Hapag-Lloyd Cruises: Weiterschreibung der Erfolgsgeschichte von Hapag-Lloyd

Mit einer neuen Schiffsklasse betritt die Hamburger Luxusreederei Hapag-Lloyd Cruises die maritime Bühne. Die beiden neuen Expeditionsschiffe heißen Hanseatic Nature und Hanseatic Inspiration, sind 138 Meter lang und 22 Meter breit, bieten maximal 230 Passagieren Platz und sind mit E-Zodiacs und gläsernen Balkonen ausgestattet.

Die beiden gläsernen Balkone (8m breit und 2,5m tief) vermitteln den Gästen das Gefühl, über dem Meer zu schweben. Als einziger Anbieter präsentiert Hapag-Lloyd Cruises die neuen E-Zodiacs, die Anlandungen hafenunabhängiger machen. Dank der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe PC6 können die neuen Expeditionsschiffe weit in die polaren Gewässer eindringen.

Im Fokus der Hanseratic nature steht ein rein deutsches Publikum, während das andere Expedtionsschiff, die Hanseatic Inspiration, sich dem internationalen Markt öffnet.

Hapag-Lloyd Cruises: Fußball-Europameisterschaft 2016 auf hoher See erleben

Nach dem großen Erfolg der EUROPA und EUROPA 2 Weltmeisterschafts Talks 2014 geht die Fußballbegeisterung auf den beiden Luxusschiffen in die nächste Runde. Moderiert von den renommierten Sportjournalisten Jörg Wontorra und Jochen Sprentzel, verfolgen die Gäste nicht nur alle Top-Spiele live, sondern erfahren im Gespräch mit ehemaligen Spielern, Schiedsrichtern und weiteren Fachleuten, alle Hintergründe und analysieren die Spiele gemeinsam. Die sieben Kreuzfahrten führen u.a. nach Norwegen und entlang Europas Westküste.

Nach dem Gewinn des vierten WM-Titels 2014 in Brasilien steht nun das Erringen der vierten Europameisterschaft auf der Agenda der deutschen Nationalelf. Erstmalig nehmen bei dieser EM, die am 10.06.2016 in Saint-Denis eröffnet wird, 24 statt 16 Mannschaften an der Endrunde teil. Die Gäste an Bord der EUROPA und EUROPA 2 können alle Topspiele der internationalen Fußball-Elite in den extra eingerichteten Fußball-Lounges live verfolgen und mit den Experten vor Ort Spielsituationen, Platzverweise und Schiedsrichterentscheidungen diskutieren. Auf der EUROPA befindet sich das Fan-Zentrum im Gatsby´s, an Bord der EUROPA 2 wird das Theater in eine EM-Meile verwandelt.

Auf der EUROPA moderiert der Sportjournalist Jochen Sprentzel den MS EUROPA Europameisterschafts Talk mit folgenden Gästen: Sepp Maier (Torwartlegende und Weltmeister von 1974), Hermann Gerland (Co-Trainer bei Bayern München), Reiner Calmund (Fußballfunktionär und ehemaliger Geschäftsführer von Bayer Leverkusen), Harald „Toni“ Schumacher (Europameister von 1980 und Vizepräsident des 1. FC Köln), Jürgen Röber (ehemaliger Spieler bei Bayern München und Bayer Leverkusen), Dr. Markus Merk (ehemaliger FIFA-Schiedsrichter) und Marko Rehmer (Vizeweltmeister von 2002).

Reisebeispiel 

MS EUROPA: Kreuzfahrt mit Europameisterschafts Talk u.a. mit Jochen Sprentzel, Rainer Calmund, Toni Schumacher und Jürgen Röber, vom 19.06 – 07.07.2016 (18 Tage) von Travemünde nach Kiel, ab 9.620 Euro pro Person.

Jörg Wontorra leitet als Moderator den MS EUROPA 2 Europameisterschafts Talk

und begrüßt dazu folgende Gesprächspartner: Mike Büskens (ehemaliger Spieler bei Schalke 04), Thomas Eichin (Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen), Christian Hochstätter (Sportvorstand des VfL Bochum), Heribert Bruchhagen (Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt), Rainer Bonhof (Weltmeister von 1974), Bernd Schuster (Europameister von 1980), Clemens Tönnies (Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke 04), Mario Basler (Europameister von 1996), Sebastian Hellmann (Sky-Hauptkommentator der Bundesliga) und Karl-Heinz Riedle (Weltmeister von 1990).

Reisebeispiel

 MS EUROPA 2: Kreuzfahrt mit Europameisterschafts Talk u.a. mit Jörg Wontorra, Clemens Tönnies, Matze Knop und Mario Basler, vom 29.06 – 03.07.2016 (4 Tage) von Hamburg nach Kiel, ab 4.460 Euro pro Person in einer Grand Ocean Suite.

Quelle: Pressemitteilung Hapag-Lloyd Cruises v. Februar 2016

Hapag-Lloyd Cruises: :„125 Jahre Kreuzfahrten“: Aus Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird Hapag-Lloyd Cruises

  • 2016 als Jubiläumsjahr „125 Jahre Kreuzfahrten“
  • Umgestaltung des Logos
  • Markenkampagne „Die Geschichte beginnt hier“
  • Buchungsaktion: 125 Tage lang 12,5% Rabatt auf ausgewählte Reisen

2016 ist ein besonderes Jahr für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: Das Jubiläumsjahr der Kreuzfahrt, 125 Jahre nach der ersten Vergnügungsreise auf See, nimmt das Hamburger Unternehmen zum Anlass, einige signifikante Änderungen durchzuführen. Ab sofort wird als Firmenname die internationale Variante Hapag-Lloyd Cruises verwendet. In diesem Zuge erfolgt auch eine Neugestaltung des Unternehmenslogos. Das Jubiläumsjahr wird zudem geprägt von einer Markenkampagne unter dem Motto „Die Geschichte beginnt hier“.

Das Jubiläum der ersten Vergnügungsreise auf See, die 1891 begann, als Albert Ballin die visionäre Idee einer Vergnügungsreise ins Mittelmeer hatte, wird bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten gebührend gewürdigt. Ab sofort präsentiert sich der Hamburger Kreuzfahrtanbieter mit einem neuen Namen. „Wir ändern unseren Firmennamen in Hapag-Lloyd Cruises,“ so Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Die internationale Variante ist marktübergreifend verständlich und mit seiner weltoffenen Wirkung auch für eine moderne und internationale Zielgruppe attraktiver.“

Die Neugestaltung des Logos beinhaltet neben der Modernisierung des bekannten Zeichens, das nun eine schlankere, elegantere Silhouette aufweist, die Integration der Jahreszahl 1891. Dieser Bezug zum Jahr, in dem die erste Kreuzfahrt stattfand, steht für die Historie und Expertise des Unternehmens. Weiterhin wurden die Farben des Logos angepasst und erstrahlen nun in edlen, dunkleren Orange- und Blautönen.

„Wir sind stolz auf unsere langjährige Unternehmenshistorie und fühlen uns auch heute noch dem Innovations- und Entdeckergeist Albert Ballins verbunden. Unser Ziel war es, das Jubiläumsjahr zum Anlass zu nehmen, einige wichtige Veränderungen vorzunehmen,“ sagt Karl J. Pojer. „Mit unserem neuen Namen und dem neuen Firmenlogo gehen wir mit der Zeit und passen uns den Bedürfnissen und Ansprüchen einer modernen, internationalen Gesellschaft an.“

Markenkampagne
Im Zuge des Jubiläumsjahres „125 Jahre Kreuzfahrten“ startet eine Markenkampagne unter dem Motto „Die Geschichte beginnt hier“. 1891 begann mit der ersten Vergnügungsreise die Historie der Kreuzfahrt. Und auch heute beginnen jeden Tag kleine und große Reisegeschichten. Die Kampagne beinhaltet spannende Geschichten rund um Hapag-Lloyd Cruises und die Entwicklung der Kreuzfahrt und dient als Bindeglied verschiedener Maßnahmen.

Auf der Landingpage www.since-1891.com werden diese Geschichten erzählt und vermitteln einen persönlichen Einblick in die Welt der Luxuskreuzfahrt. Diverse Werbemittel leiten auf die Website hin. Zudem wird es eine Buchungsaktion für die Kunden geben: Ab dem 22. Januar 2016 gibt es 125 Tage lang einen Rabatt von 12,5 Prozent auf ausgewählte Reisen. Und auch die Vertriebspartner profitieren vom Jubiläum. In einem Buchungswettbewerb gewinnt das Reisebüro, das die 125. Buchung generiert, eine Mitreise auf einem der Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises. Mitte des Jahres 2016 erscheint in Kooperation mit einem Verlag ein Jubiläumsbuch. Das Buch handelt von 125 Jahren Kreuzfahrt, von den Anfängen bis heute. Die darin enthaltenen Reportagen und literarischen Pretiosen werden von namhaften Autoren verfasst.

Quelle: Hapag-Lloyd Pressemitteilung v. 21.01.16