Kategorien

Vorteile eines Reisebüros gegenüber Internet-Portalen

Immer mehr Angebote für Kreuzfahrten und Flussreisen haben sich im schnelllebigen Internet angesiedelt. Die Kreuzfahrt-Profis kennen sich sicherlich aus und wissen die zum Teil unübersichtlichen Angebote richtig einzuschätzen. Doch für den Kreuzfahrt-Neuling bergen diese Internetangebot bisweilen richtige „Fallen“. Der Teufel steckt nämlich im Detail vorwiegend auch im Kleingedruckten. Die „Verwirrung“ beginnt bereits darin, dass das kleine Wörtchen „ab“ übersehen wird. Der Kunde weicht der gesamten Problematik dadurch am besten aus, dass er ein Reisebüro seines Vertrauens aufsucht und sich objektiv beraten lässt; denn die Reisebüromitarbeiter sind ständig unterwegs, kennen die Destinationen und die allermeisten Schiffe aus persönlicher Erfahrung und können daher den Kunden objektive Beratung angedeihen lassen.

Der Kunde sollte nicht dem Vorurteil erliegen, dass eine Buchung im Internet stets günstiger als eine Buchung im Reisebüro ist. Mit wenigen Klicks ist es auf keinen Fall getan. Wer als Kunde keine unliebsamen Überraschu8negn erleben möchte, muss absichern, dass bei allen Internet-Auftritten der ganz verschiedenen Anbieter sicher gestellt ist, wer die angebotene Reiseleistung erbringt und auch für eventuellle Mängel haftet.

Die Stiftung Warentest, die erst vor kurzem wieder ein gutes Dutzend Portale geprüft hat, kommt zu dem Ergebnis, dass die Anbieter zwar telefonisch oder per E-Mail schnell erreichbar seien, aber oft selbst einfache Nachfragen nicht beantworten könnten. Was geschieht aber, wenn der Internet-Bucher einen Flug umbuchen möchte, wenn er vor Ort in eine Notlage gerät und umgehend Hilfe benötigt? Wo ist dann der kompetente Ansprechpartner?

Der Leser spürt bereits, dass das Herz des Autors fürs Reisebüro schlägt, weil er die Vorteile nicht mehr missen möchte. Der Kreuzfahrer-Neuling, aber nicht nur dieser Personenkreis, sollte im besuchten Reisebüro nachfragen, ob der betreffende Mitarbeiter mit der Materie bestens bewandert ist und über einen erforderlichen persönlichen Erfahrungsschatz verfügt und somit auch stets auf dem neusten Stand ist. Ein gutes Reisebüro weiß und vertraut darauf, dass eine fundierte und optimale Beratung Dreh- und Angelpunkt jeden Erfolges ist und aus Kreuzfahrt-Neulingen auch Kreuzfahrt-Wiederholer schafft.

Welches sind nun u.a. die ganz besonderen Vorteile einer Reisebüro-Beratung?

  • Die Mitarbeiter kennen den besten Buchungszeitpunkt.

  • Aufgrund ihrer Erfahrung können die Reiseprofis Auskunft darüber geben, ob sich ein angebotener Ausflug rentiert oder ob die Destination auch auf eigene Faust erkundet werden kann.

  • Die Reisebüros erledigen die Formalitäten einer günstigen An- und Abreise zu/von dem Ein-/Ausstiegshafen.

  • Die Reiseprofis beraten über die Wichtigkeit einer Reiserücktrittsversicherung und ggf. auch einer Auslandskrankenversicherung, kennen die einzelnen Tarife und Konditionen.

  • Aus persönlicher Kenntnis der Kunden kann der Reiseprofi auch darüber beraten, ob sich für diesen Kunden Getränke- oder auch Ausflugspakete rentieren.

  • Gerade aber auch für ältere Kunden ist der Weg zum Reisebüro unverzichtbar. Dort erhalten sie beispielsweise auch gezielte Informationen über Lage und Ausstattung der Kabinen.

  • Die Reiseprofis können auch bereits am Buchungstag Kosmetik- und Massagetermine vereinbaren und somit diesem Kundenkreis bereits vor Ort behilflich sein.

  • Die Reiseprofis geben gezielte Auskunft darüber, ob es sich bei dem zunächst gewünschten Kreuzfahrtschiff um ein Fun-Schiff handelt oder ob bei dem Seeurlaub ein breiter Raum für Erholung, Entspannung und Relaxen gegeben ist.

  • Gezielte Auskunft erteilen die Reiseprofis auch über Sport- und Wellnessangebote an Bord, über Freizeitaktivitäten, Entertainment, ärztliche Betreuung, kulinarischer Versorgung und Verwöhnung. Diese Informationen geben die Reisebüros aufgrund persönlicher Erfahrung, und der Kunde muss sich nicht auf die die schriftlichen Ausführungen der Kataloge verlassen.

  • Im persönlichen Gespräch mit dem Kunden kann der Reisebüro die allermeisten Vorurteile gegenüber Kreuzfahrten ausräumen.

Und die Sichtweise des kompetenten Reisebüros? Wer nicht nur ein schnelles Geschäft abwickeln möchte, sondern bei allen Beratungen auch das Ziel Stammkundschaft vor Augen hat, wird sich durch objektive Beratung als zuverlässiger Berater auszeichnen und den Kunden ein eine optimale Kreuzfahrt ermöglichen. Ziel der Reisebüros ist es auch, alle Kunden vor schlechten Erfahrungen zu schützen. Kommt es an Bord des ausgewählten und empfohlenen Kreuzfahrtschiffes dennoch zu Problemen, die sich an Bord nicht umgehend ausräumen lassen, hat der Kunde in seinem Reisebüro einen verbindlichen Helfer bei der Durchsetzung berechtigter Ansprüche.

Gerade ältere Personen machen sich Gedanke, wie sie nach Buchung einer Kreuzfahrt zum Abfahrtshafen kommen. Da kreisen die Gedanken bei den schweren Gepäckstücken, dem Verkehr und den Jahreszeiten, vorwiegend bei winterlichen Beeinträchtigungen. Die Aussage „Die Kreuzfahrt beginnt bereits zu Hause“ ist kein aufbauschender Werbeslogan, sondern durchaus Realität.

  • Jeder Gast kann völlig sorglos von zu Hause aus ohne Stress zum Abfahrtshafen anreisen. Bei privater Anreise mit der Bahn beispielsweise hat der Gast die Möglichkeit, sein Gepäck durch die Firma TEfra Travel Logistics GmbH von zu Hause zum Schiff und auch wieder zurück gegen eine Gebühr befördern zu lassen. Der Preis je Strecke nach Hamburg und Bremerhaven beträgt derzeit 39 Euro je Gepäckstück und Strecke. Ohne Gepäck kann der Gast auch zu den Abfahrtshäfen Genua, Venedig, Nizza, Monaco, Marseille und Amsterdam reisen. Dann beträgt die Gepäckgebühr allerdings 65 Euro. Gerade zur Winterzeit nehmen viele Gäste, die mit der Bahn anreisen, diesen Gepäckservice in Anspruch, im Besonderen auch dann, wenn sie bei der Bahn-Anreise noch umsteigen müssen. Wer unbeschwert in die schönste Zeit des Jahres startet möchte, nutzt diese Gepäckservice.

  • Wer mit dem eigenen PKW zu den deutschen Häfen anreisen möchte, muss sich nicht mehr um die Pkw-Unterstellung kümmern. Die Firma Kuehne+Nagel übernimmt den Pkw vor dem Kreuzfahrtschiff und bringt ihn in einer trockenen Halle sicher unter. Da ausreichende Platzkapazität zur Verfügung steht, ist eine langfristige Reservierung nicht notwendig. Nach Rückkehr stellt die gleiche Firma den Pkw wieder vor der Einschiffungshalle zur Abfahrt bereit.

  • Ebenfalls stressfrei kann der Gast bei schnellen und komfortablen Reisemöglichkeiten mit der Bahn zum Einschiffungshafen anreisen. Viele Reedereien bieten dem Gast RIT-Fahrkarten ab ICE-, EC- und IC-Bahnhöfen bei Schiffsabfahrten und Schiffsankünften in Deutschland an. Die RIT-Fahrkarte hat einen maximalen Gültigkeitszeitraum von 30 Tagen und gilt am Tag vor der Einschiffung, am Einschiffungstag selbst und auch am Ausschiffungstag sowie am Tag danach. Dauert die Kreuzfahrt allerdings länger, muss der Gast zwei einfache Fahrten buchen.

  • Auch per Bus kann der Gast bequem, stressfrei und ohne Kofferschleppen im modernen Nichtraucher-Fernreisebus zum Einschiffungshafen gelangen. Die Reedereien bieten verstärkt diesen Service an.Die Fahrzeiten sind speziell auf die jeweilige Kreuzfahrt abgestimmt. Der Gast gibt am Bus sein Gepäck ab und findet es dann wieder vor oder auch in seiner Kabine des Kreuzfahrtschiffes vor. Viele Gäste nutzen die direkte Gepäckzustellung bis zur Kabine. Sollte sich dieser Reisebus verspäten, braucht sich der Gast ebenfalls keine Gedanken zu machen. Das Kreuzfahrtschiff wartet bei solchen Situationen auf alle Gäste. Bei der Rückreise stellt der Gast in der Nacht vor der Abreise sein Gepäck wieder vor die Kabinentür, nachdem er einen im Kreuzfahrtschiff erhaltenen speziellen Anhänger ausgefüllt und am Gepäckstück befestigt hat. Das Serviceteam bringt dann das Gepäck von der Kabine zum Bus. Vor dem Einsteigen muss sich aber der Gast aber versichern, dass sein Gepäck auch vor dem richtigen Bus zum Verladen bereit steht.

  • Die verschiedenen Reedereien bieten An- und Abreise als Komplettpaket an. Es gibt die verschiedensten Alternativen, egal ob der Gast mit der Bahn oder dem Bus zum Einschiffungshafen anreisen möchte. Bei den meisten Reedereien ist der Bustransfer vom Bahnhof zu Kreuzfahrtschiff im Reisepreis inkludiert. Bei Buchung muss sich der Gast ausführlich über alle Gegebenheiten und Bedingungen in seinem Reisebüro informieren lassen. Vorteile dieser Komplettpakete sind u.a. die freie Zugwahl, keine Zugbindung,bequeme An- und Abreise ohne Stau.

In den Reiseinformationen der Kreuzfahrt-Kataloge sind die oftmals ganz verschiedenen Modalitäten der einzelnen Reedereien ausführlich dargelegt. Es spricht daher auch aus diesem Grund für den Besuch eines fachkundigen Reisebüros und die entsprechenden Informationen und Beratungen in Bezug auf An- und Abreise zum Einschiffungs- und ab Ausschiffungshafen. Auch in dieser Frage sollte der Gast dem Reisebüro gegenüber dem Internet den Vorzug geben.