AIDA Cruises – 2013: zehn wunderschöne Schiffe, 180 Traumziele auf fünf Kontinenten

Die Reederei verbindet Kreuzfahrten mit Wellness-Urlaub, Städtereisen und Naturerlebnis mit bestem Service und dem Komfort eines schwimmenden Hotels und dies zu allen Jahreszeiten.
 
Im Winter von Januar bis April 2013 bietet AIDA Cruises siebentägige Seereisen zu den Kanaren ab/bis Teneriffa mit der AIUDAsol und siebentägige Urlaubsreisen ab/bis Sharm El-Sheikh mit der AIDAmar ins Rote Meer an.
 
Im Frühjahr bekommt die Reederei am 17. März 2013 Zuwachs durch die AIDAstella, die dann ab/bis Hamburg zu 14-tägigen Kreuzfahrten nach Nordeuropa aufbricht. Die AIDAblu nimmt die Gäste von April bis Oktober 2013 auf zehntägige Mittelmeerreisen ab/bis Mallorca mit.
 
Die Sommermonate Mai bis September 2013 sind für Kreuzfahrten der AIDAcara nach Nordeuropa ab/bis Kiel reserviert und ebenfalls zu siebentägigen Kreuzfahrten bricht die AIDAmar zur Ostseeroute auf.
 
Auch im Herbst bietet AIDA Cruises tolle Kreuzfahrten an. Mit AIDAbella genießen die Gäste in den Monaten September und Oktober 2013 zehntägige Kreuzfahrten ab New York bis zum kanadischen Montreal und die AIDAdiva bevorzugt während der Reisemonate April bis Oktober 2013 ab/bis Antalya Destinationen im Mittelmeer.
 
Auch 2013 werden mit AIUDA Cruises Kreuzfahrtträume wahr. Besonders günstige Konditionen ermöglichen Familien eine Kreuzfahrt mit AIUDA Cruises. Je nach Saison reisen Kids schon ab 0 Euro pro Person in der Kabine der Eltern mit.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten – Kostenfreier Versand elektronischer Postkarten

Mit einem innovativen Service ermöglicht die Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ab sofort ihren Gästen, von Bord der Kreuzfahrtschiffe MS Europa, MS Bremen, MS Columbus 2 und künftig auch von der MS Europa 2 Grüße den Daheimgebliebenen per elektronischer Postkarte zu schicken, Dieser neue, ganz besondere Service ist kostenfrei.
 
Auf diesen elektronischen Postkarten mit neun verschiedenen Schiffsmotiven haben eine ausführliche Nachricht, der Absender und auch mehrere E-Mail-Adressen Platz. Die Empfänger haben darüber hinaus die Möglichkeit, über den integrierten Antwortlink direkt an die Bord-E-Mail-Adresse zu antworten.
 
Bislang war es Gästen auf den Hapag-Lloyd Kreuzfahrtschiffen schon möglich, an Bord mobil zu arbeiten; denn alle Kabinen und mehrere öffentlichen Räume verfügen über Internetanschluss per W-LAN. Zusätzlich stellte Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Leihlaptops und Computerarbeitsplätze zur Verfügung. Nun wird dieser besondere Service durch die elektronische Erreichbarkeit erweitert.
 
 

Kreuzfahrt Checkliste – Was mitnehmen – Newbies & Neulinge

Spätestens auf dem Weg zum Flughafen bzw. zum Einschiffungshafen  beginnt es im Kopf der Kreuzfahrer-Neulinge zu rattern: „Habe ich auch nichts vergessen?“ Doch dann ist es meist zu spät. Damit jeder Kreuzfahrtgast sich ohne Stress optimal auf die Kreuzfahrt  einstellen können, hat u. a. Reisebüros Yakee travel eine Checkliste mit den wichtigsten Reisevorbereitungen zusammengestellt. Man kann freilich geteilter Meinung darüber sein, was man mitnehmen soll. Die einen sagen, man solle alles zusammenstellen, was man mitnehmen möchte und dann die Hälfte zu hause lassen. Andere meinen, nimm alles mit, du wirst es schon brauchen. Wir meinen: Jeder sollte einen gesunden Zwischenweg finden. Die Entscheidung, was in den Koffer gehört, hängt von vielen Faktoren ab: Destination, Jahreszeit, Klima. Dennoch kann eine Checkliste helfen, die Vorbereitungen auf die Kreuzfahrt entspannt anzugehen.

Rechtzeitig vor Reisebeginn prüfen und erledigen

  • Information über den politischen Zustand des Reiselandes (Reisewarnung des Auswärtigen Amtes)
  • Einreisebestimmungen, Visabestimmungen, medizinische Hinweise
  • Gültigkeit der Reisepapiere
  • Zahlungsmöglichkeiten klären/Geld umtauschen Reiseversicherungen abschließen
  • Impfungen und Arztbesuche (z.B. Impfung ) erledigen
  • Auslandskrankenversicherung abklären ggf. abschließen
  • offene Rechnungen begleichen
  • Zeitung um- oder abbestellen
  • regelmäßige Hauslieferungen abbestellen
  • Fotokopie des Personalausweises/Reisepasses
  • Vertrauensperson für Pflanzen, Tiere, Post, Müll
  • Wohnungsaufsicht organisieren
  • Registriernummer des Fotos/der Videokamera notieren und auf die Reise mitnehmen

Einen Tag vorher

  • Gepäck wiegen ( 20 kg)
  • Netz-, Antenne, Telefonstecker herausziehen
  • Außensteckdosen abschalten
  • Haus- und Briefkastenschlüssel hinterlegen
  • Urlaubsanschrift hinterlassen
  • Gepäckstücke mit Adressenanhängern versehen

Am Urlaubstag

  • Gas, Licht abschalten
  • Kühlschrank abschalten/abtauen ggf. Tür offen lassen
  • Heizung aus-/niedrig schalten
  • Wasser bei Geschirrspüler, Waschmaschine abdrehen
  • order cheap acomplia Fenster und Türen sichern à Alarmanlage
  • Kleingeld für Taxi, Gepäckträger richten
  • rechtzeitig Fahrt zum Flughafen/Zubringerbus antreten

Was gehört ins Handgepäck?

  • Bargeld / Reiseschecks
  • Tickets und Hotelgutschein
  • Impfausweis
  • Kreditkarte
  • Personalausweis/Reisepass
  • Foto, Videokamera Filme, Videokassetten
  • Sonnenbrille
  • Ersatzbrille
  • Foto, Kamera
  • Medikamente

Reise-Apotheke

  • persönliche Medikamente
  • Magen-Darmtabletten (Beipackzettel)
  • Abführmittel (Beipackzettel)
  • Mittel gegen Übelkeit (Beipackzettel) und Reisekrankheit
  • Pflaster
  • Bescheinigung des Arztes bei der Mitnahme von Spritzen
  • Erfrischungstücher
  • Tempotaschentücher
  • Impfpass/Blutspendepass
  • ggf. Mittel gegen Thrombose

Was gehört in den Koffer?

  • Schere, Nagelfeile, Haarspray , Kosmetika
  • Kleidung für warme und kalte Tage
  • Schlafsachen
  • Badesachen und Badeschuhe
  • Geldversteck (z. B. Brustbeutel)
  • Schuhe für jeden Anlass
  • Waschutensilien für Körper und Kleidung
  • Schuhputzmittel
  • Pflegemittel (Shampoo, Deo, Kosmetika)
  • Zahnpflegemittel
  • Nähzeug
  • Unterwäsche
  • Socken, Strümpfe, Strumpfhosen
  • T-Shirt, Obertteile, Rock, Hosen
  • Kopfbedeckung für die Sonne
  • ggf. Stromadapter, Fön, Rasierapparat
  • Taschenlampe
  • Sonnenbrille
  • Ladegerät für Akku
  • Reiseführer / Urlaubslektüre
  • Schreibzeug / Adressenliste
  • Visitenkarten
  • spezielle Adressen

Dokumentenliste

Der Gast sollte eine solche Liste mit allen Angaben sorgfältig anlegen, damit er im Verlustfalle sofort und ohne lange zu suchen alle Daten durchgeben kann und ihm kein weiterer Schaden entsteht.

EC-Karte:

Nummer: _______________________

Sperren unter: +49 (0)

VISA-Karte:

Nummer: _______________________

Sperren :Inland          116 116

Ausland+49 116 116

Personalausweis

Nummer: _______________________­_

Ausstellungsdatum: ________________

Ausstellungsort: ___________________

Reisepass

Passnummer: _____________________

Ausstellungsdatum: ________________

Ausstellungsort: _________________

Auf jeden Fall sollte der Gast eine Sicherheitskopie dieser Dokumente anfertigen und gesondert aufbe-wahren.

Kamera/Videokamera

Fabrikat: ……………………………………………….

Bezeichnung: ……………………………………….

Reg.-Nr. ………………………………………………..

Merkmale: …………………………………………….

Tipps zum Kofferpacken

  • 1. Der Koffer sollte mit einem bunten Band umgürtet sein. So kann er jederzeit wieder rechtzeitig aufgefunden werden. Dieses Band ist auch hilfreich für den Fall, dass einmal das Schloss bricht.
  • 2. Wer mit seinem Partner reist, packt die Kleidungsstücke am besten gemischt ein. Sollte beispielsweise auf dem Flug zum Einschiffungshafen ein Koffer verloren gehen, so hast der Gast wenigstens einen Teil seiner Garderobe an Bord.
  • 3. Wer seine Koffer abschließt, sollte stets auch einen Ersatzschlüssel mitnehmen, damit bei Verlust eines Schlüssels der Koffer nicht aufgebrochen werden muss.
  • 4. der Name und die Heimatadresse (groß auf einem Extrablatt) sollte der Gast ebenfalls in dem Koffer aufbewahren.

Jeder Kreuzfahrer empfindet es als eine Wohltat, dass er während seines Aufenthaltes auf dem Kreuzfahrtschiff  sein Zimmer ( sprich Kabine ) nicht wechseln muss und somit das Kofferpacken mehrmals während seines Urlaubs entfällt.

Normalerweise gibt es für den Gast auf dem Kreuzfahrtschiff kein Limit, wie viel Gepäck er mitnehmen darf. Durch den doch eingeschränkten Schrankplatz sollte der Gast lediglich die Kleidung mitnehmen, die er wirklich benötigt. Platz sollte der Gast auch noch für Sachen haben, die er während seiner Kreuzfahrt kauft.

Gepäckservice TEfra

Mit dem Gepäckservice TEFra beginnt die Kreuzfahrt bereits an der Haustür. TEfra befördert das Gepäck von dort bis in Ihre Kabine und auch wieder zurück, so dass der Gast entspannt seiner Kreuzfahrt entgegen sehen kann. Die gebührenfreie Rufnummer ist: 0800 500 2352.

Trinkgelder auf Kreuzfahrtschiffen

 

Auch auf den Kreuzfahrtschiffen stellt sich die Frage, ob, wie viel, wem,wann  und in welcher Höhe ein Trinkgeld erwartet oder gegeben werden muss.  Generell kann gesagt werden, dass ein Trinkgeld auf Kreuzfahrtschiffen üblich ist und vom Servicepersonal auch erwartet wird.  Auf manchen Schiffen findet der Passagier in seiner Kabine kleine Briefumschläge und auch eine Empfehlung über die Höhe des erwarteten Trinkgeldes. Manche Reedereien belasten das Bordkonto des Passagiers automatisch mit einer bestimmten Summe. Es gibt aber heutzutage Kreuzfahrtschiffe mit All-Inclusive-Preisen, beii denen das Trinkgeld bereits im Reisepreis enthalten ist.

Vor Reiseantritt kann sich der Gast im Internet und auch ind en Katalogen einen Überblick über alle anfallenden Kosten machen, so auch eine Antwort über das heikle Thema „Trinkgeld“ erhalten. Folgend Hinweise u.a. hat der Autor bei den einzelnen aufgeführten Reedereien gefunden.

A-ROSA

„Es ist international üblich, sich für guten Service mit einem Trinkgeld zu bedanken. Daher freuen sich auch die lokalen Führer, wenn Sie ihre Leistung mit einem Trinkgeld honorieren.“

MSC

„Es ist international üblich, am Ende einer Kreuzfahrt dem Personal im Restaurant und dem Kabinenservice mit einem Trinkgeld zu danken. Passagiere erhalten eine Mitteilung mit folgendem Text in die Kabine: Um Ihnen einen Anhaltspunkt zu geben, haben wir eine Tagespauschale von 6,- Euro pro  erwachsenem Passagier und 3.- Euro   pro Kind (zwischen 4 und 17 Jahren) für Kreuzfahrten im Mittelmeer und in Nordeuropa veranschlagt; angeglichen daran  12.- Dollar pro erwachsenem Passagier und 6.- Dollar pro Kind für Kreuzfahrten in der Karibik. 6,. Dollar pro erwachsenem Passagier und 3.- Dollar pro Kind für Brasilien und Argentinien  (Atlantikpassagen inbegriffen). 5.- Dollar pro erwachsenem Passagier und 2,50 Dollar pro Kind für Südafrika Kreuzfahrten.  Natürlich sind diese auf allen Schiffen von MSC Kreuzfahrten gültigen Beträge nur Richtwerte. Die Passagiere entscheiden frei, ob sie die Summe herauf- oder herabsetzen möchten. Änderungen teilen Sie bitte bis 22.00 Uhr am letzten Kreuzfahrttag im Zahlmeisterbüro mit. Das Büro steht auch für weitere Informationen zur Verfügung. Falls die Passagiere keine anderen Verfügungen treffen, wird der gesamte Betrag automatisch vom Bordkonto abgebucht.“

Royal Caribbean International

Auf allen unseren Schiffen ist es üblich, Crew-Mitgliedern, die Sie persönlich betreut haben und mit denen Sie besonders zufrieden sind, Trinkgeld zu geben. Pro Tag und Person sollten Sie einen Gesamtbetrag von ca. € 8,- für Kabinenpersonal und Kellner veranschlagen. Die Trinkgelder können bereits vor Reisebeginn bei Buchung bezahlt werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, sind die entsprechenden Beträge an Bord zu entrichten. Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheitsbehandlungen wird Ihrem Sea-Pass-Konto außerdem automatisch  eine Service-Gebühr von 15 Prozent belastet.“

AIDA

Bei uns ist jeder Gast König, denn wir sind leidenschaftliche Gastgeber. Unser Crew sorgt mit Liebe zum Detail dafür, dass Ihr AIDA Urlaub für Sie ein unvergessliches Erlebnis wird. Wenn Sie außergewöhnlichen Service mit einem persönlichen Trinkgeld anerkennen möchten, freut sich unsere Crew sehr.“

NCL Freestyle Cruising

„Anders als bei anderen Kreuzfahrtreedereien ist eine Zahlung von Trinkgeldern auf Dienstleistungen, die all unseren Gästen gleichermaßen zugutekommen, auf unseren Schiffen nicht notwendig oder zwingend empfohlen. Unsere Mitarbeiter sind jedoch stets dazu angehalten, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Deshalb ist es ihnen erlaubt, Trinkgelder als Anerkennung für ihren persönlichen Einsatz und außergewöhnlichen Service anzunehmen. In anderen Worten: Für Leistungen, die allen Gästen zur Verfügung gestellt werden, ist es nicht notwendig, Trinkgeld zu geben. Selbstverständlich können Sie dies aber gerne tun, wenn Sie den erbrachten Service eines Crewmitglieds im Speziellen anerkennen möchten. Einige unserer Besatzungsmitglieder erbringen optionale Service-leistungen, die nur vereinzelte Gäste nutzen. Wir möchten diese Gäste dazu ermutigen, guten Service dieser Mitarbeiter angemessen zu honorieren. Zum Beispiel empfehlen wir Gästen der Suiten und Villen, die Butler- und Concierge-Leistungen in Anspruch nehmen, Trinkgelder entsprechend der erbrachten Dienstleistungen in Erwägung zu ziehen. Für das Servieren von Getränken wird ein Trinkgeld von 15%, für Wellnessbehandlungen von 18%, automatisch dem Bordkonto belastet.“

Phoenix

Trinkgelder sind auch auf der AMADEA (wie auf allen PhoenixSchiffen) nicht obligatorisch, aber erwünscht, wie international üblich.

Über Trinkgeld braucht sie sich auf dem Schiff keine Gedanken zu machen. Phoenix sammelt vorab für die ganze Woche Trinkgeld ein (pro Person und Tag 3,80 Euro) auf Nilschiffsreisen.

Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich

Costa

Wie auf fast allen Schiffen üblich, wird auch bei Costa eine Trinkgeldpauschale eingehoben, die unter den Servicemit-arbeitern aufgeteilt wird. Die Pauschale beträgt € 6,00 pro Person und Tag, kann allerdings je nach Wunsch erhöht oder auch reduziert werden.

Viking

Die Trinkgelder werden in einem Pauschalbetrag gezahlt und unter der Crew verteilt. So ist gewährleistet, dass auch die dienstbaren Geister, die die Passagiere nicht zu Gesicht bekommen, ihren Anteil erhalten. In der Kabine findet man einen Umschlag mit der Aufschrift „Trinkgeld“ vor, an der Rezeption befindet sich eine „Trinkgeld-Box“. Die Trinkgeldempfehlung lautet „7 bis 10 Euro pro Tag und Passagier“.

Hapag Lloyd / MS Europa

An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.

Hapag Lloyd / MS Columbus

Es ist üblich, dem Bedienungspersonal ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Die Höhe ist selbstverständlich jedem Passagier freigestellt und sollte die Anerkennung  einer guten Leistung sein. Erfahrene Seereisende rechnen im Durchschnitt mit ca. € 5-6 pro Passagier und Tag.

Hapag Lloyd / MS Bremen

An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer purchase acomplia online besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.

TUI Cruises /“Mein Schiff“

Verpflichtungsfrei: Trinkgelder sind inklusive. Wir buchen keine Trinkgeldpauschale von Ihrem Bordkonto ab. Die Trinkgelder für das Bordpersonal sind im Reisepreis inbegriffen.

Premivon Queen

Trinkgeld wird pro Tag 10€ empfohlen, bleibt aber jedem selbst überlassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Premicon Queen: Festpreis-Festival 2009

 

Mit der Zusage eines Festpreises für Partner bietet Premicon Queen noch für 2009 Plätze an. Bei einer Reise von zwei Personen in einer Suite bezahlt lediglich eine Person den vollen Katalogpreis, die andere fährt zum Festpreis von 390 Euro mit. Für alle Alleinreisende entfällt der Einzelsuitenzuschlag. Diese Angebote gelten allerdings nur auf ausgesuchten Fluss-kreuzfahrten.

Ab März 2010 erweitert Premicon Line GmbH das Angebot und hat neue Destinationen in ihr Programm aufgenommen. Die Premicon Queen nimmt ab März 2010 Kurs auf den Niederrhein und bringt ihre Gäste nach Amsterdam. Weitere exklusive Überraschungen und attraktive Neuheiten finden sich im neuen Katalog 2010.

So werden auf den Flusskreuzfahrten gleich mehrere Länder angesteuert, und der Gast kann auch mehrere dieser Kurzreisen miteinander verbinden. Das neue acomplia buy Angebot umfasst auch Rundreisen auf Rhein, Mosel, Main und Donau. Interessant sind auch die besonderen Themenreisen „Digitale Reisefotografie“ und „Golf exklusiv“. Bei interessanten Landausflügen lernen die Gäste Land, Leute und Umgebung kennen. Ein Landausflug ist ohnehin bei jeder Buchung inkludiert.

Die Gäste, die sich schon bisher für eine Reise auf der Premicon Queen entschieden hatten, sind begeistert über ein neues Maß an Freiheit und Flexibilität ebenso wie auch über den gewohnten Wohlfühl-Luxus und einen erstklassigen Service an Bord.

Fazit:

Wer eine Flusskreuzfahrt auf der Premicon Queen bucht, erlebt eine unvergessliche Reise und ein Rendezvous mit Traumkulissen entlang der schönsten Flüsse Europas.

 

 

“Costa Deliciosa”: Das neue Juwel der Weltmeere

Die „Costa Deliziosa“, fünfzehntes Schiff von Costa-Kreuzfahrten und Schwesterschiff der Costa Luminosa, wird ab 5. Februar 2010 in Dienst gestellt und bricht danach zu einer 37-tägigen Premierenfahrt ab Savonna, Ägypten, Jordanien, Oman, Indien, Malediven … auf. Die „Neue“ gilt heute schon als „Juwel der Costa-Flotte“

Der Gast wird im majestätischen Atrium von einer Skulptur begrüßt, die der Künstler Arnaldo Pomodoro exklusiv für Costa geschaffen hat. Die z.T. extravanten Neuheiten und die gesamte Palette der Einrichtung und der Unterhaltung sind im nachfolgenden „Steckbrief“ aufgeführt.

Der Gast kann sich täglich der hohen Kunst des Genießens kaum verschließen. Spitzenköche zaubern erlesene Gaumenfreuden. Opulente Buffets, elegante Bars und erst-klassige Restaurants mit einzigartigem Ambiente und ausgezeichneter Küche warten auf die Passagiere. Und auch die Unterhaltung und der spezielle und individuellen Costa-Service entführen jeden Gast auf eine Insel der Erholung

Steckbrief

„Costa Deliziosa, Auslieferung 2010, Länge 294 m, Breite: 32,25 m, Tonnage: 92.600 BRT; 1.130 Kabinen, davon 52 mit direktem Zugang zum Spa, 662 Kabinen mit privatem Balkon, 106 Suiten mit privaten Balkon, 4 Suiten mit direktem Zugang zum Spa; 4 Restaurants inkl. Club Restaurant Deliziosa und Samsasa Restaurant, 11 Bars inkl. Cigar Lounge und Coffee & Chocolate Bar; Wellness-Bereich Samsara Spa auf 3.500 m², über 2 Decks, mit Fitnesscenter, acomplia acomplia Thalassotherapie-Pool, versch. Räume für Anwendungen, Sauna, Türk. Dampfbad, Solarium, Kabin. u. Suiten; 4 Whirlpools; 2 Swimmingpools, einer mit ausfahrbarem Glasdach; Mehrzwecksportplatz; Jogging-Parcours u. Rollschuhbahn im Freien; 4D-Kino; Theater über 3 Decks; Kasino; Diskothek; Grand-Prix-Rennwagen-Simulator; Golf-Simulator u. Putting Green im Freien; Riesen-Kinoleinwand auf dem Pooldeck; Internet-Point; Bibliothek; Shopping-Center; Videospiele, Squok Kinder-Club, Kinderplantschbecken; PlayStation.“

Mit Viking auf den Wasserstraßen der Zaren

 

Ein straffes Programm ist in aller Regel angesagt, wenn Politiker auf Auslandsreise gehen. Denn neben zahlreichen Besprechungen, Pressekonferenzen, Fototerminen, dem Repräsentieren und Dinieren bleibt nur sehr wenig Zeit, um Land und Leute kennenzulernen. So mag es jüngst US-Präsident Barack Obama in Russland ergangen sein. Dabei ist das größte Land der Erde einen ausführlichen Besuch allemal wert!

In das Land der vielen Kontraste locken insbesondere atemberaubende Landschaften und weltberühmte Städte, und komfortabler als mit einem Flusskreuzfahrtenschiff lässt sich dieses faszinierende Land nicht bereisen.

Heute bieten wir Ihnen die 13-tägige Reise „Die Wasserwege der Zaren“ mit der „Viking Peterhof“ einmalig zum halben Preis an! Sie reisen dabei durch das Herz des Landes: über Newa, Swir, Wolga und die zwei größten Binnenseen Europas von St. Petersburg nach Moskau oder umgekehrt. Lassen Sie sich dabei an Bord so richtig verwöhnen!

Reisehöhepunkte:

St. Petersburg (3 Tage)•Newa•Swir•Mandrogi•

Kishi•Goritzy •Jaroslawl•Uglitsch•Moskau(3Tage)

Preise und Termine: Jetzt mit 50% Rabatt!

Peter der Große schuf den Plan einer Wasserstraße zwischen Moskau und St. Petersburg – doch erst 1937 war das titanische Werk vollendet. Ganz im Sinne der russischen Wirtschaft, aber auch zum Vorteil aller Kreuzfahrer, die heute mit uns diese einzigartige Route befahren können. Erleben Sie die pulsierenden Metropolen Moskau und St. Petersburg mit ihren unermesslichen Kunstschätzen, die bezaubernden Landschaften an Wolga, Swir und Newa und die unendlichen Weiten des Onega- und des Ladogasees.

 

Viking-Leistungen:

–        12 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie

–        Vollpension mit Frühstück sowie mehrgängigen Mittag- und Abendmenüs (jeweils Menüwahl)

–        Kapitänsempfang und –dinner

–        Kostenlosen Kaffee und Tee

–        Mineralwasser ind er Kabine

–        Tägliche Bordunterhaltung: u.a.

–        Kochvorführung russischer Spezialitäten

–        Russische Teestunde

–        Wodka-Verkostung (gegen Gebürh)

–        Mehrere Vorträge zur Landeskultur und Landesgeschichte

–        Deutschsprachige Reiseleitung und Gästebetreuung

–        Viking-Service-Garantie

–        Viking-Reiseführer

–        Viking-Audio-System, das die Vorträge Ihres Reiseleiters live auf Ihren persönlcihen Kopfhörer überträgt

–        Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

–        Im Komplettangebot („Preiostipp“) zusätzlich inklusive: attraktives  Paket an Landausflügen

–      An-/Abreise per    Linienflug und die lokalen Transfers zum/vom Schiff

 Quelle: viking-newsletter

Zum Viking-Erlebnis in Köln anmelden

 

Am 28. August findet in Köln unter dem Motto „Vorhang auf“ der nächste Erlebnistag von Viking Flusskreuzfahrten für Expedienten statt. Höhepunkt ist die Besichtigung des neuen Schiffes „Viking Legend“. Außerdem gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Veranstalters inklusive einer Fragestunde mit der Geschäftsführung sowie eine Stadtführung in Köln.

Wer dabei sein will, muss die Frage beantworten, wie die Geld-Zurück-Garantie heißt, mit der Viking den Kunden gleichbleibenden Service zusichert. Unter den korrekten Einsendungen werden die 20 Teilnehmer des Erlebnistages ausgelost. Einsendeschluss ist der 24. Juli.

Quelle: vikingflusskreuzfahrten

Online-Check-In verkürzt Wartezeiten

 

Kreuzfahrtpassagiere werden sich freuen, denn wo bislang zeitraubende Formulare am Pier ausgefüllt werden mussten und neben Wind auch fehlende oder schlecht schreibende Kugelschreiber den letzten Nerv raubten, können jetzt alle Passagiere der „MS Express“  – MSC Kreuzfahrten – bequem von zuhause via Internet einchecken. Mit dem neuen Tool auf der Homepage www.msc-kreuzfahrten.de kann der Kunde alle für die Einschiffung notwendigen Dokumente ausfüllen. Der Passagier fertigt eine Kopie an und legt diese dann am Check-In-Schalter vor und bekommt dann umgehend seine Bordkarte. Durch das neue Online-System verkürzen sich die Wartezeiten bei der Einschiffung ganz enorm.

Auch Royal Caribbean International und NCL Freestyle International bieten ihren Kunden diesen Service an.

Auf Grund neuer gesetzlicher Bestimmungen sind Kreuzfahrtunternehmen verpflichtet die endgültige Passagier-Liste spätestens 60 Minuten vor Beginn der Kreuzfahrt einzureichen. Das Online-Check-In muss daher spätestens dreiTage vor Beginn der Kreuzfahrt abgeschlossen werden.

Im Maserati und Ferrari durch Monaco

 

Crystal Cruises wirbt mit dem Slogan „Luxuriös auf allen Weltmeeren zu Haue.Es muss etwas daran liegen, dass Crystal Cruises von der amerikanischen Zeitschrift Conde Nast Traveller zur besten Kreuzfahrt-Gesellschaft in der Kategorie Large Ships gekürt wurde. Der Name ist Programm eine Reise an Bord dieser Luxusschiffe ist facettenreich und strahlend wie ein Kristall.  Crystal Cruises hat es in einer bislang einmaligen Art und mit viel Fingerspitzengefühl vermocht, Großzügigkeit und Abwechslung mit persönlichem wie erstklassigem Service zu vereinen. Die Schiffe von Crystal Cruises sind schwimmende Grand Hotels. Renommierte Köche sorgen rund um die Uhr für das leibliches Wohl der anspruchsvollen Gäste.

Mit den neuen „ Extreme Luxury Tours“ hat die Reederei ganz besondere Landausflüge ins Programm aufgenommen.  Die Gäste können gegen einen erheblichen Aufpreis im Ferrari oder Maserati durch Monaco fahren oder mit einem Cayenne über die Teststrecke von Porsche rasen.  Der interessierte Gast kann aber auch beim Bau eines Lamborghini zusehen und diesen Renner anschließend selbst testen. Weitere extreme Angebote sind im Programm. So kann der Gast auch mit dem Hubschrauber über Florenz, die Cote d´Azur und über die griechischen Inseln fliegen. Unabhängig von den doch erheblichen Kosten planen die Verantwortlichen für diese Luxustouren Angebote, die ein Gast auf anderen Kreuzfahrt-schiffen niemals erleben kann.