TUI Cruises: Namhafte Künstler auf der schwimmenden Hologrammbühne dcer Mein Schiff 6

Rolando Villazón und Heino checken als virtuelle Dauergäste ein 

Auch auf der Mein Schiff 6, dem jüngsten Schiff der Flotte, präsentiert TUI Cruises ab Juni 2017 namhafte Künstler auf der schwimmenden Hologrammbühne. So dürfen sich die Gäste auf Operntenor Rolando Villazón, eine musikalische Zeitreise mit Sänger Heino, Akrobatikszenen des Circus Roncalli und Bernhard Paul als Clown Zippo sowie auf neue Sketche mit Humorlegende Dieter Hallervorden freuen. Mittels digitaler Projektionen erscheinen die Künstler in lebensechter 3D-Illusion. Der Zuschauer hat dabei das Gefühl, die Person stehe tatsächlich auf der Bühne. Die Hologrammbühne im Studio ist praktisch ein 3D-Theater, nur ohne Extra-Brillen. „Mit den neuen Künstlern beweist TUI Cruises einmal mehr die Vielfalt seines Entertainment-Angebots“, erklärt Dr. Thomas Schmidt-Ott, Director Program von TUI Cruises. „Unsere Gäste erleben Sketche, einen Zirkus-Abend und mit Rolando Villazón den berühmtesten Operntenor unserer Zeit. Heino hat zudem eine außergewöhnliche Show mit seinen größten Hits, Medleys und jüngsten Rock-Covern eigens für TUI Cruises zusammengestellt“, verrät Dr. Thomas Schmidt-Ott.

Die Premiere feierte die 3D-Hologrammtechnik bereits an Bord der Mein Schiff 5. Dort laufen Shows mit Musical-Star Ute Lemper, Cellist Jan Vogler, den Breakdance-Weltmeistern Flying Steps sowie Dieter Hallervorden. Das neueste Wohlfühlschiff, die Mein Schiff 6, wird am 01. Juni 2017 von der Elbphilharmonie getauft. Taufpatin ist Iveta Apkalna, die Titularorganistin des Konzerthauses.

Hintergrund zur 3-D-Hologrammtechnik

TUI Cruises hat sich bei seiner 3-D-Hologrammbühne von dem Theater- und Schausteller-Trick „Pepper’s Ghost“, benannt nach seinem Erfinder John Henry Pepper, aus dem 19. Jahrhundert inspirieren lassen. Damals wurde durch eine Konstruktion, die mittels eines Flachglases und einer speziellen Beleuchtung vor und hinter einer Scheibe mit einem Bodenspiegel oder einer Unterbühne der Eindruck erzeugt, Menschen und Objekte würden aus dem Nichts erscheinen und wieder verschwinden. Auf der Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 wird diese optische Täuschung unter Einsatz modernster Technik so verfeinert, dass die Künstler lebensecht auf der Bühne erscheinen.

Quelle: TUI Cruises Pressemitteilung v. 18.05.17

TUI Cruises: Mein Schiff 6 begrüßt die Gäste mit einem Lindenberg-Portrait

Udo Lindenberg ist auf der Mein Schiff 6 immer mit an Bord: Der Künstler Zachary David Freeman hat dem Panikrocker auf dem neuesten Wohlfühlschiff von TUI Cruises ein Denkmal gesetzt. Aus verschiedenen Materialien, wie original Lindenberg-Socken, einer Krawatte, einer Sonnenbrille und den obligatorischen Zigarren, entstand ein Portrait, das die Gäste am Eingang zum Studio auf Deck 4 begrüßt.

Kunstkonzept an Bord

Das Lindenberg-Portrait ist eines von über 5.700 Kunstwerken, das auf dem neuesten Flottenmitglied zu sehen ist. Auch auf der Mein Schiff 6 spielt Kunst wieder eine zentrale Rolle. Dabei erstreckt sich die Vielfalt der Sammlung von Malerei und Skulpturen, über Installationen, Fotografie und Videos bis hin zu Graffitis und Drucken. TUI Cruises hat für die Kunst an Bord erneut zwei starke Partner an seiner Seite. Die Kunstberatung International Corporate Art (ICArt) stellt mehr als 150 der Kunstwerke in den öffentlichen Bereichen. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit auf der Mein Schiff 5 ist auch die renommierte Editionsgalerie LUMAS wieder mit an Bord und präsentiert eine schwimmende Ausstellung für zeitgenössische Fotokunst. Insgesamt 5.581 Kunstwerke zieren die Kabinen und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche.  Mit der Kunst an Bord möchten wir überraschen, inspirieren und unterhalten. Wer mag, erlebt die Kunst beiläufig oder bewusst, wird zum Schmunzeln oder Nachdenken angeregt , so Wybcke Meier, Vorsitzende der Geschäftsführung von TUI Cruises.

Die Künstler

Ein zentraler Hingucker wird die Installationskunst auf Bolidtboden und -wänden des Street-Art Künstlers 1010 am Eingang der TUI Bar auf Deck 4 sein. Der Hamburger sprüht Murals, die den Wänden durch optische Täuschungen mehr Tiefe verleihen. Durch die Überlagerung unterschiedlicher warmer und kühler Farbabstufungen auf schwarzem Hintergrund erzielt 1010 auf der zweidimensionalen Oberfläche einen dreidimensionalen Effekt. Frank Mutters, Künstler und Mann von Guido Maria Kretschmer, ziert mit seinen beiden Kunstwerken  Cygnus, Verführung und Verlockung  und  Auf der Suche nach dem verlorenen Frühling  den Eingang zum SPA-Bereich. Zentrales Thema von beiden: die Natur, Werden und Vergehen sowie der Kreislauf des Lebens. Mittlerweile eine echte Tradition auf den Neubauten haben die Kunstwerke am Ausguck auf Deck 15 und am 25-Meter-Außenpool auf Deck 12. Das Geheimnis über das diesjährige Ausguck-Tier ist bereits gelüftet: Ein Bär der Künstlergruppe Cracking-Art blickt in die Ferne und  bewacht  den Ausguck. Wo sich bislang schon Pinguine und Schildkröten auf dem Pooldeck tummelten, stoßen die Gäste dieses Mal auf Flossis der Künstlerin Roslie. Die farbenfrohen Kletterer werden aufwändig von Hand aus Epoxidharz gegossen sehen aus, als wären sie mitten in der Bewegung eingefroren.

Quelle. TUI Cruises Pressemitteilung 13.04.17

TUI Cruises: Taufe des jüngsten Flottenzuwachses am 1. Juni 2017 in Hamburg

Die Mein Schiff 6 wird am Donnerstag, den 1. Juni 2017, in Hamburg mit einer einzigartigen und musikalischen Inszenierung vor der Elbphilharmonie getauft. Taufpatin für die 295 Meter lange und 35,8 Meter breite Mein Schiff 6 ist Iveta Apkalna, die vielfach ausgezeichnete Titularorganistin des Konzerthauses. Die Taufreise beginnt direkt nach den Tauffeierlichkeiten im Hamburger Hafen und endet vor der Jungfernfahrt in Kiel.

Für die Mein Schiff 6 geht es ab September 2017 ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten, die USA. Ab New York (genauer Bayonne, New Jersey) kreuzt die Mein Schiff 6 auf zwei unterschiedlichen zehn- und elftägigen Routen. Der Amerika-Traum startet am 21. August 2017 ab Hamburg mit einer Transatlantikreise über Zeebrügge und Le Havre. Davor kreuzt die Mein Schiff abwechselnd in der Ostsee, im Baltikum und bis nach Norwegen.

Die Schönheit der amerikanischen Ostküste, Neuenglands und Kanadas zeigt sich auf der Reise „New York mit Kanada“. Das Wohlfühlschiff legt während dieser Kreuzfahrt in Boston (USA), Bar Harbour sowie Sydney (Kanada) und Halifax an. Auf der Reise „New York mit Bahamas“ geht es auf Entdeckertour zu geschichtsträchtigen Kolonialstädten wie Norfolk (USA) und Charleston und in den „Sunshine State“ Florida mit Port Canaveral sowie Miami. Karibisch-bunt wird es beim Stop in Nassau auf den Bahamas sowie in der Dominikanischen Republik und Jamaika.

New York mit Kanada

Die zehntägige Reise „New York mit Kanada“ vom 05. bis 15. September 2017 mit der Mein Schiff 6 ab/bis Bayonne (New York), über Boston, Bar Harbor, Sydney und Halifax.

New York mit Bahamas

Die elftägige Reise „New York mit Bahamas“ vom 15. bis 26. September 2017 mit der Mein Schiff 6 ab/bis Bayonne (New York), über Norfolk, Charleston, Port Canaveral, Miami und Bahamas.

Mittelamerika ab/bis Dom. Republik oder Jamaika

Die vierzehntägige Reise „Mittelamerika ab/bis Dom. Republik oder Jamaika“ von Mitte November 2017 bis Ende März 2018, ab/bis La Romana oder Montego Bay mit Ocho Rios, Cozumel, Belize, Roatán, Puerto Limón, Colón, Cartagena, Santo Domingo.

 

Quelle: Pressemitteilungen TUI Cruises

TUI Cruises: Mit dem vierten Neubau wächst die Wohlfühlflotte

Der erste Stahlblock der Mein Schiff 6 liegt: Ganz nach alter Schifffahrtstradition wurden bei der heutigen Kiellegung auf der Meyer Werft in Turku symbolisch Münzen im zentralen Block des Schiffes platziert. Diese sollen dem Schiff Glück bringen. Bei der Kiellegung des bereits vierten Neubaus von TUI Cruises waren sowohl Vertreter der Reederei, als auch der Meyer Werft sowie der Klassifikationsgesellschaft Det Norske Veritas vor Ort.

Die Expansion unserer Flotte geht weiter: Während an der Pier die Mein Schiff 5 liegt und in nur wenigen Wochen an uns ausgeliefert wird, wächst im Trockendock ab sofort unser neuestes Wohlfühlschiff. Wir möchten uns bei der Meyer Werft bedanken, die diesen Weg so erfolgreich mit uns zusammen geht , sagte Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Auch für Dr. Jan Meyer, CEO der Meyer Werft Turku, ist die erneute Kiellegung eine Wohlfühlschiffes ein erfreuliches Ereignis:  Die Entstehung der äußeren Hülle ist immer ein besonderer Moment im Schiffsbau. Ab sofort wird das Schiff langsam Form annehmen und als solches erkennbar sein. Wir sind glücklich über unserer mittlerweile langjährige Partnerschaft mit TUI Cruises.

Ab sofort werden im Trockendock insgesamt 77 vorgefertigte Stahlblöcke zusammen geführt und miteinander verschweißt. Gleichzeitig werden in den kommenden Monaten die Kabinen eingebaut sowie weitere Arbeiten am Innenausbau vorgenommen. Die Mein Schiff 6 wird im Sommer 2017 in Dienst gestellt. Wie ihr Schwesterschiff, die Mein Schiff 5, wird sie etwa 294 Meter lang sein, 15 Decks hoch sein und Platz für 2.534 Gäste bieten. 90 Prozent der Kabinen werden Außenkabinen sein, davon 82 Prozent mit Balkon. Wie alle Neubauten von TUI Cruises wird auch dieses Wohlfühlschiff in Puncto Umweltschutz überzeugen: Mit innovativsten Technologien setzt die Reederei weiterhin Maßstäbe innerhalb der Kreuzfahrtbranche. Nicht nur verbrauchen die Schiffe 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Schiffe ihrer Klasse, sondern schöpfen mit dem Einsatz eines kombinierten Abgasnachbehandlungssystems bei der Reduzierung von Emissionen das Maximum des heute technisch machbaren aus.

Quelle: TUI Cruises Pressemitteilung v. 25.04.16

TUI Cruises: Mein Schiff 6 erobert Nordamerika

Welcome to the United States – Mehr Routen – attraktive Themenkreuzfahrten – ein neues Katalogkonzept

Mitte Dezember 2015 erscheinen der Mein Schiff- Katalog für die Sommersaison 2017 sowie die neue Mein Schiff – Broschüre. Neben einem optimierten Katalogkonzept erwarten alle Mein Schiff – Interessierten unter anderem eine größere Routenvielfalt sowie attraktive Themenkreuzfahrten.

Ganz neu: Für die Mein Schiff 6 geht es ab September 2017 ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten, die USA. Ab/bis Bayonne (New York) kreuzt die Mein Schiff 6 auf zwei unterschiedlichen zehn- und elftägigen Routen. Die Schönheit der amerikanischen Ostküste, Neuenglands und Kanadas zeigt sich auf der Reise  New York mit Kanada . Das Wohlfühlschiff legt während dieser Kreuzfahrt in Boston/USA, Bar Harbour/USA sowie Sydney/Kanada und Halifax/Kanada an. Auf der Reise  New York mit Bahamas  geht es auf Entdeckertour zu geschichtsträchtigen Kolonialstädten wie Norfolk/USA und Charleston/USA und in den  Sunshine State  Florida mit Port Canaveral/USA sowie Miami/USA. Karibisch-bunt wird es beim Stop in Nassau auf den Bahamas.

Neben faszinierenden Destinationen gibt es für Mein Schiff – Gäste bei den bekannten Themenreisen wieder jede Menge zu erleben:attraktive Themenreisen, neus Katalogkonzept

  • Vom 06. bis 17. Mai 2017 findet die Geburtstagsreise der Mein Schiff 1 statt.

  • Golf ahoi  heißt es vom 21. bis 31. August 2017 beim Mein Schiff Golf-Cup, der diesmal rund um die  Britische Inseln  stattfindet.

  • Sportbegeisterte nehmen vom 24. September bis 01. Oktober 2017 an der Mein Schiff – Fitness-Woche teil oder entspannen bei der

  • Mein Schiff – Yoga-Woche vom 09. bis 24. September 2017.

  • Und für Kids steht wieder das Fußballcamp mit den FC St. Pauli Rabauken (01. bis 08. Oktober 2017 und 08. bis 15. Oktober 2017) auf dem Programm.

    Alle Reisen aus dem Mein Schiff – Sommerkatalog 2017 sind ab sofort im Reisebüro, im Internet aufwww.tuicruises.com oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar

Preisbeispiele
New York mit Bahamas
Die elftägige Reise  New York mit Bahamas  vom 06. bis 17. Oktober 2017 mit der Mein Schiff 6 ab/bis Bayonne (New York), über Norfolk, Charleston, Port Canaveral, Miami und Bahamas, mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 1.898 Euro pro Person, inklusive Flug ab/bis Deutschland ab 2.898 Euro pro Person.

New York mit Kanada
Die zehntägige Reise  New York mit Kanada  vom 17. bis 27. Oktober 2017 mit der Mein Schiff 6 ab/bis Bayonne (New York), über Boston, Bar Harbour, Sydney und Halifax, mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 1.678 Euro pro Person, inklusive Flug ab/bis Deutschland ab 2.678 Euro pro Person.

 

Quelle: Presse-Info TUI Cruises v. 24.11.15