Nicko tours – 20 Jahre Flussreisen vom Spezialisten

Mit vier neuen Routen sowie zwei neuen Flussschiffen begeht nicko tours sein zwanzigjähriges Jubiläum, der sich während der letzten beiden Jahrzehnte mit einem Anteil von 25% zum Marktführer für Flussreisen in Europa entwickelt hat. Im 240 Seiten starken Hauptkatalog kann der Interessierte für die Saison 2012 aus insgesamt 40 Routen und 29 Schiffen seine Traumreise auswählen.

Was gibt es Neues im Katalog 2012?

Anreise mit Bus und Bahn jetzt noch komfortabler

Bei der Anreise hat nicko tours den Komfort für Passagiere noch weiter ausgebaut. Bei der deutschlandweiten Busanreise nach Passau und Lyon ist die Haustürabholung bereits inkludiert. Bei der deutschlandweiten Bahnanreise gibt es einen Transfer vom Bahnhof zum Schiff und zurück.

Dolce Vita mit dem Marktführer für Flussreisen in Europa

Nicko tours erweitert sein Flussreisenprogramm mit der außergewöhnlichen Flussreise ab/bis Venedig durch die venezianische Lagune und auf dem Po sowie durch die herrlichen Landschaften Venetiens und der Emilia Romagna.

Von Koblenz nach Nancy auf der zauberhaften Mosel

Auf der 8-tägigen Flussreise mit der MS Königstein mit maximal 30 Zweibett-Kabinen, die grenzübergreifend von Nancy über Trier, Bernkastel und Cochem nach Koblenz führt, erleben die Gäste pittoreske Winzerstädte, verträumte Burgen und prachtvolle Baudenkmäler.

Romantische Normandie mit zusätzlichem Loiretal-Programm

Die 11-tägige Seine-Kreuzfahrt mit der MS Cezanne ab Paris bis zur Alabasterküste wird 2012 durch das Programm zu den Schlössern an der Loire erweitert.

Einzigartige Flussreise durch Böhmen

Erstmals bietet nicko tours eine Flusskreuzfahrt durch das wunderschöne Böhmen ab/bis Prag auf Moldau und Elbe mit dem kleinen Mittelklasse-Schiff MS Florentina an. Die Gäste können sich auf die atemberaubende Natur beid er Fahrt durch die Böhmische Pforte und auf das Goldene Prag freuen.

Komfortklasse auf der Donau bis ins Rumänische Delta

2012 fährt das neue Komfortklasseschiff, die MS Victoria, mit einem exzellenten Wellnessbereich auf 15-tägigen Flussreisen ab/bis Passau ins Rumänische Donaudelta und bietet 184 Gästen Platz. Mit der MS Victoria ist nicko tours 2012 aufder Donau mit insgesamt zwölf Flussschiffen.

Mit viel Komfort zur Tulpenblüte

Mit der MS Casanova fährt nicko tours im Frühjahr auf der viel nachgefragten langen Rheinroute zwischen Basel und Amsterdam. Ein besonderer Frühlingshöhepunkt wird dabei die Tulpenblüte im 32 Hektar großen Park des Keukenhofs sein.

Kabinen zur Alleinbenutzung

Auf nahezu allen nicko tours Reisen kann der Gast die 2-Bett-Kabinen zur Alleinbenutzung buchen. Die Kapazitäten der Kabinen zur Einzelbenutzung sind allerdings begrenzt.

Glückskabinen: Sie sparen – wir wählen

Wer nicko tours die Wahl der Kabine überlässt, spart Geld. Die Anzahl dieser Glückskabinen ist begrenzt. Die Kabinennummer wird den Gästen erst an Bord mitgeteilt.

Auf allen nicko tours Schiffen wird das Mittag- und Abendessen am Tisch serviert. Bei allen Landausflügen werden ausschließlich erfahrene, deutschsprachige Reiseleiter eingesetzt. Zudem erhalten alle Ausflugsteilnehmer das kostenlos zur Verfügung gestellte kabellose nicko tours Audio-Set, mit dem die Gäste auch einmal etwas abseits ganz ohne Nebengeräusche den Erklärungen der Reiseleiter folgen können.

 

1AVista Reisen: MIT MS BELLRIVE HOLLAND ENTDECKEN

Holland mit der Insel Texel gilt es auf 7-tägigen Flussreisen mit der MS Bellriva“ an den beiden Sommerterminen 3. und 31. August 2011 und im Herbst ab 5. Oktober 2011 zu entdecken. Ab Köln bringt das Unternehmen 1 AVista die Gäste auf neuer Reiseroute ins benachbarte Holland. In gemütlich-ungezwungener, aber gepflegter Atmosphäre genießen die Gäste die jeweils einwöchige Flussreise mit ganz besonderen Highlights und Erlebnissn:

  • Besuch und Erkundung der Stadt Amsterdam mit Besuch des Reichsmuseums, eines Blumenmarkts und einer Grachten-Bootsfahrt

  • Ausflüge nach Den Haag und Delft (Porzellan)

  • malerische Hansestädte am Ijsselmeer

  • Werft Batavia und Outlet-Shopping-Paradies

  • Königsschlösser in Amsterdam und Den Haag

  • romantische Polderlandschaften mit typischen Windmühlen

  • Wattenmeer mit westfriesischer Insel Texel

  • Giethorn und das Königsschloss Het Loo

Rheinaufwärts über Deventer, Doesburg und Arnheim kehrt die „MS Bellriva“ zum Ausgangsort Köln zurück.

„Costa Deliztiosa“: Taufe am 23. Februar 2010 in Dubai

Costa Neubau für 2.826 Passagiere – Erste Taufe eines Kreuzfahrtschiffes in einer arabischen Stadt – 140.000 Costa Passagierbewegungen in Dubai im Winter 2009/10.

Neues Kreuzfahrtterminal in Port Rashid eröffnet im Januar 2010 Europas führende Kreuzfahrtreederei Costa Crociere wird ihren jüngsten Neubau, die „Costa Deliziosa“, am 23. Februar 2010 in Dubai taufen. Es wird das erste Mal in der Geschichte der Kreuzfahrt sein, dass ein Schiff in einer arabischen Stadt getauft wird. Die feierliche Zeremonie findet im direkten Anschluss an die große Premieren-Kreuzfahrt der „Costa Deliziosa“ statt, die am 5. Februar 2010 in Savona beginnt und über Ägypten, Jordanien, den Jemen, den Oman und Abu Dhabi nach Dubai führt. Gäste dieser Reise haben acomplia without prescription die Möglichkeit, an den Tauffeierlichkeiten teilzunehmen.

Die „Costa Deliziosa“ (92.600 Tonnen, 2.628 Passagiere) wird derzeit auf der italienischen Fincantieri Werft in Marghera bei Venedig fertig gestellt. Die Übergabe an die Reederei erfolgt am 29. Januar 2010. Sie ist ein Schwesterschiff der im Sommer dieses Jahres getauften „Costa Luminosa“ und gilt als der Diamant der aktuell 14 Schiffe umfassenden Costa Flotte, der den Erwartungen der anspruchsvollsten Klientel unter den Costa Gästen entspricht. Beide Schiffe, die „Costa Deliziosa“ und die „Costa Luminosa“, unternehmen im Winter 2010 jeweils einwöchige Kreuzfahrten durch die arabische Welt ab/bis Dubai.

Fruchtbare Zusammenarbeit von Costa mit Dubai Die Taufe der „Costa Deliziosa“ verstärkt die engen Beziehungen zwischen Costa Crociere einerseits sowie dem Emirat Dubai und dem Dubai Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) andererseits.

Fabrizia Greppi, Vice President Corporate Marketing & Communication von Costa: „Costa war die erste große Kreuzfahrtreederei, die sich intensiv und dauerhaft in Dubai engagierte und Turnus-Kreuzfahrten auflegte. Dank der Unterstützung des DTCM haben wir Dubai in den vergangenen vier Jahren zu einer neuen Drehscheibe für Kreuzfahrten entwickelt. Das Emirat ist fest in unserem Angebot verankert. Mit der ‚Costa Deliziosa’ und der ‚Costa´Luminosa’ positionieren wir im kommenden Winter – passend zu diesem faszinierenden Reiseziel – unsere beiden modernsten und hochwertigsten Schiffe in Dubai.“

Quelle: www.kostakreuzfahrten.de

MS Switzerland: Rhein in Flammen

Der Bonner Anbieter PhoenixReisen hat ein bewährtes und wirksames Mittel, dem Alltagsstress Adieu zu sagen, und wartet in der Zeit vom 4. bis 12. September 2010 mit einer besonderen Flussreise für gehobene Ansprüche mit der „MS Switzerland“ auf.

Bei einer Flussreise auf dem romantischen Mittelrhein, vorbei am sagenumwobenen Loreley-Felsen, erlebt der Gast recht bald, warum es am Rhein so schön ist. Dicht rücken die Hänge und Weinberge an den Strom heran, gekrönt von trutzigen Burgen, umgeben von verträumten Städtchen am Ufer.

Ein besonderer Höhepunkt dieser Flussreise ist der Tag, wenn der Rhein in Flammen steht. Alljährlich erfreuen sich die Gäste an den leuchtenden Farbkaskaden, den Bengalischen Feuern und an dem farbenfrohen Feuerwerk und genießen dieses Spektakel von Deck der „MS Switzerland“ aus.

Norwegens fantastische Natur in klangvoller Begleitung

Galareise mit den German Tenors: 24.05.-04.06.2010

Tief greift ein traumhaftes Erbe der letzten Eiszeit in die Landschaft hinein, lässt sich kaum schöner erleben als von der Wasserseite aus: Norwegens fantastische Fjorde. An Land weiß der weltberühmte Geirangerfjord ebenfalls zu bezaubern und schenkt Ihnen oben in den Bergen unvergessliche Ausblicke. Die idyllische Natur am Sognefjord betörte schon Kaiser Wilhelm II. mit ihrer Ruhe und Anmut. Kommen die Lofoten in Sicht, verbreiten kleine Häfen und bunte Fischerhäuschen eine ganz und gar malerische Atmosphäre und führen Sie auf die Spuren der starken Wikinger. Ein Land hoch oben im Norden, das eine einzigartige Erfahrung ist.

Höhepunkte dieser Reise

Beliebtes Bergen

Bis 1630 besaßen die Kaufleute der Hanse das Monopol auf den Handel mit Fischöl und Stockfisch aus dem hohen Norden, und noch heute erinnert das UNESCO-Weltkulturerbe Bryggen wunderbar an diese Zeit. Eindrucksvoll auch ein Blick auf Bergen und seine Umgebung aus etwa 300 m Höhe: willkommen auf dem Hausberg Fløyen.

Atemberaubendes UNESCO-Weltnaturerbe der malerische Geirangerfjord

Verzauberte Welt: die Lofoten

Erliegen Sie dem Charme der Lofoten: Schroffe Berge ragen aus dem Nordmeer, rote Fischerhütten säumen kleine Häfen, und den Kabeljau trocknet man wie zu Zeiten der Wikinger.

Idyllisches Vesterålen

Hier brüten die Papageientaucher, sind ruhige Inseln durch Brücken verbunden und wurde die legendäre Hurtigrute geboren: Entdecken Sie die Vesterålen.

Das Erbe der Wikinger in Vik

Norwegens Fjorde und Berge

In einem Wunderland der Natur warten mal spektakuläre, mal melancholische und immer berührende Landschaften – mit dem längsten und tiefsten Fjord Norwegens, den höchsten Bergen, dem kargen Fjell samt seinen vielen Seen oder mit romantischen Tälern. Unvergessliche An- und Ausblicke.

Unterwegs in der steilsten Bergbahn der Welt: die Flåm-Bahn

Quelle: Infoservice Hapag LLoyd