1 AVista Reisen – Buhnen stoppten Rhein-Romantik

Die MS Bellriva rammte wegen eines Fahrfehlers des 78-jährigen Lotsen in der Nähe von Rastatt die Steinaufschüttungen, die die Rhein-Fahrrinne frei halten sollen. Www.kreuzfahrt-blog.com berichtete über dieses jüngste Schiffsunglück. Abschließend geht es nicht darum, Vermutungen über die Ursachen zu spekulieren, die dazu führten, dass gegen den Lotsen wegen fahrlässiger Gefährdung des Schiffsverkehrs ermittelt wird, ganz geschweige von dem Schaden, der sich auf mindestens eine halbe Million Euro beläuft.
 
Die 115 Passagiere werden Karlsruhe trotz dieser Havarie in dankbarer Erinnerung behalten. Lediglich positive Kommentare über die umgehend eingeleitete Rettungsaktion ziehen einen ersten Schlussstrich unter das Unglück:
 
  • Die Crewmitglieder wussten, was bei einem solchen Unglücksfall zu tun ist, zeigten sich umsichtig, hilfsbereit und sorgten dafür, dass keine Ängste und auch keine Panik ausbrachen.
  • Mit Bussen wurden die Passagiere zu dem Fahrgastschiff MS Karlsruhe gebracht.
  • Die Passagiere wurden von Polizei und Einsatzleitung ständig mit Informationen über das aktuelle Geschehen auf dem Unglücksschiff versorgt.
  • Kurzfristig sprang das Küchenteam der MS Karlsruhe ein und versorgte die geretteten Flusskreuzfahrer und auch die Rettungskräfte mit warmem Essen.
  • Das Mittagessen wurde von der Küche des Städtischen Klinikums gekocht.
  • Das Diakonissenkrankenhaus stellte aus seiner Apotheke die notwendigen Medikamente bereit.
  • Die Pumpen der Karlsruher Berufsfeuerwehr und auch die Hochleistungspumpe des Hafenbootes verhinderten ein Sinken des Fahrgastschiffes.
  • Die Zusammenarbeit aller Rettungsdienst – Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst, Arbeiter-Samariter-Bund – zusammen mit Feuerwehr und Polizei klappte vorzüglich.
  • Spezialtaucher konnten die Lecks verschließen, indem sie Stahlplatten anschweißten.
  • Die Rettungsaktionen wurden durch das sehr disziplinierte Verhalten der Passagiere und Crew-Mitglieder begünstigt.
 
So gebührt allen Beteiligten mit dieser positiven Bilanz höchste Anerkennung. Die Schiffsbrüchigen befanden sich ständig in besten Händen, nachdem Rheinbuhnen die Rhein-Romantik auf der MS Bellriva schlagartig zerstörten.
 

1 AVista Reisen – Bellriva bei Nebel mit Buhne kollidiert

Die 105 Meter lange und 12 Meter breite klassische Rhein-Kreuzfahrtschiff, die MS Bellriva, die im 6. Jahr unter 1 AVista-Flagge kreuzt, 1971 in Dienst gestellt, allerdings regelmäßig renoviert, ist auf der lediglich 90 Meter breiten Fahrrinne des Rheins sechs Kilometer südlich des Karlsruher Rheinhafens auf der Talfahrt von Basel nach Köln bei nebligem Wetter und beeinträchtigter Sicht zu weit nach rechts geraten und durch diesen Fahrfehler des Personals mit einer Buhne kollidiert.
 
Das Flussschiff ist sowohl mit moderner Technik als auch Sicherheitsstandards ausgestattet und konnte noch selbständig durch den Einsatz der Lenzpumpen, die das eindringende Wasser abpumpten, den Karlsruher Hafen erreichen und gegen 5 Uhr vor der Hafentorsperre festmachen.
 
Nach der Evakuierung im Karlsruher Rheinhafen, wo die Gäste mit Pendlerbussen zur die ebenfalls im Hafen angelegte MS Deutschland überwechseln und dort – auch mit Helfern des Roten Kreuzes – versorgt wurden, stellten Spezialtaucher an dem havarierten Flussschiff drei Lecks zwischen 10 und 15 Zentimeter und auch einen Haarriss fest.
 
Glücklicherweise sind weder Passagiere noch Crewmitglieder zu Schaden gekommen. Zwei Menschen mussten nach Angaben von Einsatzkräften wegen Kreislaufbeschwerden ins Krankenhaus. Die Verantwortlichen hoffen, dass binnen kurzer Zeit die Löcher unter Wasser verschweißt werden können und das Flussschiff nach Köln zurückkehren kann.
 

1AVista Reisen – Flussreisen mit Hundefreunden und ihren Vierbeinern

Auch in diesem Jahr knüpft das Kölner Unternehmen 1AVista Reisen an die allerbesten Erfahrungen der beiden Vorjahre an, Gäste mit ihren Hunden auf Rhein und Mosel einige erholsame und recht interessante Tage zu verbringen. Zunächst fast ungläubig, zumindest aber recht erstaunt reagierten Hundefreunde auf die Ankündigung vor zwei Jahren, denn bislang konnten Hundefreunde mit ihren Vierbeinern sich keinen gemeinsamen Urlaub auf einem Flussschiff gönnen. Mittlerweile kehrten viele Hundefreunde nach dem tollen Erlebnis auf Rhein und Mosel in ihre Heimat zurück, erzählten in ihrem Freundeskreis und verabredeten sich auch für das nächste Hundehighlight.
 
In diesem Jahr ist die MS Normandie Gastgeber für die Zwei-. Und Vierbeiner. Gestartet wird wieder ab Köln. Die Dreitages-Flusskreuzfahrt vom 20. bis 23. Oktober 2012 legt dann Gassi-Stationen in Oberwesel, Etville, Asmannshausen, Kaub und Lahnstein ein. Aber auch an Deck können die vierbeinigen Gäste auf einer sorgsam eingerichteten Hundeweise ihr Geschäft verrichten. Auf den Kabinen finden die Hunde eine Paket mit verschiedenen Leckerlies vor, und auch an der Rezeption können Herrchen und Frauchen für ihre Lieblinge stets weitere Leckerchen abholen. Die öffentlichen Räumlichkeiten sind für die Hunde keineswegs tabu, sie können auch in den Restaurants – wohlgemerkt allerdings angeleint – dabei sein, wenn die erwachsenen Gäste sich kulinarisch verwöhnen lassen.
 
Die siebentägige Hunde-Flusskreuzfahrt beginnt ebenfalls in Köln, und zwar am 23. Oktober 2012. Geplante Destinationen sind unter anderem Cuijk, Roermond, Maastricht, Antwerpen, Dordrecht, Arnheim und Rees. Wer möchte, kann sogar beide Flusskreuzfahrten kombinieren und dadurch die speziellen Hundeerlebnisse zu einem totalen Hundeurlaub verbinden.
 
Erfahrungsgemäß verstehen sich die Hunde ganz verschiedener Rassen untereinander, es kommt zu keinen „Angriffen“ oder gar Beißattacken. Die Hunde verstehen sich untereinander, genießen die Tage an Bord und die gemeinsamen Spaziergänge. Wer sich auf das Angebot der Leckerchen nicht verlassen möchte und eigenes Hundefutter favorisiert, muss eben für die Dauer dieser Hundereisen das spezielle gewohnte Hundefutter mitbringen.
 
 

1 AVista Reisen – Den Nil zwischen Kairo und Assuan erleben

Erstmals seit 1994 kann 1 AVista Reisen als einer der ersten Veranstalter wieder Nilkreuzfahrten auf der langen Tour zwischen Kairo und Assuan anbieten, erstmals wieder ab der Sommersaison 2012 auf den beiden komfortablen Nilschiffen NILE SUPREME und LE SOLEIL. Beide Nil-Flussschiffe entsprechen den aktuellen Sicherheitsvorschriften und bieten den maximal 148 Gästen einen hohen Komfort. Das freundliche und zuvorkommende ägyptische Servicepersonal gewährleistet den Gästen mit hohen Ansprüchen einen angenehmen Aufenthalt an Bord der Flussschiffe. Im Fokus dieser 14-tägigern Flussreisen stehen die Jahrtausende alten Kulturen, die gut erhaltenen Tempel, Grabanlagen und Pyramiden.

Alle Außenkabinen sind 14-18 m² groß und verfügen alle über Fenster, auf dem Hauptdeck über französischen Balkon, auf Mittel- und Oberdeck über Panoramafenster. Die Gäste können zusätzlich die All-Inclusive Verpflegung dazu buchen. Die Bordsprache ist Deutsch.

1 AVista Reisen – Preisgarantie für Flussreisen bis Ende Februar 2012

Das Gute und das Schlechte liegen stets eng beieinander. Die weniger schöne Information ist, dass die Bundesregierung bislang nicht eine Verlängerung des jahrzehntelang geltenden, reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 7% auf deutschen Flussstrecken genehmigt hat. Nach derzeitigem Stand müssen die Reedereien 19% von den Reiseveranstaltern abgeführt werden. Auch auf den Kölner Veranstalter 1 AVista Reisen kommt demnach eine hohe Mehrbelastung von 12 % zu. So wird auch 1 AVista Reisen in naher Zukunft ihre Preise entsprechend erhöhen müssen.
Doch es gibt auch eine gute Information. Damit die 1 AVista-Kunden für ihre Flusskreuzfahrten 2012 Geld sparen können, bietet 1 AVista eine Preisgarantie für die Kunden an, die bis zum 29.02.2012 eine Flussreise verbindlich buchen. Für die Flussreisen 2012 gelten dann bei Buchung bis zum Ende Februar 2012 die bereits in den veröffentlichte Katalogen abgedruckten Preisangaben.
Wer noch mehr Geld für eine Flussreise 2012 bei 1 AVista Reisen sparen möchte, kann als Stammkunde ganz spezielle Angebote, z.B. Glückskabinen, Geburtstagsrabatte und 55+ – Angebote nutzen. Je nach Flussreise erhalten „runde“ oder „normale“ Geburtstagskinder einen Rabatt bis zu 500 Euro:
Geburtstagskinder
  • Frühling im Bilderbuch-Holland
MS Elegant Lady
6 Tage
ab/bis Köln
06.04.-12.04.2012, 18.04.-24.04.2012, 24.04.-30.04.2012
  • Holland-Rendevous und um das Ijsselmeer
MS Vista Prima
5 Tage
ab/bis Köln
28.03.-02.04.2012, 27.04.-02.05.2012, 06.05.-11.05.2012, 08.07.-13.07.2012, 16.09.-21.09.2012, 03.10.-08.10.2012, 29.10.-03.11.2012
  • Oh, du wunderschöner Rhein
MS Vista Prima
9 Tage
ab/bis Köln
02.04.-11.04.2012, 23.05.-01.06.2012, 08.10.-17.10.2012
  • Donau-Romanze
MS River Explorer
7 Tage
29.03.-05.04.2012, 19.04.-26.04.2012, 24.05.-31.05.2012, 05.l07.-12.07.2012, 12.07.-19.07.2012, 19.07.-26.07.2012, 06.09.-13.09.2012, 11.10.-18.10.2012, 18.10.-25.10.2012, 25.10.-01.11.2012
  • Glanzlichter Hollands und Belgiens
MS Bellriva
1 Woche
19.09.-26.09.2012, 10.10.-17.10.2012
Besonders günstig reisen 55+ – Gäste. Bei Festbuchung bis zum 29.02.2012 wird allen Gästen, die am Abreisetag mindestens 55 Jahre oder älter sind, ein Betrag von 55 Euro gutgeschrieben.
55+-Gäste
  • Russland
MS Rachmaninov/MS Furmanov
9/10 Tage
21.05.-31.05.2012, 05.08.-15.08.2012, 15.08.-24.08.2012, 24.08.-03.09.2012, 03.09.-12.09.2012, 12.09.-22.09.2012, 22.09.-01.10.2012
  • Komfortabel durch die Ukraine
MS Fidelio
10 Tage
22.07.-01.08.2012, 01.08.-11-08.2012, 11.08.-21.08.2012, 31.08.-10.09.2012, 30.09.-10.10.2012
  • Fluss-Romantik an Rhein und Main
MS Elegant Lady
7 Tage
02.10.-09.10.2012, 09.10.-16.10.2012, 16.10.-23.10.2012
  • Ägypten: Echnaton
2 Wochen
7 Tage Rundreise + 7 Tage Nilkreuzfahrt
02.03.2012, 23.03.2012, 20.04.2012, 11.05.2012
  • Marokko: Höhepunkte Marokkos
1 Woche Rundreise
13.03.2012, 10.04.2012, 22.05.2012, 19.06.2012

1 AVista Reisen – Führender Veranstalter mit dem All-Inclusive-Service

 Der Kölner Veranstalter bietet ab 2012 auch auf dem Flussschiff Vista Prima eine All-Inclusive-Verpflegung an. In dem angebotenen Paket sind von 8 bis 24 Uhr neben den fünf Mahlzeiten auch die Tisch- und Bargetränke inkluidert.
Die Kölner haben sich in den zurückliegenden fünf Jahren zum führenden Veranstalter in diesem Segment etabliert und bieten diesen All-Inclusive-Service bereits auf ihren Flussschiffen Bellriva, Elegant Lady, Normandie und Serenity an.

1 AVista Reisen – Holländisches Intermezzo mit der MS Vista Prima

Die 110 Meter lange und 11,4 Meter breite MS Vista Prima, die maximal 150 Gästen Platz bietet, wurde nach neuesten Sicherheitsvorschriften gebaut und zählt mittlerweile zu den luxuriösesten und äußerst komfortablen Flussschiffen, die sich ebenso durch ein besonderes Design, einer exzellenten Küche und dem perfekt-freundlichen Service auszeichnet.

Auf den neuen Reiserouten verbindet die MS Vista Prima perfekt Begegnungen von Holland und Belgien und entführt die maximal 150 Gäste zu ganz verschiedenen landschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten.

Reiseroute
Köln – Dordrecht – Willemstad – Antwerpen – Gent – Hellevoetsluis – Rottrdam – Amsterdam – Arnheim – Köln

Reisetermine
11.04.2012, 16.05.2012, 06.06.2012, 27.06.2012, 18.07.2012, 26.09.2012, 17.10.2012

Ausflüge
Dordrecht: Stadtrundgang, Grote Kerk, maritime Oldtimer im Hjafen
Willemstad: ehemalige Festungsstadt mit bunten Häusern
Antwerpen: Rathaus mit dem Brabo-Brunnen, Europas schönste Eisenbahn-Kathedrale, mittelalterliche Zollburg Steen
Gent: romantische Stadt, Burgresidenz Gravensteen
Brügge: Liebfrauenkirche, weiße Madonna von Michelangelo
Amsterdam: Paleis op de Dam – „Achte Weltwunder“

 

Flussreisen – Umbesetzungen bei 1 AVista, Umbenennung bei TUI

Es müssen nicht immer Neubauten sein, um Kunden anzusprechen und für das Angebot zu gewinnen.

2012 wird die Elegant Lady der Bulgarischen Reederei Dunav vom Kölner Anbieter 1 AVista-Flussreisen zu Reisen auf dem Main und nach Holland eingesetzt. Basishafen wird dann Köln sein. Auf der 110 Meter langen und 11 Meter breiten Elegant Lady gibt es für 128 Gäste nur Außenkabinen, die auf dem Oberdeck über einen fanzösischen Balkon, auf dem Hauptdeck über Fenster verfügen.

Für die MS Swiss Coral setzt 1 Avista-Flussreisen ab 2012 die MS Swiss Ruby ein. Das luxuriöse Zwei-deck-Flussschiff übernimmt das Fahrprogramm der MS Swiss Coral. Mit dieser Umbesetzung reagiert der Kölner Anbieter auf die verstärkte Nachfrage der Gäste nach Kabinen mit französischem Balkon und vermehrtem Komfort. Die MS Swiss Ruby ist lediglich 85 Meter lang und bietet auf den Flussreisen lediglich 86 Gästen Platz.

Auch die TUI Flussgenuss-Flotte wird 2012 verstärkt. Die ehemalige Premicon Queen wird zur TUI Queen, und die TUI-Fans freuen sich auf die 135 Meter lange und 11,4 Meter breite „TUI-Königin“. Die TUI Queen ist ausschließlich mit Suiten in Größen von 18 m² bis 30 m² und mit französischem Balkon ausgestattet. Für die Gäste stehen neben W-Lan auch eine Wellness-Lounge mit Whirlpool, ein Kneippbecken mit Ruhebereich, ein Panorama-Saunarium mit Duschtempel, ein Farblicht-Therapie-Bad, ein Tai-Chi-Area, ein Wiener Café, ein Dampfschiff-Salon, ein Theatron und ein Putting Green zur Verfügung.

1AVista Reisen – Ein Herz für Blumenliebhaber

Nach dem durchschlagenden Erfolg der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz blicken die Blumenliebhaber auf die FLORIADE, die internationale Gartenschau. 2012 findet diese FLORIADE in der niederländischen Stadt Venlo statt.

Der Kölner Spezialist für Flusskreuzfahrten 1 AVista Flusskreuzfahrten zeigt auch 2012 ein Herz für Blumenliebhaber und bietet 6-tägige Flussreisen im April 2012 ab/bis Köln zur Floriade in Venlo an, die ganz verschiedene Themengebiete auf dem 66 Hektar großen Gelände anbietet:

Green Engine (grüner Motor)
Relax & Heal (Entspannen und Heilen)
Education & Innovation (Erziehung und Innovation)
Environment (Umwelt)

Auf der Weltbühne (World Show Stage) werden fremde Kulturen aus Kunst, Kultur und Unterhaltung präsentiert.

Zusätzlich zur FLORIADE können die Gäste die Blütenpracht des Keukenhofs auf einem Ausflug erleben.

Für die Flussreisen zru Floriade in Venlo setzt 1 AVista Flusskreuzfahrten die 110 Meter lange und 11 Meter breite „Elegant Lady“ ein, die jeweils maximal 128 Passagieren Platz bietet.

 

1 AVista Reisen – Neue Schiffe mit zusätzlichen Routen

Wer rastet, der rostet! Expansion heißt daher das Motto des Kölner Anbieters „1 AVista Reisen“ , der für 2012 neue Flussschiffe unter Vertrag nimmt und die bisherige Programmpalette um weitere Routen ausbaut

Dnjepre
Kiew nach Odessa
Komfortschiff „Fidelio“

Ostsee, Kaspisches Meer, Schwarzes Meer
Dimitri Furmanov und Sewrgej Djagilew

Elbe und Moldau
Swiss Ruby

Rhein, Main und Mosel
VistaPrima, Elegant Lady, Bellriva
Hochsaison zusätzlich Serenity
Vorsaison Excellence Royal

Rhône
Maribelle

Bordeaux mit Garonne, Gironde, Dordogne
Princess d´Aquitaine

Donau von Passau bis Schwarzes Meer
River Explorer

Ägypten
zusätzlich Nile Surpreme, Nile Festival,

Nassersee
zusätzlich Nubian Sea