Deilmann – Traumschiff umrundet 2014 die Welt in 134 Tagen

Diverse Reedereien warten jedes Jahr mit „kleinen“ und „großen“ Weltreisen auf. 2014 wird Deilmann die MS Deutschland ebenfalls wieder auf Weltreise schicken, dabei- und dies ist eine Innovation – erstmals 20 neue Häfen anlaufen. Allein in Down Under wird das „TRAUMSCHIFF“ sechsmal Premiere feiern.
 
Die 134-tägige Weltreise der MS Deutschland beginnt am 18. Dezember 2014 in Lissabon und endet am 1. Mai 2015 in Venedig. Silvester feiern die Gäste auf dem Orinoco und erleben die karibischen Trauminseln Trinidad und Tobago sowie Aruba. Unvergessliche Mpo0mente erleben die Gäste auch bei der Durchquerung des Panamakanals und beim Besuch der Osterinsel. Auch die paradiesische Südsee und Tahiti erwartet die Traumschiff-Gäste mit Lebensfreude und exotischen Tänzen. Zu dieser „Traum-Kreuzfahrt“ zählen auch u.a. die Destinationen wie Bora Bora, Tonga und Fidschi.
 

Peter Deilmann – Traumschiff-Streit gütlich beigelegt

 
Im Arbeitsgerichtsprozess um die Entlassung des ZDF-“Traumschiff“-Kapitäns haben sich die Reederei Peter Deilmann und der ehemalige Kapitän der MS DEUTSCHLAND, Andreas Jungblut, auf eine einvernehmliche Trennung verständigt.
 
Andreas Jungblut war von der Reederei im Herbst vergangenen Jahres wegen „illoyalen Verhaltens“ entlassen worden, weil er die Presse über Pläne zur Ausflaggung der MS Deutschland informiert hatte.
 
Beide Seiten sind froh, dass das Thema nun in einer positiven Atmosphäre abgeschlossen werden konnte, doch wegen des angespannten Vertrauensverhältnisses ist eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr möglich.
Angesichts der langjährigen Verdienste von Andreas Jungblut zahlt die Reederei an den ehemaligen ZDF-“Traumschiff“-Kapitän eine großzügige Abfindung in Höhe von 170 000 Euro sowie noch ausstehendes Gehalt.

Peter Deilmann – Bunte Osterreise mit dem Traumschiff MS DEUTSCHLAND

–        Exklusives Bordprogramm mit Klarinettistin Sabine Meyer und Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin Katherine Mehrling
–        Besondere Landarrangements mit Jeep-Safaris und Shoppingtouren auf klassischer Route von Piräus nach Rom (29. März – 11. April 2013)

Frühlingsauftakt im Mittelmeer: Pünktlich zu Ostern beginnt die DEUTSCHLAND ihre Saison vor Europas Küsten – mit einem Feuerwerk bunter Bord- und Landarrangements. Auf der Klarinette zaubert Sabine Meyer im Trio di Clarone gemeinsam mit Rainer Wehle und Wolfgang Meyer besondere Festtagsstimmung an Bord des „Traumschiffs“.

Die Ausnahmeklarinettistin, die ihre Karriere 1983 als eine der ersten Frauen bei den Berliner Philharmonikern begann, zählt heute zu den renommiertesten Instrumentalsolisten weltweit. Auch Schauspielerin und Sängerin Katherine Mehrling ist während der Osterreise der DEUTSCHLAND mit von der Partie. Die charismatische Künstlerin, die durch ihre überzeugende Verkörperung der Edith Piaf international Aufsehen erregte, wird an Bord mit einem eigenen Programm ihr vielseitiges Können unter Beweis stellen.

Abwechslung pur heißt es auch an Land. Auf dem österlichen Reiseplan stehen zum Beispiel Jeepsafaris, Shoppingtouren und in Lipari sogar ein Kochkurs. Unterwegs von Piräus nach Rom begegnen die „Traumschiff“-Gäste auf Korfu Zeugnissen der österreichischen Kaiserin Sissi. Auf den Äolischen Inseln vermittelt sich ein Eindruck vom Leben mit einem Feuerriesen, einer der Höhepunkte ist dabei die Passage des aktiven Vulkans Stromboli. Ideal für einen erholsamen Badeaufenthalt sind die weiten Strände von Tropea am Tyrrhenischen Meer.

Die 14tägige Osterkreuzfahrt des „Traumschiffs“ führt von Piräus über Bari, Taormina, Valletta, Licata, Trapani, Palermo, Lipari, Tropea und Neapel nach Civitavecchia/Rom (29. März – 11. April 2013). Reisepreis ab 3.795 Euro pro Person inklusive An-/Abreise.

Quelle: Deilmann Presseinformation 05/13

Peter Deilmann – ZDF-Traumschiff seit über 30 Jahren fester Bestandteil des Weihnachtsprogramms

Festtage mit dem Traumschiff
–         Neue Folgen: Am 2. Weihnachtsfeiertag und an Neujahr läuft „Das Traumschiff“
–         Gäste der DEUTSCHLAND feiern das Fest an Traumzielen im Indischen Ozean
–         Nächste Dreharbeiten an Bord ab Januar bis März 2013 auf märchenhaften Routen im Orient
 
Bei Millionen Fernsehzuschauern ist das ZDF-Traumschiff seit über 30 Jahren fester Bestandteil des Weihnachtsprogramms. Am 26. Dezember 2012 ist es wieder soweit – um 20.15 Uhr sticht das ZDF-Traumschiff in See und nimmt seine Zuschauer mit zum Stadtstaat Singapur und zum indonesischen Inseljuwel Bintan. Neben Kapitän Paulsen (Siegfried Rauch), Chefhostess Beatrice (Heide Keller) und Doktor Sander (Nick Wilder) sind  Sabine Postel, Kim-Sarah Brandts, Katharina Abt, Johanna-Christine Gehlen, Christine Mayn, Carin C. Tietze, Michael Roll, Günther Maria Halmer, Sophie Dal, Walter Kreye und Sebastian Bezzel u.a. mit von der Partie. An Neujahr 2013 führt die romantische Kreuzfahrt zur Karibik-Insel Puerto Rico. Mit auf die Reise gehen dann auch Helene Fischer, Marion Kracht, Sigmar Solbach, Marie Gruber, Heinz Hoenig, Jeanne Tremsal und Nicki von Tempelhoff.
 
Wer im Anschluss an die Traumschiff-Sendung noch nicht von Bord gehen will, darf sich auf eine weitere Folge der „Kreuzfahrt ins Glück“ freuen, die an Weihnachten nach Jersey und an Neujahr nach Sizilien führt.
 
Die DEUTSCHLAND selbst, das schwimmende Grandhotel der Reederei Peter Deilmann und der MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft mbH, ist zum Jahreswechsel an Traumzielen im Indischen Ozean unterwegs. Gäste der diesjährigen Weihnachts- und Silvesterreise mit dem Luxusliner verweilen Weihnachten vor Madagaskar und beginnen das neue Jahr auf den Seychellen. Wer das Traumschiff und seine Stars einmal hautnah erleben möchte, kann bei den nächsten Dreharbeiten an Bord mit dabei sein. Während drei Kreuzfahrten der DEUTSCHLAND werden vom 24.1. bis zum 25.3.2013 an Bord weitere Folgen der Erfolgsserie gedreht, an märchenhaften Orten im Oman, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Mit auf die Reise geht dann auch Sascha Hehn als neuer Traumschiff-Kapitän. Auf der 12tägigen „Dreh-Reise“ von Hurghada nach Antalya (4.-15.3.2013) sind aktuell noch Kabinen frei. Der Reisepreis beträgt pro Person ab 3.795, inklusive Vollpension und Flüge ab/an Deutschland.
 
ZDF-Sendetermine:
„Das Traumschiff – Singapur/Bintan“ am 26.12.2012 um 20.15 Uhr
„Kreuzfahrt ins Glück – Jersey“ am 26.12.2012 um 21.50 Uhr
„Das Traumschiff – Puerto Rico“ am 01.01.2013 um 20.15 Uhr
„Kreuzfahrt ins Glück – Sizilien“ am 01.01.2013 um 21.45 Uhr
 
Quelle: Presseinformation Deilmann 50/12

Reederei Deilmann nimmt Flusskreuzfahrten in Kooperation mit Dertour neu ins Programm

– Neues Geschäftsfeld mit hohem Cross Selling Potenzial
– Ab 2013 mit der MOZART über die Donau
 
Die Reederei Peter Deilmann, Eigentümerin des legendären Kreuzfahrtschiffes MS DEUTSCHLAND, wird ab 2013 wieder in den lukrativen Markt für Flusskreuzfahrten einsteigen. In Kooperation mit dem renommierten Reiseveranstalter Dertour erfolgt die Vermarktung von Donaukreuzfahrten von 2013 an. Die Traditionsreederei aus Norddeutschland wird ihre große Stammkundschaft mit einem eigens dafür aufgelegten Katalog ansprechen. Das neue Angebot zielt darauf ab, das Erlebnis „Traumschiff“ für die Gäste noch attraktiver zu machen. Durch die Ergänzung des Produktportfolios um Flusskreuzfahrten wird das Geschäft mit Stammkunden ausgebaut und neue Passagiere für Schiffsreisen gewonnen.
Die Kooperation von Deilmann und Dertour besitzt hohes Cross Selling Potenzial. Seit Jahren ist die DEUTSCHLAND weltweit bekannt als exklusives Hochseekreuzfahrtschiff der Luxus-Klasse. Das auch „Grandhotel auf See“ genannte „Traumschiff“ hat mit ca. zwei Drittel wiederkehrenden Stammkunden eine einzigartige Kundentreue. Die ausgeprägte Affinität der DEUTSCHLAND Gäste zu Schiffsreisen ermöglicht so eine effiziente und erfolgversprechende Vermarktung. „Wir haben die ideale Zielgruppe für das Produkt Flusskreuzfahrt und das passende Know-how im Unternehmen“, so Konstantin Bissias, Geschäftsführer der Reederei Deilmann. „Die elegante und nostalgische Philosophie der MOZART passt dabei perfekt zur DEUTSCHLAND und ihren Passagieren. Diese profitieren zusätzlich von unserem Deilmann-Treuerabatt und weiteren Vorteilen auf allen geplanten Flusskreuzfahrten“.
Die von Dertour gecharterte MOZART, auch „Königin der Donau“ genannt, wurde im Winter 2010/11 umfangreich renoviert. Nun wird sie 2013 an 10 ausgewählten Reiseterminen in Kooperation mit Deilmann zu Fahrten von Passau über die Donau gen Osten aufbrechen. Die Passagiere können sich zwischen einer 7-tägigen Reise in die ungarische Metropole Budapest oder einer 14-tägigen Fahrt bis ins malerische Donaudelta entscheiden. Die MOZART verwöhnt ihre Gäste dabei mit großzügigem Luxus und einer gastfreundlichen Atmosphäre. Geräumige und edel ausgestattete Kabinen oder Suiten, eine exzellente Küche und ein entspannender Wellness Spa machen die „Königin der Donau“ zu einem wahren Genießerschiff. Eine eigene Deilmann Bordreiseleitung wird sich speziell um das Wohl der Passagiere an Bord und auf den geplanten Ausflügen kümmern.  
 
Quelle: Pressemitteilung Kornelia Kneissl 49/12

„Traumschiff“-Reederei Deilmann erhält Six Star Diamond Award 2013 der American Academy of Hospitality Sciences

 Auszeichnung als einzige europäische Reederei und als eine von zwei Reedereien weltweit
 
Award-Verleihung im Rahmen des ILTM International Luxury Travel Market in Cannes


Die von Frank Sinatra gegründete American Academy of Hospitality Sciences verleiht den Six Star Diamond Award 2013 an das „Traumschiff“ DEUTSCHLAND, die Reederei Peter Deilmann und deren Muttergesellschaft MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft mbH. Das Kreuzfahrtunternehmen, das diese Auszeichnung das zweite Jahr in Folge erhält, ist die einzige europäische Reederei, die diese höchste Auszeichnung der Academy erhalten hat. Weltweit wurde der Six Star Diamond Award 2013 in der Kreuzfahrt nur insgesamt zweimal vergeben.
„Die DEUTSCHLAND hat in der Kreuzfahrt weltweit eine ganz besondere Stellung“, begründet Academy-Präsident Joseph D. Cinque die Auszeichnung. „Der individuelle Service am Gast, die besondere Ausstattung und der konsequente Wille der Crew, sich jeden Tag neu zu übertreffen, hat die Jury der Akademie auch in diesem Jahr überzeugt. Die MS DEUTSCHLAND hat in der internationalen Kreuzfahrt Vorbildcharakter.“
Academy-Präsident Joseph D. Cinque überreichte den Preis im Rahmen des ILTM International Luxury Travel Market in Cannes an Geschäftsführer Konstantin Bissias. Die American Academy of Hospitality Sciences (AAHS) gehört zu den weltweit führenden Organisationen, die exzellenten Service in den Bereichen Reise und Kulinarik sowie Luxusgüter und Luxusdienstleistungen bewerten. Dafür vergibt die Akademie den renommierten internationalen Diamond Award. Sechs Sterne sind die höchste Auszeichnung.

Presseinformation Deilmann 47/12

Das Traumschiff – Faszination Südamerika auf der MS Deutschland – Adventszeit 2011

Die 175,3 Meter lange und 23 Meter breite MS Deutschland, Passagieren und Fernsehzuschauern als „Das Traumschiff“ bekannt, ist das Flaggschiff der norddeutschen Traditionsreederei Peter Deilmann. Als einziges Kreuzfahrtschiff fährt die MS Deutschland unter deutscher Flagge und bietet 520 Gästen Platz. Die Reederei Deilmann versteht ihr Schiff als Treffpunkt für interessante und interessierte Menschen, die Freude am Entdecken der Schönheiten unserer Erde haben. Das aus dem Deutschen Fernsehen bekannte Traumschiff MS Deutschland verbindet höchsten Luxus mit Herzenswärme und präsentiert sich den Gästen als etwas ganz Besonderes, Einzigartiges. Die Gäste schätzen die sehr geräumigen und komfortablen Kabinen ebenso wie die kulinarischen Genüsse der Spitzenköche und das niveauvolle Unterhaltungsprogramm. Durch die Mischung aus Exklusivität und persönlichem Service gelingt es der Reederei, viele Stammgäste an „ihr Traumschiff“ zu binden.

Am 5. November 2011 startet die MS Deutschland zur 176-tägigen kompletten Umrundung von Südamerika und dabei auch weit in das Amazonasbecken vorstoßen wird. Aus den verschiedenen Teiletappen dieser traumhaften Kreuzfahrt greifen die folgenden Ausführungen lediglich einige Teilstrecken heraus.

MANAUS – RIO DE JANEIRO

16 Tage

03.12. 2011 – 18.12.2011

Auf dieser Teilstrecke steht die MS Deutschland ganz im Zeichen von Brasilien und seinem gewaltigen Strom, dem Amazonas. Manaus, die Metropole des Amazonas-Regenwaldes, ist dann der Startpunkt für die spannende Fahrt flussabwärts bis zur Mündung des Riesenstroms. Mitten im Dschungel wurde 1896 in dieser Ur4wald-Metropole Manaus, die durch den Anbau von Kautschuk zu sagenhaftem Reichtum gekommen war, das berühmte Opernhaus Teatro Amazonas gebaut. Auf dieser ereignisreichen Flussreise legt die MS Deutschland Stopps u.a. in Parintins, Alter do Chao und Belem ein. Die Gäste sind von der langsam vorbeiziehenden Natur einfach überwältigt, und die Geräuschkulisse des angrenzenden Dschungels sowie das tausendstimmige Konzert der Vögel und die schrillen Schreie wilder Tiere ist bisweilen bis aufs Sonnendeck zu hören. Auf diesem 1600 Kilometer langen Flussstück können die maximal 520 Gäste die Fauna und Flora des größten Regenwaldgebietes der Erde hautnah in Augenschein nehmen. Diesen intensiven Eindruck von der „Grünen Lunge“ der Erde werden die Gäste kaum vergessen können, bevor sie bereits von Weitem die riesige Christus-Statue auf dem Corcovado erkennen und in das magische Flair von Rio de Janeiro eintauchen.

Hier können Sie Verfügbarkeit und Preise gleich prüfen: 

Deilmann - MS-Deutschland - Das Traumschiff

Thomas Cook Reisen: Deutliche Minderung des Kreuzfahrtangebots

Lediglich noch 17 Hochseeschiffe präsentiert Thomas Cook Reisen im neuen Kreuzfahrtkatalog, der bis April 2011 gültig ist. Das bisherige Angebot von 27 Schiffen wurde nunmehr deutlich auf 17 Schiffe für die kommende Zeit heruntergefahren.

Aus dem Angebot genommen wurden die Schiffe von NCL und AIDA-Angebote ab/bis Dubai. Die größte Auswahl an Kreuzfahrten bietet Thomas Cook Reisen nunmehr bei MSC, bei Deilmann, Plantours, Delphin Kreuzfahrten und Transocean.