Kreuzfahrten – Cruise Dublin baut neues Hafen-Terminals

Mit dem Bau eines neuen Hafen-Terminals wird die irische Metropole Dublin mehr Kreuzfahrt-Reedereien nach Irland locken. Zur Umsetzung des Projekts wurde “Cruise Dublin” als gemeinsame Initiative der Stadt, der Hafengesellschaft und der Handelskammer gegründet. Nach Fertigstellung des Terminals im Jahre 2015 hofft Dublin auf 90 Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 135.000 Passagieren.

Neben den häufigen Fährverbindungen nach England legen im großen Port von Dublin auch die Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt an. Die Planer hoffen, dass Kreuzfahrtgäste auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt, die bis in die Zeit der Wikinger zurückreichen, besuchen und sich vom irischen Charme der Metropole, der besonderen Lebensfreude und der herzlichen Gastfreundlichkeit der Einheimischen begeistern lassen.

 

Hamburg Cruise Days – Einbindung von Kreuzfahrtschiffen für das maritime Event

Vom 17. August bis zum 19. August 2012 bieten die Hamburg Cruise Days ein vielfältiges Programm, das die Herzen aller Kreuzfahrtfans höher schlagen lässt. Durch eine stärkere Einbindung der an diesem Event beteiligten Schiffe wird für dieses ganz besondere Ereignis geworben. Der in der maritimen Szene bekannt gewordene Lichtkünstler Michael Balz hat erreicht, dass die Teilnehmer-Kreuzfahrtschiffe bereits Wochen vor dem großen Event durch die an Bord zu installierende blaue Illuminierung,während der Kreuzfahrten und bei den verschiedenen Hafenanläufen auf die Hamburg Cruise Days aufmerksam machen.
  • An diesem Projekt beteiligen sich die AIDAluna, AIDAmar, Astor,Columbus 2, Deutschland, MSC Lirica und die Queen Mary 2.
  • Im Vergtleich zu den Ereignissen des Vorjahrs werden 2012 die Hafenlinie und auch die City werden stärker in die Veranstaltung eingebunden und das Kreuzfahrtgefühl damit an Land geholt.
  • Highlights auf dem Wasser sind die Hamburg Cruise Night am Freitagabend mit einer Flotte aus Partyschiffen auf der Elbe sowie die große Hamburg Cruise Days-Parade am Samstagabend mit einer Parade von 5 Cruise Liner elbabwärts, die dabei von einer Schiffsflotte begleitet werden.
  • Auch 2012 wird der Hafen von Lichtkünstler Michael Batzin ein magisches blaues Licht getaucht, und eine Woche vor Beginn der Hamburg Cruise Days findet das Light Up für den Blue Port statt.

Kreuzfahrten – Hamburg stößt an die Kapazitätsgrenze

Bislang hat die Elbmetropole Hamburg in der Saison 2011 die erfolgreichste Kreuzfahrtsaison gehabt. Bei den 118 Anläufen gab es einen fast 14%-igen Zuwachs und bei den Passagierzahlen einen 28%-igen Zuwachs. Auch 2012 wird dieser Boom anhalten. Hamburg erwartet 2012 mit 150 Ziel- und Starthäfen, 14 Transitanläufen und insgesamt 164 Anläufen von Kreuzfahrtschiffen eine enorme Steigerung gegenüber dem Vorjahr.
  • AIDA Cruises unterstreicht die Hafentreue mit fünf Schiffen und 48 Abfahrten.
  • Die italienische Reederei MSC besucht mit der MSC Lirica auf 25 Reisen die Elbmetropole.
  • Erstmals wird auch Costa Crociere mit der Costa Magica und der Costa Pacifica mit zwei Kreuzfahrtschiffe insgesamt 17 mal die Hansestadt besuchen. Die umgebaute Costa neoRomantica wird zu zwei Stippvisiten Hamburg besuchen.
  • Ein besonderer maritimer Event wird die Taufe der AIDAmar am 12. Mai 2012 in Anwesenheit der drei Schwesterschiffe sein.
  • Am 8. Juni 2012 erfolgt die Taufe der c.Columbus in MS Hamburg.
  • Am 15. Juli 2012 gibt es mit der Queen Mary 2 und der Queen Elizabeth ein königliches Treffen in der Elbmetropole.
Hamburg weiß, dass mit den verstärkten Anläufen an die Kapazitätengrenze gestoßen ist. So werden Überlegungen angestellt, ein drittes Kreuzfahrtterminal zu bauen. Eine positive Entscheidung steht allerdings noch aus.

Kreuzfahrten – Columbuskaje in Bremerhaven im Aufwind

In der Saison 2012 darf Bremerhaven mit insgesamt 46 Anläufen von insgesamt zehn Schiffen acht verschiedener Reedereien rechnen. Die MS Albatros eröffnet offiziell am 1. Mai 2012 die Kreuzfahrtsaison , und als letztes Kreuzfahrtschiff wird die MS Balmoral am 20. Dezember 2012 am Columbuskaje in Bremerhaven festmachen.
Gern gesehener Gast ist wieder der Stammkunde Phoenix Reisen mit seinen A-Kreuzfahrtschiffe MS Albatros, MS Amadea und auch der neuen MS Artania. Gast in Bremerhaven werden im Laufe der Saison 2012 auch die MS Astor, TransOcean, die MS Deutschland, Reederei Deilmann, die MS Hamburg, plantours Kreuzafhrten,MS Delphin, Passat Kreuzfahrten, und die Princess Daphne, Classic Internationa Cruises, sein.
Im vergangenen Jahr 2011 kam es zu 41 Anläufen von Kreuzfahrtschiffen mit insgesamt 52000 Gästen.