A-ROSA FLUSSSCHIFF GMBH – 2012: 10 Jahre Flussschiffahrt – 10 Flussschiffe

Am 1. April d.J. konnte das Rocker Unternehmen A-Rosa mit der A-Rosa Brava ihr zehntes Flussschiff taufen. Das 2002 gegründete Unternehmen wird ihr zehnjähriges Jubiläum mit dem Neubau eines zehnten Flussschiffes krönen. Die neue A-Rosa Silva ist bei der Warnemünder Neptun-Werft in Auftrag gegeben und wird dann im Jubiläumsjahr die A-Rosa-Flotte um einen neuen Typ ergänzen.

Als erstes A-Rosa-Flussschiff wird die A-Rosa Silva als Zweieinhalbdecker über zwei Suiten (29 Quadratmeter) Suiten und vier Juniorsuiten (21 Quadratmeter) verfügen und wird speziell für längere Flussreisen und für die Verbindung des Rhein-Main-Donaukanals eingesetzt werden. Der Neubau wird 135 Meter lang und 11,4 Meter breit. Die übrigen 83 Außenkabinen sind für maximal 186 Gäste ausgelegt.

Das Reiseprogramm der neuen A-Rosa Silva sieht eine Neueinführung der „Grand Tours“ ab 10 Tagen vor, so zum Beispiel die 19-tägige „Donau-Delta intensiv“ von Frankfurt an das Schwarze Meer als One-Way-Tour.

Der frisch aufgelegte A-Rosa-Katalog überzeugt mit einer bislang noch nie dagewesenen Routenvielfalt von 59 Flussreisen auf Donau, Rhein-Main-Mosel und Rhone. Fest etabliert im Jahresprogramm ist auf die Familienreise während der Ferienzeit.
 

Schreibe einen Kommentar