Kreuzfahrten – Kreuzfahrtschiffe gibt es für jeden Urlaubstyp
 
 
Schiffsunglücke wie die Havarie der Costa Concordia können nur kurzfristig Einfluss auf die Entscheidung der Urlaubsuchenden nehmen. Rasch – vielleicht zu rasch – verschwinden die Ressentiments gegenüber Kreuzfahrten, und auch 2013 ist der Boom an Kreuzfahrten ungebrochen. Nahezu jeden Monat werden Neubauten – größer, effizienter, innovativer – in Dienst gestellt, so dass die Reiseveranstalter und Reedereien mittlerweile für jeden Urlaubstyp ein passendes Kreuzfahrtschiff mit ganz unterschiedlichen und individuellen Routen anbieten können.
 
ABENTEURER
Nicht allein Entdeckungs- und Abenteuerreisen in die Polarregionen stehen auf dem Veranstaltungsprogramm mancher Reedereien. Auch kombinierte See- und Flussreisen, z.B. ins das Amazonasgebiet, ins ferne Asien und auch im afrikanischen Kontinent können Gäste ihre Abenteuerlust befriedigen.
 
EINSTEIGER
Auf Schnupper-Kreuzfahrten können Gäste testen, ob ihnen diese Form der Urlaubsgestaltung zusagt, beispielsweise auf einer dreitägigen Kreuzfahrt-Fähre nach Oslo. Die persönlichen Erfahrungen auf einer Schnupperreise sind weitaus besser als noch so warme Empfehlungen anderer Stellen und Personen.
 
FAMILIEN
Mittlerweile kümmern sich spezielle und altersgerechte Betreuungsgruppen um das Wohlbefinden der Kids. Langeweile kommt auch bei den jungen Kreuzfahrern kaum auf. Es gibt ein ständig wechselndes Entertainment sowie altersgerechte Aktivitäten. Auch die Küche an Bord stellt sich gerne auf die Kids ein.
 
KULTURINTERESSIERTE
Kreuzfahrten sind durchaus auch ideal für Kulturinteressierte. Auf den mehrtägigen Kreuzfahrten begegnen die Gäste fremden Ländern und Kulturen, und auch an Bord gibt es ganz verschiedene kulturelle Angebote, ob Konzerte, Vorträge versierter Lektoren zur Einstimmung der Begegnungen mit fremden Ländern und Kulturen.
 
LUXUS-SUCHENDE
Kreuzfahrtschiffe, die modernen Life-Style gepaart mit exquisiten Luxus anbieten, sind längst keine Seltenheit mehr. Ganz verschiedene Themenreisen, aber auch Unterkunft, Spa-Abteilungen, kulinarische Angebote etc. locken Kreuzfahrer an.
 
MENSCHENGRUPPEN MIT BESONDEREN VORAUSSETZUNGEN UND VORLIEBEN
Manche Reederei bietet auch Kreuzfahrten für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen an, hält an Bord entsprechende Kabinen bereit, schafft Voraussetzungen, dass sich dieser Personenkreis auch ohne Behinderungen an Bord bewegen können; auch die Ausstattung der Krankenabteilung an Bord ermöglicht die Teilnahme an einer Kreuzfahrt.
Aber auch für ganz bestimmte Menschengruppen, seien es FKK-Anhänger, Schule und Lesben, werden vereinzelt Kreuzfahrten angeboten.
 
NATURLIEBHABER
Hurtigruten bezeichnet die zweiwöchige Kreuzfahrt von Bergen nach Kirkenes und auch in umgekehrter Richtung entlang der norwegischen Fjorde als „schönste Seereise der Welt“. Faszinierende Landschaften sind wie an einer Perlenkette aufgereiht, und die ständig wechselnden Landschaften und Motive begeistern jeder Kreuzfahrer. Aber auch Reisen „Auf den Wasserwegen der Zaren“ in Russland oder auf dem Amazonas begeistern die Naturliebhaber.
 
ROMANTIKER
Großsegler lassen die alte Segel-Tradition wieder aufleben. Vorwiegend Star Flyper vermitteln die Segelromantik pur.
 
RUHE-SUCHENDE
Urlauber, die an Bord eines Kreuzfahrtschiffes mal richtig entspannen wollen, Ruhe vom belastenden Alltag suchen, den Tag völlig nach den eigenen Vorstellungen gestalten wollen, sind auf einem Fluss-Kreuzfahrtschiff bestens untergebracht.Kein Aktivitätsangebot und auch das allabendliche Entertainment-Programm fehlen auf den Flussschiffen nahezu völlig. Trotz der geringen Größe der Flussschiffe gibt es an Bord dennoch genügend Ausweichplätze, um diese „entschleunigende“ Reiseform in vollen Zügen genießen zu können.
 
SONNENANBETER
Gerade eine Kreuzfahrt im Mittelmeer bietet viel Sonne. An Bord der Kreuzfahrtschiffe gibt es ausreichend Zonen, in die sich die Sonne-Suchenden zurückziehen können. Bisweilen kommt es allerdings auf manchen Kreuzfahrtschiffen zu einem „Kampf“ um die Liegestühle, doch gibt es auch Reedereien, die jedem Gast einen Liegestuhl zusichern.
 
SPORT-BEGEISTERTE
In der Vielfalt der Themenkreuzfahrten nehmen auch Kreuzfahrten mit besonderen Sportangeboten ein breites Feld ein. Da werden Olympia-Sieger für besondere Kurse an Bord angeworben, prominente Golfer und Fußballer bieten Workshops mit täglichen Trainingseinheiten an. Gerade das sportliche Angebot ist auf Themenkreuzfahrten bunt gestreut.
 
STADTMENSCHEN
Es gibt einen weiten Personenkreis, der nicht nur seinen Lebensaufenthalt in der Stadt einem Heim in ländlichen Gebieten bevorzugt. Mittlerweile sind „schwimmende Kleinstädte“ mit einer Passagierkapazität von bis zu 6000 Personen auf den Weltmeeren unterwegs. An Bord findet der Gast komprimiert alles, was er auch in seiner Heimatstadt antrifft, und mit ganz besonderen Innovationen und sportlichen Herausforderungen locken diese Reedereien die Gäste an Bord der Mega-Liner.
 
WELLNESS-FANS
Mittlerweile gören weitläufige Wellness-Bereiche zum Standard der Kreuzfahrtschiffe. Das Angebot an Anwendungen ist äußerst vielfältig geworden. Die Reedereien überschlagen sich förmlich an exotischen und gängigen Anwendungen, um die Gunst der Passagiere zu erhalten. Wellness-Enthusiasten stoßen an Bord ständig auf die aktuellen Wellness-Trends.
 
WEINLIEBHABER
Flussreisen bringen die Gäste bisweilen in die berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt. Ob Rhône, Douro oder auch die deutschen Weinanbaugebiete an Rhein, Main und Mosel, die Gäste besichtigen diverse Weinkeller, erfreuen sich an Weinproben und erweitern bei den Degustationen ihr Wissen.
 
Das favorisierte Reisebüro berät die ganz verschiedenen Kunden gerne und empfiehlt aufgrund gemachter Eigenerfahrung kompetent.