SeaDream Yacht Club – Mit der SeaDream II nach Papa-Neuguinea

 
Am 1. Februar 2014 startet die SeaDream II imit 112 Gästen in Cairns mit Begleitung eines Expertenteam zum exotischen Ziel Papa-Neuguinea, einer Destination, die weit weg von traditionellen Kreuzfahrtrouten in einem nahezu unzugänglichen Teil der Welt liegt. Reiseziel ist Bali (Benoa) am 15. Februar 2014.
 
Höhepunkte der Reise nach Papa-Neuguinea
 
  • Alotau, Milne Bay Provinz – Eintritt in die Kultur Papa-Neuguineas mit Aufenthalt in der Stadt Alotau, mit Erkundung der Küste und dem Treffen Einheimischer; Ausflug in den Dschungel mit Besuch eines zweiten Weltkriegsschauplatzes; vom Strand aus können Interessierte bei geführten Wanderungen die Natur erleben und eine Vogelbeobachtungstour mitmachen.
  • Trobriand Inseln – Entdeckung eines unberührten Paradieses mit Empfang durch einen bunten und kraftvollen Auftritt „junger Krieger“ und traditionell gekleideter Frauen am Strand sowie des lokalen Lebens der Dorfbewohner mit ihren Gärten und Häusern; der Tag endet mit einem ausgiebigem Barbecue am scheinbar unberührten Strand.
  • Tami Inseln – die kleinen Inseln, entstanden aus erhobenen Korallenatollen, von knapp einem Kilometer Länge, bieten dem Beobachter Natur pur; Entdeckung der alten Traditionen mit Führungen durch Dörfer und einheimischen Tänzen.
  • Sepik River – Erkundung am mächtigsten Fluss in Papa-Neuguinea mit der Besichtigung der Dörfer Watam und Kopar. Dorfbewohner zeigen mit lokalen Bräuchen und Tänzen ihre Jahrtausend alte Kultur auf.
 

Polar Kreuzfahrten – Antarktis-Expedition mit Tierfiolmer Andreas Kieling

Die 21-tägige Polarreise der MS Ocean Nova „Frühsommer in der Antarktis“ findet vom 18. Oktober bis zum 12. November 2013 statt. Für die maximal 80 Passagiere ergibt die Wahl des Expeditionsschiffen eine willkommene Besonderheit.In der Antarktis dürfen jeweils nur 100 Gäste gleichzeitig an Land gehen. Somit bietet die MS Ocean Nova ganz ideale Bedingungen für Landgänge, da alle Passagiere gleichzeitig an Land gehen können.
 
Die Antarktis-Expedition nutzt Tierfilmer Andrea Kieling zu Dreharbeiten. Andreas Kieling erhofft sich spektakuläre Aufnahmen von den Revierkämpfen der See-Elefanten.
 
Im Anschluss an diese Antarktis-Expedition bricht Tierfilmer Andreas Kieling zu einer Reportage über Felsenpinguine auf den Falklands auf.
 
Andreas Kieling wird den Gästen der MS Ocean Nova mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie auch dahingehend beraten, wie sie eigene Beobachtungen in guten Bildern festhalten können.
 
In Kleingruppen bis zu zehn Personen werden die acht Zodiacs in Begleitung eines deutschsprachigen Reiseführers zu den Landgängen aufbrechen.

Hapag Lloyd Kreuzfahrten – Spezialangebote für Hochzeitsreisen und runde Hochzeitstage

Hochzeiten, aber auch runde Hochzeitstage sidn bemerkenswerte Daten im Leben. Hapag Lloyd Kreuzfahrten offeriert nunmehr spezielle mAngebote für die Frischvermählte und auch Paare, die einen runden Hochzeitstag feiern..
 
Das exklusive Honeymoon-Special verwöhnt das Paar mit Champagner, Blumen, einem romantischen Dinner im französisch-inspirierten Restaurant Tarragon und einem Bordguthaben in Höhe von 300 Euro, das für Getränke und SPA-Anwendungen genutzt werden kann. Außerdem relaxen die "Honeymooner" einen Tag lang auf einem reservierten Daybed – einem abgetrennten Sonnenbett auf dem Sonnendeck.
Auch den Honeymoonern bietet Hapag Lloyd Kreuzafhrten Wellness und Fitness der Erxtraklasse. So bietet die EUROPA 2 ein umfassendes Anwendungs- und Behandlungsspektrum an: klassische Teil- und Ganzkörper-Massagen, populäre Anwendungen wie Ayurveda, Hot-Stone, Thalasso und Shiatsu , eine traditionelle hawaiianische Ölmassage Lomi Lomi. Aber auch für den Mann gibt es zahlreiche Beauty-Anwendungen.
Das Honeymoon-Special gilt für Hochzeitsreisen, die maximal sechs Monate nach der Trauung stattfinden sowie für runde Hochzeitstage wie beispielsweise der zehnte, 20. oder 25., wenn der Reiseantritt bis einen Monat vor oder nach dem Hochzeitstag liegt.
 

Norwegian Cruise Line – Eine Meeresjungfrau hält die Sonne in ihren Händen

Die glanzvolle Einfrühugn des NCL-Neubaus Norwegian Breakaway muss sich mit den attraktiven, innovativen und glamourösen Etiketten des NCL-Neubaus Norwegian Getaway messen lassen. 2014 wird die Norwegian Getaway, die derzeit auf der Papenburger Meyer Werft gebaut wird, die maritime Bühne betreten. Bereuts heute sidn Einzelheiten bekannt, die den Kreuzafhrer begeistern werden:
 
  • In Anlehnung an den künftigen Heimathafen Miami hat der Künstler David „LEBO“ Le Batrad die Norwegian Getaway mit tropischen Ozean-Motiven verziert. Eine Meerjungfrau hält die Sonen ion ihren Händen und Pelikane und Palmen schmücken den Rumpf.
  • Die Norwegian Getaway schmückt sich des weiteren mit Insignien des Grammy-Musikpreises. Auf dem Grammy-Veranstalktungsort bietet die Norwegian Getaway allabendliches Entertainment eienr neuen Dimension.
  • Das „Illusionarium“ – eine Videoleinwand an der Decke mit neun Metern Durchmesser – bietet magische Shows in Anlehnung an legendäre Zauberkünstler und Jules Verne.
  • Im Aqua-Park bringen zwei Free Fall-Rutschen den absoluten Kick.
  • Über drei Decks dehnt sich der Sportkomplex mit einem Hochseilgarten ( 40 Kletterelemente unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen ) , einer Seilrutsche einem Bungeetrampolin und einem sieben Meter hohen Kletterkäfig mit Spiralrutschen aus.
  • Auf jeder Kreuzfahrt gibt es eine Feuerwerkshow.
 
 

Makabre Extras auf Kreuzfahrtschiffen

Kreuzfahrten gelten trotz vereinzelt auftretender Unglücke, Havarien, Brände und Krankheiten als sicherste Urlaubsform. Die Passagierzahlen auf Kreuzfahrtschiffen sind längst vierstellig geworden, und diverse Kreuzfahrtschiff-Neubauten nehmen auf Kreuzfahrten schon einmal 5000 Gäste mit. Da versammelt sich an Bord dieser Mega-Liner schon ein Mikrokosmos der Gesellschaft mit gleichen kriminellen Problemen wie an Land. Die urlaubsbedingte Sorglosigkeit kann durchaus durch Ungflücke, myteriöse Todesfälle, sexuelle Übergriffe und auch Gwalttaten beeinträchtigt werden.
 
In den meisten Fällen werden solche Delikte in der Presse kaum breit getreten, obwohl Vergewaltigungen an Bord oder Tote bei missglückten Rettumngsübungen ebenso bekannt sind wie auch Opfer von Gewalttaten.
 
Verstorbene gibt es an Bord von Kreuzfahrtschiffen immer wieder. Das sind vorwiegend Gäste, die eines natürlichen Todes an Bord eines Kreuzfahrtschiffes u.a. während einer Weltreise sterben.
 
Während der letzten Kreuzafhrten hat der Autor selbst miterlebt, wie an meherern Tages Gäste bei den Tischzeiten vermisst wurden und Angehörige erst an Folgetagen informierten, dasss der Angehörige verstorben war. Auf Rückfragen bei der Crew, bei der Rezeption und auch bei der Reiseleitung hielt man sich bei Antworten äußerst bedeckt. Lediglich Antworten gab es wie „Wir kümmern uns“ oder „Wir sind auf solche Situationen eingestellt und wissen, was zui tun ist.“
 
Durch den persönlichen Kontakt zu Verantwortlichen auf Kreuzfahrtschiffen kann aber festgestellt werden, dass auf den Kreuzfahrtschiffen je nach Route und Passagierkapazitäten an Bord mehrere Särge mitgeführt werden. Im Todesfall wird danm der Leichnam im Sarg in eienr speziellen Kühlkammer des Kreuzafhrtschiffes gelagert, bis letztlich geklärt ist, von welchem der nächsten Häfen aus die Rückführung des Verstorbenen stattfinden kann.
 

MSC Kreuzfahrten – 7 GOLDENE PERLEN für MSC Preziosa

Mit der Auszeichnung 7 GOLDENE PERLEN wurde die MSC Preziosa für den Einsatz des Kreuzfahrtunternehmens in Sachen Umwelt, Lebensmittelsicherheit sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz geehrt. Diese Auszeichnung ist ein wichtiger Kreuzfahrtpreis für die Qualität, Sicherheit, Gesundheit und Umwelt.
 
Mit dieser Auszeichnung würdigt die weltweit führende Klassifikationsgesellschaft Bureau Veritas das Engagement der Reederei MSC Kreuzfahrten u.a. zur Wahrung des maritimen Ökosystems. Ausschlaggebend für die besondere Auszeichnung war allerdings die Klassifikation CLENSHIP 2 in den Bereichen Abfall-, Luft- und Wasserverschmutzung.
 
MSC Kreuzfahrten sieht sich in ihren effektiven Bemühungen für ihr Abfall- und Ballastwasser-Management, für die neuen Bewuchsschutzsysteme, für die Verbrennunsgeffizienz, für die Abwasserreinigungssysteme und auch für die Öl-Wassertrenner bestätigt. Mit dieser Auszeichnung „7 Goldene Perlen“ hat MSC Kreuzfahrten neue Standards für die gesamte Kreuzfahrtindustrie gesetzt.
 

AIDA Cruises – Exklusiv für AIDA Cruises kreierte UTOPIA-SHOW

Die Kreuzfahrtschiff-Gäste wollen sich am Abend nicht mit herkömmlichem Entertainment unterhalten lassen. Die Gäste legen auch beim Abendprogramm immer stärkeren Wert auf Innovationen und besondere Highlights. Die Reedereien berücksichtigen bei der Planung der Entertainment-Angebote die Erwartung und den Geschmack des Publikums.
 
AIDA Cruises bietet auf ihrer Kreuzfahrtschiffen künftig aufwändige Shows an, die bei AIDA Entertainment in Hamburg produziert werden. UTOPIA-SHOW heißt nunmehr das Entertainment mit 13 neuen Bühnenshows, die auf der AIDAstella gezeigt werden. Alle neuen Shows stammen aus der Feder des Komponisten Martin Lingnau:
 
  • Das Tanzspektakel MONDÄN entführt die Gäste in das Pariser Nachtleben der 20er- und 30er-Jahre.
  • Mit der Musical-Show ROCK ME BABY wird das Theatrium mit den Kulthits von Ike und Tina Turner in einen Rock-Palast verwandelt.
  • In der Planung stehen fünf neue Schauspielshows sowie vier neue Pooldeck-Shows.
  • Insgesamt wartet AIDa Cruises mit 65 Shows mit Tanz, Gesang, Akrobatik und aufwändigen Kostümen auf.
 

TUI Cruises – Mein Schiff 3 mit besonderem maritimen Schliff

Im Mai 2014 stellt TUI Cruises mit Mein Schiff 3ihr nächstes Wohlfühlschiff vor. Am 1. Juni 2014 bricht Mein Schiff 3 zur 11-tägigen Jungfernfahrt ab Hamburg bis Palma de Mallorca rund um Westeuropa auf.
 
Kurzer Steckbrief der Mein Schiff 3
 
  • Passagiere: 2500
  • Besatzung: 1000
  • Kabinen: 1250
  • Innenkabinen: 10%
  • Außenkabinen: 8%
  • Balkonkabinen: 82%
  • Übernahme: Mai 2014
  • Taufe: Mai 2014
  • Jungfernfahrt: Mai 2014
  • Bruttoraumzahl: 97.000
  • Länge: 295 Meter
  • Breite: 36 Meter
  • Restaurants: 12
  • Bars: 14
  • Decks: 15
 
Mein Schiff 3 mit Umwelttechnologien
  • Energieeffizienz
Durch besondere Maßnahmen wird der Energieverbrauch um 30 Prozent verringert. Dies geschieht durch die Nutzung der Abwärme aus den Hauptmaschinen und durch eine Klimaanlage, die die natürliche Kühlung des Seewassers nutzt.
  • Emissionen
Durch eine Entschwefelungsanlage werden die Schwefelemissionen um 99 Prozent gesenkt und auch der Partikelausstoß geht um 60 Prozent zurück. Bei der Entschwefelung mit einer Waschwasserbehandlungsanlage werden die Schadstoffe herausgewaschen, gesammelt und an Land entsorgt.
  • Abwasser
Das Abwasser wird nicht ins Meer geleitet, sondern das sog. Advanced Water Purification System behandelt das Grau- und Schwarzwasser der Küche, des Hotel- und Sanitärbereichs.
  • Materialien
TUI Cruises lässt beim Neubau nur recyclingsfähige Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen verwenden.
 
Mein Schiff 3 mit besonderem maritimem Schliff
  • Große Freiheit
Im lichtdurchfluteten Innenbereich der Mein Schiff 3 befindet sich die „Große Freiheit“. Hier können die maximal 2500 Gäste ungeahnte Freiheiten genießen, die Ihren Gaumen umschmeicheln werden. Höchste Ansprüche und ein erstklassiger Service vereinen sich an Bord des dritten Wohlfühlschiffes zu einem großen Geschmackserlebnis. Die Gäste dürfen sich auf einige Spezialitäten-Restaurants freuen wie „Richards – Feines Essen“ und „Surf & Turf“. Die neue „Café Lounge“ bietet Spezialitäten aus der eigenen Rösterei.
  • Erster Philharmonie auf See
Durch die enge Kooperation mit führenden Opern- und Konzerthäusern ist TUI Cruises ein ganz besonderer Klangwelt-Wurf gelungen. An Bord der Mein Schiff 3 entsteht das sog. Klanghaus, d.h. Ein erster Schiffs-Konzertsaal an Bord eines Kreuzfahrtschiffes mit natürlich anmutender Akustik. Mein Schiff 3 wird diese neue Klangwelt für ganz verschiedene Konzerte ebenso nutzen wie auch für Lesungen, multivisionelle Vorträge und Kinodarbietungen mit Surround-Sound.
  • Außergewöhnliches Sportangebot
Mein Schiff 3 wartet mit zwei Pools auf, einem Außenpool mit einer Länge von 25 Metern und einem Innenpool mit Whirlpool bei schlechtem Wetter.Im Heckbereich ist eine großzügige Fläche für den Sport unter freiem Himmel ausgewiesen, so für Volleyball, Basketball oder auch Fußball. Auf Übertragungen von besonderen Sportveranstaltungen müssen die Gäste nicht verzichten, denn TUI Cruises hat auf dem dritten Wohlfühlschiff eine LED-Leinwand installieren lassen.
  • Wohlfühloasen
Die Außenkabinen bieten eine beachtliche Wohnfläche von 17 m². Die Familienkabinen sind 29 m² bis 44 m² groß. Die 40 m² großen Himmel & Meer-Suiten erstrecken sich über zwei Ebenen und verfügen außerdem noch über eine 29 m² große Dachterrasse.
 
 
 

RCL Cruises – Ausbau der Abfahrten aus Deutschlan

Die Reederei RCL Cruises will in den nächsten Jahren Abfahrten aus Deutschland weiter ausbauen. Im Sommer 2014 wird mit der LEGENBD OF THE SEAS erstmals ein Royal-Caribbean -Kreuzfahrtschiff einen deutschen Hafen anfahren. Die Reederei stellt sich auf deutsche Gäste insofern ein, als es an Bord Borddurchsagen und Menükarten in Deutsch gibt,Landausflüge von deutschsprachigen Mitarbeitern begleitet werden und auch deutsche Schmankerl vorgesehen sind.
 
General Manager RCL Cruises Tom Fecke bringt die Intentionen auf den Punkt: „Unser Ziel ist es, durch die kurze Anreise, interessante Routings und das Wow-Erlebnis an Bord neben unseren Stammgästen möglichst viele neue Kreuzfahrer für die Marke Royal Caribbean International zu begeistern.“
 
Auch bei den deutschen Gästen setzt die Reederei auf Paare, Best-Ager und auch auf ein jüngeres Publikum. Des weiteren wird Royal Caribbean International verstärkt Familien ansprechen und allen Gästen ein umfangreiches Sport-, Wellness- und Kinderprogramm anbieten. Auch wird die Reederei alles daran setzen, um die Gäste auch kulinarisch zu begeistern.
 

Poseidon Expeditions – Unbestrittener Marktführer bei Eisbrecher-Expeditionen zum geografischen Nordpol

Poseidon Expeditions wirbt mit dem Slogan: „Wo andere an ihre Grenzen stoßen, fangen wir erst an.“ Wer eine Eisbrecher-Expedition auf dem russischen Atomeisbrecher 50 LET POPEDY bucht, wird rasch die Wahrheit dieser doch verbindlichen Aussage realisieren können.
 
Der Atomeisbrecher „50 Let Popedy“ ist der größte russische nuklear angetriebene Eisbrecher in der Arktika-Klasse. Das 159 Meter lange und 30 Meter breite Schiff kann Eis mit einer Dicke von bis zu drei Metern durchbrechen
 
Zu den Höhepunkten dieser Expeditionsreise zum geografischen Nordpol zählen u.a.:
 
  • einzigartige Begegnungen mit Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung
  • Durchbrechen der bis zu 3 Meter starken Eisschichten
  • der magische Moment der Nordpol-Zeremonie
  • spannende Rundflüge mit dem bordeigenen Hubschrauber
  • Anlandungen auf dem geschichtsträchtigen Archipel von Franz Josef Land
 
Das deutschsprachige Expeditionsteam bereichert diese Eisbrecher-Expedition mit seinem Fachwissen und persönlichen Erfahrungen.