A-ROSA: RHÔNE ROUTE GOURMET KREUZFAHRT

7 Nächte / Route:  Ab Lyon über Tournus, Charlon-Sur-Saône, Mâcon, Viviers, Arles, Avignon und Vienne zurück nach Lyon / Termin: 22.09.2018

Leistungen:

  • 3 Feinschmecker-Dinner, zubereitet von unseren Gastköchen Mario Sauer und Sylvain Robert (L’Aromat, Marseille) sowie A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Ein Dinner wird begleitet von Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Essen bei Paul Bocuse im „L‘Abbaye de Collonges“.
  • Hochwertige Feinschmecker-Buffets unserer A-ROSA Küchencrew sowie ein französisches BBQ mit Fisch-Spezialitäten.
  • Champagnerkurs mit Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Degustation mit einem Käse-Affineur und mit korrespondierenden Weinen.
  • Vorstellung verschiedener Desserts der Region durch A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Vorstellung verschiedener Desserts der Region durch A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Cognac & Armagnac: eine Degustation mit Sommelière Verena

Quelle: A-ROSA Presse v. 13.097.18

A-ROSA: Seine-Erlebnis mit der Normandie

Wie Paris ist? So weltoffen wie New York. Und nachts ist Paris so spannend wie Berlin. Anders gesagt: Paris ist einfach die schönste Stadt der Welt. Und vom Wasser aus betrachtet nocheinmal so wunderbar. Das Seineufer und die vielen Brücken mit all den dazugehörigen kleinen Geschichten sind überaus romantisch. Die Seine scheint sich das Laisserfaire der Pariser angeeignet zu haben und strömt gemächlich gen Normandie. Die nach den „Nordmännern“, den Wikingern, die hier vorrund 1.200 Jahren anlegten, benannte Landschaft ist mehr alsanziehend. Blühende Wiesen und dichte Wälder geleiten den Fluss Richtung Rouen – die Stadt, in der Johanna von Orléans auf dem Scheiterhaufen ihr Ende fand. Die zahlreichen Zeugnisse der 2.000-jährigen Geschichte dieser Stadt sind überaus interessant. Die Normandie ist nicht umsonst Motiv unzähliger Kunstwerke. Auch Sie werden häufiger als gewohnt zur Kamera greifen, ob Sie nun den magischen Garten von Claude Monet besuchen oder das hinreißende Château de Bizy, auch „Klein Versailles“ genannt. Und überall locken kulinarische Versuchungen. Eine Art Nationalheiligtum ist in Frankreich der Käse. Probieren Sie sich durch und finden Sie heraus, warum.

HIGHLIGHTS DER SEINE KREUZFAHRT

  • Vom Palais du Trocadéro aus das nächtliche Lichtspiel des Eiffelturms bewundern.
  • Ein Bummel durch Honfleur mit Meeresluft, Fachwerkzauber und Hafenflair.
  • Der Garten von Claude Monet in Giverny.

Termine: 28.07.18 und 25.08.18 mit der A-ROSA VIVA

TUI Cruises: „Jeckliner“ an Bord der Mein Schiff 6 Helau, Alaaf & Ahoi: Närrisches Treiben im Mittelmeer

Vom 28. April bis 02. Mai 2019 feiern Karneval-Fans auf dem „Jeckliner“ eine gigantische Karnevals-Party. Die Mein Schiff 6 der TUI Cruises Flotte nimmt von Palma de Mallorca Kurs auf Barcelona und Marseille, während legendäre Karnevals-Bands für authentische Stimmung sorgen. Durch das Rahmenprogramm mit Karnevalssitzungen, Unplugged Sessions und Meet & Greets führt Comedian Guido Cantz, der mit seinen zahlreichen Gästen das Gute-Laune-Gesamtpaket des „Jeckliners“ abrundet.

Ein Preis, viel Genuss: An Bord von TUI Cruises genießen die Gäste ein Premium Alles Inklusive-Konzept. Das Premium Alles Inklusive-Angebot beinhaltet die Speisen in fast allen Restaurants – auf der Mein Schiff 6 können die Gäste Kulinarik in 13 Restaurants und Bistros genießen. Darüber hinaus sind Getränke auch außerhalb der Essenszeiten und in nahezu allen Bars und Lounges inklusive. Diese beinhalten Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, alkoholfreie Cocktails und verschiedene Weine. Eine große Auswahl an Spirituosen, Cocktails und Longdrinks ist ab 18:00 Uhr ebenfalls inbegriffen. Die Nutzung der SPA- und Saunalandschaft, verschiedene Sportangebote sowie die Trinkgelder sind ebenfalls im Reisepreis enthalten.

Dauer der Reise 28. April bis 02. Mai 2019     / Reiseverlauf Palma de Mallorca – Barcelona – Marseille – Seetag – Palma de Mallorca / Name des Schiffs Mein Schiff 6 / Indienststellung   2017 / Besatzung   ca. 1.000 Passagiere / 2.534 Länge /  295,3 Meter / Fläche Spa- & Fitnessbereich 1.800 / Breite   35,8 Meter / Fläche Ausendeck 17.895 m2 / Tiefgang   8,05 Meter / Restaurants & Bistros 13

Quelle: TUI Cruise Presse v. 12.07.18

TUI Cruises: Mit der Mein Schiff Herz das Fernweh bekämpfen

TUI Cruises veröffentlicht Mein Schiff Herz Fahrpläne für den Winter 2019/20

Ab Frühling 2019 wird die jetzige Mein Schiff 2 unter dem Namen Mein Schiff Herz für die Flotte von TUI Cruises unterwegs sein. Mit dem neuen Namen wird es ab Winter 2019/20 auch ganz neue Routen geben. Die Fahrplangestalter von TUI Cruises haben sich nämlich für das Herzstück der Flotte ganz besondere Reisen mit vielen Neuigkeiten auf den Kanaren ausgedacht. Ganz außergewöhnlich: Erstmals werden die Azoren von der Mein Schiff Flotte kontinuierlich angefahren. Zudem lassen sich Aufenthalte auf den Kapverden und den Azoren zu einer 14-tägigen Reise kombinieren. Insgesamt sind sechs verschiedene Kombinationsreisen mit der Mein Schiff Herz möglich.

Neue Wechselhäfen für die Mein Schiff Herz

Ganz neu ist auch, dass die Mein Schiff Herz künftig Teneriffa und Madeira als Start- und Zielhäfen nutzen wird. Das wird ganz besonders die Stammgäste unter den Mein Schiff Gästen freuen: Gran Canaria, auf vorherigen Routings der Wechselhafen, wird jetzt regulär während der Reise angelaufen. Damit bleibt wesentlich mehr Zeit, um die wunderschöne Insel zu entdecken. Zeit ist ohnehin ein wichtiges Argument für eine Reise mit der Mein Schiff Herz. Diverse Overnights, also dem Verbleiben des Schiffes im Hafen über Nacht, sowie möglichst lange Liegezeiten in den Zielhäfen, sorgen dafür, dass die Gäste maximal Zeit für die Erkundung derselbigen haben.

 

Quelle: TUI Presse v. 10.07.18

A-ROSA: Rhein-Erlebnisse nach Amsterdam oder nach Basel

Auf den A-Rosa Rhein-Flussreisen erleben die Gäste den Rhein von seiner schönsten Seite, entweder im Norden mit Amsterdam oder im Süden mit Basel. Egal für welches Rhein-Erlebnis sich der Gast entscheidet, er reist lässig deluxe im rundum sorglos Tarif Premium alles inklusive und erlebt den Rhein hautnah.

Die Gäste dieser Flussreisen reisen von einer beeindruckenden Metropole zur nächsten und können neben den unterschiedlichsten Städten auch abwechslungsreiche Natur und Regionen genießen.

Rheinerlebnis Kurs Amsterdam

Route: Ab Köln über Ijsselmeer, Hoorn, Amsterdam, Rotterdam, Gent, Terneuzen, Antwerpen und Nijmegen nach Köln.

Termine: 23.09.2018 und 21.10.2018

Rheinerlebnis Kurs Basel

Route: Ab Köln über Mainz, Straßburg (Kehl), Basel, Breisach und Koblenz nach Köln.

Termine: 16.09. | 30.09. | 14.10.2018

Quelle: Presse A-ROSA 28.06.18

A-ROSA: Stadt – Land – Fluss: ein Genuss

Erneut bietet der Veranstalter A-Rosa die höchst interessanten Flussreisen in Südfrankreich noch bis zum Oktober 2018 an. Der Flussreisende genießt auf diesen achttägigen Rhône-Flusskreuzfahrten die Lebensfreude, die Farben und die Natur mit den Städten Avignon, Arles und Lyon.Ein ganz besonderes Erlebnis sind die spektakulären Schluchtenlandschaften der Ardèche. Zu den Highlights dieser Flussreisen zählen ebenso die Papststadt Avignon mit der berühmten Brücke sowie das Gassenlabyrinth der Gourmethauptstadt Lyon.

A-ROSA: Nächtliches Lichterspektakel entflammt den Rhein

Auch in diesem Jahr wird der Rhein am Abend die Gäste begeistern, wenn Bengalische Feuer,Funkenregen, Kaskaden aus Licht den Nachthimmel erhellen.  Von den Flussschiffen der Reederei A-ROSA werden die Passageire diese Spektakel nicht vergessen könnnen. Aus der Vielzahl der Angebote sind lediglich zunächst einmal drei herausgegriffen:
Rhein in Flammen Koblenz
7 Nächte, 10.08.2018, A-ROSA Premium alles inklusive
Route: Köln, Koblenz, Rüdesheim, Straßburg, Breisach, Mann, Mainz, Köln
Rhein in Flammen Oberwesel
7 Nächte, 02.09.2018, A-ROSA Premium alles ionkölusive
Route: Köln,Mainz, Sttraßburg, Breisach, Mannheim, Oberwesel, Köln
Rhein in Flammen St. Goar
7 Nächte, 14.09.2018, A-ROSA Premium alles inklusive
Route: Köln, Koblenz, St. Goar, Rüdesheim, Straßburg, Breisach, Mannheim, Mainz, Köln

A-ROSA: Sommerurlaub auf der Donau

 

Gleich 3 auf einen Streich – Die Top Metropolen der Donau können Sie bei der 7 Nächte Donau Klassiker erleben. Mit dabei: Wien, Budapest und Bratislava. Zudem beeindruckende Naturlandschaften wie das UNESCO Welterbe Wachau.

Mit A-ROSA Premium inklusive genießen Sie eine besonders angenehme Flussreise auf der Donau. Sieben Nächte stehen Ihnen noch Termine im Juni und Juli 2018 offen. Besondere Highlights dieser Donauflussreise sind: Wien im Kaffeehaus bei Apfelstrudel und Urlaubsfreude, Bratislava und eine ereignisreiche Wanderung durch Budapest´s malerisches Burgenviertel.

TUI Cruises: DIE GANZ GROSSE FREIHEIT an Bord der Mein Schiff Flotte

 

TUI Cruises führt Paket für aufpreispflichtige Genussleistungen ein

Nach einem Testlauf im letzten Jahr  folgt TUI Cruises nun den Wünschen der Gäste und führt das Paket DIE GANZ GROSSE FREIHEIT auf allen 6 Schiffen ein. Neben den hochwertigen Speisen und Getränken, die auf der Mein Schiff Flotte bereits im Premium Alles Inklusive Konzept enthalten sind, können die Feinschmecker an Bord mit diesem Angebot
nun auch aufpreispflichtige Speisen und Getränke, wie zum Beispiel Champagner, Sushi-Kreationen und hochwertiges Fleisch vom Grill genießen. Bei Buchung des Pakets sind alle aufpreispflichtigen Genussleistungen inklusive – ob im Restaurant, an der Bar oder auf der Kabine.

Alle Spezialitätenrestaurants an Bord inklusive

Mit der Buchung des  „DIE GANZ GROSSE FREIHEIT“-Pakets können Gäste auf ihrer Kreuzfahrt nun zum Beispiel auch feine Lieblingsgerichte im Esszimmer auf der neuen Mein Schiff 1 oder authentisch fernöstliche Küche mit chinesischen und japanischen Einflüssen im Hanami – By Tim Raue auf der Mein Schiff 3 bis Mein Schiff 6 ohne Aufpreis genießen. Ebenso in dem Paket inbegriffen sind feinste Grillspezialitäten von verschiedenen Fleischsorten bis hin zu Meeresfrüchten im Surf & Turf – Steakhouse. In der offenen Showküche des Restaurants werden nicht nur Rinderfilet und Langustenschwanz, die ausgewiesenen Spezialitäten des Hauses, angeboten – hier können die Gäste auch eine große Auswahl an edlen Fleischsorten genießen: wie zum Beispiel das einzigartige Fleisch des Pommernrindes, aber auch das Fleisch des Iberico-Schweins mit seinem nussigen Aroma.

Grenzenloser Genuss  – Ab August an Bord und schon heute buchbar

Das DIE GANZ GROSSE FREIHEIT-Paket steht den Gästen auf der Mein Schiff 1 ab 10.08.2018 (ab Kiel) sowie auf der Mein Schiff 2 und Mein Schiff 4  ab 12.08.2018 (ab Triest bzw. ab Kiel) zur Verfügung. Auf der Mein Schiff 3 nutzen Genießer das Angebot ab 09.08.2018 (ab Bremerhaven) auf der Mein Schiff 5 ab 11.08.2018 (ab Bremerhaven) und auf der Mein Schiff 6 ab 15.08.2018 (ab Palma).
Der Preis des Angebotes richtet sich nach der Reiselänge und ist nur kabinenweise buchbar. Für eine 7-tägige Reise kostet das Paket 413,- Euro pro Person, bei einer 11-tägigen Reise fallen 484,-Euro pro Person an.

Quelle: TUI Cruises Pressemitteilung vom 07.06.18

AIDA Cruises: Die schönsten Einkaufsstraßen entlang des Mittelmeers

 

Beim Shoppen kommt es nicht immer allein auf das Ergebnis an – sprich: das, was in den Taschen landet. Mindestens ebenso wichtig für das perfekte Shoppingerlebnis sind Flair und Atmosphäre der Einkaufsmeile. Wir möchten an dieser Stelle ein paar der schönsten Einkaufsstraßen Europas vorstellen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wer Urlaub in diesen Metropolen macht, dem ist ein fantastischer Shoppingtag garantiert.

Barcelona

¡Hola, guapa!

Die Fußgängerzone Las Ramblas“ führt durch das Herz der Stadt, gesäumt vom Viertel Barri Gòtic im Osten und El Raval im Westen. Im Norden liegt der schöne Plaça de Catalunya und im Süden der Hafen von Barcelona. Hier sind Flanieren und ausgiebiges Window-Shopping angesagt. In der Verlängerung der Ramblas, dem Passeig de Gràcia im Viertel L’Eixample, befinden wir uns in der Kategorie des „High End“-Shoppings mit Designer-Flagship-Stores und hochpreisiger Mode – Schwärmerei inbegriffen!

In Las Arenas“ (Gran Via de les Corts Catalanes, 373–385), einem 6-stöckigen Kaufhaus hinter der Fassade einer ehemaligen Stierkampfarena, findet man 115 Geschäfte (www.arenasdebarcelona.com). Ein Mode-Eldorado mit den üblichen Verdächtigen wie Desigual, Mango, Miss Sixty, White, Stumpf, Calvin Klein, Swarovski und Piquardo Trucco. Fahren Sie unbedingt nach oben aufs Dach und genießen Sie dort den 360-Grad-Ausblick über die Stadt!

Korsika

French style im Sommergewand

Einen entspannten Nachmittag in Ajaccio inklusive Boutiquen-Bummel verlebt man auf dem Cours Grandval oder der Rue Cardinal Fesch (u. a. mit der Boutique „Una Storia“ oder „Mood“ mit hübschen Bademoden und Accessoires). Auch die Einkaufsstraße Cours Napoléon, die mit dem französischen Kultlabel The Kooples in der Nr. 39 aufwarten kann, lädt zu einem ausgedehnten Besuch ein. Denn nicht weit entfernt in der Nr. 54 findet man einen Store der coolen Marke Superdry mit britisch-japanischem Einschlag. Ein Mango-Store in der Nr. 10 darf selbstverständlich nicht fehlen – ein buntes Kleidchen für den nächsten Ausflug in die Bar wartet hier bestimmt auf eine sonnengebräunte Besitzerin.

Rom

Die attraktivsten Männer und Frauen des Planeten, si si!

Willkommen im Mekka der Mode. Ziehen Sie sich etwas Hübsches an, die Damen bitte in High Heels (die flachen Schuhe haben Platz in der Handtasche), und dann „pronto“ in die Via dei Condotti! Fangen Sie an bei Gucci in der Hausnummer 8 und spazieren Sie dann immer tapfer weiter bis Prada sich in der Nr. 88 die Ehre gibt. Die Luxusmarken Gucci, Brioni, Battistoni (legendärer Herrenschneider), Salvatore Ferragamo und andere warten ebenfalls auf solvente Bewunderer.

Die Via del Corso lockt junges Publikum (meist in bequemen Sneakern) mit dem Nike-Store und einer Filiale des spanischen Kultlabels Desigual an. Beim Zielpublikum punkten hier auch Puma und Gap. Und der Diesel-Store (Die Marke ist übrigens italienisch!) sollte ebenfalls angelaufen werden.

Florenz

Luxus, Eleganz und Originalität auf kleinstem Raum

Diese Wiege der Renaissance ist auf vielen Gebieten erlesen – und so ist sie auch beim Thema Fashion ausgestattet. In der Via de’ Tornabuoni sollten Mode-Pilger definitiv vorbeischlendern: Burberry (Nr. 29, britisch, aber nicht weniger Kult), Prada Firenze (Nr. 53) und der Roberto-Cavalli-Store (Nr. 83). Roberto Cavalli ist eine Ikone in der Fashionwelt und man kann es kaum glauben: Er hat mit Second-Hand-Jeans in Cannes sein Imperium begründet. Cavallis sexy Kleider und Showgirl-Sandalen gehören zu Italien wie das Meer und die Kunst.

In der Via Roma darf man bei Gucci (Nr. 32) und Miu Miu (Nr. 8) die neuen Kollektionen in Augenschein nehmen. Wer ein ungewöhnliches Souvenir oder Geschenk sucht, sollte unbedingt im Mio Concept Store (Via della Spada 34r) stöbern.

Quelle: AIDA Cruises Pressemitteilung vom 01.06.18