Plantours Kreuzfahrten: Mit der MS Mekong Prestige II auf dem Mekong

 

Wer eine einzigartige und exotische Flussreise auf dem Mekong von Vietnam bis Kambodscha erleben möchte, kann sich auf der 68 Meter langen und 13 Meter breiten MS Mekong Prestige II

einbuchen und an vier Terminen eine einzigartige Flussreise auf dem 2004 in Dienst gestelltem Flussschiff genießen. Lediglich 64 Passagiere können an Bord des modernen Flussschiffes den geheimnisvollen Mekong mit einer grandiosen Aussicht auf die exotischen Flusslandschaften an jeweils 13 Tagen befahren, und zwar an nachstehenden Terminen:

  • 14.11 – 26.11.2017
  • 20.11.- 02.12.2017
  • 06.02.- 18.02.2017
  • 12.02.- 24.02.2017

Bordsprache sind Deutsch und Englisch. Die Crew der MS Mekong Prestige 2 sagt gerne „Hoan nghÀênh“ (d.h. Herzlich willkommen) und ist darauf eingestellt, die Bedürfnisse der internationalen Gäste zufrieden zu stellen. Insgesamt steuert das moderne Flussschiff neun exotische Häfen in Vietnam und Kambodsch an. Getränke und Trinkgelder an Bord sind bereits im Reisepreis inkludiert. Die MS Mekong Prestige II verfügt ausschließlich über Balkonkabinen.

Plantours Kreuzfahrten: Mit Opernsänger Gunther Emmerich zu den schönsten Plätzen des Nordens

Weißes Meer Ahoi!

Foto: Plantours Kreuzfahrten

Wenn die Spätsommersonne durch die Wolken blinzelt und der felsigen Küste ein rotgoldenes Lächeln schenkt, sind Sie fast da. Die Finnmark ist Norwegens nördlichste Region, landschaftlich einzigartig und kulturell geprägt von den finnischen Einwanderern, die sich im 19. Jahrhundert hier niederließen.

Reiseverlauf 03. 09. – 18. 09. 2016: Tromsø – Norwegen – Weißes Meer – Nordkap – Norwegische Fjord – Bremerhaven

Über die Barentsee geht es Richtung Weißes Meer, dessen Einfahrt sich raffiniert hinter der Kola-Halbinsel versteckt hält. Welch geheimen Schätze sich hier verborgen halten! Die maximal 400 Gäste können in Arkhangelsk im Fine Arts Museum in über 30.000 russischen Kunstwerken vom Mittelalter bis heute stöbern oder bummeln Sie durch das Solovetsky-Kloster auf der gleichnamigen Insel. Bis zu 11 Meter hoch und 6 Meter dick hielten die Klostermauern in den letzten Jahrhunderten so manchem Angriff stand und spendieren Ihnen bis heute einen grandiosen Rundumblick über das Weiße Meer.

Nachdem sich die Gäste in Murmansk mit typischer Folklore in Stimmung gebracht haben, machen sie sich wieder auf nach Norwegen. Nach einem aufregenden Abendspaziergang zum nördlichsten Punkt Europas durchkreuzt die MS Hamburg auf den Spuren der Wikinger die Lofoten. Die Gäste erleben die spätsommerliche  Fjordlandschaft Norwegens hautnah oder fotografieren schnell noch einmal die hanseatischen Kulturschätze von Bergen.

Specials zu dieser Reise

  • Neue Route – Fahrt durchs Weiße Meer
  • Kombination Russland und Norwegen
  • UNESCO-Weltkulturerbe – das Kloster Solovetsky
  • Stargast: Opernsänger und Entertainer Gunther Emmerlich

Die maximal 400 Gäste der MS Hamburg sind in 134 Außenkabinen (ca. 15 m²). 63 Innenkabinen (ca. 13 m²) und 8 Suiten (ca. 25 bzw. 31,5 m²) untergebracht.

Quelle: Informationen Plantours Kreuzfahrten

Plantours Kreuzfahrten: Weihnachten 2016 und Silvester in der Antarktis feiern

Es ist schon etwas ganz Besonderes, Weihnachten und Silvester auf einem Kreuzfahrtschiff in der Antarktis zu verbringen. Die 144 Meter lange und 21,5 Meter breite MS Hamburg bricht am 18. Dezember 2016 mit maximal 400 Passagieren in Buenos Aires zur 18-tägigen Erlebnistour auf. Ein erstes besonderes Hightlight ist an Weihnachten, wenn das Kreuzfahrtschiff die legendäre Drakestraße passiert. Auch den Jahresbeginn 2017 im Beagle-Kanal werden die Gäste nicht vergessen.

Nach der atemberaubenden Querung der Drake-Passage streifen Sie zwischen gigantischen Tafeleisbergen und bizarren Schneeformationen durch die Antarktis, bewundern  das Glitzern und Funkeln tausender Eiskristalle und halten andächtig Ausschau nach  Walen und Pinguinen. Welches ist Ihr Lieblingsmotiv? Die schillernden Eisskulpturen, von der Natur nur für Sie erschaffen? Das tiefe Blau des Ozeans, das so manches Geheimnis zu bergen scheint? Die  Vögel, die in die kristallklaren Lüfte stieben? Der Jahreswechsel unter dem Südpolarmeerhimmel  ist da einfach nur noch die Krönung! “(Quelle: Plantours Kreuzfahrten)

 

 

Plantours Kreuzfahrten – Heiße Karibikrhythmen auf der MS Hamburg mit Motsi Mabuse

 

  • Profitänzerin Motsi Mabuse zu Gast auf 14-tägiger Jubiläumskreuzfahrt im November

  • Zwischen Nassau und Havanna: eins, zwei Cha-Cha-Cha an Bord der HAMBURG

Umgeben von Sonne, traumweißen Stränden, türkisfarbenem Meer und einer perfekten Botschafterin karibischer Lebensfreude lässt es sich gut feiern:

Vom 25. November bis 8. Dezember 2014 begleitet Profitänzerin Motsi Mabuse, bekannt als lebensfrohes Jury-Mitglied der TV-Tanzshow „Let’s Dance“, anlässlich des 25. Firmenjubiläums von Plantours Kreuzfahrten die diesjährige Karibikreise der HAMBURG.

Eine reizvolle Reiseroute mit kleinen Häfen, wie Cienfuegos auf Kuba, Port Antonio auf Jamaika oder Cozumel in Mexiko lädt ein, die vielfältigen Kulturen der Karibik kennenzulernen. Auch Tänze, wie der Cha-Cha-Cha sowie Samba oder Rumba drücken die Lebensfreude dieser Regionen aus und zählen zu den wohl ursprünglichsten Tanzrhythmen Lateinamerikas.

Als ausgewiesene Experten und Deutsche Meister der Professionals Latein 2013 geben die quirlig-liebenswerte Motsi Mabuse und ihr Tanzpartner Evgenij Voznyuk im Rahmen eines exklusiven Bordprogrammes Kreuzfahrtgästen wertvolle Tipps für den richtigen Hüftschwung.

Let‘s dance auf dem schwimmenden Tanzparkett der HAMBURG! Bei ihrer eigenen Tanzshow, einer heißen Reggae-Party oder kulinarischen Themenabenden können sich die Urlauber auf lange Nächte voller karibischer Rhythmen freuen. Neben einem attraktiven Jubiläumsrabatt und Kombi-Ersparnissen des Veranstalters ist die 14-tägige Reise ebenso mit vorherigem Badeaufenthalt auf den Bahamas oder einem anschließenden Landprogramm auf Kuba in jedem guten Reisebüro buchbar.

Quelle: Pressemitteilung Plantours Kreuzfahrten v. 07.05.14

Plantours Kreuzfahrten – Grönlandtour mit Zodiac-Anlandungen

 

In der Zeit vom 8. bis 22. Juli 2017 bricht die HAMBURG zur 15-tägigen Erkundungstour in die Heimat der Eisbären auf. Die Routenplanung sieht folgenden Verlauf vor: Søndre Strømfjord – Grönland – Disko-Bucht – Island – Färöer – Shetlands – Kiel.

Diese Grönland-Kreuzfahrt verspricht ein hohes Maß an Abwechslungen. Plantours Kreuzfahrten bietet den Gästen der HAMBURG ein abwechslungsreichen und spannendes Besichtigungs- und Ausflugsprogramm währen der 15-tägigen Nordlandtour an, so z.B.

° Zodiac-Anlandungen mit wissenschaftlicher Begleitung.(Die Anlandungen in Grönland sind wind-, wetter- und eisabhängig; der genaue Fahrplan wird vom Kapitän vor Ort festgelegt. Bei Eisgang im Prins Christian Sund wird alternativ um das Kap Farvel gekreuzt.)

° Bootsfahrten zum Eisfjord, Bootsfahrten mit Vogelbeobachtungen (Lektoren)

° Island mit den Geysiren und Besuch des gewaltigen Gullfosswasserfalls

° verschiedene Wandertouren

° Tierbeobachtungen bei der Erforschung der nordatlantischen Inselwelt

Plantours Kreuzfahrten – Mit der MS Hamburg rund um Afrika

Am 7. Januar 2014 startet die 144 Meter lange und 21,5 Meter breite MS Hamburg mit maximal 400 Gästen ab Walvis Bay zu einem Afrika-Abenteuer. Am 20. Januar 2014 werden dann die Gäste dann in Durban ausschiffen und den Rückflug nach Deutschland antreten.

Reiseroute:
Walvis Bay – Lüderitz – Kapstadt – Hermanbus – Mosselbay – Port Elizabeth – Richards Bay – Durban

Plantours Kreuzfahrten – MS Hamburg ein stilvolles Allround-Talent

Das 144 Meter lange und 21,4 Meter breite Premiumschiff von Plantours ist zwar schon eine alte Dame, schreibt aber dennoch ein neues Kapitel der unvergesslichen Kreuzfahrt. Die MS Hamburg ist das Kreuzfahrtschiff der Zufriedensten, Anspruchsvollen, Mitmacher, Entdecker, Individualisten, Cleveren und Seligen. Auf der MS Hamburg begegnen sich stets zwei Welten. Die MS Hamburg ist komfortabel und leger, klein und fein, sportlich und stilvoll, international und deutschsprachig. Gastfreundschaft und Herzlichkeit zeichnen die MS Hamburg besonders aus. An Bord fühlt sich der Gast wie zu Hause, wird liebevoll umsorgt, so dass er einen erlebnisreichen, individuellen und erholsamen Seeurlaub verbringen kann.

Die MS Hamburg ist dank ihrer Breite von 24,4m, das als einziges deutschsprachiges Kreuzfahrtschiff durch die 24,4 Meter breiten Schleusen in den großen Seen Kanadas passt. Die grandiose Welt der Großen Seen können Gäste zu folgenden Terminen der MS Hamburg auf 18-tägigen Kreuzfahrten erleben: 24.09. bis 11.10.2014 und 10.10. bis 27.10.

Die 2012 getaufte MS Hamburg überzeugt durch:

Kleine Häfen und knifflige Passagen sind eine positive Herausforderung für die MS Hamburg.
Die MS Hamburg kann in verschiedenen Metropolen die besten Hafen-Liegeplätze belegen.
Maximal 400 Passagiere garantieren ein entspanntes Reisen.
Die Bordsprache der MS Hamburg ist Deutsch.
Im A-la-Carte-Restaurant wird stets bei einer Tischzeit diniert.
Die MS Hamburg bietet nicht nur abwechslungsreiches Entertainment, auch Lektoren an Bord informieren die Gäste mit Vorträgen idn Informationen zur Kultur der Reiseziele.
Ein Concierge-Dienst bietet Hilfen bei Ausflugswünschen, privaten Events und beim bordeigenen Fahrradverleih.
Die Nebenkosten an Bord sind absolut gastfreundlich.
Tenderboote und Schlauchboote garantieren sichere Anlandungen in allen Regionen.
Ein besonderes Markenzeichen der MS Hamburg sind die Kreuzfahrten in entlegene Destinationen.
Bei Single-Reisen reisen Alleinreisende ohne Einzelkabinenzuschlag mit, sonst lediglich ein Einzelkabinenzuschlag von 35%.