REDEREI DEILMANN: TRAUMSCHIFF IN RUHIGEREN FINANZIELLEN GEWÄSSERN

Dank der Millionen-Investitionen der Münchner Holding Aurelius steuert die „MS Deutschland“ wieder sicheres Fahrwasser an. Nach einer Frischekur ist und bleibt das aus der TV-Serie bekannte Traumschiff ein in der Tradition stehendes Luxus-Kreuzfahrtschiff, das den Gast mit perfektem Service und kulinarischem Angebot erwartet. Auch ganz ausgefallene Wünsche werden auf dem „Traumschiff“ erfüllt. 

Nach der Frischekur präsentiert sich die 175 Meter lange und 23 Meter breite den maximal 560 Gästen in neuem und modernem Glanz. Den frisch gestrichenen Schornstein ziert das neue Logo. Die Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten umfassten die Decks, die Klimaanlage, die Passagierlifte, die Lautsprecheranlagen ebenso wie die Vorhänge und Polstermöbel. 

Eingang in die Unterhaltungsplanung hat auch die Disco-Musik gefunden. Künftighin wird das musikalische Entertainment von Klassik bis Blues reichen und alle Generationen ansprechen. Auch das kulinarische Angebot kam auf den Prüfstand. Auch die Preisgestaltung wurde modernisiert. Kinder bis 18 Jahren fahren umsonst mit einem Vollzahler.

Der Wellnessbereich mit seinem Innenpool garantiert wetterunabhängige Entspannung an Bord, eine Sauna am Heck beste Sicht auf die vorüberziehende Landschaft. Live können die Gäste auch an Bord des „Traumschiffes“ sein, wenn die nächsten Folgen der beliebten Fernsehserien „Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“ gedreht werden.

MS EUROPA 2: Baubeginn am 1. September 2011 – Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

MS Europa 2 - Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
MS Europa 2 - Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Mit einer computergenerierten Schiffsansicht der EUROPA 2 und einem Schiffsquerschnitt des Premiumschiffs COLUMBUS 2 gibt Hapag-Lloyd Kreuzfahrten anlässlich der ITB mehr Einblicke in die Flottenneuzugänge. Neben Details zu den Routen- und Bordkonzepten wurden die Etappen des Schiffneubaus MS EUROPA 2 vorgestellt. Baubeginn ist am 1. September in der französischen STX Werft in St. Nazaire.

Am 7. Februar 2012 folgt die Kiellegung des Neubaus, nach fünf Monaten verlässt die EUROPA 2 das Trockendock und ab Juli 2012 beginnt der komplette Innenausbau. Die Taufe ist im Frühjahr 2013 geplant.

Mit dem Neubau EUROPA 2 wird das Unternehmen seine Vorreiterrolle im Luxussegment ausbauen. Alle geplanten Routen haben eines gemeinsam: Sie richten sich nach den Bedürfnissen von Berufstätigen und Familien. Die siebentägigen kombinierbaren Routen führen im Frühjahr und Sommer ins westliche Mittelmeer, wahlweise von Barcelona nach Monte Carlo, von Monte Carlo nach Malta und von Malta nach Venedig. Im Herbst stehen Reisen im östlichen Mittelmeer auf dem Fahrplan. Den Winter verbringt die EUROPA 2 im Arabischen Meer sowie in Südostasien.

Auch die Konzepte im Gastronomie- und Unterhaltungsbereich tragen den Interessen einer lifestyleorientierten Zielgruppe Rechnung. Ein großer Wellnessbereich und gesundheitsorientierte Angebote, zum Beispiel im Bereich Bodycare und Anti-Aging, greifen den Trend nach Aktivurlaub und Wellbeing auf. Neben Familiensuiten sind drei Kinderbereiche geplant. Eine Kinderbetreuung wird bereits ab zwei Jahren angeboten – eine Neuerung im Familienkonzept von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Das Entertainmentkonzept folgt dem Prinzip der Vielfalt und Exklusivität mit eigenen Productionshows, Musiktheater, Bands, Solokünstlern und Open Air Events.

Im Gastronomiebereich bieten sieben Restaurants kulinarische Vielfalt ohne Aufpreis: Asia, Italia, Brasserie Grill, Weinbistro, Lido, Sushi Bar, Special Dining und Fine Dining sind die gastronomischen Grundkonzepte, die durch kulinarische Events sowie vier Bars ergänzt werden.

Arosa Viva – Taufe am 26. März

Die Miss Schweiz wird dem neuen Flusskreuzer in Basel allzeit gute Fahrt wünschen.

 In Basel wird das Schwesterschiff der Aqua als zweiter Rhein-Neubau getauft. Taufpatin where can i buy reductil wird Amanda Ammann, die Miss Schweiz 2007, sein. Die Viva ist das achte Flussschiff in der Arosa-Flotte. Sie bietet Platz für 202 Passagiere in 99 Außenkabinen. Neben dem Rhein sind die Aqua und die Viva auch auf Mosel, Main und Donau einsetzbar.

Das neue Fahrtgebiet Rhein/Main/Mosel lässt sich in der Saison 2010 auf verschiedenen fünf-, sechs-, acht- und zehntägigen Routen ab/bis Köln erleben.

Flusskreuzfahrten auch 2010 im Trend

Der neue Fluss-Kreuzfahrt-Katalog 2010 von TUI bietet 52 verschiedene Routen in 18 Ländern an. Neben altbewährten Destinationen gibt es auch ein neues Angebot mit dem 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff „Jaz Minerva“, die künftighin auch den Nil befahren wird.

Die „TUI Maxima“, Flaggschiff des Unternehmens, hat ihre Routen erweitert und befährt neben der Donau nunmehr auch Rhein und Main. Die TUI-Angebote sind kinderfreundlicher geworden. Kids unter drei Jahren reisen frei, Vier- bis 13-jährige erhalten 50% Rabatt.

„Norwegian Epic“ stellt sich vor

Die „Norwegian Epic“ ist das größte und modernste Mitglied der Flotte des US-amerikanischen Kreuzfahrtunternehmens NCL. Besonderes Highlight auf diesem Schiff – schon heute die „Schlaflose“ genannt – ist das Nightlife. Feierwütige Nachtschwärmer können sich in der „Freestyle Cruising Ära“ austoben und dabei wahlweise in das Nachtleben von Las Vegas, Ibiza oder South Beach eintauchen.

Wer es ein bißchen weniger wild mag, dürfte sich in einer der fünf neuartigen Bars und Lounges wohlfühlen – oder in der ersten Eisbar auf hoher See, die genauso wie der „H20“-Poolbereich am Heck des Schiffs kinderfreie Zone ist.

Im Juni nächsten Jahres wird das neue Flaggschiff von NCL nicht sogleich in die Karibik aufbrechen, sondern zunächst eine Woche in Europa bleiben, um den Partnern der Reederei ein Kennenlernen des Ozeanliners zu ermöglichen. Aber am 19. Juni 2010 soll das neue Flaggschiff an drei ein- bis zweitägigen Reisen im Ärmelkanal unterwegs sein. Am 24. Juni 2010 überquert die „Norwegian Epic“ dann den Atlantik und wird am 2. Juli 2010 in New York getauft. Am 10. Juli 2010 startet der „NCL-Neuling“ dann zur ersten einwöchigen Kreuzfahrt durch die östliche Karibik.

„Happy Family“ mit Costa Crociere

Mit neuer Kulanz geht die Costa-Zentral in Genua auf die Familien zu und wirbt mit dem Katalog „Happy Family“ für Familienurlaube auf hoher See. Durch den Flottenausbau mit der Doppeltaufe der „Costa Luminosa“ und der „Costa Pacifica“ 2008, der „Costa Deliziosa“ 2010, der „Costa Favolosa 2011 und schließlich der „Costa Fascinosa“ 2012 gehen Eltern mit ihren Kindern preiswerter an Bord der Costa-Flotte.

Geworben wird mit der Ankündigung, dass die Kinder/Kids bis zum Alter von 18 Jahren in der Kabine der Eltern kostenlos mitreisen können. Mit dieser Aktion zieht Costa Crociere mit anderen Kreuzfahrtanbietern gleich und geht in Konkurrenz zu MSC.

Diese Nachlässe sind allerdings nicht während der Osterferien und der italienischen Hauptreisezeit möglich. Während dieser Zeiten gilt ein Festpreis von 150 Euro pro Kind.

Damit Eltern auch einmal für sich sein können, garantiert Costa Crociere in jedem Kinderclub einen deutschsprachigen Betreuer. Dem Reiseteil im Katalog „Happy Family“ ist ein Infoteil vorangestellt, der im einzelnen auch auf die Betreuung der Kids bei Landausflügen, den Baby-Service und die Größe der Kabinen eingeht.

MSC Ein Euro pro Gast für Unicef

MSC Kreuzfahrten hat eine Partnerschaft mit Unicef ins acomplia pills Leben gerufen: Die Reederei hat die Patenschaft für ein Unicef-Projekt in Brasilien übernommen.

Am Rande der Taufe der MSC Splendida verkündete MSC eine Partnerschaft mit Unicef.

Dabei ist MSC nicht nur Hauptpate des Projekts, sondern ein Euro des Reisepreises jeden MSC-Gastes fließt in das Projekt.

Das Projekt soll Kindern in über 127 betroffenen Gemeinden in Rio de Janeiro und Sao Paolo eine angemessene Schulbildung ermöglichen und sogenannte Straßenkinder zurück in die Schulen holen. MSC hat sich verpflichtet, das Projekt in den nächsten drei Jahren zu unterstützen.

Goldener Herbst auf hoher See

 

acomplia without prescription justify;“>Für den Herbst 2009 bietet MSC Kreuzfahrten eine Reihe Kreuzfahrten zu den beliebtesten Urlaubszielen an. Eine MSC Kreuzfahrt ist Urlaub mit bester italienischer Gastfreund-lichkeit. Aber: Speisekarten und die Tagesprogramm sind in deutscher Sprache verfasst. Besonderheiten für die Herbst-Preisgestaltung sind, dass bei Unterbringung mit zwei Erwachsenen in einer Kabine bis zu zwei Kinder bis 17 Jahre frei mitreisen, lediglich die Kosten für die An- und Abreise bezahlen müssen. Außerdem beträgt der Einzelzimmer-Zuschlag lediglich 50% des Katalogpreises.

Kreuzfahrtschiff

Route

Destinationen

MSC Splendida 59 Frankreich, Spanien, Tunesien, Malta, Italien
MSC Fantasia 60 Italien, Sizilien, Tunesien, Spanien, Frankreich
MSC Poesia 61 Italien, Griechenland, Türkei, Kroatien
MSC Orchstra 72 Spanien, Portugal, Gibraltar, Italien
MSC Musica 62 Italien, Griechenland, Kroatien
MSC Lirica 74 Italien, Spanien, Marokko, Frankreich
MSC Sinfonia 63 Monaco, Spanien, Tunesien, Italien
MSC Armonia 64 Italien, Griechenland, Kroatien

 

Eingeschlossene Leistungen

Kreuzfahrt laut Programm in der gebuchten Kategorie, Ostkorb ind er Kabine, Snacks nach der Einschiffung, Vollpension an Bord, Benutzung der Bordeinrichtungen im Passagierbereich, Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm, deutsch-sprachige Bordbetreuung, Ein- und Ausschiffungsgebühren, Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

An- und Abreise, Transfer, Landausflüge, Trinkgelder, Getränke an Bord, persönliche Ausgaben z.B. Frisör/kosmetische Behandlungen/Massagen/Sauna, ärztliche Behandlungen, Versicherungen

Woche der Kreuzfahrt : 26.02. – 06.03.2010

 

Seit der Erstauflage der „Woche der Kreuzfahrt“ im Jahre 2008 ziehen die Organisatoren, die beteiligten Reisebüros und die beteiligten  Partnerreedereien eine positive online acomplia Bilanz und haben für 2010 bereits das dritte Vertriebs-Event in der Zeit vom 26. Februar bis zum 6. März 2010 geplant.  Die Vorberei-tungsarbeiten sind angelaufen, und bereits die Hälfte der diesjährigen Reisebüros signalisieren auch für 2010 ihre Teilnahme.   Die Organisatoren gehen davon aus, dass die diesjährige Beteiligung an dieser bundesweiten Aktionswoche ,„Woche der Kreuzfahrt“, von rund 2000 Reisebüros und zwölf Vertriebspartnern noch überboten wird.

Kein Zweifel: Die Kreuzfahrten liegen nach wie vor im Trend. Durch die unterschiedlichsten Angebote auf dem Wasser,ob Fluss- oder Clubschiff, Expeditionskreuzer oder Luxusliner, für jeden Geschmack, für jedes Reisebudget und  für jedes Alter  gibt es aus der Angebotsvielfalt die „geeignete“ Schiffsreise. Vielfältig sind nicht nur die Angebote für Sport, Wellness, Naturreisen, Gourmetfahrten und Themenreisen, sondern die Vielfalt zeigt sich auch in den bereisten Destinationen. Heute gibt es kaum noch ein Land, das nicht bereist werden könnte. Zu den Klassikern der Flusskreuzfahrten zählen nach wie vor der Rhein, der Nil und die Donau.

Zu den diesjährigen erfreulichen Ergebnissen – aus Sicht der Reisebüros – zählen auch die rund 33% Reisebüros, die Neukunden zu verzeichnen haben.

Auch bei der nächsten bundesweiten Aktionswoche wird es wieder neben umfassenden Informationen auch ein attraktives Gewinnspiel mit Preisen in einem sechsstelligen Euro-Bereich geben. Und besondere Angebote wie Bordguthaben, Kinderfestpreise, Ermäßigungen und Gutscheine, sowie Anreise-Specials werden zur Attraktivität der nächsten „Woche der Kreuzfahrt“ 2010 beitragen.

 

 

“Costa Deliciosa”: Das neue Juwel der Weltmeere

Die „Costa Deliziosa“, fünfzehntes Schiff von Costa-Kreuzfahrten und Schwesterschiff der Costa Luminosa, wird ab 5. Februar 2010 in Dienst gestellt und bricht danach zu einer 37-tägigen Premierenfahrt ab Savonna, Ägypten, Jordanien, Oman, Indien, Malediven … auf. Die „Neue“ gilt heute schon als „Juwel der Costa-Flotte“

Der Gast wird im majestätischen Atrium von einer Skulptur begrüßt, die der Künstler Arnaldo Pomodoro exklusiv für Costa geschaffen hat. Die z.T. extravanten Neuheiten und die gesamte Palette der Einrichtung und der Unterhaltung sind im nachfolgenden „Steckbrief“ aufgeführt.

Der Gast kann sich täglich der hohen Kunst des Genießens kaum verschließen. Spitzenköche zaubern erlesene Gaumenfreuden. Opulente Buffets, elegante Bars und erst-klassige Restaurants mit einzigartigem Ambiente und ausgezeichneter Küche warten auf die Passagiere. Und auch die Unterhaltung und der spezielle und individuellen Costa-Service entführen jeden Gast auf eine Insel der Erholung

Steckbrief

„Costa Deliziosa, Auslieferung 2010, Länge 294 m, Breite: 32,25 m, Tonnage: 92.600 BRT; 1.130 Kabinen, davon 52 mit direktem Zugang zum Spa, 662 Kabinen mit privatem Balkon, 106 Suiten mit privaten Balkon, 4 Suiten mit direktem Zugang zum Spa; 4 Restaurants inkl. Club Restaurant Deliziosa und Samsasa Restaurant, 11 Bars inkl. Cigar Lounge und Coffee & Chocolate Bar; Wellness-Bereich Samsara Spa auf 3.500 m², über 2 Decks, mit Fitnesscenter, acomplia acomplia Thalassotherapie-Pool, versch. Räume für Anwendungen, Sauna, Türk. Dampfbad, Solarium, Kabin. u. Suiten; 4 Whirlpools; 2 Swimmingpools, einer mit ausfahrbarem Glasdach; Mehrzwecksportplatz; Jogging-Parcours u. Rollschuhbahn im Freien; 4D-Kino; Theater über 3 Decks; Kasino; Diskothek; Grand-Prix-Rennwagen-Simulator; Golf-Simulator u. Putting Green im Freien; Riesen-Kinoleinwand auf dem Pooldeck; Internet-Point; Bibliothek; Shopping-Center; Videospiele, Squok Kinder-Club, Kinderplantschbecken; PlayStation.“