„Statements“ zu Kreuzfahrten – einmal anders

Gerd macht eine Kreuzfahrt und  bewundert die vielen Möwen, die das Schiff umschwärmen. Wissbegierig fragt er einen Steward.

„Woher kommen eigentlich die Möwen?“

„Ja, wissen Sie“, antwortet der vorsichtig, „ich glaube aus Eiern.“ 

Das Ehepaar Kunz unternimmt eine Kreuzfahrt. Nach einer Woche werfen sie eine Flasche ins Meer.

Sie seuft: „Hoffentlich ist diese Flaschenpost nicht zu lange unterwegs!“

„Wieso?“ fragt ihr Mann.

Tante Gerda ist doch immer gleich eingeschnappt, wenn sie keinen Urlaubsgruß bekommt.“

Ein Mann betritt ein Reisebüro.

„Buchen Sie bitte eine Kreuzfahrt für mich und meine Frau!“

„Haben Sie besondere Wünsche, mein Herr?“

 „Getrennte Kabinen, getrennte Betten und getrennte Schiffe!“

 Eine Kundin kommt ins Reisebüro und erkundigt sich nach einer besonderen Kreuzfahrt.

„Darf ich Ihnen „Mein Schiff“ buchen?“ fragt die Reisebüroangestellte.

Kundin: „Nein danke, ich fahr´lieber mit der TUI.“

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar