Unvergleichliche Vielfalt kulinarischer Genüsse

 

Am 9. Februar 2010 wird die AIDAblu als siebtes Schiff der Kussmundflotte getauft.  Der Neuzugang der AIDA-Flotte  252 m Länge und 32 m Breite  hat 1096 Passagierkabinen, zählt 14 Decks und wartet mit sieben Restaurants und zwölf Bars auf. Der Gast wird seine Kreuzfahrt mit einer Entdeckungsreise durch die besten Küchen der Welt verbinden. Spitzenköche bieten dem Gast alles, was sein Herz begehrt. Die Passagiere können  schlemmen, mit wem und was sie wollen, ohne Tischordnung und ohne feste Zeiten. Ob französische Vielfalt oder japanische „Kunstwerke“, ob mediterrane Küche oder typisch Amerikanisches, ob thailändische Extravaganz oder Köstlichkeiten der jeweiligen Region, AIDAblu  lädt zu einer Schlemmerreise vom feinsten ein, und der Gast kann auf dem ersten „schwimmenden Brauhaus“ die verschiedensten Biersorten verkosten. Die Vollpension inkludiert die Tischgetränke Wein, Bier und Softdrinks.

Die Feinschmecker unter den Kreuzfahrtliebhabern können auf das neue Restaurantkonzept auf der AIDAblu gespannt sein. Neben den beliebten Klassikern wie dem Marktrestaurant bietet die AIDAblu in drei neuen Buffet-Restaurants das Feinste vom Feinsten an. Schlemmen und Verwöhnt-Werden, beste Qualität, kulinarische Vielfalt und frische Ideen der exzellenten Küche lassen keine Wünsche offen:

Bella Donna:  Köstlichkeiten aller Regionen, würzige Gerichte der Toskana, Käse- und Schinkenspezialitäten aus dem Tessin und Südtirol

East Restaurant: Spezialitäten der asiatischen Regionen, Meeresfrüchtesalat aus Thailand, Frühlingsrollen aus Vietnam, Curry aus Indien

California Grill: Amerikanische Bürger-Hits, Wraps, Grillspezialitäten, American Cheesecake

Besonders gespannt sein darf der Gast auf die Premiere des ersten weltweiten Brauhauses an Bord. Nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut kann der Passagier den feinen Gerstensaft in riesigen Glaskesseln betrachten und danach das Frisch-Gezapfte genießen.

Ein unwiderstehliches Aroma verbreiten die über hundert Käsesorten sowie Oliven, Antipasti und Wurst- und Schinkenspezialitäten des Markt-Restaurants.

Fische werden an Bord der AIDAblu geräuchert, und die bordeigene Bäckerei überrascht mit den verschiedensten Brotsorten und Frühstücksbrötchen. Jeden Tag kann der Gast sich einem anderen Küchen-Highlight zuwenden und ein Schlemmen auf Sterne-Niveau genießen. Und eine umfangreiche Vinothek bietet die größte Auswahl an offenen Weinen.

Viele Besonderheiten bietet die neue AIDAblu an. Am besten: der Gast bildet sich vor Ort selbst ein Urteil.

Was zeichnet AIDA-Neuling besonders aus?

„AIDAblu entspricht mit 252 Metern Länge und 32,2 Metern Breite seinen Schwesterschiffen AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna. Das Raumangebot des Kreuzfahrtschiffes wird hingegen um ein halbes Deck deutlich vergrößert und ist mit 71.100 BRZ größer als bei den Vorgängerbauten. Insgesamt verfügt das Schiff über 1.087 Kabinen, darunter 728 Außenkabinen. Der Spa-Bereich wird auf AIDAblu um 450 Quadratmeter erweitert. 34 Spa-Kabinen mit großzügigem Balkon werden direkten Zugang zum Wellness-Bereich haben.“(Quelle: Wikipedia)

Wann kann der Gast dieses besondere Erlebnis buchen?

20. 02. 2010      

14 Tage  – Westeuropa 1 –    Mallorca nach Hamburg

09. 04. 2011

12 Tage – Westeuropa 2 – Gourmet-Reise von Teneriffa nach Hamburg

 

Zeit für neue Traumziele

Vor allem durch den Kreuzfahrtboom erleben Komplettpakete eine Renaissance. In den letzten Jahren entführte das „Traumschiff“ die Fernsehzuschauer in exotische Gefilde und ließ sie von einem Traumurlaub auf hoher See träumen. Doch es ist nicht beim Traum geblieben. Die Luxusliner sind auf Erfolgskurs, und die gigantischen Marketingaktionen der Reedereien trugen dazu bei, dass viele Menschen bei der Urlaubsplanung auf den Geschmack gekommen sind.

Wer beispielsweise von AIDA immer etwas mehr erwartet, wird von den Kreuzfahrtrouten Transamazonas-, Transbrasilien- , Transasien- und Transarabienreisen begeistert sein.

Wichtiger  Meilenstein des Flottenexpansionsprogramms von Costa Crociere wird der 5. Juni 2009 sein, wenn diese Reederei gleichzeitig zwei neue Ozeanriesen in Genua feierlich tauft. Die „Costa Luminosa„(2828 Passagiere) wird das innovasivste und zugleich exklusivste Schiff der Costa-Flotte. Zu den Besonderheiten zählen: 4D-Kino, Golfsimulator, Sportfeld unter freiem Himmel (90 m²), Jogging- und Rollschuhbahnen sowie das exklusiv von Costa entwickelte Samsara Spa mit eigenem Kinesis-Raum (Trainingsstationen mit Seilzügen). Bei dem zweiten Neuling, der „Costa Pacifica“ (3780 Passagiere) ist das alles beherrschende Thema an Bord. Zu den Besonderheiten des zweiten Täuflings zählen Samsara Spa, Grand-Prix-Rennsimulator, Pool- und Lido-Bereich mit einem ausfahrbaren Glasdach sowie eine 18 m² große Videoleinwand.

Die beiden neuen Kreuzfahrtschiffe werden sicherlich den Geschmack anspruchsvoller Gäste treffen, und auf dem großzügig ausgelegten und weiträumigen Luxusliner werden sich erfahrene Kreuzfahrtprofis leicht zurecht finden, für Neueinsteiger werden aber die beiden neuen Kreuzfahrtschiffe zu groß sein.

Sportlich übers Meer

Starten Sie vom 7. bis 14. November 2009 mit AIDAluna zur AIDA Fitness Cruise 2009 rund um die Kanaren (Teneriffa • Madeira • La Palma • Fuerteventura • Lanzarote • Gran Canaria • Teneriffa)!

 Einige der besten Trainer der Welt werden Sie begleiten, denn Partner dieser Reise ist die IFAA (Internationale Fitness und Ausbildungsakademie). Sie können aus Dutzenden Kursen wählen – von Yoga und Stretching über  Tae-Bo, Step und Dance bis Flexi Bar oder Indoor Cycling. Trainiert wird nicht nur im riesigen Fitnessbereich Body & Soul Sport, sondern auf dem gesamten Schiff. Und das Beste: Alle Kurse sind kostenfrei! 

Der Großteil der Kurse findet morgens, spätnachmittags und abends statt, damit Sie in Ruhe auf Erkundungstour an Land gehen können. Alle geeigneten Innen- und Außenflächen werden als „Kursraum“ genutzt. Angeleitet werden Sie von einigen der besten Trainer Deutschlands und der Welt, denn Partner dieser Themenreise ist die IFAA (Internationale Fitness- und Ausbildungsakademie).

TUI schickt die „Mein Schiff“ auf die Reise

Mit einer großen Party hat TUI Cruises am Freitag im Hamburger Hafen die „Mein Schiff“ getauft. Zwar war Opersängerin Anna Netrebko „kurzfristig indisponiert“ und musste ihren Auftritt absagen, der guten Laune der Besucher hat das aber nicht geschadet. Die Taufzeremonie wurde von der Künstlerin Ina Müller vorgenommen. Für musikalische Höhepunkte sorgten Udo Lindenberg und Jan Delay. Zuvor hatte TUI das Schiff, das im März noch als „Galaxy“ in der Karibik unterwegs war, in nur 38 Tagen umbauen lassen. Unter anderem wurden mehr als 400 Balkone neu angebracht oder vergrößert, etliche Restaurants und Bars neu eingerichtet und der Spa-Bereich komplett umgebaut. Am 23. Mai startet die Mein Schiff zur offiziellen Jungfernfahrt in die Ostsee.

AIDA Luna ist Zuhause

Vor einer Woche war es endlich so weit: Mit Wasserfontänen und lautem Tuten der vielen Begleitschiffe wurde AIDAluna am 8. Mai in Warnemünde empfangen. Im Glanz der Morgensonne lief unsere jüngste Kussmundschönheit in die Warnowmündung ein. Nach einer gekonnten Wende machte sie am Kreuzfahrt-Terminal fest. Am Abend legte AIDAluna mit 2.000 glücklichen Gästen an Bord zu ihrer ersten 10-tägigen Ostsee-Reise ab.
Das bildschöne Seebad Warnemünde mit seinem endlos breiten Sandstrand ist der Startpunkt für 15 faszinierende Ostsee-Touren. Sie führen u. a. nach Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Danzig und Mukran auf Rügen oder nach Oslo und Kopenhagen.

Auf www.aida.de sehen Sie die beeindruckenden Bilder vom Erstanlauf in Warnemünde. Hier können Sie auch nochmal in schönen Erinnerungen an die festliche Taufe in Palma de Mallorca schwelgen.

Entspannte Transatlantik-Kreuzfahrten

Eine Atlantiküberquerung an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist stets etwas Besonderes. Es geht aber nicht darum, wie rasch die einzelnen Destinationen der Kreuzfahrten erreicht werden; denn bei einer solchen Kreuzfahrt ist der Weg das Ziel. Die freien Seetage bieten neben Entspannung, Entertainment und Erholung besondere Ereignisse und Erlebnisse. Die Einfahrt in den New Yorker Hafen wird niemand vergessen, wenn die „Miss Liberty“ die Gäste aus Europa begrüßt.

Wer eine solche Transatlantik-Kreuzfahrt erleben möchte, kann sich jetzt schon Termine vormerken. So bietet beispielsweise AIDA folgende Transatlantik-Reisen an:

  • AIDAaura       27.03.2010 – 11.04.201 
  • AIDAluna       09.04.2010 – 28.04.2010 
  • AIDAluna       29.08.2010 – 14.09.2010 
  • AIDAluna       09.04.2011 -28.04.2011

Aida zahlt „Urlaubsgeld“ für Familien

Auf den Kreuzfahrten der AIDA Bella im Mittelmeer und der AIUDA Luna rund um die Kanaren will AIDA Cruises im Herbst 2009 Familien mit einem Bordguthaben aufs Schiff locken. Für zwei belegte Kabinen erhält die Familie 200 Euro Urlaubsgeld, bei drei belegten Kabinen sogar 300 Euro Urlaubsgeld. Dieses Familien-Spezial ist ab sofort gültig bis einschließlich 24. Mai. Das Bordguthaben können die Reisebüros für ihre Kunden nach der Buchung beim AIDA-Service-Center unter der Rufnummer 0381/20 27 07 07 beantragen.