MSC Kreuzfahrten – MSC mustert ältestes MSC-Kreuzfahrtschiff aus

Was bislang lediglich als Gerücht kursierte, nimmt nun offiziellen Charakter ein. MSC Kreuzfahrten stellt den Betrieb der MSC Melody, das bislang mit 532 Kabinen das kleinste der MSC-Flotte war, ein. Das familiäre Kreuzfahrtschiff wechselt zur neu gegründeten koreanischen Reederei Lotus Mine, die ab Februar 2013 zweimal wöchentlich die koreanische Insel Jeju mit der chinesischen Metropole Shanghai verbinden wird.
 
Die 1982 in der CNIM-Werft im französischen La Seyne gebaute MELODY sorgte im Jahr 2009 für besondere Schlagzeilen, als sie nahe der Seychellen von somalischen Piraten angegriffen wurde. Crew und Passagieren wehrten zunächst mit Liegestühlen und Tischen den Piratenangriff ab. Durch den Einsatz von Schusswaffen wurden dann die Piraten in die Flucht geschlagen.
 
Kunden, die bereits für den Sommer 2013 eine Mittelmeer-Kreuzfahrt auf der MSC Melody gebucht hatten, werden nunmehr von der Reederei direkt oder von ihrem Reisebüro über Alternativangebote informiert, so z.B. über die Möglichkeit der Umbuchung auf andere MSC-Kreuzfahrtschiffe.
 

MSC Kreuzfahrten spendet 2 Millionen Euro für UNICEF

Mit der Initiative „Get on board for children“ konnte MSC Kreuzfahrten bis dato schon mehr als 2 Millionen Euro zur Unterstützung unterprivilegierter Kinder in Brasilien sammeln. Brasilien zählt zu den Nationen mit dem größten Gefälle zwischen Arm und Reich. Besonders das Elend der Kinder in den Favelas ist alarmierend.
Passagier-Spenden helfen Kindern
Die Partnerschaft mit UNICEF beim „Urban Platform Initiative Project“ besteht seit 2009 und wird durch Spenden der Passagiere von MSC Kreuzfahrten unterstützt. Mit dem Projekt sollen strukturelle und soziale Ungleichheiten in 94 Favelas in Rio de Janeiro, São Paulo und Itaquaquecetuba verbessert werden. Die Förderung der Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen soll unter anderem durch den Zugang zu einer guten Schulbildung erreicht werden.

 

Auf allen Kreuzfahrtschiffen der italienischen Reederei können die Passagiere für das „Get on board for children“-Projekt spenden. Schon mit nur 1 Euro kann jeder Einzelne einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Projektes leisten. Mit der Teilnahme an der Initiative zeigt das Unternehmen MSC Kreuzfahrten seine soziale Verantwortung in den Projektregionen.

Bisherige Bilanz
Mehr als 3.300 benachteiligten Kindern und Jugendlichen ist es nun möglich, am regulären staatlichen Schulunterricht teilzunehmen. Mehr als 130.000 Kinder werden in Ganztages-Stätten betreut und weitere1.000 Kinder konnten seit dem Beginn des Programms die Grundschule in der vorgesehenen Zeit absolvieren.
Hauptaugenmerk des Programms liegt darauf, die involvierten Gemeinden langfristig zur Selbsthilfe zu befähigen. Dazu wurden mehr als 3.400 Kinder und Jugendliche und 3.400 Lehrer aus den 127 teilnehmenden Gemeinden als Botschafter des Programms ausgebildet. Insgesamt wurden mehr als 60 lokale Aktionspläne mit dem Ziel, den Zugang und die Qualität der Schulbildung zu verbessern, geschaffen.
Aber auch außerhalb der Klassenräume wurde viel erreicht: Der Prozentsatz der Familien, die Gesundheitsvorsorge-Maßnahmen in Anspruch nahmen, wurde in Rio de Janeiro von 22,6% in 2008 auf 62,3% in 2010 gesteigert, gleichzeitig stieg der Anteil an Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft in Sao Paulo von 73% in 2008 auf 77% in 2011. Zudem konnte mit Unterstützung des MSC-Hilfsprojekts die Anzahl der Sozialfürsorgezentren in Sao Paulo von 31 in 2008 auf aktuell 46 gesteigert werden.
 
Presse MSC v. 04.01.13

MSC Kreuzfahrten – Kampf um Liegestühle beendet

Endlich hat sich eine Reederei etwas einfallen lassen und den Kampf um die Liegestühle an Bord der Kreuzfahrtschiffe, der bisweilen groteske Züge annahm, beendet. Von der Sommersaison 2013 an können die Gäste der MSC-Kreuzfahrtschiffe der Fantasia-Klasse gegen Aufpreis in den Genuss des bislangt privilegierten exklusiven Deck- und Poolbereichs auf Deck 18 kommen.
 
Während der gesamten Kreuzfahrten der MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Divina und MSC Preziosa ( Taufe am 23.03.2013) dient das neue Sonnendeck als Rückzugsort und Entspannungsoase für Erwachsene mit Pool, Wghirlpool, viel Platz und beeindruckendem Meerblick.
 
Gäste können das Top 18 Sonnendeck nutzen, müssen allerdings pro Person und Tag 15 Euro bezahlen. Zur Begrüßung führt das Serviceteam die Gäste zu ihrem jeweils ganz persönlichen Liegestuhl. Schattenplätze nutzen die Gäste in diesem geschützten Bereich in Strandkörben.
 
 
Auf dem Top 18 Sonnendeck werden zudem noch 20-minütige Express Spa Behandlungten wie Reflexzonenmassagen und Gesichtsbehandlungen direkt auf der persönlichen Sonnnenliegen angeboten.
 
Der ehemalige Erwachsenenbereich auf deck 15 ist künftig für alle Mitreisenden – auch für Kids und Jugendliche – geöffnet.

MSC Kreuzfahrten – 120 Meter lange Wasserrutsche auf dem Flottenneuzugang PREZIOSA

Am 23. März 2013 tauft MSC Kreuzfahrten mit der 333 Meter langen und 38 Meter breiten MSC Preziosa das 13. Kreuzfahrtschiff in Genua. Die Jungfernfahrt bringt die maximal 4383 Gäste ab Genua ins Westliche Mittelmeer auf der Reiseroute Genua – Neapel – Messina – Tunis – Barcelona – Marseille.
 
Mit der MSC Preziosa, mit der eigentlich der ehemalige libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi ins Kreuzfahrtgeschäft einsteigen wollte, präsentieren die Italiener ein neues Meisterwerk der Eleganz. Die MSC Preziosa überzeugt durch ein Höchstmaß an Komfort und Service sowie durch hochmoderne und umweltfreundliche Technik und besticht mit einer Vielzahl herausragender Eigenschaften: von den exklusiven Designer-Suiten des MSC Yach Clubs bis hin zu den großzügigen Wellnessangeboten im MSCaurea Spa.
 
Aber auch die Kids werden an Bord begeistert sein. Auf der neuen MSC Preziosa gibt es die Wasserrutsche Vertigo mit einer Höhe von 13 Metern, einer Länge von 120 Metern und einem Durchmesser von 90 Zentimetern. Damit ist die neue MSC-Wasserrutsche die längste Single-Wasserrutsche weltweit. Besonderen Nervenkitzel verspricht ein neun Meter über die Reling hinausragende transparente Teil dieser Wasserrutsche. Kindern ist die Benutzung der Wasserrutsche erst ab einer Körpergröße von 120 Zentimetern erlaubt.
 
Für die jüngeren Kids hält die MSC Preziosa einen neuen Doremi Castle Aqua Park mit einer Doppel- und Singlerutsche bereit. Wasserspiele auf erhöhten Plattformen, Wasserpistolen und spezielle Armaturen, die zum Spritzen und Plantschen einladen, lassen sicherlich jedes Kinderherz höher schlagen.
 
 

MSC Kreuzfahrten – Küchen-Crew kocht direkt bei Gästen am Tisch

MSC Kreuzfahrten führt bei seinen derzeit 12 Kreuzfahrtschiffen mit LIVE COOKING ein neues Gastro-Konzept ein. Auf allen MSC-Kreuzfahrtschiffen wird die Küchen-Crew künftig direkt am Tisch vor den Augen der der Gäste die Speisen zubereiten. Die Gäste können somit den Kochprofis über die Schulter sehen, manche Anregung aufnehmen ein ein unvergessliches gastronomisches Highlight erleben.
 
MSC Kreuzfahrten wartet aber auch mit einer weiteren Innovation auf. So hat die italienische Reederei die Büfett-Restaurants an Bord umgestaltet. Der vom italienischen Restaurant-Designer Paolo Barichella neu gestaltete Büfettbereich zeigt sich mit vielen Spezialitätenecken. Sie sind nunmehr in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt, darunter auch ein spezieller Bereich für die Kids. Es gibt dann eine besondere Ecke für Salate und Früchte. Obst und Gemüse wird vor den Augen der Gäste geschält und geschnitten. In einem anderen Bereich kann der Gast seinen Lieblings-Burger zubereiten lassen. Mediterrane Spezialitäten gibt es in der Mittelmneer-Ecke.
 
Diesen neuen Service, den die MSC Splendida erstmals anbietet, können die Gäste von 6.00 Uhr bis 2.00 Uhr genießen. Die Innovation wird dann ab Sommer 2013 auf allen anderen MSC Kreuzfahrtschiffen etabliert.
 

Bordmanifest-Links zu den wichtigsten Reedereien

Ich möchte mit dem wichtigsten Punkt beginnen: Normalerweise benötigen Sie für jede Schiffsreise außerhalb von Europa einen Reisepass, der noch mindestens noch 6 Monate nach Rückkehr von Ihrer Reise noch gültig sein muss.

Als Beispiel:

Ihre Reise beginnt am 01.03.2013 und endet am 31.03.2013. Das bedeutet, dass Ihr Reisepass noch mindestens bis 01.10.2013 gültig sein muss. Für Reisen innerhalb der EU könnte ein Personalausweis ausreichen.

!_WICHTIG_! Generell gilt: Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall mind. 6 Wochen vor Antritt Ihrer Reise direkt bei Ihrer Reederei über die gültigen Reise-, Einreise- sowie Pass-/Personalausweis-Bestimmungen.

Das Boardmanifest: 

Im Allgemeinen besitzt ein Schiff ein MANIFEST, welches das Verzeichnis über Passagiere, Mannschaft und Ladung verfügt. Für den einzelnen Passagier bedeutet das Boardmanifest, dass er alle personellen Daten, Reisedaten, sowie Reisepass-Daten für die Einreisebehörde/Behörden der Anlaufhäfen angeben muss. Anhand dieses Manifestes können die Passagiere von langwierigen, einzelnen Passkontrollen bewart werden.

Hier sind einige direkte Links zu den Manifesten:

MSC Kreuzfahrten – Die GÖTTLICHE verwöhnt nun auch Männer

Am 26. März 2012 taufte die italienische Film-Diva Sophia Loren das zwölfte Schiff der MSC-Flotte auf ihren eigenen Kosenamen. Das neue Flaggschiff, die MSC Divina, bietet nun allen männlichen Gästen einen auf ihre speziellen Schönheitsbedürfnisse ausgerichteten Herrn-Coiffeur. Das Angebot reicht neben Haarschnitten und Rasuren bis zu erholsamen Gesichtsbehandlungen, Kopfmassagen, Maniküre und Pediküre.
 
  • In einem luxuriösen Ambiente will MSC Kreuzfahrten die Gäste mit ganz neuartigen Behandlungen verwöhnen, u.a. auf einem „heilenden Bett“ aus 130 Kilogramm Himalaya-Salzkristallen, auf dem die Gäste eine tiefenentspannende und entgiftende Wirkung dieser Mineralien genießen können.
  • Stress und Anspannungen werden bei einer L´Aurea de Mare – Behandlungen mit Venusmuscheln wegmassiert.
  • An Bord der MSC Divina ist auch ein ausgebildeter Spa-Doktor, der die Gäste in allen Fragen zu den angebotenen Anwendungen berät und auch Tipps zur gesunden Ernährung gibt.
  • Aus insgesamt 13 diversen Angeboten können verliebte Paare wählen, u. Sich für eine balinesische Vier-Hand-Massage oder für eine Behandlung mit Lavasteinen entschließen.
  • Neben therapeutischen Behandlungen gibt es an Bord auch Aromatherapien, Thai- und Sportmassagen, Massagen mit heißen Steinen und Detox-Programme.

MSC Kreuzfahrten – Kulinarik rund um die Uhr

Abwechslung und Spontaneität beim Essen rückt nunmehr die Reederei MSC Kreuzfahrten in den Vordergrund der Serviceleistungen. Es ist ein besonderes Anliegen von MSC Kreuzfahrten, jedem Gst der MSC-Flotte die Möglichkeit zu bieten, essen zu können, wann er möchte. Im Urlaub kann nun der Gast seine Essenszeiten ganz individuell und flexibel gestalten.
 
  • So sind auf den MSC-Kreuzfahrtschiffen alle Buffet-Restaurants von morgens 06.00 Uhr durchgehend bis 02.00 Uhr nachts geöffnet.
  • Das klassische Frühstück wird zwischen 06.00 Uhr und 10.00 Uhr angeboten; Langschläfer können sich bis 12.00 Uhr Zeit lassen.
  • Während der Lunchzeiten steht das Buffet von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr zur Verfügung.
  • Eine große Auswahl an Leckereien bietet der Nachmittagssnack von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • Das klassische Abendessen wird zwischen 19.00 Uhr und 22.00 Uhr serviert.
  • Ein weiteres Angebot ist das Grill-Restaurant, das von mittags bis 22.00 Uhr geöffnet hat.; die Pizzeria-Ecken schließen erst um Mitternacht.
  • Nachtschwärmer können noch bis 02.00 Uhr kleine Snacks erhalten.
 
Mit diesen Neuerungen stellt MSC Kreuzfahrten sicher, dass kein Gast mit knurrendem Magen zu Bett gehen muss. Wer dennoch eine der vielfältigen Essenszeiten verpasst hat, kann aber auch auf einen 24-Stunden Zimmerservice zählen.

MSC Kreuzfahrten – Ausbau der familienfreundlichen Angebote an Bord der MSC-Schiffe

Mit weiteren familienfreundlichen Angeboten wirbt die MSC-Flotte um Familien. Seit Jahren kennen die Kids bereits eine eigene Kinderspeisekarte während des Abendessens. Doch dieses Angebot baut nun MSC Kreuzfahrten aus, ermöglicht den Kids die Mahlzeiten unter Gleichaltrigen und erweitert auch das Betreuungsangebot für Kleinkinder.
 
Happy Dinner
Das Kids`s Menü kennen die Kids seit vielen Jahren und schätzen dieses Angebot, müssen sich mit den Eltern nicht lange bei einem mehrgängigen Menü aufhalten und ausharren, bis die Eltern endlich fertig sind. Das Kidsclub Team holt die Kids in die Restaurant zum Kidsclub ab, wo sie sich austoben können, während die Eltern in Ruhe die weiteren Gänge des Menüs genießen können.
 
Fun Time Dinner
Auch die weitere Neuheit kommt bei Kids und Erwachsenen gut an. In einem separaten Bereich können die Kids zwischen drei und elf Jahren mit ihren Freunden und Urlaubsbekanntschaften gemeinsam mit dem Entertainment-Team essen. Dazu bietet MSC für die Kids italienische Abende, Abschieds- und Geburtstagsfeiern an.
Betreuungsangebot für Kleinkinder
Die Nanny-Zeiten finden morgens zwischen 9 und 10 Uhr statt, neuerdings nun auch von 17 bis 18 Uhr. Dieser Krabbeltreff für Eltern mit ihren Kleinkindern zwischen 10 und 36 Monaten ist kostenlos und findet im Kidsclub statt.

MSC Kreuzfahrten – Vielseitiges Kreuzfahrterlebnis mit italienischem Ambiente

 

MSC-Gäste genießen von Anfang an einen erlebnisreichen Urlaub. Bereits mit der Einschiffung begegnen die Gäste der italienischen Reederei einer einzigartigen Welt aus Komfort, Erholung und Abenteuer. Zu exklusiven Sonderpreisen offeriert MSC Kreuzfahrten Gästen der MSC Lirica auch 2012 ab Hamburg Nordlandreisen zu besonderen Angeboten.

 

MSC Lirica

Nordsee

6 Tage

Hamburg

15.09.2012, 26.09.2012

MSC Lirica

Nordsee

8 Tage

Hamburg

01.10.2012, 08.10.2012

An Bord der 253 Meter langen und 28,8 Meter breiten MSC Lirica erleben die maximal 2055 Gäste am Abend internationale Theater- und Kabarett-Shows. Professionelle Künstler sorgen dafür, dass am Abend keine Langeweile aufkommt. Bordsprache ist zwar Italienisch und Englisch, doch für die deutschen Gäste gibt es auch deutschsprechende Ansprechpartner, und auch die Bordansagen und auch die Speisekarten gibt es auf Deutsch.

Besonders den Kids schenkt die italienische Reederei Aufmerksamkeit. Sie stehen im Mittelpunkt und finden im Betreuungsclub rasch Anschluss an Gleichgesinnte. Wer als Erwachsener aber auch Ruhe sucht, findet überall an Bord gemütliche Plätzchen zum Erholen und Relaxen.

An Bord können die Gäste zwischen vier verschiedenen Restaurants wählen, und für die Nachtschwärmer gibt es an Bord der MSC Lirica genügend Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen. Die MSC-Bordküche ist mediterran geprägt.

Wenn die Kreuzfahrten am Sonntagabend beginnen, schätzen die Gäste ebenso das besondere Angebot des Welthafens Hamburg, der für die Gäste leicht zu erreichen ist. Gäste beziehen daher gerne das gesamte Wochenende mit ein und folgen dem Ruf für kulturelle Veranstaltungen. Wochenendarrangements der Hotels bieten u.a. auch den Besuch eines der berühmten und erfolgreichen Musicals. So ergibt dann die Kombination aus den Eindrücken der Weltstadt Hamburg mit dem italienischen Ambiente der MSC Lirica sowie der jeweils angelaufenen Destinationen ein äußerst vielseitiges Kreuzfahrterlebnis.