Urlaub nämlich! Packen Sie einfach Ihre sieben Sachen und tanken Sie an Bord eine extragroße Portion Sommerlaune. Für ausgewählte AIDA Reisen im September und Oktober 2018 sind die Preise jetzt zum Dahinschmelzen günstig. Aber nur für kurze Zeit!
Beispiele:
* Perlen des Mittelmeers 1 / AIDAprima,incl. Flug, September bis Oktober 2018 / 7 Tage
* Kurzreise ab Hamburg / AIDAperla / Oktober 2018 / 4 Tage
* Norwegische Fjorde / AIDAsol /& September 2018 / 10 Tage / ab/bis Hamburg
as Beste am Sommer kommt erst noch – Ihr AIDA Urlaub nämlich! Packen Sie einfach Ihre sieben Sachen und tanken Sie an Bord eine extragroße Portion Sommerlaune. Für ausgewählte AIDA Reisen im September und Oktober 2018 sind die Preise jetzt zum Dahinschmelzen günstig. Aber nur für kurze Zeit!

Quelle: Presse AIDA 8/18

A-ROSA: Rhein Erlebnis Kurs Basel inkl. Kabinen-Aufwertung

7 Nächte im A-ROSA Premium alles inklusive Tarif inkl. Kabinen-Aufwertung

Route: Ab Köln über Mainz, Straßburg (Kehl), Basel, Breisach und Koblenz nach Köln.

Termine: 29.08. | 01.09. | 08.09. | 16.09. | 30.09.2018

Premium inklusive:

  • VollpensionPlus mit Gourmet-Buffets und Live-Cooking
  • Hochwertige Getränke ganztags inklusive
  • Kinder bis 15 Jahre reisen kostenfrei
  • Großzügiger Wellness-Bereich mit Sauna und Fitness

Quelle: A-ROSA Pressemitteilung vom 31.07.2018

 

 

Color Line: Fährüberfahrt Kiel – Oslo: die angenehmste Art, nach Norwegen zu reisen.

Magisches Licht

Endlos helle Sommertage und tanzende Nordlichter im Winter: Das Licht der nördlichen Regionen Norwegens ist spektakulär!Besonders das Nordlicht zaubert eine wahre Lightshow an den Nachthimmel. Wie ein flackernder Tanz aus Lichtbögen und -bändern huscht es über das Firmament – mal überirdisch grün, um dann plötzlich in Weiß-, Rosa- und Violett-Töne zu wechseln.Nur an wenigen Orten der Welt erlebt man die Aurora Borealis intensiver als in Norwegen. Wer Kontraste liebt, der wird vom Nordkap begeistert sein – und das zu jeder Jahreszeit!

Machen Sie sich auf die Reise: Wir bringen Sie hin!Einschiffung:

Gäste mit Fahrzeug bis spätestens 120 Minuten vor Abfahrt, Gäste ohne Fahrzeug bis spätestens 60 Minuten vor Abfahrt.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Norwegen ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Kinder bis 16 Jahre benötigen einen Kinderausweis bzw. einen Kinderreisepass.

Bezahlung an Bord:

Norwegische Kronen, Euro, Visa, Mastercard, Maestro, bankaxept, Diners Club International, Amercian Express. Wechselstube und Geldautomat neben der Rezeption.

Norwegenterminal:

Vom Hauptbahnhof in Kiel sind es nur ein paar Gehminuten bis zum Norwegenterminal.
Quelle: Presseinformation Color Line v. 27.07.18

1A Vista Reisen: Festliche Taufzeremonie der MS VistaStar mit 500 Gästen in Köln

 

500 Gäste feierten bei strahlendem Sonnenschein in Köln mit dem Flussreisespezialisten 1AVista Reisen, die Taufe des neuen Flaggschiffes VistaStar. Die Feierlichkeiten begannen mit einer eindrucksvollen Taufzeremonie. Kinder aus den Einrichtungen der Schulte-Schmelter Stiftung tauften das Schiff, mit einem kräftigen Ruck an der Schiffsleine, wodurch die Champagnerflasche am Schiffsbug zerschellte. Während der Taufzeremonie sprachen Vertreter der Eigentümergesellschaft und der Reederei, die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, der NRW Landtagsabgeordnete Florian Braun sowie der Gründer der 1AVista Reisen GmbH und Stifter der Schulte-Schmelter Stiftung Hubert Schulte-Schmelter Grußworte. Die Kölner Bürgermeisterin Scho-Antwerpes sagte der Flussreisebranche Unterstützung zu, die Infrastruktur am Kölner Rheinufer zu verbessern und auszubauen.

Nach der Taufzeremonie legte die frisch getaufte VistaStar zu einer Rundfahrt entlang der Kölner Skyline ab. Nach einem Galadinner klangen die Tauffeierlichkeiten bei Live-Musik und einem spektakulären Höhenfeuerwerk aus.

Hagen Mesters, 1AVista Reisen Geschäftsführer: „Wir freuen uns besonders über das großartige Feedback zu Design und Ausstattung unserer neuen VistaStar. Wenn man das sehr gute Preis-Leistungs Verhältnis im Marktvergleich bedenkt, setzen wir mit dem Schiff sicherlich neue Maßstäbe. Als Kölner Unternehmen sind wir stolz, dass wir diese großartige Taufe in unserer Domstadt mit so vielen Gästen und Freunden feiern konnten.

Quelle: 1AVista Pressemitteilung vom 31.07.2018

A-ROSA: Durch sieben Länder zum Donau-Delta

Route: Ab Engelhartszell (Passau) über Wien, Kalocsa, Mohács, Belgrad, Rousse, Sulina, Tulcea, Giurgiu (Bukarest), Novi Sad, Mohács, Budapest, Bratislava, Wachau und Linz nach Engelhartszell (Passau).

Termin: 22.08.2018 mit der A-ROSA Mia

Gerade sind Sie noch durch die Wiener Geschichte spaziert, tranken eine Melange in einem der berühmten Kaffeehäuser in der Kärtner Straße und nun wartet bereits die wilde Schönheit des Balkans darauf, vom Schiff aus bewundert zu werden. Die Donau, die Königin der Flüsse, hat Sie schon weitergetragen. Wie Perlen an einer Kette reihen sich großartige Landschaftspanoramen und faszinierende Blicke auf die Metropolen Wien, Budapest und Bukarest aneinander. Sie erzählen von Römern und Kaisern, von Kriegen und Weltoffenheit. Weltberühmte Klöster am Ufer belegen, wozu der Glaube an Gott befähigen kann. Gegen das Donaubarock in den Straßen der Großstädte erscheinen Altbauwohnungen in Deutschland spartanisch. Und dann wieder tritt alles, was der Mensch geschaffen hat, ehrfürchtig zurück: Die Natur ist am Zug. Etwa vor dem mächtigen „Eisernen Tor“ der Karpaten oder dem geheimnisvollen UNESCO-Welterbe Donaudelta. Auf geht’s zu einer wahren Weltenreise.

Highlights

  • Naturereignis Donaudelta: 6.000 Quadratkilometer Naturschutzgebiet mit einmaliger Artenvielfalt.
  • Die Karpaten und die Fahrt durch das „Eiserne Tor“ und die Katarakten.
  • In Bratislava das Leben am Dreiländereck erfahren.
  • A-ROSA Premium alles inklusive
  • Flusskreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie und Wahl Ihrer Wunschkabine (nach Verfügbarkeit)
  • VollpensionPlus: Mit umfangreichen Frühstücks-, Mittags- und Dinner-Buffets und Live-Cooking
  • Hochwertige Getränke ganztags inklusive
  • Kinder bis 15 Jahre reisen kostenfrei*
  • 15% Ermäßigung auf Anwendungen im SPA-ROSA
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen (SPA, Fitness, etc.)
  • Freuen Sie sich auf viele weitere Vorteile wie exklusive Ermäßigungen und kostenfreies WLAN!
  • Quelle: Info A-ROSA vom 22.07.2018
  • *in Begleitung eines aufsichtsberechtigten Erwachsenen in der Kabine, nur gültig für die Kreuzfahrt-Leistung.

Quelle: A-ROSA Info v. 22.07.18

 

TUI Cruises: Full Metal Cruise geht in die achte Runde: härteste Kreuzfahrt Europas


Sie ist hart, sie ist laut, sie ist legendär – die Full Metal Cruise ist das etwas andere Metal-Festival. Ab sofort ist die achte Ausgabe der lautesten Kreuzfahrt Europas buchbar. Vom 24. bis 28. April 2019 geht es für die Metalheads auf der Mein Schiff 6 nach Frankreich und Spanien. Die Full Metal Cruise VllI startet dieses Mal in Palma de Mallorca, führt mit einem Seetag nach Marseille in Frankreich und die Partystadt Barcelona in Spanien zurück nach Palma de Mallorca.

Das Line Up der achten Ausgabe der Full Metal Cruise ist wie immer legendär und kein bisschen leiser: So findet mit Steel Panther aus Los Angeles erstmalig Glam Metal Einzug an Bord. Die vier Rocker spielen in ihrer Musik und ihren Bühnenshows immer wieder ironisch mit den 1980er Jahren, parodieren Hair-Metal- Bands und bemühen bei ihren Auftritten Klischees und Comedy-Elemente. Hier bleibt musikalisch und unterhaltungstechnisch kein Auge trocken.

Ebenfalls eine Premiere: Auch Ugly Kid Joe entern die Mein Schiff 6. Die Kalifornier vereinen in ihrem Sound Hardrock, Heavy Metal and Funk. Sie sind dem deutschen Publikum durch Hits wie „Everything about you“ und einer Coverversion des Songs „Cats in the Cradle“ von Harry Chapin bekannt, performen jedoch auch die umjubelten Songs ihres letzten Albums aus 2015. Skandinavisch schwarz wird es an Bord mit den Backyard Babies. Die vier Bandmitglieder aus Nässjö in Südschweden haben ihre musikalischen Wurzeln im Bereich Punk, Sleaze-Metal und neuerdings auch im LA-Rock.

Brutal,  aggressiv, hoch melodisch und packend – aus Finnland reisen Omnium Gatherum an. Die sechs Rocker stehen für heftige Live-Shows und genialen Death Metal Sound. Diese Briten reservieren keine Liegen am Pooldeck, sondern rocken das Schiff: Savage Messiah wurde in London gegründet und gehört zu den bekanntesten Metal-Bands Großbritanniens. Mit vereinzelten Trash-Metal-Wurzeln und zum Teil stadiontauglichen Refrains ist ihr moderner Metal-Sound stark von den 90er Jahren beeinflusst.  Ihre Zusammensetzung ist so bunt wie die der Crew an Bord: Die Bandmitglieder von Tri State Corner kommen aus Griechenland, Deutschland und Polen. Ihr Stil wird geprägt vom Einsatz der Bouzouki, sie stehen für eine Melange aus Metal, Rock und Blues. Den richtigen Soundtrack für Freiheitsliebende und wahrhaftigen Rock´n`Roller liefert die wilde Truppe von The Wild!, die auf der Bühne gern schon mal mit Knarren rumballert, um ihrer kompromisslosen Haltung Nachdruck zu verleihen.

Ronnie James Dio ist tot, doch die kraftvolle und ehrliche Hommage von  Dio Legacy erweckt ihn auf dieser Reise durch das Metal-Meer erneut zum Leben. Marcos Rodriguez, Musiker bei der Metal-Institution Rage, widmet einem der wichtigsten Sänger in der Geschichte von Rock & Metal eine perfekte Erinnerungs-Show.

Die Mein Schiff 6 als schwimmendes Metal-Festival: Auf die Gäste warten Konzerte der Extra-Klasse auf drei Bühnen sowie an kleineren Veranstaltungsorten. Zusätzlich bietet die Full Metal Cruise VllI wie gewohnt ein Rahmenprogramm der Extraklasse: Meet and Greets mit den Künstlern, Kino, Workshops, Karaoke, einen Tätowierer, Metal-Wellness, All-Star-Jam-Sessions sowie die legendäre Late-Night-Show von und mit „Maschine“. Kurzum: Auf die Metalheads wartet auch bei der achten Ausgabe der Full Metal Cruise ein ausgewogenes Bordprogramm.

Quelle: Pressinfo TUI Cruises 27.07.18

A-ROSA: RHÔNE ROUTE GOURMET KREUZFAHRT

7 Nächte / Route:  Ab Lyon über Tournus, Charlon-Sur-Saône, Mâcon, Viviers, Arles, Avignon und Vienne zurück nach Lyon / Termin: 22.09.2018

Leistungen:

  • 3 Feinschmecker-Dinner, zubereitet von unseren Gastköchen Mario Sauer und Sylvain Robert (L’Aromat, Marseille) sowie A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Ein Dinner wird begleitet von Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Essen bei Paul Bocuse im „L‘Abbaye de Collonges“.
  • Hochwertige Feinschmecker-Buffets unserer A-ROSA Küchencrew sowie ein französisches BBQ mit Fisch-Spezialitäten.
  • Champagnerkurs mit Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Degustation mit einem Käse-Affineur und mit korrespondierenden Weinen.
  • Vorstellung verschiedener Desserts der Region durch A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Vorstellung verschiedener Desserts der Region durch A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Cognac & Armagnac: eine Degustation mit Sommelière Verena

Quelle: A-ROSA Presse v. 13.097.18

A-ROSA: Seine-Erlebnis mit der Normandie

Wie Paris ist? So weltoffen wie New York. Und nachts ist Paris so spannend wie Berlin. Anders gesagt: Paris ist einfach die schönste Stadt der Welt. Und vom Wasser aus betrachtet nocheinmal so wunderbar. Das Seineufer und die vielen Brücken mit all den dazugehörigen kleinen Geschichten sind überaus romantisch. Die Seine scheint sich das Laisserfaire der Pariser angeeignet zu haben und strömt gemächlich gen Normandie. Die nach den „Nordmännern“, den Wikingern, die hier vorrund 1.200 Jahren anlegten, benannte Landschaft ist mehr alsanziehend. Blühende Wiesen und dichte Wälder geleiten den Fluss Richtung Rouen – die Stadt, in der Johanna von Orléans auf dem Scheiterhaufen ihr Ende fand. Die zahlreichen Zeugnisse der 2.000-jährigen Geschichte dieser Stadt sind überaus interessant. Die Normandie ist nicht umsonst Motiv unzähliger Kunstwerke. Auch Sie werden häufiger als gewohnt zur Kamera greifen, ob Sie nun den magischen Garten von Claude Monet besuchen oder das hinreißende Château de Bizy, auch „Klein Versailles“ genannt. Und überall locken kulinarische Versuchungen. Eine Art Nationalheiligtum ist in Frankreich der Käse. Probieren Sie sich durch und finden Sie heraus, warum.

HIGHLIGHTS DER SEINE KREUZFAHRT

  • Vom Palais du Trocadéro aus das nächtliche Lichtspiel des Eiffelturms bewundern.
  • Ein Bummel durch Honfleur mit Meeresluft, Fachwerkzauber und Hafenflair.
  • Der Garten von Claude Monet in Giverny.

Termine: 28.07.18 und 25.08.18 mit der A-ROSA VIVA