Disney Cruise Line – Emsüberführung des Kreuzfahrtschiffes Disney Fantasy

Voraussichtlich in der Nacht vom Freitag, 20. Januar 2012, auf Samstag, 21.Jnaur 2012, wird die Papenburger Meyer Werft die neu gebaute Disney Fantasy über die Ems nach Eemshaven überführen lassen. Wetteränderungen können allerdings den geplanten Ablauf beeinträchtigen. Die Meyer Werft wird das Ablegen des neuen 339,5 Meter langen und 37 Meter breiten Kreuzfahrtschiffes sowie das Passieren der Dovckschleuse live via Webcam übertragen.

 

Geplanter Ablauf

20.01.2012

22.30 Uhr Schiff in Warteposition vor der Dockschleuse

21. Januar 2012
01.00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)
04.00 Uhr Passieren der Friesenbrücke (Weener)

06.00 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)
10.00 Uhr Passieren Emssperrwerk (Gandersum)
12.20 Uhr Passage Emden Ostmole
16.00 Uhr Ankunft Eemshaven

 

DisneyFantasy

Auch der Neuzugang – baugleich mit der Disney Dream – wird die neuen Highlights wie die über 245 Meter lange AquaDuck-Wasserrutsche und auch die virtuellen Bullaugen in den 150 Innenkabinen,die einen wunderschönen Blick auf das offene Meer in Echtheit bieten, , an Bord haben. Die Jungfernfahrt ist für den 31. März 2012 vorgesehen. Das Design vermittelt mit eienr Mischung aus elegantem Art-Deco-Stil und verspielten Disney-Elementen ein gemütliches Ambiente.

 

Zur besonderen Bord-Attraktion zählt die erste 245 Meter lange AquaDuck-Wasserrutsche an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Die Gäste auf der Disney Fantasy werden bei einer berauschenden Fahrt durch Kurven, Stromschnellen und Steigungen auf einer Länge von 245 Metern regelrecht durch die vier oberen Decks des Schiffes „gespült“, erleben auf der Fahrt ein echtes Achterbahn-Gefühl und im transparenten Abschnitt der Wasserrutsche, die an dieser Stelle vier Meter über den Schiffskörper hinausragt, einen Blick auf das 50 Meter tiefer liegende Meer.

 

Disney Cruise Line bietet ebenso einen speziellen Kinderbereich, wo die Kids im Club und im „Labor“ ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen können. Für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen gibt es Chill-Out-Zonen, in den Spiele auf neuestem technischen Stand ausprobiert werden können. Es besteht auch die Gelegenheit, ein eigenes Karaoke-Video zu drehen, schneiden und Musiktracks zu komponieren.

 

Auch die neue Disney Fantasy favorisiert das bewährte Rotationsprinzip beim Essen, wobei die Gäste ihr Abendessen abwechselnd in drei verschiedenen Restaurants einnehmen.

 

 

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar