TUI Cruises – Rennradfahrer machen die Mein Schiff 1 zum Trainingslager

Auf der Mittelmeer-Reise vom 11. bis 21. Oktober 2013 mit der Mein Schiff 1 haben Hobby-Rennradfahrer die Möglichkeit ein ganz besonderes Trainingslager zu absolvieren: Innerhalb von zehn Tagen fällt an sieben Landtagen der Startschuss zu einer neuen Etappe. In den Häfen Valletta, Catania, Neapel, Civitavecchia (Rom), Ajaccio (Korsika), Monte Carlo und Barcelona legen die Fahrer insgesamt rund 500 Kilometer mit dem Rad zurück. Begleitet wird diese besondere Reise von den beiden Rennrad-Profis Robert Wagner und Enrico Poitschke.
 
"Training mit Wohlfühlurlaub auf der Mein Schiff 1 verbinden und dabei Land und Leute per Rad entdecken, ist für jeden Sportler natürlich großartig", sagt Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises. "Nach Golf-, Box-, Lauf- und Fechtreisen sprechen wir mit dieser sportlichen Eventreise nun speziell die Rennradfahrer an. So findet jeder Gast bei uns das passende Angebot."
 
Die Länge der Tagesetappen sind zwischen 30 Kilometer auf der entspannten "Bike- & Beach-Tour" auf Korsika und bis zu 120 Kilometer vor den Toren Roms. Eines der Highlights des Cycle Camps wird die Etappe auf den Ätna sein, bei der es bis auf 2.000 Höhenmeter hochgeht. Doch auch die Fahrt entlang der Amalfi-Küste und die finale Etappe in Barcelona bieten den Fahrern eindrucksvolle Momente. Des Weiteren haben die Teilnehmer des Cycle Camps die Möglichkeit Carbon-Laufräder der absoluten Spitzenklasse während der Touren zu testen. Begleitet werden die Ausfahrten außerdem durch das Team von Prostyle und dem Profi-Mechaniker Guido Scheeren, der die Bikes der Rennradfahrer während der Reise wartet und pflegt sowie den ein oder anderen praktischen Tipp bereithält.
 
Darüber hinaus finden weitere ergänzende Aktionen an Bord statt, wie zum Beispiel ein dreistündiger Spinning-Marathon oder ein Schrauber-Workshop. Auch die Kleinen kommen auf dieser sportlichen Eventreise nicht zu kurz: Unter anderem wartet auf alle Kids der Fahrradführerschein, eine Fragestunde mit einem Polizisten, Pumpwettbewerbe und Einrad fahren.
 
Begleitet wird das Peloton von zwei Rennrad-Profis: Enrico Poitschke kann auf eine 25-jährige Erfahrung im Amateur- und Profibereich zurückblicken. Seit 2010 ist der ehemalige Tour de France-Teilnehmer sportlicher Leiter des deutschen Profi-Rennstalls NetApp-Endura. Der größte Erfolg von Rennrad-Profi Robert Wagner war 2011 die deutsche Meisterschaft im Straßenrennen. Seit 2013 fährt Wagner für das niederländische Blanco Procycling Team.
 
Info: Die zehntägige Reise "Mittelmeer mit Barcelona" vom 11. bis 21. Oktober 2013 auf der Mein Schiff 1 kostet einschließlich Premium Alles Inklusive-Verpflegung in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.448 Euro pro Person. Frühbucher erhalten bis zum 31. Mai 2013 eine Ermäßigung von 150 Euro pro Person. Das exklusive Cycle Camp kann für 299 Euro pro Person dazu gebucht werden (exklusive Fahrradtransportkosten und -organisation). Ein eigenes Rennrad muss mitgebracht werden.
 
Quelle: TUI Cruises Pressemitteilung v. 24.01.13
 

MIT DRIVE in die neue Golfsaison: Exklusive Partnerschaft mit David Leadbetter Golf Academy

  • Leadbetter Certified Instructor auf ausgewählten Kreuzfahrten an Bord der DEUTSCHLAND
  • „Traumschiff“ bringt Golfspieler zu den schönsten Golfplätzen der Welt
  • Die Reederei Peter Deilmann kann ein besonderes Highlight für Golf-Enthusiasten verkünden: Erstmalig für ein Kreuzfahrtschiff konnte die wohl bekannteste Golfschule der Welt, die „David Leadbetter Golf Academy“ engagiert werden und ist auf fünf speziell ausgewiesenen Reisen mit einem Leadbetter Certified Instructor an Bord, der die Teilnehmer nicht nur auf den Runden begleitet, sondern darüber hinaus Schwunganalysen mit modernsten High-Speed Kameras, Taktik- und Mentalcoaching, Golfworkshops sowie individuelle Beratung und Training bietet.
„Die ‚Leadbetter Golf Academy at Sea’ ist einzigartig und die weltweit erste Akademie dieser Art auf einem Kreuzfahrtschiff“, freut sich Deilmann-Geschäftsführer Konstantin Bissias. Mit Beginn der Kreuzfahrtsaison 2013/2014 bietet die DEUTSCHLAND mit insgesamt 15 Golfkreuzfahrten – zusammengefasst in einem separaten, ausführlichen Sonderkatalog – ein Angebot, das jedem passioniertem Golfspieler das Herz höher schlagen lässt. Im Programm sind Plätze international renommierter Golfplatzarchitekten (u.a. Jack Nicklaus, Pete Dye), aber ebenso „Geheimtipps“, die den großen Namen in nichts nachstehen. Aufgeteet wird u. a. auf TOP Plätzen in Großbritannien, Italien, Finnland, Israel, Thailand, Vietnam, Sri Lanka und erstmalig sogar im Libanon.
Einige Highlights der Reisen sind u.a. der nördlichste 18-Loch Golfplatz der Welt: der Tromsö Golf Club (Reise DEU 439), der „Bro Hof Slott“ Golfclub in Stockholm, dessen „Stadium Course“ zu den besten Plätzen in Europa zählt (Reise DEU 436), oder der neue“ Montgomery Links Course“ in Vietnam (Reise DEU 457).
Konstantin Bissias, Geschäftsführer der Reederei Peter Deilmann und Paul Dyer, Europadirektor der David Leadbetter Golf Academy sind sich einig: „Wir freuen uns, dass die wohl bekannteste Golfschule der Welt nun auch auf dem bekanntesten Kreuzfahrtschiff im deutschsprachigen Raum tätig ist.“
Weiterhin mit an Bord ist der beliebte PGA Professional Thomas Gerhardt und sein Team, der darüber hinaus insgesamt 10 Golfkreuzfahrt-Termine engagiert begleitet und vielen Stammgästen seit Jahren vertraut ist.
Die DEUTSCHLAND bietet Golfspielern gleich eine ganze Reihe von Annehmlichkeiten: Neben dem mehrfach ausgezeichneten Bordservice und der exzellenten Küche erwarten den Golfgast während der ausgeschriebenen Themenkreuzfahrt feste Startzeiten, organisierte Transfers von- und zu den Plätzen, zuverlässiger Transport und Aufbewahrung der Golfausrüstung sowie die persönliche Betreuung durch mind. einem PGA Golfprofessional, auf dem und auch abseits des Golfplatzes.
Der neue Katalog mit dem kompletten Golfkreuzfahrtenprogramm 2013/14 mit dem Traumschiff ist soeben erschienen und in ausgewählten Reisebüros erhältlich oder über die Reederei telefonisch  (04561) 396-0 und im Internet unter www.deilmann-kreuzfahrten.de <http://www.deilmann-kreuzfahrten.de>  zu bestellen.
 
Deilmann presse-information 03/13