Eine interessante Flussfahrt auf Main, Rhein und Mosel

 

Mit der Taufe der „Viking Sun“ hatte die Reederei Viking River Cruises vor vier Jahren ein neues Kapitel der Kabinen-Flussschifffahrt aufgeschlagen. Seinerzeit hatte Wenche Myhre das speziell für Rheinkreuzfahrten konzipierte Flaggschiff getauft und ist im gesamten europäischen Wasserstraßennetz mit ihrer Länge von 132 Metern das wohl längste Kabinen-Passagierschiff. In Design und Ausstattung kann sich die Viking Sun durchaus mit den Hochsee-Kreuzfahrtschiffen messen und besticht durch das moderne Antriebssystem, das die Viking Sun nahezu geräuschlos über das Wasser gleiten lässt.

Den herrlichen Trip zwischen Nürnberg und Trier buchen vorwiegend ältere Semester, welche diese Reise in die Ruhe gepaart mit kulturellen Erlebnissen und kulinarischen Leckerbissen genießen. Auf der 744 Kilometer langen Flussreise muss die Viking Sun 50 Schleusen passieren. Da die Viking Sun lediglich Außenkabinen anbietet, kann jeder Gast jederzeit einen Blick auf die ruhig vorbeiziehende Landschaft werden. Die auf den Gängen angebrachten Eiswürfelspender unterstreichen den amerikanischen Touch, und es sind eben auch Gäste aus Übersee, die einmal den „Schicksalsfluss der Deutschen“ befahren wollen. Aber, das Personal ist zweisprachig, so dass auch den deutschen Gästen ein vollkommener Service angeboten wird. Und ein vorwiegend jugendliches Team unternimmt alles, um den Gästen einen besonders angeneh-men, abwechslungsreichen und interessanten Aufenthalt zu bieten und mit ihrem jugendlichen Schwung die Urlaubswoche zu verschönern. Die Gäste können wirklich die Seele baumeln lassen, und zudem bekommen sie jeden Wunsch erfüllt.

Die Reiseroute berührt höchst interessante und kulturell bedeutende Anlaufstationen, so Bamberg (Bischofsstadt, imposanter Dom, barockes Rathaus, UNESCO-Weltkulturerbe), Würzburg (Hofgarten und Residenzplatz, bedeutendes Schloss Europas, Burg Wertheim, mittelalterliches Gepräge des Stadtbildes mit engen Gassen und Fachwerkhäusern), Amorbach (Benediktinerabtei, prunkvoller Sakralbau), Rüdes-heim (Drosselgasse ein Muss, Niederwalddenkmal, Burg Ehrenfels, Brömserburg, Mäuseturm), Cochem (Rathaus, alter Stadtkern,  Sesselbahn zum Pinnerkreuz, historische Fachwerk-häuser, Pegelhaus), Bernkastel-Kues (mittelalterlicher Markt-platz, Giebelfachwerkhäuser, Renaissance-Rathaus, Burgruine Landshut, weinkulturelles Zentrum), Trier (Porta Nigra, Thermen, Römerbrücke, Trierer Dom, wehrhafte Wohntürme, mittelalterlicher Hauptmarkt,Moselkräne).

 

 

 

 

 

Viking: Festtagsreisen mit werftneuem Schiff

 

Auch in diesem Jahr bietet der Veranstalter „Viking Flusskreuzfahrten“ die begehrten Festtagsreisen auf dem Rhein an Für das „Weihnachtsmärchen“  und den „Silvestertraum“  setzt die Reederei den jüngsten Neubau der Viking-Flotte, die Viking Legend, ein. Durch eine innovative Antriebstechnik wird dafür gesorgt, dass die Viking Legend nahezu geräuschlos  über den Rhein gleitet. Der 2009 in Dienst gestellte Neubau Viking Legend vereint innovative Technik (dieselelektrischer Antrieb) mit einem Ambiente zum Wohlfühlen und verwöhnt seine Gäste mit allen Annehmlichkeiten, die der Gast erwartet. Die insgesamt 98 Außenkabinen und Suiten sind luxuriös wie stilvoll ausgestattet, und  in den großzügigen Gesellschaftsräumen herrscht eine elegant-legere Atmosphäre. Das Premium-Schiff macht eine Flusskreuzfahrt zum faszinierenden Erlebnis

Termine und Routen:

6-tägige Weihnachtsreise Köln-Frankfurt-Köln

22.12. – 27.12.2009

7-tägige Weihnachtsreise Köln-Frankfurt-Köln

27.12.2009 – 02.01.2010

Schiffsdaten:

Baujahr                 2009

Flagge                  Schweiz

Länge                   134,8 m

Breite                   11,4 m

Tiefgang               1,60 m

Geschwindigkeit    22 km/h

Decks                   4

Außenkabinen        98

Besatzung             50

Passagiere            189

Luxus der Langsamkeit mit Viking genießen

 

Seit Jahrtausenden geht von den Flüssen eine magische Anziehungskraft aus. An ihren Ufern sind häufig die schönsten und kulturell lebhaftesten Städte entstanden. Sie waren auch Anladungs- und Umschlagsorte für Waren aus aller Herren Länder. Wer einmal die Stadtkerne dieser alten „Uferstädte“ besucht, erfährt die oftmals bewegte Geschichte dieser Anrainerorte und deren Reichtum. Aber auch von den Uferlandschaften und spektakulären Schluchten wird der Gast, der sich für die Reiseform einer Flusskreuzfahrt entscheidet, begeistert sein.

Viking setzt auf ihr Versprechen eines weltweit einheitlich hohen Qualitäts- und Service-Standards. Auf ihren Flussreiseerkundungen entführt Viking die Passagiere ins ferne China, nach Russland, Frankreich, in die Ukraine und auf die Flüsse Donau, Elbe und Rhein. Auf diesen Flusskreuzfahrten begegnet der Gast zahlreichen Natur- und Kulturschätzen, die unter dem Schutz der UNESCO stehen, und erlebt tagtäglich einen Mix von spannenden Landausflügen und Verwöhnauf-enthalten an Bord. Alle Viking-Schiffe stehen ausnahmslos unter eigenem Management und bieten einen stressfreien und bequemen Urlaub auf dem Wasser mit Hilfe und Unterstützung durch eine fürsorgliche Schiffscrew.

Viking: Der große Sommer-Schluss-Verkauf

 

Flusskreuzfahrten werden seit Jahren immer beliebter! Und das nicht ohne guten Grund – schließlich stellen sie eine perfekte Mischung aus Natur-, Kultur- und Städtereise dar, kombiniert mit perfekter Erholung an Bord. Gönnen Sie sich daher etwas ganz Besonderes. Und lernen Sie mit Viking diese einzigartige
Trend-Reiseform von Juni bis September kennen. Unser Tipp für Sie: Mit dem großen Sommer-Schluss-Verkauf jetzt bis 30.06.2009 von bis zu satten 50% SSV-Rabatt auf den Kreuzfahrtpreis profitieren.

Viking-Single-Spartipp:
Alleinreisende buchen an den entsprechend blau markierten Terminen Ihre Kreuzfahrt zum Katalogpreis in einer dafür gültigen Kabine (auf Anfrage), zahlen aber keinen Einzelka-binenzuschlag!

Ob China, Russland oder die Ukraine, ob Frankreich, Mitteleuropa oder der Donauraum: Sie entscheiden sich in jedem Fall für einen echten Traumurlaub.Und wählen mit Viking einen Gastgeber aus Leidenschaft, der für Top-Qualität auf
eigenen Premium-Schiffen steht.

Unsere „Klassiker“ 2009:

Frankreich – Donau – Elbe – Rhein

Ob Deutschland, Frankreich oder die Donauländer: An Bord unserer schwimmenden Komforthotels lernen Sie Ihr Traumziel, seine Landschaften, Städte und Menschen aus einer ganz besonderen Perspektive kennen –  ohne ständig die Koffer packen und das Zimmer wechseln zu müssen. Während die Landschaften an Ihnen vorbei ziehen, können Sie sich von unserer erstklassigen Küche nach Herzenslust verwöhnen lassen, die Kreuzfahrtatmosphäre genießen und sich auf den nächsten spannenden Landausflug freuen;denn wer mit Viking Flusskreuzfahrten in die faszinierende Welt der Flüsse eintaucht, erlebt die ideale Kombination von „Entdecken und Wohlfühlen“.

Unsere „Exoten“ 2009

China – Russland & Ukraine

Auch in der Ferne können Sie sich wie gewohnt an weltweithohen Qualitätsstandards und Top-Service erfreuen, denndie Viking-Service-Garantie gibt es auch in unseren exotischenReisezielen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sieerlebnisintensive Programme mit deutschsprachigerReiseleitung sowie erstklassiger Hotellerie und Gastronomiean Bord Ihres schwimmenden Komforthotels. Die SchönheitChinas, Russlands und der Unkraine wird Sie verzaubern.Denn mit Viking Flusskreuzfahrten erleben Sie eine einzigartigeFlusskreuzfahrt getreu unserem Motto: „Entdecken und Wohlfühlen“.

 

Garantie für stabilen Reisepreis

 

Mit einer Viking-Preisgarantie macht die Reederei auf sich aufmerksam. Sobald der Gast eine Buchungsbestätigung erhalten hat, garantiert Viking-Flusskreuzfahrten, dass nachträglich keine Preiserhöhungen oder Zuschläge durch gestiegene Treibstoffkosten, Hafengebühren und Wechselkurse berechnet werden. Die Kölner „Viking-Flusskreuzfahrten“ geben diese Preisgaranti auch für die An- und Abreise und nehmen ggf. die Schmälerung der Marge in Kauf. 

Viking-Flusskreuzfahrten bietet für den Sommer 2010 eine einwöchige Reise auf dem Rhein zwischen Trier und Köln an und die bisherigen einwöchigen Fahrten auf der Seine werden künftighin auch als Rundreise mit Start und Ziel Paris gestaltet. Eine Kombination mit einer Tour über Saone und Rhone ist ebenfalls möglich. Die 15-tägige Flusskreuzfahrt „Blaue Donau-Schwarzes Meer“  auf dem Katamaran „Viking Primadonna“ wird um einen Abstecher in die Hafenstadt Konstanza am Sachwarzen Meer erweitert. Ein Bonbon sind Reisen zur Weltausstellung in Shanghai.

Mit dem Flusskreuzfahrt-Katamaran auf der Donau

Mit dem einzigen Flusskreuzfahrt-Katamaran der Welt (Reederei Viking)  gleichsam schwebend über dem Fluss die Donau und die angrenzenden Kulturlandschaften zu erkunden und zu erleben, ist wirklich ein ganz besonderer Genuss.  Dank seiner außergewöhnlichen Bauweise verwöhnt dieser „Flussexot“ die Gäste mit höchstem Fahrkomfort und reichlich bemessenem Raumangebot. Gerade einmal zehn Jahre ist dieser Katamaran alt und kann 148 Gäste aufnehmen. Aus- und Durchblicke an Bord des 114 m langen und 18 m breiten Katamarans sorgen für eine faszinierende Transparenz. Die sechs Meter hohe Verglasung am Bug schwebt der Gast im großen Panoramasalon und auf den treppenförmig aufsteigenden Sitzreihen förmlich über der Donau, während der Glasboden im Rezeptionsbereich den direkten Blick in die Unterwasserwelt ermöglicht.

Das Maximum an Raum sowie die Weitläufigkeit begeistern die Passagiere, die den Luxus der Langsamkeit suchen. Echte Hingucker sind allerdings auch die komfortablen Außenkabinen, die größtenteils mit Balkon und Sitzgelegenheit ausgestattet sind, sowie der Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool, das extravagante Atrium und das Sonnendeck mit Whirlpool.

Seit der Taufe im Jahre 1999 ist die „Viking Primadonna“ auf der Donau unterwegs und fährt Städte in Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowakei, Rumänien und Bulgarien bis zum Schwarzen Meer an und bietet neben den entspannenden Flusskreuzfahrten auch exklusive Themenkreuzfahrten an.

Viking Reisen zur Weltausstellung in Schanghai

Im Hauptkatalog für 2010 präsentiert Viking Flussskreuzfahrten drei neue Reiseprogramme, den Besuch der Weltausstellung in Schanghai, Frühbucher-Rabatte und eine neue Preisgarantie.

Dabei bietet die Reederei erstmals die Route von Trier nach Köln und umgekehrt an. Damit reagiert Guido Laukamp, Geschäftsführer von Viking Flusskreuzfahrten, auf die steigende Nachfrage nach Urlaub in Deutschland.

Auf der Seine optimiert Viking das Programm mit einer einwöchigen Flusskreuzfahrt in Form einer Rundreise ab/bis Paris. Damit wird die An- und Abreise zum und vom Schiff bequemer.

Auch auf der Donau verbessert Viking sein Angebot: Die Reise „Blaue Donau – Schwarzes Meer“ führt 2010 in 15 Tagen von Passau nach Bukarest oder umgekehrt. Sie bietet einen Abstecher nach Konstanza, der wichtigsten Seehafenstadt am Schwarzen Meer.

Neu ist zudem eine Reise zur Weltausstellung in Schanghai. Der Besuch der Expo bildet den Auftakt der insgesamt 13-tägigen Reise, die nach Schanghai auf den Jangtse mit der Viking Century nach Xian und nach Peking führt.
Für die insgesamt 19 verschiedenen Routen mit 13 Schiffen bietet Viking Frühbucher-Rabatte an: Wer bis 30. September 2009 bucht und zahlt spart 20 Prozent vom Kreuzfahrtpreis. Bis 30. November können 15 Prozent und bis 31. Januar 2010 zehn Prozent des Reisepreises gespart werden.

Ganz neu ist eine Preisgarantie, mit der Viking garantiert, dass nach der Buchung keine nachträgliche Preiserhöhung oder Zuschläge verlangt werden.