A-Rosa Flussschiff – Donau bei entspannter Geschwindigkeit genießen

 
Mit der A-ROSA Silva, dem Neuzugang der A-ROSA-Flotte, ist auf Europas Flüssen ein neuer Schiffstyp unterwegs, der lediglich zweieinhalb Decks aufweist. Die 2012 in Amsterdam getaufte A-ROSA Silva ist 135 Meter lang und 11,4 Meter breit, bietet maximal 186 Gästen Platz und wird vom Rostocker Unternehmen 2013 vorwiegend auf den längeren Rheintouren und Donautouren von Passau bis Rumänien eingesetzt.
 
Die Gäste genießen an Bord die entspannte Geschwindigkeit der Donau, erleben einen Traumurlaub mit unvergesslichen Eindrücken und können bei Brückendurchfahrten auf dem Oberdeck verweilen und somit die ständig wechselnden Landschaften an sich vorbeigleiten lassen.
 
Erstmals an Bord eines A-ROSA-Flussschiffes gibt es Suiten und Junior-Suiten. 54 der Doppelkabinen sowie alle Suiten sind mit französischem Balkon ausgestattet.
 
Für ein Flussschiff bietet das Premiumschiff ein ziemlich großes Fitness- und Wellnessprogramm. Für die Abendunterhaltung sorgen Gastkünstler und bordeigene Entertainer. Langeweile kommt an Bord niemals auf.
 
Flussreisen ab Passau bis ins Donaudelta bietet A-ROSA ab 11. Mai 2013, 11. Juni 2013, 22. Juli 2013 und 22. August 2013 auf folgender Route an: Passau – Wien – Budapest – Mohacs – Belgrad – Giurgiu – Oltenita – Izmail – Vilkovo – Izmail – Galati – Oltenita
 
Zusäztliche Buchungsvorteile der Donaudelta Reise
  • 2 Halbtagsausflüge inklusive
  • Ausflug mit Ausflugsbooten zum km 0 inklusive
  • Mineralwasser inklusive
  • 30% Rabatt auf Wellness-Behandlungen
  • Transfer Bahnhof-Schiff-Bahnhof inklusive
  • viele Extra Leistungen für Suiten-Gäste
  • Transfer und Rückflug nach Deutschland inklusive

Wohlfühl-Herbst bei AIDA

Wellness an Bord gegen den Herbstblues

 
Die Blätter fallen, ein frischer Wind bläst und das Schmuddelwetter wird zum täglichen Begleiter. Doch das ist kein Grund dem Herbstblues zu verfallen. Pünktlich zum Herbstbeginn gibt das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises 3 Prozent Online-Ermäßigung auf alle Wellness-Anwendungen, die im Internet auf www.aida.de/myaida über das MyAIDA Portal gebucht werden. Hier können AIDA Gäste schon vor der Reise ihr eigenes Wohlfühlprogramm zusammenstellen.
 
Der AIDA Wohlfühl-Herbst gilt für alle Wellness-Anwendungen, die im Herbst vom  22. September bis zum 20. Dezember 2012 über MyAIDA gebucht werden, egal wann es auf Reisen geht. AIDA Gäste können hier aus allen im Body & Soul SPA angebotenen Massagen, Gesichtsbehandlungen und  Verwöhnpaketen wählen. Nach der Entspannung kommt die Bewegung: Auch das private Training mit dem indischen Yoga Meister oder auf der Power Plate ist online buchbar.
 
Weiter Informationen zum Angebot auf www.aida.de/wohlfuehlherbst.
 
AIDA Wellness-Tipp: Streicheleinheiten  – Wellnessmassage St Barth Harmony:Die Gästegenießen eine entspannende, sanfte Körpermassage mit speziell auf individuell abgestimmten, intensiven Pflegeprodukten. Zur Wahl stehen reines, leicht erwärmtes Kokosöl zur intensiven Versorgung der besonders trockenen Haut sowie kaltgepresstes Avocado-Öl für feine Haut oder Efeu-Gel und Menthol-Öl zur Straffung des Gewebes.
Die luxuriösen Produkte der Ligne St Barth versprechen ein sinnlich-exotisches SPA-Erlebnis im Urlaub auf See.
 
 
Rostock, 21. September 2012

Nicko tours – 20 Jahre Flussreisen vom Spezialisten

Mit vier neuen Routen sowie zwei neuen Flussschiffen begeht nicko tours sein zwanzigjähriges Jubiläum, der sich während der letzten beiden Jahrzehnte mit einem Anteil von 25% zum Marktführer für Flussreisen in Europa entwickelt hat. Im 240 Seiten starken Hauptkatalog kann der Interessierte für die Saison 2012 aus insgesamt 40 Routen und 29 Schiffen seine Traumreise auswählen.

Was gibt es Neues im Katalog 2012?

Anreise mit Bus und Bahn jetzt noch komfortabler

Bei der Anreise hat nicko tours den Komfort für Passagiere noch weiter ausgebaut. Bei der deutschlandweiten Busanreise nach Passau und Lyon ist die Haustürabholung bereits inkludiert. Bei der deutschlandweiten Bahnanreise gibt es einen Transfer vom Bahnhof zum Schiff und zurück.

Dolce Vita mit dem Marktführer für Flussreisen in Europa

Nicko tours erweitert sein Flussreisenprogramm mit der außergewöhnlichen Flussreise ab/bis Venedig durch die venezianische Lagune und auf dem Po sowie durch die herrlichen Landschaften Venetiens und der Emilia Romagna.

Von Koblenz nach Nancy auf der zauberhaften Mosel

Auf der 8-tägigen Flussreise mit der MS Königstein mit maximal 30 Zweibett-Kabinen, die grenzübergreifend von Nancy über Trier, Bernkastel und Cochem nach Koblenz führt, erleben die Gäste pittoreske Winzerstädte, verträumte Burgen und prachtvolle Baudenkmäler.

Romantische Normandie mit zusätzlichem Loiretal-Programm

Die 11-tägige Seine-Kreuzfahrt mit der MS Cezanne ab Paris bis zur Alabasterküste wird 2012 durch das Programm zu den Schlössern an der Loire erweitert.

Einzigartige Flussreise durch Böhmen

Erstmals bietet nicko tours eine Flusskreuzfahrt durch das wunderschöne Böhmen ab/bis Prag auf Moldau und Elbe mit dem kleinen Mittelklasse-Schiff MS Florentina an. Die Gäste können sich auf die atemberaubende Natur beid er Fahrt durch die Böhmische Pforte und auf das Goldene Prag freuen.

Komfortklasse auf der Donau bis ins Rumänische Delta

2012 fährt das neue Komfortklasseschiff, die MS Victoria, mit einem exzellenten Wellnessbereich auf 15-tägigen Flussreisen ab/bis Passau ins Rumänische Donaudelta und bietet 184 Gästen Platz. Mit der MS Victoria ist nicko tours 2012 aufder Donau mit insgesamt zwölf Flussschiffen.

Mit viel Komfort zur Tulpenblüte

Mit der MS Casanova fährt nicko tours im Frühjahr auf der viel nachgefragten langen Rheinroute zwischen Basel und Amsterdam. Ein besonderer Frühlingshöhepunkt wird dabei die Tulpenblüte im 32 Hektar großen Park des Keukenhofs sein.

Kabinen zur Alleinbenutzung

Auf nahezu allen nicko tours Reisen kann der Gast die 2-Bett-Kabinen zur Alleinbenutzung buchen. Die Kapazitäten der Kabinen zur Einzelbenutzung sind allerdings begrenzt.

Glückskabinen: Sie sparen – wir wählen

Wer nicko tours die Wahl der Kabine überlässt, spart Geld. Die Anzahl dieser Glückskabinen ist begrenzt. Die Kabinennummer wird den Gästen erst an Bord mitgeteilt.

Auf allen nicko tours Schiffen wird das Mittag- und Abendessen am Tisch serviert. Bei allen Landausflügen werden ausschließlich erfahrene, deutschsprachige Reiseleiter eingesetzt. Zudem erhalten alle Ausflugsteilnehmer das kostenlos zur Verfügung gestellte kabellose nicko tours Audio-Set, mit dem die Gäste auch einmal etwas abseits ganz ohne Nebengeräusche den Erklärungen der Reiseleiter folgen können.

 

Das Hamburgcruise-Event am 9.Februar 2010

Am 9. Februar 2010 wird die bekannte Designerin Jette Joop das siebte Schiff der Kussmundflotte, die „AIDAblu“, auf einer schileolrnden Taufparty im Hamburger Hafen taufen. Die AIDAblu soll mit dem größtem Wellnessbereich der Weltmeere, sowie der ersten Brauerei an Bord eines Schiffes glänzen. Mittelpunkt der „AIDAblu“ ist wie auf allen Schiffen der neuen AIDA Generation das gläserne Theatrium. Hier werden Atrium, Bars und Theater auf drei Decks kombiniert.

Diese Taufparty ist hauptsächlich für Expedienten bzw. Geschäftspartner gedacht, die dann in die Fischauktionshalle eingeladen werden. Endkunden sind bei diesem Event von AIDA anscheinend nicht vorgesehen. Hamburgcruise hat aus diesem Grund eine exklusive Taufbegleitfahrt auf der Elbe organisiert.

Interessenten, die das neuste und modernste Kreuzfahrtschiff der AIDA-Flotte aus nächster Nähe erleben und diese Begleitfahrt mit Buffet auf der Elbe an Bord des Eventschiffes „MS Großer Michel“ exklusiv erleben wollen, können mit einem geringen Betrag von 99 Euro dabei sein. Wer Fragen zu diesem Event hat, wendet sich am besten an Hamburgcruise:

  • Telefon: 040-44 70 90
  • Mail: strobel@hamburgcruise.de
  • Anschrift: Weidenallee 2b, 20357 Hamburg

Hamburgcruise plant folgenden Ablauf:

Am frühen Abend werden alle Gäste an Bord von „MS Grosser Michel“ mit einem Begrüßungsgetränk willkommen geheißen. Anschließend begleiten die Gäste die AIDAblu auf Ihrem Weg zur Fischauktionshalle, wo das neue Schiff feierlich und mit anschließendem Feuerwerk getauft wird. Während der Fahrt können sich die Gäste vom reichhaltigen maritimen Buffet bedienen. Ein Vertreter der Reederei AIDA Cruises wird Fragen zur AIDAblu und ihren Kreuzfahrten gerne beantworten. Nach der offiziellen Taufe wird AIDAblu zu ihrer Jungfernfahrt in See stechen. Die „MS Großer Michel“ begleitet das Schiff und kehrt nach etwa drei bis vier Stunden zum Liegeplatz in der Hafencity zurück.

Details der Veranstaltung:

  • Exklusive Tauf-Begleitfahrt auf dem Eventschiff „MS Großer Michel“
  • Ein Repräsentant von AIDA Cruises beantwortet gerne die Fragen der Gäste zum Schiff und den Kreuzfahrten von AIDA
  • Begrüßungsgetränk & Finger Food
  • Maritimes kaltes & warmes Buffet
  • Stimmungsvolles musikalisches Rahmenprogramm
  • Dauer der Veranstaltung: etwa 3-4 Stunden (Beginn: ca. 18.00 Uhr)
  • Um eine dem Anlass entsprechende Abendgarderobe wird gebeten.
  • Die verzehrten Getränke werden individuell berechnet.

    D er Veranstalter dieses Hamburgercruise-Events hat sich noch etwas Besonderes ausgedacht. acomplia buy online Unter den ersten 40 Teilnehmern, die verbindlich buchen, verlosen Hamburgcruise & und die Reederei Martin Doose/Eventschiff „MS Grosser Michel“ eine Übernachtung für zwei Personen inkl. Frühstück an Bord im Anschluss an die Begleitfahrt.

    MSC Poesia: 20-tägige Kreuzfahrt von Florida nach Hamburg

    Wer am Ende einer Kreuzfahrt nicht noch einen weiten Rückflug auf sich nehmen möchte, kann auf der „MSC Poesia“ die umgekehrte Atlantikroute wählen und in der Zeit vom 26. April bis zum 15.Mai 2010 von Fort Lauderdale nach Hamburg reisen.

    purchase acomplia online style=“margin-bottom: 0cm; font-weight: normal;“ align=“justify“>Der Gast fliegt von Deutschland nach Florida und übernachtet zunächst im Hotelo, bevor er dann in Fort Lauderdale die MSC Poesia besteigt und den ersten Seetag an Bord des am 5. April 2008 von der italienischen Filmikone Sophia Loren getaufte Vier-Sterne-Schiffes genießt.

    Besondere Erlebnisse auf dieser Kreuzfahrt sind New York am vierten Kreuzfahrttag und nach einem weiteren Seetag die Azoren. Über Portugal, Spanien und Großbritannien erreicht der Gast nach 20 Reisetagen die Hansestadt Hamburg und tritt dann die individuelle Heimreise, beispielsweise als Busreise an.

    Auf dieser Kreuzfahrt können sich die maximal 3000 Gäste auf der 294 m langen und 32 m breiten „MSWC Poesia“ in vier Haupt-restaurants und indem vielseitigen Wellnessbereich verwöhnen lassen.

    ES Select-Flussreisen bieten Abwechslung und Vielfalt

    Auf dem Vier-Sterne-plus-Schiff „Serenade 1“ erwartet den Gast ein hoher Komfort mit geräumigen Kabinen und Suiten, eine Fünf-Sterne-Küche, ein weiträumiger Fitness- und Wellness-Bereich sowie ein individueller Service. Mit einer Fülle unterschiedlichster Flüssreisen von Mainz bis Basel, von Passau über Wien nach Budapest, von Köln nach Straßburg oder nach Amsterdam oder zum Ijisselmeer erfüllt ES Select die Erwartung der Flussreisen-Fans. Die „Royal Crown“ ist ab März 2010 als Flaggschiff auf Rhein, Mosel, Main und Donau unterwegs.

    Aber auch eine Vielzahl von integrierten Themenreisen bietet ES Select an wie „Reisen durch die Zeit“ in die 50-er und 60-er Jahre, Film- und Musikreisen, Aktivangebote um „Golf“ und „Vitales Leben“, „Verrückte Welt“ mit Clowns und Artisten, „Weinreisen“ mit Kochshows und kreativen Menüs und „Gesund-Vital-Neue buy acomplia Energien“.

    Auf der Donau bis zum Delta

    Der Hamburger Veranstalter „HANSEAT Reisen“ bietet ind er Zeit vom 10. bis 24. April 2010 eine 15-tägige Flusskreuzfahrt mit der 2003 gebauten „MS Bolero“ an, die von moderner Eleganz und einem unverwechselbaren Design geprägt ist. Die besondere Mischung aus Licht, Materialien und Farben durch Glas, Granit und vor allem Holzstrukturen bewirken eine warme, luxuriöse Atmosphäre an Bord. Auf den vier Decks finden bis zu 180 Passagiere Platz.

    Die „MS Bolero“ bringt die Gäste äußerst komfortabel von Passau auf der Donau bis zum Delta, vorbei an schönen Donaulandschaften, an der Metropole Wien, der ungarischen Puszta, an der „Königin der Donau“ – Budapest -, bevor dann das „Eiserne Tor“ passiert wird. Faszinierend ist dann für alle Gäste der Besuch des Donaudeltas mit der UNESCO geschätzten Flora und Fauna.

    Die Gäste dürfen sich an Bord über ein hohes Maß an Komfort, einen exzellenten Service, einem großzügigen Wellnessbereich und stilvollen Außenkabinen (ca. 16 m²) freuen.

    Phoenix Reisen: Zwei Schiffe in der Werft

    Der Bonner Veranstalter Phoenix Reisen schickt zwei seiner Kreuzfahrtschiffe in die Werft. Die „Amadea“ soll ein neues Spa erhalten. Bei der „Albatros“ sollen die Kabinen aufgefrischt werden.

    Die Amadea und Albatros des Bonner Veranstalters befinden sich zurzeit in der Werft bei Blohm & Voss in Hamburg. Die beiden Schiffe teilen sich das Dock „Elbe 17“. Bis zum Beginn der 148-tägigen (Amadea) beziehungsweise 140-tägigen (Albatros) Weltreise am 20. Dezember ab Hamburg stünden „vielfältige Arbeiten“ auf dem Programm.

    Zu den größten Umbauten während der dreieinhalb-wöchigen Werftzeit gehören an Bord der Amadea der Einbau einer neuen Spa- & Wellness-Landschaft sowie sechs weitere Balkonkabinen. Die Albatros erhält zwei neue Schiffsgeneratoren. Außerdem sollen die Kabinen- und Innenbereiche modernisiert werden.

    Kreuzfahrten mit der „MS Artania“ bei Phoenix Reisen bereits buchbar

    Drei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin des neuen Katalogs „Seereisen 2011“ schickt Phoenix Reisen das neue 4-Sterne-Schiff „MS Artania“ im Internet ins Rennen. Ab sofort sind alle Sommerreisen ab 28. Mai 2011, sowie in Kürze auch alle Winterreisen 2011/2012 buchbar.

    Die MS Artania wird ab Mai 2011 für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen Kreuzfahrten der Premiumklasse mit der Bordsprache Deutsch anbieten. Der Neuzugang kann 1200 Passagiere aufnehmen und bietet eine große Vielfalt an Gesellschaftsräumen, wie eine große Panoramalounge mit Blick über das Meer, eine Bibliothek, einen Kartenraum, mehrere Bordgeschäfte, Bordkino, Showtheater mit abendlichen Vorstellungen, Tanzsalon und einen gepflegten Wellness- sowie Sportbereich.“Eröffnungsreisen MS Artania”.

    28.05.-31.05.2011 ab/bis Hamburg
    31.05.-03.06.2011 ab/bis Hamburg

    “Norwegens Fjorde“

    03.06.-10.06.2011 ab/bis Hamburg
    21.09.-28.09.2011 ab/bis Bremerhaven

    “Island – Spitzbergen – Nordkap – Norwegen“

    10.06.-27.06.2011 ab/bis Hamburg
    27.06.-14.07.2011 ab/bis Hamburg

    “England – Westeuropa – Kanaren“

    14.07.-01.08.2011 ab Hamburg/bis Bremerhaven

    “Die Perlen der Ostsee“

    01.08.-15.08.201 ab/bis Bremerhaven
    28.08.-11.09.2011 ab/bis Bremerhaven

    “Die schönsten Fjorde und das Nordkap“

    15.08.-28.08.2011 ab/bis Bremerhaven

    “Rund um England“

    11.09.-21.09.2011 ab/bis Bremerhaven

    Die „MS Artania“ schließt die Lücke, die durch den Wegfall der beliebten „Maxim Gorki“ entstanden war, und vergrößert gleich-zeitig die Passagierkapazität des Bonner Kreuzfahrtveranstalters um 1.200 Personen. Mit 230 m Länge und 30 m Breite ist dann die „MS Artania“ das größte Kreuzfahrtschiff der Hochseeflotte von Phoenix Reisen.

    400 Mitarbeiter kümmern sich ab Mai 2011 an Bord um das Wohlergehen der Gäste, und ein Team von ca. 17 Reiseleitern wird für die Information und Unterhaltung der Passagiere mitreisen. In beiden Restaurants mit insgesamt 850 Plätzen und im Lido-Buffet mit 280 Plätzen gibt es eine gemeinsame Tischzeit bei freier Platzwahl. Besonders zum Mittag- und Abendessen sind lange Öffnungszeiten eingeplant, damit der Gast Gewohnheiten früher oder später essen kann.

    Übrigens:

    Wer sich heute schon ein Bild über die neue „MS Artania“ machen möchte, kann dies folgendermaßen tun:

    1. Im Internet Phoenix Reisen aufrufen.

    2. Info&Service anklicken

    3. Danach Phoenix Reisen TV auswählen.

    Schiffsreisendirektor Michael Schulze wird dann den Neuzugang vorstellen.

    Wohlfühl-Luxuskreuzfahrt auf der „MS Westerdam“

    Unter dem Motto „Einmalig und unvergesslich“ steht die 14-tägige Wellness- und Gesundheitskreuzfahrt inkl. 4 Tage Südafrika mit der „MS Westerdam“ von Südafrika nach Rotterdam in der Zeit vom 8. bis 26. Juli 2010. Die Gäste reisen auf einem der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt von Namibia über die Kanaren nach Rotterdam und genießen das abwechslungsreiche Bordprogramm sowie das Wellness- und Gesundheitsprogramm mit den prominenten Experten Rainer Sass, Jutta Schuhn, Gundis Zámbó, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther.

    Die 2004 in Dienst gestellte 288 Meter lange „MS Westerdam“ ist eines der Schiffe der Vista-Klasse von Holland America Line und bietet den Gästen eines der besten Verhältnisse von Raum pro Gast.Der überwiegende Teil der großen Kabinen (ca.85%) bieten Meerblick, weit über die Hälfte ist mit eigener Veranda ausgestattet.

    Für kulinarische Genüsse wird auf dem HAL Schiff im zweistöckigen Hauptrestaurant gesorgt. Pools mit Liegestühlen, Fitnesscenter, Bibliothek, Duty Free Shop sind auf dem Luxusschiff vorhanden.