Faszination Segelkreuzfahrt – die Clipper Schiffe

Royal Clipper, Star Clipper und Star Flyer

Unter weißen Segeln reisen, ohne auf den Komfort einen Kreuzfahrtschiffes verzichten zu müssen. Luxuriöse Kreuzfahrt-Segelschiffe – vom 3- bis hin zum 5-Master – kreuzen auf den Weltmeeren. Genießen Sie die gelungene Verbindung einer prachtvollen Kreuzfahrt mit der Romantik, die Sie nur an Bord eines Großseglers erleben, ohne sich vom Gast in einen Seemann verwandeln zu müssen. Mit der ‚Royal Clipper‘ finden Sie in dieser Rubrik auch das größte Segelschiff der Welt.

Hier werden Segelträume wahr!

Auf dem Weg ins Guinness Buch der Rekorde: Doppeltaufe am 5. Juni

Doppeltaufe der beiden neuen Flaggschiffe
am 5. Juni 2009

Mit einer außergewöhnlichen Licht- und Musik-Show feiern wir am 5. Juni in Genua die Taufe unserer beiden neuen Flaggschiffe Costa Luminosa und Costa Pacifica. Und weil es in der Kreuzfahrtbranche bisher einmalig ist, zwei Schiffe gleichzeitig zu taufen, haben wir die Aufnahme in das Guinness Buch der Rekorde beantragt.

Feierlichkeiten im gesamten Stadtgebiet werden dieses Event umrahmen. Die Taufzeremonie erfolgt am Ponte Andrea Doria. Neben einer ausdrucksstarken, von Lichteffekten untermalten Inszenierung wird die spektakuläre Show alle Zuschauer auch mit einer Darbietung des italienischen Nationalteams im Kunstfliegen in den Bann ziehen.

Mehr Kreuzfahrten zu tagesaktuellen Preisen

Bei Dertour können die Reisebüros jetzt deutlich mehr Kreuzfahrten zu tagesaktuellen Preisen buchen. Durch Online-Schnittstellen zu Carnival Cruise Lines, Norwegian Cruise Line und Princess Cruises sind jetzt insgesamt 81 Schiffe im Angebot. Bisher waren bereits 31 Schiffe von Azamara Cruises, Celebrity Cruises und Royal Caribbean Cruises zu tagesaktuellen Preisen buchbar. Die Agenturen können in der TOMA-Maske Preise und Verfügbarkeiten der Reedereien direkt vergleichen. Die Kreuzfahrten können durch Bausteinangebote von Dertour ergänzt werden. Ende Juni will Dertour mit MSC Kreuzfahrten als nächstem Partner das Angebot um weitere zehn Hochseeschiffe erweitern.

Maxim Gorkiy

Für viele Kreuzfahrer war und ist die Maxim Gorkiy ein Traumschiff. Sie war gemütlich, elegant und hatte sehr große Kabinen. Sie war ein Schiff zum Wohlfühlen. Die Stammgäste trauern „ihrer“ Maxim nach. Sie fühlten sich zu Hause auf diesem schönen Schiff. Sie war einfach ein „Kultschiff“, die ehemalige Hamburg!
Allerdings ist der Traum nun aus! Wie man aus verschiedenen Quellen hört, ist die Maxim auf dem Weg nach Alang/Indien, auf ihrer letzten Reise zum Schiffsfriedhof.
Mach’s gut, Maxim, wir vergessen dich nicht…….

Arktis mit Silversea Cruises

Die Reederei Silversea Cruises schickt mit der Prince Albert II ein neues Expeditionsschiff in die Arktis. Von Juni bis September werden insgesamt neun Reisen angeboten. Das Schiff ist ideal, es bietet Platz für 132 Gäste. Für unserer Deutschen Kreuzfahrer bietet sie nun auch Deutsch als wichtige Bordsprache an.

Kicken auf der Aida Bella

Auf der Aida Bella findet in dritter Auflage das „Aida-Soccer-Camp“ am 11. April an Bord statt. Während der einwöchigen Reise entlang der Kanaren werden drei Trainingsausflüge angeboten. Wenn die Kids zu ihren Turnierspielen antreten, wird das Sportdeck in eine kleine Arena verwandelt.
Kinder reisen an Terminen der Saison S und A in der Kabine der Eltern kostenlos mit.

[album id=1 template=extend]

Durch das Mittelmeer mit der Costa Victoria

Costa Victoria
Costa Victoria

Start der Tour durch das östliche Mittelmeer mit der Costa Victoria ist in Vendig. Das Schiff fäht weiter nach Ancona, Santorin, Mykonos, Piräus, Korfu und Dubrovnik. Die letzte Etappe führt wieder zurück in die italienische Lagunenstadt Venedig. Für Kids von 3 bis 17 Jahre gibt es den Squok Club. Dort werden Spiele, Sportturniere und Tanzkurse angeboten.