Lüftner Cruises – AMADEUS bekommt eine faszinierende Schwester

Nach der Amadeus Elegant (2010) und der Amadeus Brilliant (2011) erweitert Lüftner Cruises mit der Taufe der 135 Meter langen MS AMADEUS SILVER am 12. April 2013 in Amsterdam ihre Amadeus-Flotte auf nun insgesamt 11 Schiffe. Die offiziellen Begrüßung um 12.00 Uhr an Bord des neuen Flaggschiffs findet nicht in der renommierten holländischen Werft de Hoop statt, sondern die Taufzeremonie erfolgt direkt in Amsterdam in gewohnt familiärem Rahmen. Nach der Taufe nimmt das Premium-Schiff seinen Dienst auf und wird in der gesamten Saison 2013 insbesondere auf dem Rhein und auf der Donau eingesetzt.
 
Auch die AMADEUS-Schwester wird wiederum neben sorgfältig ausgewählten Fahrplänen und professionell geführten Landausflügen durch den hohen Design-Anspruch ebenso überzeugen wie durch die räumliche Großzügigkeit und eine erstklassige Innenausstattung. Auch mit der für Flussschiffe bemerkenswerten Kabinenvielfalt wird die neue Amadeus Silver umgehend neue Flussreisenfans gewinnen können.
 
Weitere Besonderheiten und bevorzugte Annehmlichkeiten der Amadeus Silver sind:
 
  • Sportbegeisterte kommen an Bord der Amadeus Silver auf ihre Rechnung. Das einzigartige Konzept des Fitness-Bereichs bietet den Gästen über zwei Etagen ausreichend Platz.
  • Im neuen Café Vienna verwöhnt das Service-Team die Gäste u.a. mit österreichischen Kaffeespezialitäten und der berühmten Sachertorte.
  • Das auf der Amadeus Silver etablierte Gourmet-Konzept „Highlight Dinner“ ermöglicht den Gästen, im Amadeus Salon zu ganz speziellen Anlässen ein privates und außergewöhnliches Abendessen zu genießen.
  • Komfortabel sind auch die speziellen Angebote an Deck, wie Sonnendeck, sonnengeschützter Sitzbereich, bequeme Liegestühle, Golf Putting Green und Groß-Schach-Anlage.
 
Bereits 2011 wurde das Unternehmen Lüftner Cruises mit dem „ Green Globe Certification Highest Achievment Award “ für seine ressourcenschonenden Maßnahmen an Bord der Amadeus-Flotte ausgezeichnet. Dank der besonderen Anstrengungen und nachhaltigen Bemühungen strebt das Unternehmen auch für 2013 eine Green-Globe-Zertifizierung an.
 
Der kreuzfahrt-blog.com sendet dem Unternehmen herzliche Grüße zur Taufe der neuen AMADEUS SILVER und wünscht viel Glück für ein Erreichen einer weiteren Green-Globe-Zertifizierung.

Lüftner Cruises – Rheinflussreise mit Dinner Krimi

Eine etwas ganz andere Adventsfahrt können die maximal 152 Gäste der „Amadeus Brilliant“ auf der Rhein-Flusskreuzfahrt Köln-Rüdesheim-Mainz-Straßburg in der Zeit vom 17. bis 19. Dezember 2011 erleben. Drei Tage genießen die Gäste die angrenzenden Flusslandschaften, besuchen verschiedene romantische Weihnachtsmärkte in Köln, Rüdesheim, Mainz und Straßburg und erleben am zweiten Reisetag den Dinner Krimi „Alle Jahre wieder“.

Angeboten wird diese ganz besondere Adventsreise vom Schweizer Reiseveranstalter Kuoni in Zusammenarbeit mit dem Ensemble „Dinner Krimi“.l

 

Lüftner Cruises: 500 Flusskreuzfahrten mit zehn Flussschiffen in der Saison 2012

Die österreichische Reederei Lüftner Cruises bleibt auch in der Saison 2012 den bevorzugten Fahrgebieten auf Donau, Main, Mosel, Rhein, Rhône und Saône treu. Um weitere Kunden zu gewinnen und langjährigen Gästen weitere Abwechslungen zu bieten, wartet Lüftner Cruises mit einem erweiterten Jahresprogramm 2012 auf.

 

  • Das Angebot an 8-tägigen Flussreisen von Lyon nach Avignon und Arles wurde auf 26 Abfahrten erweitert.
  • Gartenfreunden widmet Lüftner Cruises die 8-tägige „Tulpen-Kreuzfahrt“ durch Belgien und Holland mit Besuch der Weltgartenschau Floriade in Venlo.
  • Besonders gefragt sind wieder die einwöchigen Flussreisen von Amsterdam nach Basel mit dem Höhepunkt „Rhein in Flammen“ an Bord der „Amadeus Princess“.
  • Lüftner Cruises bietet auch weitere Themenreisen an: Musikkreuzfahrten auf Donau und Rhein, Radkreuzfahrten auf der Route Passau-Budapest.
  • Der Neuzugang „Amadeus Brilliant“ wird am 27. April 2011 getauft und tritt danach die Jungfernreise nach Strasbourg an.
  • Auf den achttägigen Premierenfahrten „Best of Europe“ von Nürnberg nach Budapest passiert der Neuzugang gleich fünf europäische Ströme.

Zusätzliche Kapazitäten für Lüftner Cruises

Die österreichische Traditionsreederei Lüftner expandiert aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung und stetig wachsender Nachfrage an zusätzlichen Kapazitäten und hat bei der holländischen Schiffswerft „De Hoop“ das zehnte Flussschiff in Auftrag gegeben. Die Fertigstellung des neuen Premium-Flussschiffes „Amadeus Brilliant“ soll im Mai 2011 erfolgen und die Lüftner-Flotte auf den Fahrgebieten Rhein und Donau ergänzen.

 Wie die beiden Schwesterschiffe „Amadeus Elegant“ (2010) und die „Amadeus Diamond“ (2009) präsentiert sich der Neuzugang elegant mit spitz zulaufendem Bug und passt mit 110 Meter Länge perfekt in die Lüftner-Flotte.

 Für ein neu konzipiertes Beleuchtungssystem wurde ein international renommierter Lichtdesigner gewonnen.

 Auf der Premiumfahrt schippern die Gäste der „Amadeus Brilliant“ am 1. Mai 2011 durch die eindrucksvollen Rheinlandschaften von Straßburg nach Amsterdam.

 Destinationen in ganz Europa sind Ziel der weiteren Flussreisen in der Saison 2011, u.a. eine 14-tägige Flussreise auf Rhein und Donau von Amsterdam nach Wien, eine 7-täge Flussfahrt von Budapest bis zum Schwarzen Meer, außerdem verschiedene Donau-Kreuzfahrten zu Advent, Weihnachten und Silvester.

Lüftner Cruises erweitert mit der „MS Amadeus Elegant“ ihre Amadeus -Flotte

Vor zwei Wochen taufte der österreichische Flussreisenspezialist Lüftner Cruises in der4 holländischen Schiffswerft „De Hoop“ ihren Neuzugang zur Amadeus-Flotte. Die 110 Meter lange und 11,4 Meter breite „MS Amadeus Elegant“ verfügt über 65 Außenkabinen und neun Suiten (22 m²).

 Am 10. Mai 2010 startet die „MS Amadeaus“ mit maximal 150 Gästen zur offiziellen 15-tägigen Jungfernfahrt von Amsterdam nach Budapest. Für 2010 bietet Lüftner Cruises 20 Abfahrten auf acht unterschiedlichen Strecken an. Der Kreuzfahrt-Fan kann unter folgenden Kreuzfahrten auswählen:

  • Abenteuer Blaue Donau,
  • Adventkreuzfahrt auf der Donau,
  • Budapest-Nürnberg oder Nürnberg-Budapest,
  • Donau & Prag sowie Prag & Donau,
  • Silvesterkreuzfahrt auf der Donau,
  • Amsterdam – Prag,
  • Amsterdam – Nürnberg.
  • Das Gastronomiekonzept passt sich der jeweiligen Destination und der Nationalität der Gäste an. Mittags wird ein Buffet, abends ein Menü angeboten. Den Kreuzfahrt-Fans stehen ein Beauty- und Wellnessbereich, ein Fitness-Raum, ein Großschach, ein Golf Putting Green sowie ein Internet-Café zur Verfügung.

Luxus pur mit der „Amadeus Diamond“

 

Mit der „Amadeus Diamond“ hat die Premium-Flotte der Lüftner Cruises  ein neues Flaggschiff bekommen.  Das exklusive Flusskreuzfahrtschiff wurde als „jüngere Schwester“ der vor drei Jahren in Betrieb genommenen „Amadeus Princess“, weist aber deutliche optische Unterschiede auf. Sie präsentiert sich klassisch elegant mit spitz zulaufendem Vorschiff. Gleich sind die Ausmaße: 110 m lang, 11,4 m breit.

Den maximal 148 Gästen stehen 60 Kabinen und zwölf Suiten (25 m²) mit einer außergewöhnlichen Ausstattung  zur Verfügung.  Aber auch die „normalen“ Kabinen (15 m²) sind mit modernstem Hotelkomfort ausgestattet. Die 60-köpfige Crew  kümmert sich um das Wohl der Gäste.

Im Mai d.J. hat die „Amadeus Diamond“ bereits eine 15-tägige Reise von Amsterdam über Wien und Bratislava bis nach Budapest unternommen.

„Quer durch Europa“ heißen die nächsten drei 15-tägigen Donau-Flusstouren. Ganz im Zeichen des 200. Todestages von Joseph Haydn (1732-1809) steht die achttägige Kreuzfahrt  vom 9. bis 16. September) von Budapest nach Passau. Mit einer Weihnachtskreuzfahrt von Wien nach Nürnberg vom 23. bis 29. Dezember beschließt die „Amadeus Diamond“ die Saison.