Disney Cruise Line – Wasserspielplatz AquaLab

Im März 2012 wird der Neubau „Disney Fantasy“ voraussichtlich vom Stapel laufen. Erfrischender Wasserspaß erwartet künftighin die Gäste mit der Wasserbahn Aqua Duck auf dem Oberdeck und der brandneue Wasserspielplatz AquaLab. Auf einer Fläche von 176 Quadratmetern können die Kleinen ausgelassen durch wasserspritzende Fontänen, Geysire und Springbrunnen toben und dabei ganz in die Welt von Tick, Trick und Track eintauchen. Die Bedienung wird dabei den Besuchern überlassen. An verschiedenen Stellen des AquaLabs müssen die kleinen Besucher versuchen, undichte Wände oder leckende Rohre mit den Händen zu bedecken, damit das Boot von Onkel Donald nicht untergeht. Aber nicht nur die ju8ngen Gäste kommen auf der Disney Fantasy auf ihre Kosten.

Wie bereist das Schwesterschiff Disney Dream stellt der Neubau der Reederei Disney Cruise Line ein buntgefächertes Unterhaltungsprogramm bereit:

*  Die Wildwasserbahn AquaDuck bieten Nervenkitzel pur, denn die Röhre führt neben dem Schiffsrumpf vorbei und ermöglicht freie    Sicht nach unten.
*  Am Donald’s Pool kann sich die ganze Familie an zahlreichen Aktivitäten erfreuen. Über dem Pool werden auf einem gigantischen Funnel Vision LED Bildschirm Disney Filme, TV Shows oder Live-Events an Bord gezeigt.
*  Mickys Pool, bereits auf der Disney Dream bei Kids beliebt, verspricht Wasserspaß pur.
*  In Nemos` Reef entdecken kleine Gäste die bunte Unterwasserwelt von Nemo, Dory und Marlin.
*  Der Quiet Cove Pool sowie die Cove Bar bieten einen entspannenden Rückzugsbereich für erwachsene Gäste.
*  Auf dem Minigolfplatz Goofy’s Golf führt Goofy und sein Sohn Max mit jeder Menge Spaß über die neun Bahnen des Platzes.
*  Aktiv sein können die Gäste auch auf Goofy’s Sport Deck. Hier steht ein Basketballplatz sowie Tischtennis und Tischfußball zur Verfügung.
*  Zwei digitale Sport Simulatoren begeistern mit virtuellen Erlebnissen: Gäste können Sportarten wie Golf, Hockey, Fußball, Basketball, Rugby, Baseball oder Football ausprobieren.
 

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar