Norwegian Cruise Line – Doppelter Kabinenbonus bei Norwegian Cruise Line

Wer bei der Buchung einer Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line den Genuss des doppelten Kabinenbonus erlangen möchte, kann bis zum 28. 02. 2014 diese Preisermäßigung in Anspruch nehmen, zusätzlich zum derzeit günstigen Dollarkurs. Die US-amerikanische Reederei Norwegian Crusie Line hat längst einen deutschen Kundenstamm erobert und bietet mit den Neubauten aus der deutschen  Papenburger Werft, der Norwegian Breakaway und der Norwegian Getaway, zwei innovative und moderne Kreuzfahrtschiffe der Extraklasse an.

An Bord genießen die Gäste eine legere Kleiderordnung, sehr freundliches Personal, riesiges Restaurant-Angebot, keine festen Tischzeiten, geräumige Kabinen und ein ausgezeichnetes Preis- /Leistungsverhältnis.

Deutsche Gäste sind stets willkommen, und Norwegian Crusie Line stellt sich auf die deutschen Passagiere besonders ein und bietet Deutsch sprechende Ansprechpartner, Speisekarten und ein gedrucktes Tagesprogramm in deutscher Sprache.

Die Kreuzfahrten beginnen in New York bzw. in Miami, den Basishäfen beider NCL-Kreuzfahrtschiffe.

Norwegian Cruise Line – Unterschied zwischen Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway

 

Nun hat die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line mit der Norwegian Getaway das weitgehend identische Schwesterschiff der Norwegian Breakaway auf die Weltmeere entsandt. Zunächst besteht ein Unterschied der beiden Mega-Luxus-Kreuzfahrtschiffe in der offensichtlichen Ausrichtung auf ihren jeweiligen Heimathafen. Das Motto der Norwegian Breakaway lautet NEW YORK, das Schwesterschiff Norwegian Getaway Miami.  Viele öffentliche Bereiche – neben der auffälligen Außenbemalung – erinnern  an Florida, so beispielsweise die FLAMINGO BAR, das Hauptrestaurant TROPICANA ROOM und auch die Dekoration in der Eisbar.

An Bord der Norwegian Getaway gibt es insgesamt 2014 Kabinen. Lediglich 449 sind Innenkabinen für Alleinreisende, dann gibt es noch 1124 Außenkabinen – davon 962 mit Balkon – 246 Mini-Suiten. 72 Spa-Kabinen, 42 Suiten und Villen und 22 Penthouses. Die Kabinenvielfalt ist enorm. Jeder Gast kann eine Unterkunft je nach Geschmack und Geldbeutel finden.

Innovativ ist an Bord der Norwegian Getaway das ILLUSIONARIUM, ein Tempel der Täuschung, das zweimal pro Tag die Gäste mit einer spannenden und faszinierenden Dinner-Show begeistert. Neu ist auch auf Deck acht  GRAMMY EXPERIENCE, in der Künstler, die mit einem Musikpreis ausgezeichnet wurden, auftreten dürfen.

 

 

Norwegian Cruise Line – Tragödie an Bord der Norwegian Breakaway

 

Erschreckend, was sich an Bord des Kreuzfahrtschiffes Norwegian Breakaway der US-Reederei ereignet hat. Zwei kleine Kinder hatten sich von ihren Eltern abgesetzt und im Erwachsenenpool gespielt. Gäste alarmierten das Ärzte-Team, als beide Körper leblos an der Wasseroberfläche entdeckt wurden.  Die sofortigen Wiederbelebungsmaßnahmen  hatten leider nur bei einem Kind Erfolg. Für das jüngere Kind kam jegliche Hilfe zu spät, das ältere wurde von der US-Küstenwache per Helikopter gemeinsam mit der Großmutter und einer  Krankenschwester in ein Krankenhaus nach New Bern  geflogen.

Die genauen Umstände dieses Unglücks sind noch nicht geklärt. Das Mitgefühl gilt der Familie. An alle Kreuzfahrer, die mit Familie einen Seeurlaub auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen, muss nach wie vor dringend appelliert werden dass ein Kreuzfahrtschiff kein Spielplatz für Kinder ist und auch für Kinder stets vielseitige Gefahrenquellen birgt.

 

 

Norwegian Cruise Line – Entertainment-Highlights auf der Norwegian Getaway

 Musical „Natürlich blond“ und Nickelodeon-Spaß

 
Das weltweit gefeierte Musical „Natürlich blond“ („Legally Blonde“) – eine Adaption des gleichnamigen Hollywood-Films mit Reese Witherspoon aus dem Jahr 2001 – wird zusammen mit einer zweiten Broadway Show, der Tanz-Sensation „Burn the Floor“, eines der Entertainment-Highlights auf der Norwegian Getaway. Die US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line präsentiert auf ihrem Neubau, der im Januar 2014 Premiere feiert, zudem ein neues Comedy-Programm in Kooperation mit der Levity Entertainment Group sowie die Piano-Performance „Howl at the Moon“. Familien-Spaß mit zahlreichen Nickelodeon-Erlebnissen ergänzt das Programm des Freestyle Cruising® Resorts: Gäste werden an Bord ihren liebsten Nickelodeon Charakteren wie SpongeBob, Patrick, Dora und Diego begegnen sowie die beliebten Nickelodeon Events, Shows und Aktivitäten genießen.
 
„Norwegian Cruise Line hat die Messlatte in puncto Unterhaltung auf See im Laufe der Jahre immer höher gelegt. Deshalb ist es sehr wichtig für mich, dass die Norwegian Getaway hochkarätige Unterhaltung bietet, die auch weiterhin die Erwartungen unserer Gäste übertrifft“, sagt Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line. „Mit „Natürlich blond“ im Getaway Theater sowie Burn the Floor, Weltklasse-Comedy mit der Levity Entertainment Group und dem bereits vorgestellten magischen Illusionarium, dem Grammy Erlebnis und all den anderen Entertainment-Optionen an Bord, bieten wir unseren Gästen auch auf der Norwegian Getaway die bestmögliche Unterhaltung auf See.“
 
Natürlich blond“

Legally Blonde

Im 787 Sitze fassenden Getaway Theater rockt künftig eine Blondine die Bühne. Das sieben Mal für den begehrten Tony Award nominierte Broadway-Musical „Natürlich blond“ erzählt die Geschichte von Elle Woods, die ihrem Ex-Freund auf die Harvard Law School folgt, um ihn zurück zu gewinnen. Mit der Hilfe vieler neuer Freunde stellt sie dort fest, was in ihr steckt. Das Musical feierte 2007 Premiere am Broadway und wurde bis 2008 595 Mal aufgeführt. Als eine der beliebtesten Shows im Londoner West End wurde es mit drei Laurence Olivier Awards ausgezeichnet, darunter dem für das beste neue Musical. Derzeit tourt „Natürlich blond“ durch Australien und ist aktuell zudem im Wiener Ronacher Theater zu sehen.

 
Burn the Floor“
Mit Shows im Getaway Theater und Performances in kleinerem Rahmen wird die Tanz-Sensation „Burn the Floor“ Kreuzfahrer mit ihrem vielfältigen und neuartig interpretierten Stil-Mix aus allen Bereichen des Gesellschaftstanzes in ihren Bann ziehen. Im Verlauf der Show zeigen die Tänzer ihr Können in allen Spielarten des klassischen und lateinamerikanischen Tanzes. Die Musik ist eine abwechslungsreiche Mischung von Klassikern des Swing und Walzer bis hin zu J-Lo und Creedence Clearwater.
 
Levity Entertainment Group
Die Levity Entertainment Group ist der weltweit größte Produzent von Live-Comedy und beschäftigt allein in den USA wöchentlich über 300 Künstler, die während Events, Tourneen und TV-Specials begeistern – darunter einige der größten Namen in der amerikanischen Comedy-Szene: Daniel Tosh, Amy Shumer, Bill Cosby, Gabriel Iglesias und Jeff Dunham. Mit zwölf Shows während einer 7-Nächte-Kreuzfahrt bietet Levity an Bord der Norwegian Getaway Comedy-Unterhaltung auf neuem Niveau.
 
Howl at the Moon“
Ein weiteres Entertainment-Highlight ist „Howl at the Moon“, eine Piano-Performance, die die Gäste nicht nur mitreißt, sondern sie auch einbezieht, und die sich bereits auf der Norwegian Epic und Norwegian Breakaway großer Beliebtheit erfreut. Im Mittelpunkt der vierstündigen Show stehen zwei Flügel, an denen erstklassige Entertainer bekannte Hits von 70er-Jahre Rock bis Hip Hop spielen.
 
Familienspaß mit Nickelodeon
Mit der Norwegian Getaway wird neben der Norwegian Breakaway, Norwegian Epic, Norwegian Jewel und Norwegian Gem ein fünftes Schiff der Flotte exklusive Nickelodeon-Familienunterhaltung bieten, darunter die neue Live Show „Name that Game“, eine Kombination aus Ratespaß, Geschwindigkeits- und Geschicklichkeits-Spiel, die gerade auf der Norwegian Breakaway Premiere gefeiert hat. Weiterhin im Programm finden sich die beliebten Nickeloden-Klassiker wie die Pajama Jam, bei der Kinder ein aktionsgeladenes Frühstück mit unterschiedlichen Nickelodeon Charakteren erwartet, Doras Tanzparty, auf der kleine Kreuzfahrer mit Dora the Explorer und dem Team Nick ihre Lieblingslieder singen und dazu tanzen, Meet & Greets mit den Nickelodeon Charakteren, Geschichtenerzählen mit Dora sowie Basteln und Werken. Im Nickelodeon Kids‘ Aqua Park der Norwegian Getaway mit Pool, Rutsche und Wasserspielen wird sich alles um das Thema Piraten drehen. Hingucker werden überlebensgroße farbenfrohe Nickelodeon Charaktere aus Bikini Bottom sein, darunter SpongeBob, Patrick und Thaddäus Tentakel. Die Nickelodeon Charaktere und Aktivitäten werden auch Teil des Kinderprogramms der Splash Academy sein, in der auf zwei Decks altersgerechte Unterhaltung für Kinder von 3 bis 5, 6 bis 9 und 10 bis 12 Jahren geboten wird. Und auch Jugendliche von 13 bis 17 Jahren kommen nicht zu kurz – im trendigen Jugendclub Entourage auf Deck 16 erwartet sie eine große Vielfalt an spannenden Aktivitäten.
 
Quelle: gce v. 10.06.13

Norwegian Cruise Line – Mit der Taufe der Norwegian Breakaway unterstreicht NCL ihre Rolle als Innovationsführer in der Kreuzfahrt-Industrie

 
Mit der Taufe des neuen Flottenmitglieds, der Norwegian Breakaway, durch das legendäre New Yorker Showtanzensemble The Rockettes am 8. Mai 2013 festigt die international operierende US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line nicht nur ihre Bedeutung als Innovationsführer in der Kreuzfahrt-Industrie, sondern unterstreicht auch die wachsende Bedeutung und den Erfolg des Kreuzfahrtsektors für New York City.
 
Innovativ sind zwar ebenso wenig die Ausmaße der Norwegian Breakaway mit einer Länge von 324 Metern und einer Breite von 39,7 Metern als auch nicht die maximale Passagieranzahl von ca. 4000 Passagieren. Es sind vielmehr die innovativen Entertainmentprogramme, und Taufzeremonie der Norwegian Breakaway gab den mehr als 4000 Gästen einen Vorgeschmack auf die spektakulären Annehmlichkeiten und das einzigartige Entertainmentprogramm.
 
Die Norwegian Breakaway startet ihre erste Sommersaison zwischen dem 12. Mai und dem 6. Oktober 2013 ab ihrem Heimathafen New York auf 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Bermuda. Danach wird das neue NCL-Flottenmitglied von Manhattan aus auf 7-Nächte-Kreuzfahrten in Richtung Florida & Bahamas sowie auf zwei 12-Nächte-Touren in die südliche Karibik aufbrechen.

Norwegian Cruise Line – Schwimmender Freizeitpark für nahezu 5000 Gäste

 
Die Norwegian Breakaway ist mit einer Länge von 324 Metern, einer Breite von 40 Metern und einer Gesamtkapazität von 4941 Gästen das größte in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff. Bald wird auch noch die Norwegian Getaway die Weltmeere erobern, und die beiden NCL-Neubauten sind nicht die einzigen Mega-Kreuzfahrtschiffe, die Tausende Gäste an sich binden wollen.
 
Doch mancher Kreuzfahrt-Fan fragt sich in der letzten Zeit immer öfter, was diese „schwimmenden Kleinstädte“ noch mit einem echten Kreuzfahrterlebnis zu tun haben, die doch darauf mehr Wert legen, quasi als riesige schwimmende FREIZEITPARKS die Gäste zu unterhalten, sportlich herauszufordern und den Kaufkonsum anzukurbeln. Wer nach wie vor aber als Kreuzfahrt-Fan Land, Leute und Kultur der verschiedenen Regionen kennenlernen möchte, wer seinen Wissenshorizont erweitern möchte, wer sich geistig noch bewegen möchte, dem werden diese Mega-Riesen kaum noch entsprechen können.
 
Schneller, größer, höher, gefährlicher, innovativer ….! Dies sind wohl kaum die Postulate, denen sich der echte Kreuzfahrt-Fan unterwerfen möchte. Aber, das Angebot an ganz verschiedenen Kreuzfahrtschiffen ist riesengroß, so dass jeder Gast seinen Wünschen, Bedürfnissen und Erwartungen gemäß das für ihn geeignete Kreuzfahrtschiff finden kann. Damit an Bord sich aber keine Enttäuschung breit macht, sollte sich jeder Gast vor einer Kreuzfahrt-.Buchung sich mit den besonderen Gegebenheiten der ganz verschiedenen Kreuzfahrtschiffe vertraut machen.
 

Norwegian Cruise Line – Übergabe der Norwegian Breakaway in Bremerhaven

 
18 Monate hat es gedauert, bis das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff, die spektakuläre Norwegian Breakaway, von der Papenburger Meyer Werft an die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line übergeben werden konnte.
 
Der NCL-Neubau bietet unvergleichbare Kreuzfahrterlebnisse, u.a. durch den größten Aqua Park mit zwei „Free Fall-Rutschen“ und größten Klettergarten auf See sowie die erste Salzgrotte auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Norwegian Breakaway ist luxuriös ausgestattet, bietet die modernste Technik an Bord und 75 % aller Kabinen sind Außenkabinen, der größte Teil mit Balkon.
 
Auch für den Umweltschutz präsentiert die Norwegian Breakaway Innovationen an, so u.a. die neueste Motorentechnik, diesel-elektrische Pod-Antriebe, verbesserte Hydrodynamik sowie zahlreiche Energieeinsparungen, Wärmerückgewinnung oder Ballastwasser-Reinigung.
 
Die Norwegian Breakaway ist auf dem Weg nach New York, wo sie am 8. Mai 2013 getauft wird. Ab dem 12. Mai 2013 nimmt das Freestyle Cruising® Resort  seine wöchentlichen 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Bermuda auf.
 
Die US-amerikanische Reederei hat zwei Kreuzfahrtschiffe der Breakaway-Klasse in Auftrag gegeben. Das Schwesterschiff, die Norwegian Getaway wird am 1. Februar 2014 in Dienst gestellt.
 
 

Norwegian Cruise Line stattet die Norwegian Breakaway mit innovativen technischen Neuerungen aus

 
 
Mit dem NCL-Neubau NORWEGIAN BREAKAWAY wird am 25. April 2013 nicht nur ein neues NCL-Flottenmitglied an die US-amerikanische Reederei übergeben, sondern das 324 Meter lange und 40 Meter breite Freestyle Cruising® Resort präsentiert eine Fülle von innovativen technischen Neuerungen zur Emissionsreduzierung und Energieeinsparung .
 
Mit diesen Technologien unterstreicht die Reederei Norwegian Cruise Line weiterhin im Bereich Schiffsinnovation ihre Vorbildfunktion.
 
  • Die ABB XO Azipods, eine neue Generation von Antriebsaggregaten, reduzieren den Treibstoffverbrauch.
  • Die Lackierung des Schiffsrumpfes mit auf Silikon basierenden Lacken reduziert den Befall durch Muscheln und Algen und erhöht die Energieeffizienz.
  • Die Brücke wird mit einem System zur Optimierung der Trimmung ausgestattet sein, das auf Basis von Messwerten aus dem laufenden Betrieb die Trimmung je nach Gewicht und Geschwindigkeit und unter Berücksichtigung von Wetter und Wellenbewegung optimal einstellt.
  • Wärmerückgewinnung wird bei den Frischwasser- und Dieselgeneratoren realisiert.
  • Das Pure Dry System filtert aus den Ölrückständen noch den verwertbaren Treibstoff heraus. Damit reduziert sich auch die Entsorgung des Altöls.
  • In den Bordküchen wird ein Energiemanagementsystem installiert, das die Schiffsherde zu festgesetzten Zeiten einschaltet.
  • Eine verbesserte Energiebilanz wird auch durch ein auf LED-Technik basierendes System ebenso erreicht wie durch ein ferngesteuertes Kontrollsystem für die Kabinen und Klimaanlagen.
  • Eingesetzt wird an Bord der Norwegian Breakaway auch ein hochmodernes System zur Ballastwasser-Reinigung.

Norwegian Cruise Line – Innovative Fitness-Trends auf der Norwegian Breakaway

Am 8. Mai 2013 wird das neueste Schiff der Reederei, die Norwegian Breakaway, in New York City getauft und wird ganzjährig ab New York kreuzen. Nicht allein die Ausmaße des neuen NCL-Kreuzfahrtschiffes lenkt die Aufmerksamkeit der Kreuzfahrtbranche auf sich, es sind vor allem auch die ganz verschiedenen Innovationen auf dem Fitness-Bereich.
  • Die Norwegian Breakaway bietet kostenlose Zumba-Kurse an, eine Mischung aus Hip-Hop, Salsa, afrikanischen Tänzen und Reggae.
  • An Bord der Norwegian Breakaway können die Gäste in einem Intervall-Training gegen virtuelle Gegner antreten.
  • Ein weiterer Fitness-Trend ist auch das Angebot für die aktiven Gäste, die im Freestyle Fight Club powern können.
  • Das Boxtraining wird auch mit einem Cardio-Box-Kurs kombiniert.
  • Zu rhythmischen Beats in einem Raum erleben die Teilnehmer auf einem Spinning-Rad einen echten Adrenalinschub beim ersten Black Light Spinning-Kurs auf See.
Wer dann immer noch über Kraftreserven verfügt oder am Abend bezaubernde Entertainment-Shows erleben möchte, kann sich auf die mitreißende Broadway-Show „Rock of Ages“ freuen.
 
 

Norwegian Cruise Line – Zukunftsweisende Innovationen auf dem Kreuzfahrtmarkt

Gleich mit zwei Megalinern, der Norwegian Breakaway und der Norwegian Getaway stellt die international operierende US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line nunmehr seit nahezu 50 Jahren im Jahre 2013 zwei Mega-Liner mit einer jeweiligen Passagierkapazität von über 4000 Gästen vor.
 
Das Ausdocken des Freestyle Cruising® Resorts, dessen Bug ein Werk des in Berlin geborenen Pop-Art Künstlers Peter Max ziert, leitet die Endphase der Bauaktivitäten ein, und in knapp zwei Monaten wird sich die Norwegian Breakaway auf den Weg zum Heimathafen New York machen.
 
Das größte in auf der Papenburger Meyer Werft in Deutschland gebautes Kreuzfahrtschiff wird bereits ab 4. März 2013 den ersten Crewmitgliedern die Möglichkeit geben, sich mit dem NCL-Neubau vertraut zu machen und die 324 Meter lange und 40 Meter breite Norwegian Breakaway auf die ersten Gäste vorzubereiten. Danach wird die Norwegian Breakaway in der Nordsee auf ihre Seetauglichkeit getestet.
 
Die Bauweise der Norwegian Breakaway entspricht den neuesten Sicherheitsauflagen und erfüllt gleichzeitig alle gültigen Umweltvorschriften. Mit eine Menge Innovationen – kreuzfahrt-blog.com berichtete bereits mehrfach – wird der NCL-Neuling nach der Auslieferung am 25. April 2013 die Weltmeere erkunden und am 7. Mai 2013 im Heimathafen New York ankommen.
 
Ende des Jahres 2013 wird mit der Norwegian Getaway ein weiterer 4000-Gäste-Kreuzfahrtschiff die NCL-Flotte verstärken. Wie bereits die maritime Schwester wird auch die Norwegian Getaway die Rolle der US-amerikanischen Reederei als Innovationsführer in der Kreuzfahrtbranche unterstreichen.