Regent Seven Seas Cruises – Suiten mit Meerblick und privatem Balkon

Die amerikanische Reederei it für elegante und komfortable Kreuzfahrtschiffe bekannt. Dioe Seven Seas Navigator ist mit 170 Meter Länge und 24,70 Meter Breite das kleinste Flottenmitglied und kann lediglich 490 Gäste aufnehmen, aber überzeugt ebenfalls mit perfektem Service und einem kulinarischen Angebot auf höchstem Niveau. Die Suiten bieten ein Platzangebot von 28 bis 109 Quadratmeter, sind luxuriös ausgestattet und verfügen über geräumige Bäder. Diese Qualität überzeugt: begehbarer Kleiderschrank, Marmor-Badezimmer mit großer Badewanne und separater Dusche, europäische Luxus-Bettwäsche, Bademäntel, Pantoffeln, Haartrockner, interaktives Fernsehen, Flachbild-TV, Safe, Telefon, Minibar, die täglich mit Softdrinks, Bier und Mineralwasser aufgefüllt wird, 24 Stunden Roomservice. Vier Suiten sind rollstuhlgerecht und ausgewählte Suiten können drei Gäste unterbringen. Zehn Suiten sind miteinander verbunden.

Der mit 28 Kreuzfahrten versehene Kreuzfahrtkalender präsentiert diese Destinationen: Karibik, Bermuda, Panama-Kanal, Alaska, Neuengland. Wi9 auch die anderen Flottenmitglieder startet auch die Seven Seas Navigator am 6. Januar 2012, zunächst mit zehn Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale. Dann startet die Seven Seas Navigator ab San Francisco, Vancouver, Seward, New York und Montreal zu ereignisreichen Kreuzfahrten. Auch auf den Kreuzfahrten mit der Seven Seas Navigator gibt es kostenlose Landausflüge in jedem Hafen.