Auf der Donau bis zum Delta

Der Hamburger Veranstalter „HANSEAT Reisen“ bietet ind er Zeit vom 10. bis 24. April 2010 eine 15-tägige Flusskreuzfahrt mit der 2003 gebauten „MS Bolero“ an, die von moderner Eleganz und einem unverwechselbaren Design geprägt ist. Die besondere Mischung aus Licht, Materialien und Farben durch Glas, Granit und vor allem Holzstrukturen bewirken eine warme, luxuriöse Atmosphäre an Bord. Auf den vier Decks finden bis zu 180 Passagiere Platz.

Die „MS Bolero“ bringt die Gäste äußerst komfortabel von Passau auf der Donau bis zum Delta, vorbei an schönen Donaulandschaften, an der Metropole Wien, der ungarischen Puszta, an der „Königin der Donau“ – Budapest -, bevor dann das „Eiserne Tor“ passiert wird. Faszinierend ist dann für alle Gäste der Besuch des Donaudeltas mit der UNESCO geschätzten Flora und Fauna.

Die Gäste dürfen sich an Bord über ein hohes Maß an Komfort, einen exzellenten Service, einem großzügigen Wellnessbereich und stilvollen Außenkabinen (ca. 16 m²) freuen.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar