TUI Cruises – Mein Schiff 3 mit besonderem maritimen Schliff

Im Mai 2014 stellt TUI Cruises mit Mein Schiff 3ihr nächstes Wohlfühlschiff vor. Am 1. Juni 2014 bricht Mein Schiff 3 zur 11-tägigen Jungfernfahrt ab Hamburg bis Palma de Mallorca rund um Westeuropa auf.
 
Kurzer Steckbrief der Mein Schiff 3
 
  • Passagiere: 2500
  • Besatzung: 1000
  • Kabinen: 1250
  • Innenkabinen: 10%
  • Außenkabinen: 8%
  • Balkonkabinen: 82%
  • Übernahme: Mai 2014
  • Taufe: Mai 2014
  • Jungfernfahrt: Mai 2014
  • Bruttoraumzahl: 97.000
  • Länge: 295 Meter
  • Breite: 36 Meter
  • Restaurants: 12
  • Bars: 14
  • Decks: 15
 
Mein Schiff 3 mit Umwelttechnologien
  • Energieeffizienz
Durch besondere Maßnahmen wird der Energieverbrauch um 30 Prozent verringert. Dies geschieht durch die Nutzung der Abwärme aus den Hauptmaschinen und durch eine Klimaanlage, die die natürliche Kühlung des Seewassers nutzt.
  • Emissionen
Durch eine Entschwefelungsanlage werden die Schwefelemissionen um 99 Prozent gesenkt und auch der Partikelausstoß geht um 60 Prozent zurück. Bei der Entschwefelung mit einer Waschwasserbehandlungsanlage werden die Schadstoffe herausgewaschen, gesammelt und an Land entsorgt.
  • Abwasser
Das Abwasser wird nicht ins Meer geleitet, sondern das sog. Advanced Water Purification System behandelt das Grau- und Schwarzwasser der Küche, des Hotel- und Sanitärbereichs.
  • Materialien
TUI Cruises lässt beim Neubau nur recyclingsfähige Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen verwenden.
 
Mein Schiff 3 mit besonderem maritimem Schliff
  • Große Freiheit
Im lichtdurchfluteten Innenbereich der Mein Schiff 3 befindet sich die „Große Freiheit“. Hier können die maximal 2500 Gäste ungeahnte Freiheiten genießen, die Ihren Gaumen umschmeicheln werden. Höchste Ansprüche und ein erstklassiger Service vereinen sich an Bord des dritten Wohlfühlschiffes zu einem großen Geschmackserlebnis. Die Gäste dürfen sich auf einige Spezialitäten-Restaurants freuen wie „Richards – Feines Essen“ und „Surf & Turf“. Die neue „Café Lounge“ bietet Spezialitäten aus der eigenen Rösterei.
  • Erster Philharmonie auf See
Durch die enge Kooperation mit führenden Opern- und Konzerthäusern ist TUI Cruises ein ganz besonderer Klangwelt-Wurf gelungen. An Bord der Mein Schiff 3 entsteht das sog. Klanghaus, d.h. Ein erster Schiffs-Konzertsaal an Bord eines Kreuzfahrtschiffes mit natürlich anmutender Akustik. Mein Schiff 3 wird diese neue Klangwelt für ganz verschiedene Konzerte ebenso nutzen wie auch für Lesungen, multivisionelle Vorträge und Kinodarbietungen mit Surround-Sound.
  • Außergewöhnliches Sportangebot
Mein Schiff 3 wartet mit zwei Pools auf, einem Außenpool mit einer Länge von 25 Metern und einem Innenpool mit Whirlpool bei schlechtem Wetter.Im Heckbereich ist eine großzügige Fläche für den Sport unter freiem Himmel ausgewiesen, so für Volleyball, Basketball oder auch Fußball. Auf Übertragungen von besonderen Sportveranstaltungen müssen die Gäste nicht verzichten, denn TUI Cruises hat auf dem dritten Wohlfühlschiff eine LED-Leinwand installieren lassen.
  • Wohlfühloasen
Die Außenkabinen bieten eine beachtliche Wohnfläche von 17 m². Die Familienkabinen sind 29 m² bis 44 m² groß. Die 40 m² großen Himmel & Meer-Suiten erstrecken sich über zwei Ebenen und verfügen außerdem noch über eine 29 m² große Dachterrasse.
 
 
 

RCL Cruises – Ausbau der Abfahrten aus Deutschlan

Die Reederei RCL Cruises will in den nächsten Jahren Abfahrten aus Deutschland weiter ausbauen. Im Sommer 2014 wird mit der LEGENBD OF THE SEAS erstmals ein Royal-Caribbean -Kreuzfahrtschiff einen deutschen Hafen anfahren. Die Reederei stellt sich auf deutsche Gäste insofern ein, als es an Bord Borddurchsagen und Menükarten in Deutsch gibt,Landausflüge von deutschsprachigen Mitarbeitern begleitet werden und auch deutsche Schmankerl vorgesehen sind.
 
General Manager RCL Cruises Tom Fecke bringt die Intentionen auf den Punkt: „Unser Ziel ist es, durch die kurze Anreise, interessante Routings und das Wow-Erlebnis an Bord neben unseren Stammgästen möglichst viele neue Kreuzfahrer für die Marke Royal Caribbean International zu begeistern.“
 
Auch bei den deutschen Gästen setzt die Reederei auf Paare, Best-Ager und auch auf ein jüngeres Publikum. Des weiteren wird Royal Caribbean International verstärkt Familien ansprechen und allen Gästen ein umfangreiches Sport-, Wellness- und Kinderprogramm anbieten. Auch wird die Reederei alles daran setzen, um die Gäste auch kulinarisch zu begeistern.
 

Poseidon Expeditions – Unbestrittener Marktführer bei Eisbrecher-Expeditionen zum geografischen Nordpol

Poseidon Expeditions wirbt mit dem Slogan: „Wo andere an ihre Grenzen stoßen, fangen wir erst an.“ Wer eine Eisbrecher-Expedition auf dem russischen Atomeisbrecher 50 LET POPEDY bucht, wird rasch die Wahrheit dieser doch verbindlichen Aussage realisieren können.
 
Der Atomeisbrecher „50 Let Popedy“ ist der größte russische nuklear angetriebene Eisbrecher in der Arktika-Klasse. Das 159 Meter lange und 30 Meter breite Schiff kann Eis mit einer Dicke von bis zu drei Metern durchbrechen
 
Zu den Höhepunkten dieser Expeditionsreise zum geografischen Nordpol zählen u.a.:
 
  • einzigartige Begegnungen mit Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung
  • Durchbrechen der bis zu 3 Meter starken Eisschichten
  • der magische Moment der Nordpol-Zeremonie
  • spannende Rundflüge mit dem bordeigenen Hubschrauber
  • Anlandungen auf dem geschichtsträchtigen Archipel von Franz Josef Land
 
Das deutschsprachige Expeditionsteam bereichert diese Eisbrecher-Expedition mit seinem Fachwissen und persönlichen Erfahrungen.

TUI Cruises – Neubauten setzen neue Maßstäbe in der Kreuzfahrtbranche

Es sind lediglich vier Jahre vergangen, seit TUI Cruises mit Mein Schiff 1 das erste Wohlfühlschiff in Dienst stellte. Die Erwartungen an das TUI-Kreuzfahrtschiff sind voll eingetroffen, so dass bald auch Mein Schiff 2 folgte. Die Expansion geht weiter. 2014 wird mein Schiff 3 in Dienst gestellt , und 2015 wird auch das vierte Wohlfühlschiff Mein Schiff 4 die TUI-Flotte erweitern.
 
Beide Neubauten – so versichern die Verantwortlichen – werden neue Maßstäbe in der Kreuzfahrtbranche setzen, u.a.durch: :
 
  • Beide Neubauten werden 30 % weniger Energie ver4brauchen als Kreuzfahrtschiffe gleicher Größenordnung.
  • Die Neubauten werden in Sachen Energieeffizienz, Emissionsreduzierung und Ressourcenschutz den neuesten Stand der Technik berücksichtigen.
  • Das moderne Energiemanagement bringt eine umfassende Nutzung der Abwärme aus den Hauptmaschinen, eine hocheffiziente und umweltfreundliche Klimaanlage und die Nutzung der natürlichen Kühlwirkung des Seewassers.
  • Innovativste Technologien werden zur Reduktion der Emissionen integriert. Die Entschwefelungsanlage senkt die Schwefelemissionen um bis zu 99 %, der Partikelausstoß geht um 60 % zurück und die eingesetzten SCR-Katalysatoren reduzieren die Stickoxidemissionen um 75 %.
  • Die Entschwefelungsanlage ist mit einer Waschwasserbehandlungsanlage ausgestattet, die die Schadstoffe aus dem Waschwasser herausholt, die an Bord gesammelt und dann an Land entsorgt werden.
 
Die Technologien zur Abgasreinigung sollen künftig auch in den beiden ersten Wohlfühlschiffen realisiert werden.

TUI Cruises – Sensibilisierung der Wohlfühlschiff-Gäste für den Korallenschutz

 
Seit Mai 2013 unterstützt TUI Cruises die gemeinnützige SECORE Foundation beim Korallenschutz vor der Küste Curaçaos, da der Meeresschutz ein besonderes Bedürfnis der Reederei TRUI Cruises ist. Ziel des Unternehmens ist es, alle Gäste für den Erhalt der zauberhaften Unterwasserwelt zu sensibilisieren.
 
TUI Cruises hat neue Schulungs- und Sensibilisierungsformate für Taucher entwickelt, die bei Tauchausflügen für die Gäste der Mein Schiff-Flotte umgesetzt werden. Auch nicht tauchende Kreuzfahrtgäste werden durch Informationsveranstaltungen und -materialien an Bord für das Thema sensibilisiert.
 
Durch diese Maßnahmen erhofft sich TUI Cruises, einen Beitrag zu leisten, dass auch künftig ihre Gäste die einzigartige Unterwasserwelt genießen dürfen.
 
 

Hurtigruten – Auf traditioneller Postschiffroute individuell reisen

Es ist nicht nur das Angebot „11 Schiffe und 34 Häfen“, das Hurtigruten auszeichnet. Nahezu täglich befinden sich Hurtigruten-Schiffe auf der „schönsten Seereise der Welt“, nordwärts ab Bergen nach Kirkenes und südwärts von Kirkenes nach Bergen. Die Nachtetappen und Nachtstopps auf der Hinfahrt erleben die Gäste auf der Rückfahrt dann bei Tage. 12 Tage benötigt der Gast, wenn der die gesamte Postschiff-Strecke befahren möchte. Doch der Gast kann sich ganz individuelle Norwegens Fjordküste bereisen, entweder von Hafen zu Hafen oder mit jeweiligen Unterbrechungen für individuelle Erkundungsgänge. Und wer möchte, nimmt sein Auto mit auf das Hurtigruten-Schiff und kann dadurch eigene Norwegen-Touren mit einer Schiffsreise verbinden.
 
Alle 11 Hurtigruten-Schiffe in einer Übersicht
 
Schiff
Baujahr
Passagiere
Autos
Termine
Dauer
MS Finnmarken
2002
1000
47
20.07.-22.12.13
11 Nächte
MS Kong Harald
1993
622
45
19.06.-29.10.13
11 Nächte
MS Lofoten
1964
350
Keine
15.06.-14.08.13
11 Nächte
MS Midnatsol
1997
623
45
29.07.-09.09.13
11 Nächte
MS Nordkap
1996
622
45
04.l07.-19.09.13
11 Nächte
MS Nordlys
1994
496
45
29.07.-22.09.13
11 Nächte
MS Polarlys
1996
619
35
14.06.-04.11.13
11 Nächte
MS Richard With
1993
623
45
27.06.-01.09.13
11 Nächte
MS Trollfjord
2202
822
45
18.06.-23.08.13
11 Nächte
MS Vesteralen
1983
510
35
14.07.-07.09.13
11 Nächte
MS Nordnorge
1997
623
45
29.07.-09.09.13
11 Nächte
 
 

AIDA Cruises – Aufbruch in den siebten Wellnesshimmel

Für die Gäste der AIDA-Flotte heißt es: Himmlische Entspannung in Sicht! Jedes AIDA-Kreuzfahrtschiff ist ein schwimmendes Wellnesshotel, und die Gäste erleben an Bord eine völlig neue Dimension des Wohlfühlens. In den exklusiven Panorama-Balkonkabinen oder Panorama-Suiten fühlen sich die Gäste Tag und Nacht wie im siebten Himmel. Die 34 Panorama-Kabinen und 5 Panorama-Suiten sind luxuriös ausgestattet und liegen in unmittelbarer Nähe zum größten Wellness- und Fitnessbereich auf dem Meer. Umgeben von luxuriösem Ambiente genießen der Gast von Deck 12 einen fantastischen Blick auf das Meer.
 
Zu einem perfekten AIDA-Urlaub gehört auch ein himmlisches Verwöhnprogramm mit traumhaften Verwöhnextras, z. B. Das reich bestückte Body & Soul Paket mit einer SPA -Behandlung nach Wahl, freiem Eintritt in die Wellness Oase, hochwertigen Pflegeprodukten.
 
Body & Soul Paket
  • Führung durch den Spa Bereich und Teezeremonie zur Begrüßung
  • 7 Tage Eintritt in die Wellness Oase
  • Spa VIP-Set mit hochwertigen Produkten in der Kabine
  • Eine Spa Anwendung nach Wahl (50 Minuten Wohlfühlzeit)
  • Eine Stunde Yoga oder Meditation bei einem indischen Yoga-Meister
  • 1 x Solarium
  • AIDA Badeschuhe
  • Persönliche Wellnessberatung durch den Spa Butler
  • Tägliche Menüempfehlung zur gesunden Küche
  • Roomservice
 
Wellnesspaket
  • Führung durch den Spa Bereich und Teezeremonie zur Begrüßung
  • 3x Eintritt in die Wellness Oase
  • Spa VIP-Set mit hochwertigen Produkten in der Kabine
  • Eine Spa Anwendung nach Wahl (25 Minuten Wohlfühlzeit)
  • 1 x Solarium
  • AIDA Badeschuhe
  • Persönliche Wellnessberatung durch den Spa Butler
  • Tägliche Menüempfehlung zur gesunden Küche
  • Roomservice
 
Quelle: AIDA Newsletter v. 20.06.13

A-ROSA – Mit der A-ROSA STELLA aufRhône-Gormet-Flussreise

Das Hochwasser ist vorbei. Nicht nur die Reedereien atmen auf. Die Rhône präsentiert sich wieder in einmaliger Schönheit. Das Tal der Rhône ist überaus reich an kulturellen Meisterwerken, seit Römer hier Städte gründeten, Wein anbauten und Handel betrieben. Auf dieser Flussreise begegnen die Gäste der A-ROSA STELLA Rebgärten, endlosen Sonnenblumenfeldern und Olivenhainen, Zypressenhecken, steile Felsen und endlose Weiten, die die Ufer der Rhônesäumen. Die traumhafte Landschaft und auch die Stopps in Avignon, Arles, in der Camargue und in Lyon werden die Gäste verzaubern, wenn die A-ROSA STELLA am 10. August 2013 zu dieser fantastischen Flussreise auf der RouteLyon – Mâcon – Chalon-sur-Saône – Tournus – Lyon – Avignon – Arles – Viviers – La Voulte – Lyon aufbricht.
 
Maribelle Rhone 2013 059   Maribelle Rhone 2013 197
Fotos: peter www.kreuzfahrt-blog.com
 
Diese Extras erwartet die Gäste: : A-ROSA Aktiv Verwöhnpaket mit zahlreichen Inklusivleistungen, Flug, Getränkepaket, 4 Ausflüge im Wert von bis zu € 100,- pro Ausflug, kein Einzelkabinenzuschlag.
 

Passat Kreuzfahrten – Mit MS Delphin 144 Tage durch Antarktis, Südamerika und Karibik

Los geht’s am 17. Dezember in Barcelona – nach fünf Monaten auf Entdeckerkurs durch die halbe Welt laufen die Langzeitkreuzfahrer am 9. Mai 2014 dann in Hamburg ein. Das Schiff steuert spannende Destinationen und besondere Highlights an wie Rio de Janeiro, Buenos Aires, Süd-Georgien, Antarktis, Ushuaia, die chilenischen Fjorde, Valparaiso, Machu Picchu und Lima. Über den Panama-Kanal verlässt MS Delphin Südamerika und macht Stopp auf den Kleinen und Großen Antillen, Kuba, Barbados, beim Karneval in Trinidad und an Mittelamerikas Karibikküste. Anschließend nimmt sie über die Kap Verde, die Kanaren, Madeira, Azoren und Lissabon wieder Kurs auf Europa.
 
Was eine Kreuzfahrt auf MS Delphin über einen so langen Zeitraum angenehm macht, ist der herzlich-persönliche Service an Bord, eine Tischzeit, faire Nebenkosten und die Bordsprache Deutsch. Stammkunden sind besonders von der erstklassigen Küche, den langen Liegezeiten und außergewöhnlichen Landausflüge überzeugt. Weiterer Pluspunkt: Aufgrund seiner geringen Größe ist MS Delphin eines der wenigen Schiffe weltweit, das Fahrten in die Antarktis unternehmen kann. In bordeigenen Zodiacs können Passagiere auf der Delphin diese unberührte Naturlandschaft aus nächster Nähe entdecken. Die Antarktisreisen werden außerdem von wissenschaftlichen Expertenteams begleitet.
 
Die große Winterreise vom 17.Dezember 2013 bis zum 9. Mai 2014 ist ab 18.440 Euro pro Person buchbar. Zusätzlich erhält jeder Gast ein Bordguthaben in Höhe von 1.100 Euro.
 
Quelle: Passat Kreuzfahrten v. 20.06.13

Hansa Touristik – Mit der renovierten MS Majesty Ocean zu individuellen Destinationen

Die 131 Meter lange und 19 Meter breite MS Majesty Ocean wurd neu renoviert und bietet ihren maximal 548 Gästen Genuss, modernen Komfort, Erholen und Erleben, herzliche Gastlichkeit und liebevollen Service sowie Deutsch als Bordsprache. Durch ihre überschaubare Größe gelangt die MS Majesty Ocean auf an ganz individuelle Häfen, die den großen Kreuzfahrtschiffen verschlossen bleiben.

Durch die Renovierung ist nun alles individueller, frischer und zeitgemäßer geworden. Flachbild-Fernseher, Satelliten-TV, Telefon, Safe, täglich wechselnde Spielfilme und zahlreiche Annehmlichkeiten vermitteln den Gästen absolutes Wohlfühl-Ambiente.

24.05.-04.06.14
12 Tage
Nizza – Kiel
Entlang Europas Westküste
04.06.-14.06.14
11 Tage
Kiel – Kiel
Zu den Metropolen der Ostsee
14.06.-21.06.14
8 Tage
Kiel – Kiel
Zauberhafte Welt der Fjorde
21.06.-03.07.14
13 Tage
Kiel – Kiel
Nordkap-Kreuzfahrt zur Mittsommernacht
03.07.-16.07.14
14 Tage
Kiel – Kiel
Norwegische Fjorde, Nordkap, Lofoten
16.07.-30.07.14
15 Tage
Kiel – Kiel
Über den Polarkreis nach Spitzbergen
30.07.-09.08.14
11 Tage
Kiel – Warnemünde
Baltische Bernsteinküste & Zarengold
09.08.-16.08.14
8 Tage
Warnemünde – Warnemünde
Norwegens schönste Fjorde
16.08.-17.08.14
2 Tage
Kiel – Hamburg
Partynacht
17.08.-29.08.14
13 Tage
Hamburg – Hamburg
Rund um England
29.08.-09.09.14
12 Tage
Hamburg – Nizza
Weinreise ins sonnige Mittelmeer
09.09.-23.09.14
15 Tage
Nizza – Venedig
Schwarzmeerzauber
23.09.-29.09.14
7 Tage
Venedig – Venedig
Bezaubernde Adria