Fluss- und Seereisen: Mein Herz schlägt für Phoenix Reisen

Alle meine Bekannten, die einen maritimen Urlaub auf dem Fluss oder auch über die Weltmeere schätzen, sind sich sicher und drücken ihre Begeisterung für das Bonner Unternehmen mit einfachen Worten aus: Mein Herz schlägt für Phoenix Reisen.

Auch meine Familie bildet da keine Ausnahme. Bereits vor der Jahrhundertwende begegneten wir erstmals dem sowjetischen Urgestein Maxim Gorki, auf der wir manchen Seeurlaub genossen und über die besonderen Vorzüge von Phoenix Reisen begeistert waren. Auch bei den folgenden See- und Flussreisen blieben wir dem Bonner Unternehmen treu. Es bedurfte unsererseits nicht den kultigen Serien wie „Verrückt nach Meer“ mit dem kultigen Star-Kapitän Morten Hansen, wir waren – und sind es immer noch – einerseits überzeugt von der Vielzahl der Hochseekreuzfahrten sowie dem enormen Kabinenkomfort auf den Flusskreuzfahrten, andererseits schätzten wir die kulinarische Vielfalt und hatten auch stets mit den „grünen Männchen“ zu schaffen, die nachts unsere Kleidergröße änderten.

Bei allen Fahrten genossen wir die Entspannung auf See ebenso wie die ganz speziellen Begegnungen mit Land, Leuten und Kultur bgei den maßgeschneiderten Ausflugsprogrammen. Wichtig ist auch zu wissen, dass das Trinkgeld an Bord der Phoenix-Flotte kein Mus ist, sondern gern gesehen und auch gerne gegeben wird.Denn der vielseitige und umfassende Service überzeugt eben auf den Phoenix Reisen-Schiffen.

Mit der Bordsprache gibt es nie ein Problem, denn sie ist Deutsch. Ebenso schätzen wir den legeren Dresscode tagsüber, sind aber auch gerne bereit, zu besonderen Anlässen uns schicker anzuzioehen.

Für unsere Familie und auch unsere Bekannten ist die Devise wahr geworden: Einmal Phoenix Reisen – immer Phoenix Reisen.

Flussreisen: Vorteile sprechen für eine Flussreise

 

Kaum ist der Jahreswechsel vollzogen, taucht die Frage der Urlaubsplanung auf. Jahr für Jahr nehmen Tausende und Abertausende lange Flugreisen in Kauf, um an ihren Urlaubsort zu gelangen. Dabei kann durchaus der Stressfaktor die Oberhand gewinnen. Dem weichen wiederum Tausende und Abertausende dadurch aus, dass sie sich für eine vergnügliche und erlebnisreiche Flussreise entscheiden. Die Vorteile einer Flussreise liegen auf der Hand.

Anreise

Ohne lange Anreisen kann der Gast sein Flussschiff erreichen, das ihn auf Donau, Rhein, Mosel,Main, Elbe, Havel … zu den ersehnten Destinationen bringt. Der Stressfaktor ist äußerst gering, denn manche Reedereien bieten eine Haustürabholung an oder der Gast kann auch sein Gepäck bei Bahnanreise von der Haustür abholen und zum Schiff bringen lassen. Entscheidet sich der Gast zu einer Flussreise auf der französischen Rhône oder auf dem portugiesischen Douro, so bringt ihn ein moderner Reisebus direkt zur Anlegestelle des ausgewählten Flussschiffes. Lediglich bei exotische Flussreisen in Asien muss der Gast eine Flugreise in Kauf nehmen.

Gesundheit

Eine Flussreise beginnt bereits an der Haustür. Ohne Stress gelangt der Gast zu seinem gebuchten Flussschiff. Die Veranstalter legen großen Wert darauf, dass jeglicher Stress für den Gast vermieden wird. Am Flussschiff angekommen, fühlt ich der Gast rasch zu Hause, einmal den Koffer ausgepackt und seine Kabine, ein Vorteil sind auch die Außenkabinen auf den Flussschiffen, eingerichtet. Das war´s dann aber auch. Dann beginnt mit dem Ablegen des Flussschiffes auch schon die Entschleunigung des Alltags. Auf einem Flussschiff sind alle Gäste bestens aufgehogen; denn seekrank kann niemand auf einem Flussschiff werden.

Reisen ohne Umzug

Die Flussschiffe bringen während der Nacht ihre Gäste stets zu neuen Destinationen, die dann von Bord aus – organisiert – erkundigt werden können. Das lästige Kofferpacken entfällt, der Gast ist während der gesamten Flussreise zu Hause, jeglicher Umzug entfällt. Der Gast hat sich in seiner komfortablen Kabine, in seinem möblierten Hotelzimmer eingerichtet.

Neue Eindrücke, neue Landschaften

Für Einsteiger eignen sich Flussreisen als beste Urlaubsform. Neben den bereits aufgezeigten Vorteilen erlebt der Gast eine Urlaubsreise ohne Sprachprobleme. Die Flussreise bringt zudem eine ständige Abwechslung der Sehenswürdigkeiten. Der Naturliebhaber schätzt das langsame Vorbeigleiten an sich ständig ändernden Flusslandschaften. Für Kulturliebhaber gibt es beim umfangreichen Angebot auch literarische und musikalische Flusskreuzfahrten. Sportlich kommen bei Wanderungen oder auch bei der Erkundung per Rad auf ihr Kosten.

Meistens legen die Flussschiffe im Herzen der Städte an, so dass die Sehenswürdigkeiten und historischen Stadtkerne leicht erreichbar sind. Auch Gäste mit leichten Behinderungen können bei der Erkundung der Sehenswürdigkeiten mitmachen, sind nicht ausgeschlossen. Der Gast kann an Bord Ausflugspakete buchen oder auch auf eigene Fast die Sehenswürdigkeiten erkunden.

Service

Flussschiffe haben auch den Vorteil, dass die Anzahl der Gäste überschaubar ist. Dadurch kann das Serviceteam alle Passagiere individuell und auch intensiv betreuen, auch ganz persönliche Wünsche erfüllen.

Kontakte

Durch die überschaubare Größe gelingt es den Gästen in kürzester Zeit, Kontakte zu den Mitreisenden zu knüpfen. Auch Singles finden Anschluss, werden an Bord nicht ausgegrenzt.

Kulinarisches Angebot

Alle Gäste lieben aber das kulinarische Angebot an Bord mit vielen landestypischen Spezialitäten. Die Urlaubsfreude geht bei Flussreisen auch durch den Magen. Das Küchenteam setzt alles daran, seine Gäste zu verwöhnen. Die Gäste genießen meistens das vielseitige Büffet-Angebot oder lassen sich am Tisch bedienen.

Freizeit

Nach den täglichen Erkundungen kann der Gast nach Rückkehr entweder relaxen oder auch Entspannung durch die Fitness- und Wellnessangebote suchen. Abends muss sich der Gast nicht auf Unterhaltungsshows und Kleiderwechsel einstellen,denn an Bord herrscht ein familiäres und entspanntes Ambiente. Zur Abendunterhaltung treffen sich die Äste in der Lounge, lauschen der Musik eines Alleinunterhaltes, schwingen das Tanzbein oder lassen den Tag bei unterhaltsamen und entspannten Gesprächen ausklingen.

Preisgestaltung

Die meisten Angebote enthalten Inclusivleistungen, d.h. Transfer von/zu dem Heimatort sind ebenso enthalten wie beispielsweise auch die Trinkgelder.