1AVista Reisen:Staatssekretärin Serap Güler tauft MS VistaStar

Für einen Tag tauscht sie die politische Bühne gegen Schiffsplanken ein: Serap Güler (37), Staatssekretärin im NRW-Chancenministerium tauft am 29. Juli 2018, gemeinsam mit Kindern aus den Einrichtungen der Schulte-Schmelter Stiftung, den neuen Star am Flussreisehimmel, die MS VistaStar.

Die Taufpatin der VistaStar wurde 1980 im nordrhein-westfälischen Marl geboren. Nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau studierte Serap Güler Kommunikationswissenschaften und Germanistik an der Universität Duisburg-Essen. Nach ihrem Studium begann sie für die nordrhein-westfälische Landesregierung zu arbeiten – zunächst als Referentin im Ministerbüro des Ministeriums für Generationen, Familien, Frauen und Integration des Landes NRW, danach als Pressereferentin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter. Von Mai 2012 bis Juni 2017 war Serap Güler Abgeordnete im nordrhein-westfälischen Landtag und integrationspolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Zudem ist sie Mitglied im Bundesvorstand der CDU Deutschland. Seit Juni 2017 ist Serap Güler Staatssekretärin im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.

Auch Kinder der Schulte-Schmelter Stiftung werden an der Taufe beteiligt sein. „Kinder verstehen – Zukunft eröffnen“ ist der Leitsatz der Stiftung. Seit 2009 ist die Stiftung in Köln und Umgebung aktiv. Mit ihr verwirklicht Stifter und Namensgeber Hubert Schulte-Schmelter seinen Wunsch, Kindern, die aufgrund schwerwiegender traumatischer Erfahrungen materiell, seelisch oder körperlich in Not geraten sind, dauerhaft und nachhaltig zu helfen. Um dieses Ziel zu erreichen, betreibt die Stiftung zwei Wohngruppen, eine Inobhutnahme- und Clearinggruppe sowie zwei sozialpädagogische Lebensgemeinschaften.

Geladene Gäste und Stammgäste des Kölner Flussreiseveranstalters werden gemeinsam einen unvergesslichen Tag an Bord des neuen Flaggschiffes des  Kölner Veranstalters erleben. Neben einer klassischen Taufzeremonie erwartet die Gäste ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Show. Gekrönt wird der Abend durch ein Galadinner mit anschließendem Feuerwerk.

Die innovative und moderne MS VistaStar wird derzeit in den Niederlanden gebaut und im Anschluss an die Taufzeremonie zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechen.

Quelle: Pressemitteilung 1AVistaReisen 12/17

1AVistaReisen: Im Reich der Khmer

 

Auf den 13tägigen reizvollen First-Class-Reisen nach Vietnam und Kambodscha auf der Reiseroute Saigon-Mekong-Fluss – Tonle-Fluss – Sieam Reap Angkor entdecken die Flussreisen-Fan herrliche Landschafte, malerische Kulissen am Mekong sowie kulturelle Schätze wie beispielsweise die gigantische Tempelanlage von Angkor in Kambodscha.

Folgende Reisetermine können gewählte werden:

26.10.15, 09.11.15, 23.11.15, 07.12.15, 30.12.15,18.01.16, 15.02.16,29.02.16, 38.03.16,11.04.16

Im Reisepreis inkludiert sind der Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland, sieben Übernachtungen auf der MS Mekong Prestige II, drei Hotelübernachtungen in 4-Sterne-Hotels, Ausflüge und Besichtigungen mit den Eintrittsgeldern, obligatorische Trinkgelder an Bord sowie auch die All Inclusive Verpflegung.

An Bord der erst 2013 in Dienst gestellten 68 Meter langen und 13 Meter breiten MS Mekong Prestige II erwartet die maximal 64 Gäste eine exklusive, private Atmosphäre. Die Gästeräumlichkeiten sind im eleganten, modernen asiatischen Stil gehalten. Alle Kabinen sind mindestens 23 qm groß, stilvoll eingerichtet und mit privatem Balkon ausgestattet. Die besonders zuvorkommende Schiffscrew sorgt für gutes Essen und gepflegten Service.

Reiseroute

  • Flug: Deutschland-Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt)

  • Saigon, Stadtrundfahrt, Übernachtung im Hotel

  • Saigon, My tho (Einschiffung), Mekong Delta

  • Cai Be, Mekong Delta, Sa Dec

  • Tan Chau, Grenzübergang

  • Phnom Penh (Kambodscha)

  • Phnom Penh, Koh Chong, Phnom Penh

  • Oudong, Flussfahrt, Kampong Tralach

  • Kampong Chhnang, Tonle River,schwimmendes Dorf

  • Tonle See, Siem Reap (Ausschiffung), Angkor

  • Siem Reap, Angkor Wat

  • Siem Reap, Rückflug nach Deutschland