Musikantenstadl auf der MSC Orchestra

Zwischen dem 10. und 18. Oktober findet auf der MSC Orchestra die beliebte Volksmusik-Party mit den Künstlern Andy Borg, Uwe Busse und Petra Frey statt. Die MSC Orchestra sticht am 10. Oktober in Genau in See. Die Reiseroute bringt die Volksmusikliebhaber u.a. an traumhafte Orte wie Malaga, Cadiz, Lissabon und Barcelona.

Die MSC Orchestra ist eines der modernsten und größten 4-Sterne-Kreuzfahrtschiffe im

Mittelmeer und wird für alle Gäste zum luxuriösen schwimmenden Zuhause während dieser ersten Stadl-Reise auf hoher See.

Die Veranstalter sind sich sicher, dass alle Gäste vom Service, Unterhaltungsprogramm und den vielfältigen Einrichtungen überrascht und beeindruckt sein werden.

Stil und Geschmack stehen bei der MSC Orchestra im Vordergrund: beim Galadinner, den abwechslungsreichen Buffets und auch bei den Snacks. Die Gäste können auf dieser Reise die feine italienische Küche ebenso kennen lernen wie die Spezialitäten der Länder und Regionen entlang der Reiseroute.

Also, liebe Volksmusikliebhaber und Kreuzfahrtfreunde: Entschließen, buchen, Foto, Badesachen, Autogrammbuch und gute Laune zusammenpacken. Ein einmaliges Erlebnis erwartet Sie, das Sie in Ihrem Leben nicht mehr vergessen werden.

Piraterie und Kreuzfahrten

In der jüngsten Zeit haben sich bisweilen die Ereignisse vor der Küste Somalias überschlagen, nicht zuletzt auch nach dem Überfall durch Piraten auf die MSC Melody im Indischen Ozean. Die Schlagzeilen in den Medien haben nicht nur bei den Zentralen der Kreuzfahrtanbieter für Unsicherheit gesorgt.

  • „Militäreinsatz gegen die Piraten / Französische Fregatte nimmt elf Piraten fest“
  • „Einsatz gegen Piraten / Regierung stoppt GSG-9-Einsatz“
  • „Piraten im Indischen Ozean / Britisches Schiff gekapert“
  • „Piraten greifen französisches Kriegsschiff an“
  • „Südkorea rettet nordkoreanisches Schiff vor Piraten“
  • „Belgisches Schiff von Piraten gekapert“

Solche Schreckensmeldungen belasten auf alle Fälle die Überlegungen der Kreuzfahrt-Fans, ob sie sich derzeit für eine Kreuzfahrt entscheiden können. Die Zentralen der Kreuzfahrtanbieter reagieren auf diese Bedrohungen, melden ihre Kreuzfahrtschiffe bei den entsprechenden Behörden an und stehen dann unter militärischem Schutz. So durchquerte beispielsweise AIDA Cruises ohne Problem die Region, es ergaben sich keinerlei Anzeichen von Risiken. Wichtig bei der Einschätzung der Situation ist zu wissen, dass diese Schiffsrouten für Piraten nur im Herbst und Frühjahr interessant sind, wenn die Schiffe von ihren Winterrouten in die heimatlichen Gefilde zurückkehren.

Nun ist aber bereits der Wechsel der Fahrgebiete nahezu vollständig abgeschlossen. Somit besteht für Kreuzfahrten im Persischen Golf keine Gefahr durch Piraten; denn die Entfernung zur Küste Somalias ist zu groß.

Luminosa übergeben

Die italienische Werft Fincantieri in Marghera bei Venedig hat die Costa Luminosa pünktlich an die italienische Reederei Costa Crociere übergeben.

Die Costa Luminosa wird am 5. Juni zusammen mit der Costa Pacifica in Genua getauft.

Die Costa Luminosa (92.600 Tonnen, 2826 Gäste) ist der Erste von insgesamt drei Neubauten, die innerhalb weniger Monate an Costa ausgeliefert werden. Ende Mai folgt die Costa Pacifica (114.500 Tonnen, 3780 Gäste). Beide Schiffe werden am 5. Juni in Genua getauft. Im Januar 2010 wird die Costa Deliziosa, ein Schwesterschiff der Luminosa ausgeliefert.

Themen der Luminosa sind Design und Licht – Farb- und Lichteffekte spielen eine zentrale Rolle. Weitere Kennzeichen des 13. Schiffes der Costa-Flotte sind Abwechslung und Unterhaltung: Nach Angaben der Reederei besitzt sie als erstes Kreuzfahrtschiff der Welt eine Playstation World mit modernsten Videospielen.

Weitere Highlights sind das 4D-Kino, 37 virtuelle Golfkurse, die man im 90 Quadratmeter großen Golf-Simulator mit Putting Green spielen kann sowie ein Grand-Prix-Rennwagen-Simulator.

Neuigkeiten bietet das Schiff auch mit einer umweltschonenden Technik. Während der Liegezeit kann die Luminosa den benötigten Strom komplett von Land beziehen, so dass während dieser Zeit auf den Betrieb von Stromgeneratoren verzichtet werden kann.

Im Anschluss an die Taufe startet die Costa Luminosa ihre Premierenfahrt rund um Westeuropa. Im Sommer fährt sie ab/bis Amsterdam nach Nordeuropa. Im Herbst kehrt das Schiff ins Mittelmeer zurück, im Winter kreuzt sie in arabischen Gewässern ab/bis Dubai.

Flottenzugang bei Phoenix Reisen – MS Rhein Prinzessin

Phoenix Reisen hat das neue Schiff „MS Rhein Prinzessin“ langfristig unter Vertrag genommen. Seit dem 28. April hat der Neuzugang die Routen der bisherigen „Rhine Princess“ übernommen.  Mit vier Phoenixen wurde die „Neue“ in eine höhere Kategorie eingestuft. Sie ist wesentlich jünger, ein wenig größer, elegant-gemütlich eingerichtet und bietet ein hohes Maß an Komfort.  Mit ca. 15 m² sind die Kabinen sehr geräumig und verfügen über einen großzügigen Schrankraum, Flachbildschirm und Safe. Einige Kabinen verfügen über einen Balkon. Das elegante Panoramarestaurant bietet für alle Gäste Platz. Der lichtdurchflutete Aussichtssalon  und auch das weitläufige Sonnendeck bieten schöne Blicke auf die vorbeiziehenden und sich ständig ändernden Flusslandschaften

Donau & Katarakten mit A-Rosa

 

Vielen Fluss-Kreuzfahrern ist die Klassikroute Wien-Budapest-Bratislava längst bekannt. Das neue Donuarouting bei A-Rosa  verbindet nunmehr diese elftägige Klassikroute  mit der spektakulären Fahrt durch die Katarakten, das Eiserne Tor und die serbische Metropole Belgrad. Wer diesen interessanten östlichen Donauabschnitt erleben möchte, sollte diese Flusskreuzfahrt nicht verpassen.

Die bisherige 7-tägige Delta-Route kombiniert Donau-metropolen, Naturerlebnisse, entspannte Flusstage sowie das UNESCO-Weltnaturerbe Donaudelta. Bei der neuen elftägigen Reise wird ein Donau-Seitenarm der Ukraine mit den beiden Häfen Vilkovo und Izmail befahren. Dadurch kann der Gast insgesamt acht Länder besuchen.

 

Donau & Katarakten

aRosa Riva,  10. Juni und 30. Juli

 

Donau Delta

A-Rosa Mia, 17. Mia, 7.Juni, 28. Juni, 6. September

Whisky für die Eltern – „Pipi“ für die Kids auf der MS C.Columbus

Für Familien bietet „MS C.Columbus“ attraktive Familienreisen an mit kindgerechten Landausflügen für Entdeckungstouren. Diese speziellen Angebote wenden sich an „nur für Kinder“ oder mit der ganzen Familie.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt schon dadurch, dass Kinder bis einschließlich 15 Jahren in  der Kabine der voll zahlenden Eltern kostenfrei mitfahren. Kann lediglich ein Elternteil mitreisen, so fällt auch nur der Einzelkabinenzuschlag an, das Kind erhält eine Freipassage.

Ein Highlight für die Kids auf der Familienreise „Ferienspaß mit Pipi Langstrumpf“ ist ein Ausflug ins Experimentarium in Kopenhagen.   Für die Erwachsenen bietet St. Petersburg prunkvolle  Eindrücke in Russland, und in Visby – Gotland – besuchen die Kids die echte Villa Kunterbunt.

Eine weitere Reise über die Shetlandinseln nach Island und Norwegen garantiert „Abenteuerspaß im Land der Wikinger“.

Zu den weiteren Highlights des Angebots zählen das Baden in der Blauen Lagune von Reykjavik, die Erkundung eines alten Wikingerdorfes und die Beobachtungen der spektakulären Wasserfälle im Geirangerfjord.

„Auf den Spuren von Nessie“ begeben sich die Kids mit ihren Eltern auf der Schiffsreise nach Schottland und England. Die Erwachsenen besichtigen auf dieser Tour eine Whiskydestillerie, die Kids ergründen währenddessen das Geheimnis von Nessie und Loch Ness.

Leinen los: „Vater Rhein“ erwartet Sie

Das Fahrgastschiff „Karlsruhe“ eröffnet die Saison 2009 mit einer Fahrt zur Domstadt Speyer. Wer bislang noch keine Tagesfahrt auf dem Rhein unternommen hat, sollte sich diese Angebote nicht entgehen lassen. Aber auch Fans dieses Fahrgastschiffes halten der„Karlsruhe“ die Treue und konnten die neue Saison kaum abwarten.

Was ist das Besondere dieser Angebote? Kaum heißt es „Leinen los“, erleben die Gäste zunächst etwas Hafenatmosphäre, bevor das Ausflugsschiff das imposante Sperrtor durchfährt und seine Fahrt auf dem Rhein aufnimmt. Manche Gäste lieben es, windgeschützt hinter Glas zu sitzen und sich bewirten zu lassen, andere Gäste genießen die Ausblicke vom Oberdeck aus und können sich an der begleitenden Auenlandschaft nicht satt sehen. Stets gibt es etwas zu entdecken, Land ist immer in Sicht, und auch auf dem Fluss kommt es zu Begegnungen mit der ganzen Palette an Schiffen und Booten.

 

Mit einer abwechslungs- und erlebnisreichen Palette der Ausflugsangebote beeindruckt die „Karlsruhe“ auch in diesem Jahr die Fans und gewinnt wieder neue Gäste.

 

Fahrten nach Germersheim

Termine

Preise

Fahrziel

16. 05. 09

31. 07. 09

03. 09. 09

 

Familienkarte:

34,00 Euro

Erwachsene:

17,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

8,50 Euro

Von der im 19. Jahrhundert entstandenen Festung sind lediglich einige Bauten zu besichtigen. Interessierte Besucher können aber auch das Stadt- und Festungsmuseum besuchen. Auf der Fahrt am 16. Mai besuchen die Gäste das dortige Kinderfest und erfreuen sich an den kostenlosen Rundfahrten.

Fahrten Heidelberg

Termine

Preise

Fahrziel

29. 08. 09

Familienkarte:

26,00 Euro

Erwachsene:

13,30 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

6,50 Euro

Wer hat sich nicht schon einmal vorgenommen, vom Philosophenweg aus das Panorama der berühmten Schlossanlage zu genießen! Doch die älteste Universitätsstadt Deutschlands warten mit weiteren Sehenswürdig-keiten auf, so beispielsweise auch einen Bummel durch die idyllischen Straßen der Heidelberger Altstadt.

Fahrten nach Iffezheim

Termine

Preise

Fahrziel

07. 06. 09

26. 07. 09

20. 08. 09

27. 08. 09

13. 09. 09

11. 10. 09

 

Familienkarte:

26,00 Euro

Erwachsene:

13,50 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

6,50 Euro

Die Staustufe Iffezheim wurde 1969 errichtet (Schleuse, Wehr, Kraftwerk). Die Fahrzeit beträgt ca. 5,5 Stunden, ein Landgang ist nicht möglich.

 

Fahrten nach Speyer

Termine

Preise

Fahrziel

03. 05. 09

10. 05. 09

31. 05. 09

11. 06. 09

11. 07. 09

12. 07. 09

21. 07. 09

09. 08. 09

13. 08. 09

23. 08. 09

 

Familienkarte:

34,00 Euro

Erwachsene:

17,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

8,50 Euro

Die Dom- und Kaiserstadt Speyer lockt alljährlich Gäste aus aller Welt an. Mit den Besuchstermine der „Karlsruhe“ werden Attraktionen wie der Besuch des Bauernmarktes, des Altstadtfestes oder auch des Weihnachtsmarktes verbunden.

Die Hinfahrt dauert 2 Stunden, die Rückfahrt ca. 4 Stunden. Für den Aufenthalt sind 4 bis 5 Stunden vorgesehen.

 

Fahrten nach Sraßburg

Termine

Preise

Fahrziel

03. 05. 09

21. 05. 09

20. 06. 09

11. 07. 09

01. 08. 09

02. 10. 09

 

Erwachsene:

26,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

14,50 Euro

Romantische Fachwerkquartiere, ge-mütliche Weinschenken und nicht zuletzt das grandiose Münster machen den Besuch dieser geschichts-trächtigen Stadt am Rhein zum Erlebnis.
Allzu oft hat das von den Römern gegründete Straßburg, urbaner Mittelpunkt des Elsass, die Nationalität gewechselt. Doch französische und deutsche Kultur verbinden sich hier in schönster Harmonie, was nicht zuletzt die wohlschmeckende Elsässer Küche beweist. Und als Sitz des Europarats ist Straßburg nach dem Zweiten Welt-krieg zum Symbol der europäischen Einigung geworden.

Bei Rückfahrt mit dem Bus: Hinfahrt 7 Stunden, Aufenthalt 4,5 Stunden, Rückfahrt ca. 1 Stunde

Bei Rückfahrt mit Tanz an Bord: Hinfahrt ca. 7 Stunden, Aufenthalt ca. 3,5 Stunden, Rückfahrt ca. 5 Stunden.

 

Fahrten nach Worms

Termine

Preise

Fahrziel

04. 07. 09

07. 09. 09

 

Erwachsene:

29,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

14,50 Euro

Es gibt viel zu sehen und zu erleben in derNibelungenstadt:
den romanischen Dom, den ältesten Judenfriedhof Europas, das ehemalige Judenviertel in der Altstadt mit Synagoge oder Raschihaus und Jü-disches Museum. Mit dem Lu-therdenkmal als größtem Reforma-tionsdenkmal der Welt, Kunst-sammlung im Museum Heylshof, Mu-seum im Andreasstift und Nibe-lungenmuseum an der Stadtmauer. sind nur die beliebtesten Anzie-hungspunkte.

Bus/Schiff: Hinfahrt ca. 4 Stunden, Aufenthalt ca. 3 Stunden, Rückfahrt ab Speyer mit dem Schiff ca. 4 Stunden

Rückfahrt mit Schiff und Tanz an Bord: Hinfahrt ca. 4 Stunden, Aufenthalt ca. 3,5 Stunden, Rückfahrt ca. 7,5 Stunden.

 

.

 

 

 

 

 

 

 

Rundfahrten

Termine

Preise

Fahrziel

06. 05. 09

13. 05. 09

01. 06. 09

21. 06. 09

05. 07. 09

15. 07. 09

22. 07. 09

29. 07. 09

02. 08. 09

05. 08. 09

12. 08. 09

16. 08. 09

19. 08. 09

26. 08. 09

06. 09. 09

09. 09. 09

16. 09. 09

23. 09. 09

30. 09. 09

04. 10. 09

14. 10. 09

 

Familienkarte:

20,00 Euro

Erwachsene:

9,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

4,50 Euro

Bei Kaffee und Kuchen lernen die Gäste den Rhein kennen. Die zweistündige Rundfahrt geht rheinaufwärts in Rich-tung Neuburgweier, rheinabwärts in Richtung Hafen Maxau.

 

4-Häfenrundfahrt

Termine

Preise

Fahrziel

27. 05. 09

19. 07. 09

30. 07. 09

06. 08. 09

16. 08. 09

Familienkarte:

22,00 Euro

Erwachsene:

11,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

5,50 Euro

3,5-stündige Schifffahrt rheinab in Richtung Leopoldshafen, dann rheinauf in den Ölhafen Karlsruhe, Hafen Wörth, Hafen Maxau und zurück in den Stadthafen Karlsruhe. Diese Fahrt wird moderiert.

 

 

Südrundfahrt

Termine

Preise

Fahrziel

10. 06. 09

14. 07. 09

23. 07. 09

04. 08. 09

11. 08. 09

18. 08. 09

25,. 08. 09

01. 09. 09

10. 09. 09

29. 09. 09

07. 10. 09

25. 10. 09

Familienkarte:

22,00 Euro

Erwachsene:

11,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

5,50 Euro

3,5-stündige Schifffahrt rheinauf in Richtung Plittersdorf, dann zum Ausgangspunkt zurück.

 

Nordrundfahrt

Termine

Preise

Fahrziel

14. 06. 09

08. 07. 09

16. 07. 09

15. 08. 09

30. 08. 09

24. 09. 09

18. 10. 09

Familienkarte:

26,00 Euro

Erwachsene:

13,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

6,50 Euro

5-stündige Schifffahrt rheinab in den Hafen Germersheim, rheinauf in den Hafen Wörth, dann zurück zum Ausgangspunkt.

 

Tanzfahrt

Termine

Preise

Fahrziel

10. 10. 09

Erwachsene:

12,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

12,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

12,00 Euro

Auch in diesem Jahr gibt es für die Gäste an Bord die Gelegenheit, bei der abendlichen Ausflugsfahrt das Tanzbein zu schwingen.

 

Speziell für Senioren

Termine

Preise

Fahrziel

07. 05. 09

09. 07. 09

17. 09. 09

02. 12. 09

03. 12. 09

Erwachsene:

12,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

12,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

12,00 Euro

Diese Seniorenfahrten mit Musik bieten die Gelegenheit, den Rhein von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Im Fahrpreis inbegriffen sind zwei Tassen Kaffee sowie ein Stück Kuchen.
Diese Rundfahrt geht rheinauf in Richtung Neuburgweier, rheinab in Richtung Hafen Maxau

 

 

Nikoausfahrt

Termine

Preise

Fahrziel

06. 12. 09

Erwachsene:

9,00 Euro

Kinder bis 3 Jahre:

2,00 Euro

Kinder von 4-15 Jahre:

2,00 Euro

14.00 bis 16.00 Uhr

17.00 bis 19.00 Uhr

 

 

Attraktive Angebote für Familienkreuzfahrten

Gehören Sie zu den Urlaubern, die meinen: „Eine Kreuzfahrt zusammen mit Kindern ist zu teuer?“ Da liegen Sie aber völlig falsch. Eine Kreuzfahrt mit Kindern ist eine preiswerte Alternative zu einem normalen Hotel-Badeurlaub.

Auch Familien können sich eine Kreuzfahrt leisten. Kreuzfahrten-Anbieter bieten regelmäßig  attraktive und für Familien bezahlbare Familienaktionen an. Immer mehr Reiseveranstalter ermöglichen Familien, die ihren Urlaub auf hoher See oder auf den erlebnisreichen Flüssen verbringen wollen, ein spezielles Angebot an günstigen Kreuzfahrten. Zum einen werden den mitreisenden Kindern spezielle Kinderpreise angeboten, zum andern warten erhebliche Rabatte und sogar kostenfreie Mitreise auf die Familien. Erkundigen Sie sich daher in Ihrem Reisebüro vor Buchung über alle speziellen Angebote. Bei der Preisgestaltung erscheint aber auch der Service für mitreisende Kinder interessant.

Viele Kreuzfahrtschiffe bieten heutzutage Unterhaltung für Groß und Klein an und lassen eine Schiffsreise zum einmaligen Highlight für die ganze Familie werden.  Die Anbieter richten ihr Angebot besonders auf die individuellen Bedürfnisse der Familie aus. Während die Erwachsenen aus dem großen Angebot an Fitness, Wellness und Unterhaltung wählen, durch Geschäfte bummeln oder sich am Pool ausruhen können, haben die Kids die Gelegenheit, sich bei zahlreichen Aktivitäten auszutoben und vor allem auch Gleichaltrige kennen zu lernen. Die Eltern können ihre Kinder einem geschulten Personal anvertrauen, welches für eine abwechslungsreiche und altersgerechte Unterhaltung sorgt. Sogar beim Essen stehen die Kids im Mittelpunkt, denn mit speziellen Kindermenüs wird dem besonderen Geschmack der Juniors Rechnung getragen.

Wer sich vor Antritt der Reise informiert, freut sich über das Angebot von Schiffsreisen-Anbieter, das die Kabinen der einzelnen Familienmitglieder teilweise durch eine Tür und einen Balkon miteinander verbunden sin, so dass Eltern und Kinder ihre eigene Privatsphäre genießen können und dennoch immer in Kontakt sind.

Es lohnt sich, vor der Buchungs-Entscheidung die Serviceangebote, Leistungen und Preisnachlässe zu studieren.  Die folgenden Ausführungen weisen auf spezielle Angebote hin, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wollen Familien, die einen gemeinsamen Urlaub auf dem Wasser planen, für die Entscheidung „Familienkreuzfahrten“ sensibilisieren.

Costa Kreuzfahrten

Routentipp

Östliches Mittelmeer

Familienschiffe

Costa Serena, Costa Concordia, Costa Victoria, Costa Classica

Kabinen

Kabinen mit Verbindungstüren und Kinderbetten vorhanden

Kindermenüs

Kindermenüs in jedem Restaurant, zwei Themenabende für Kinder pro Kreuzfahrt

Kinderclub

Mini-Club für 3- bis 6-Jährige, Maxi-Club für 7- bis 11-Jährige, Teen Junior für 12- bis 14-Jährige, Teen-Club für 15- bis 17-Jährige, ab 3 Jahre Abend- und Nachtbabysitting (letzteres kostenpflichtig)

Kinderermäßigung

Bis einschließlich 18Jahre gilt in der Kabine der Kinderfestpreis von 150 €.

AIDA Cruises

Routentipp

Mittelmeer

Familienschiffe

AIDAdiva, AIDAvita, AIUDAaura, AIDAbella

Kabinen

3- und 4-Bett-Kabinen

Kindermenüs

Für Kinder eigene Auswahl an den Buffets, außerdem Snacks zwischendurch, ab 18 Uhr Kinderessen im Kids Club

Kinderclub

Altersgruppen 3-6, 7-9, 10-12,12-13, 14-17;

Ganztägige Betreuung möglich

Kinderermäßigung

Kinder bis zu zwei Jahren reisen gratis, zu bestimmten Saisonzeiten auch Kinder bis 15 Jahre; sonst gilt der Jugendpreis (ab 100 Euro ) bei Übernachtung in der Elternkabine; bei Buchung einer Extrakabine 35%, Jugendliche von 16 bis 24 Jahren 25%.

Hapag Lloyd Kreuzfahrten

Routentipp

MS Europa Ostseekreuzfahrt

Familienschiffe

MS Europa und MS Columbus mit Kinderspecial zu Ferienzeiten

Kabinen

Kinder schlafen im Zusatzbett in der Suite der Eltern; für Kleinkinder gibt es Kinderbetten

Kindermenüs

Werden angeboten, außerdem parallel zum Captain´s Dinner Captain´s Table für Kinder

Kinderclub

MS Europa zwei betreute Kinderbereiche für verschiedene Altersgruppen, außerhalb der Betreuungszeiten auch Babysitting gegen Entgelt; MS Columbus: Animationsprogramm

Kinderermäßigung

MS Europa: Kinder bis 3 Jahren schlafen ind er Suite der Eltern kostenlos. Kinder von 4 bis 15 Jahren zahlen ind er Suite der Eltern 60 €/Tag. AS Columbus: Auf ausgewählten Kinderreisen Freipassage für Kinder bis 1^5 Jahre ind er Suite der Eltern.

MSC Kreuzfahrten

Routentipp

Nordeuropa auf der MSC Lirica oder Mittelmeer auf der MSC Musica

Familienschiffe

MSC Lirica, MSC Musica, MSC Orchestra

Kabinen

Kinder schlafen in der Kabine der Eltern in ausklappbaren Hochbetten

Kindermenüs

eigener Speisebereich im Kinderclub

Kinderclub

3-9 Jahre 9-17 Uhr; 9-13 Jahre 9-18 Uhr; ab 13 Jahre 9-20 Uhr; für ältere Kinder Abendprogramm und für alle Betreuung, wenn die Eltern auf Landausflug sind

Kinderermäßigung

2 Kinder unter 17 Jahren reisen gratis mit, wenn sie in der Elternkabine übernachten.

Norwegian Cruise Line

Routentipp

Europakreuzfahrten ab/bis Barcelona, Hauptstädte der Ostsee, Alaska

Familienschiffe

Norwegian Gem, Norwegian Jewel, Norwegian Pearl

Kabinen

Kinder übernachten in einer Kabine mit mindestens einer Person, die älter als 21 Jahre ist

Kindermenüs

Eigener Speisebereich

Kinderclub

Von 9-12 Uhr, 14-17 Uhr, 19-22 Uhr in den Altersgruppen 2-5, 6-9,10-12, 13-17 Jahre; außerhalb der Öffnungszeiten und an Landtagen Kinderbetreuung gegen Gebühr

Kinderermäßigung

Kinder unter zwei Jahren zahlen nur Hafengebühren. Kinderfestpreis ab 99 Euro (auf Europa-Kreuzfahrten bis 15 Jahre), ansonsten Kinderermäßigung bis zum Alter von 11 Jahren.

Lust auf Schiff

Mit diesem Slogan wirbt „A-Rosa“ und spricht ihre Kunden direkt an: „Genießen, erleben und sich treiben lassen. Schwerelos, fast unwirklich gleitet die Welt vorüber und zieht unsere Augen in ihren Bann. Grüne Ufer, sonnige Weinberge, prächtige Städte – märchenhafte Szenen und das Gefühl zu träumen. Wenn alles fließt,dürfen wir uns treiben lassen: an Bord der hochmodernen A-Rosa Flusskreuzfahrtschiffe.“

Was „A-Rosa“ für ihr Angebot an Flusskreuzfahrten unterstreicht, kann ich nicht nur bestätigen, sondern nach meinen verschiedenen Kreuzfahrten (Hochsee-, Fluss-, Luxus-, Segelkreuzfahrten und auf Clubschiffen)  die besonderen Vorteile dieser Art des Reisens betonen.

Seit ich mich für meine Urlaubsgestaltung auf Kreuzfahrten, ganz gleich ob auf den Weltmeeren oder auf den Flüssen, entschieden habe, kenne ich keinen Stress mehr mit der Urlaubsplanung. Vorbei sind die quälenden Fragen nach dem Urlaubsland, dem Hotel, der Qualität des Essens, dem Service, dem Ausflugsangebot.  Auch ich habe die Vorteile der All-Inclusive-Vorteile einer Kreuzfahrt für mich entdeckt und profitiere auch von einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis. Die einzelnen Kreuzfahrtanbieter halten attraktive Kreuzfahrtangebote für jeden Geschmack und jedes Budget parat.

Ich genieße mittlerweile  die vielfältigen Vorteile von Kreuzfahrtreisen. So bedeuten diese Schiffsreisen für mich Entspannung von Körper, Geist und Seele. Eine Kreuzfahrt ist für mich eine Mischung aus Vergnügungs- und Bildungsreise.

Aber diese Kreuzfahrten sind doch zu teuer, höre ich immer wieder meine Freunde und Bekannten einwenden. Diesen Einwand kann ich auf Grund meiner vielfältigen Kreuzfahrten entkräften. Kreuzfahrten sind heutzutage nicht teurere als ein normaler Urlaub., mit dem Unterschied allerdings, dass ich mehr zu sehen bekomme, viel mehr erlebe, mich um nichts zu kümmern brauche und das Hotel immer dabei habe. Eine Kreuzfahrt ist eine super Idee, die jeder Reisende mindestens einmal im Leben nutzen sollte. Doch eine Gefahr birgt ein e solche Schnupper-Entscheidung: Sie können süchtig werden und sich fortan, genau so wie ich, ihre Urlaubsplanung nur noch in die Hände bewährter Kreuzfahrtanbieter legen. Bald werden auch Sie zu dem Klientel gehören, welches die Kompetenz und die Erfahrung der Anbieter nicht mehr missen möchte und künftighin immer wieder „Lust auf Schiff“ hat und damit mit einem bunt gefächerten Publikum einen traumhaften Urlaub ohne aufwändige Organisation erlebt, denn diese schwimmenden Resorts bieten ein hohes Maß an Komfort, Service und Annehmlichkeiten, warten mit faszinierenden Landarrangements ebenso auf wie mit hochwertigen Ausflügen in Begleitung erfahrener Reiseleiter. Aber aufgepasst: Die Küche ist exzellent, und die Köche wetteifern und zaubern Köstlichkeiten auf den Tisch, denen Sie kaum widerstehen können.  Doch bei Nutzung des breit gefächerten Angebots im Fitness-Bereich müssen Sie nach Rückkehr in Ihre Heimat nicht den Schneider bemühen.

Mein Freund hat mich auf einen Beitrag im „Kreuzfahrt-Netz“ aufmerksam gemacht, den ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

„Es gibt unzählige Gründe, welche man für eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff nennen könnte. Gerade für Kunden, die mit dieser Form des Reisens Neuland betreten, ist es wichtig, dass etwaige Bedenken besprochen und in feurige Begeisterung gewandelt werden. Auch das Thema Kreuzfahrten ist mit einer großen Anzahl von Vor- und Nachteilen behaftet, allerdings sei zu erwähnen, dass diese Form des Reisen weitaus mehr Vorteile für einen großen Kundenkreis birgt, welches es zu erwähnen und zu erleben gilt.

Mit einem der unzähligen Kreuzfahrtschiffe, welches Ihr schwimmendes Hotel darstellt, besuchen und erleben Sie die entlegensten und schönsten Plätze der Welt. Hierzu zählen unter anderem das Beobachten der Pinguine, Robben, Wale und Eisbären in der Arktis und der Antarktis, das Entdecken der traumhaften Landschaften in der Karibik und die Erkundung unzähliger Metropolen mit ihren vielfältigen kulturellen Schätzen. Sie erleben den Vorteil einer Rundreise ohne das lästige andauernde Kofferpacken. Genießen Sie entspannt ihr Abendmahl in einem der zahlreich vorhandenen Restaurants auf dem Schiff oder einen Cocktail in einer der Bars, währenddessen das Schiff ablegt und sich zum nächsten Zielhafen begibt, welcher zumeist am folgenden Morgen angelaufen wird.

Es erwarten Sie täglich ein neuer faszinierender Hafen, der zum Kennenlernen der neuen Stadt oder des neuen Landes einlädt. Es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken und bei allem sollten Sie nie vergessen, alles kann und nichts muss. Für den Fall, dass Ihnen nicht nach Erkundungen und Besichtigungen ist, können Sie den Tag auch ganz entspannt an Bord des Schiffes verbringen und sich in einem der Schönheitssalons oder in einer der Wellnesseinrichtungen von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Die Schiffe lassen mit ihren vielfältigen Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie Tennis, Golf, Sauna, Schwimmen, Klettern, einem Abend im Casino oder den unzähligen Bühnenshows keine Langeweile aufkommen und mit den an Bord vorhandenen Kindereinrichtungen, die sich mit ihrem abwechslungsreichem Programm einer regen Beliebtheit bei den Kleinen erfreuen, können auch die Eltern einige Minuten der romantischen Zweisamkeit genießen.

Ein weiterer hervorragender und unbedingt erwähnenswerter Vorteil ist die Anwesenheit eines Bordarztes und einer kleinen kleinen Bordpraxis, die für alle Eventualitäten ausgestattet ist. Ein Großteil der heutigen Schiffe sind auf einem so hohen technischen Standard, dass auch Behinderte an diesem Vergnügen teilhaben und keine Scheu mehr vor eventuellen Hürden haben müssen. Genießen auch Sie Ihren Platz am Meer und lassen Sie Körper und Seele baumeln um dem Gefühl von der weite des Meeres und einer innerlichen Ruhe Platz zu machen.“

Haben auch Sie Feuer gefangen? Konnte ich Sie überzeugen, für Ihren nächsten Urlaub eine Kreuzfahrt zu wählen? Haben Sie nun auch „Lust auf Schiff“?  Willkommen im Club!

Rendez-vous mit der aROSA-Luna

„Auf dieser Reise können Sie sich fühlen wie Gott in Frankreich.“ Dies verspricht der Spezialist für Kreuzfahrten auf der Rhone. Um bereits das Resumee vorwegzunehmen: Die Werbung hat das gehalten, was sie versprach.

Bislang brachten mich Kreuzfahrten schon fast um den Erdball. Flusskreuzfahrten schienen mir dagegen eher langweilig zu sein. Doch auf der Flusskreuzfahrt von Lyon nach Arles bin ich auf den Geschmack gekommen; denn auf der aRosa-Luna, dem Flussschiff mit dem Kussmund und der roten Rose auf dem Bug, konnte ich mich blendend erholen, erlebte viel, erfuhr Genuss im Überfluss.

Ich genoss die überraschend lockere Atmosphäre an Bord und genoss am frühen Morgen bei geöffneter Tür den Anblick der in  zauberhaftem Licht getauchten Uferlandschaft. Nur wenige Passagiere finden sich kurz vor Sonnenaufgang auf dem Deck ein, werden aber mit einzigartigen Bildern belohnt. Eine abwechslungsreiche Landschaft zieht an mir vorüber.

Immer ist Land in Sicht. Langsam gleitet die aRosa-Luna an Dörfern vorbei, die inmitten von Weinbergen thronen. Burgruinen grüßen von den sanften Hügeln. Ich kann mich kaum von den vielfältigen Eindrücken losreißen, doch das Frühstück ruft, und so verbindet sich Schauen mit Schlemmen, eine perfekte Symbiose.

Nach dem Schlemmen ist wieder das Schauen angesagt. Am Horizont taucht die schöne Kulisse von Avignon auf. Und ich

freue mich schon auf das antike Architektur-Meisterwerk,die perfekt erhaltene Pont du Gard, das dreigeschossige römische Aquädukt mit einer Länge von 275 Metern, das den Rhonezufluss Gardon überspannt. Leider ist die „Brücke von Avignon“ nur noch zum Teil erhalten, und ich bedauere lediglich, dass ich dieses spektakuläre Bauwerk nicht mit der abendlichen Beleuchtung erleben kann.

Das nächste Highlight meiner Südfrankreich-Erkundung per Schiff lässt nicht lange auf sich warten. Da die engen Schleusen und Brücken niedrig sind, müssen Sonnensegel und Steuerkabine hydraulisch abgesenkt werden. Die Passagiere  werden aber nicht von Deck verbannt.  Im besonderen bin ich auf den Besuch der Camarque gespannt. In der Sumpflandschaft der Camarque verschmelzen Land und Meer übergangslos.

Ich erkunde diese einmalige Landschaft mit dem Jeep und erkunde den besonderen Spaß, das sumpfige Gelände abseits der ausgetrampelten Touristenpfade zu durchqueren. Und die besonderen Attraktionen bleiben auch nicht aus. Mit meinen Begleitern erlebe ich Natur pur, beobachte die schwarzen frei lebenden Stiere und bestaune die berühmten weißen Pferde, die ebenfalls in freier Wildbahn leben und zu unserer Begrüßung sich friedlich am Wegrand einfinden. Und auch die rosa Flamingos im Teichwasser des Étang des Vaccères zählen zu den beliebten Fotomotiven dieses Erlebnistages.

Die Ankündigung „Leben wie Gott in Frankreich“ bewahrheitet sich bei der kulinarischen Vielfalt ebenso wie bei den einzigartigen Wellness-Angeboten. Auch die vielseitige und eindrucksvolle Erlebnispalette ist ein harmonischer Baustein für den „Genuss im Überfluss“.

Per Bus erkunde ich die atemberaubenden Schluchten der südlichen Ardèche-Region.  Von einem Ausssichtspunkt genieße ich  den beeindruckenden Felsdurchbruch Pont d´Arc – ein Tor von gut 20 m Höhe und Spannbreite. Auch die beeindruckende Wirkung bei der Besichtigung der nahe gelegenen Tropfsteinhöhle bleibt noch lange erhalten. Kaum haben wir wieder die aRosa-Luna erreicht, zaubert wieder der Chefkoch ein exzellentes Buffet.

Ohne auf das detaillierte Besichtigungsprogramm einzugehen mit einer Stadtrundfahrt Lyon, einer Kostprobe in den Markthallen, mit der Besichtigung des Papstpalastes in Avignon, mit der Erkundung der traumhaften mittelalterlichen Bergfestung „Les Baux de Provence“ und auch mit verschiedenen Weltkulturerben der UNESCO habe ich einen weiteren wertvollen und angenehmen Baustein meiner weiteren Urlaubsgestaltungen kennen- und schätzen gelernt: die gelungene Symbiose zwischen den Annehmlichkeiten eines schwimmenden Hotels und der Kultur des bereisten Landes.