Hamburger Hafenfest 2012: Großsegler Star Flyer zu Besuch

Vor zwanzig Jahren machte der 115 Meter lange Großsegler „Star Flyer“ auf dem Weg aus der Werft an den Überseebrücken in Hamburg fest. Der zweite Besuch fällt in das große maritime Ereignis des Hamburger Hafengeburtstages in der Zeit vom 11. bis 13. Mai 2012.

Vom 9. bis 13. Mai 2012 wird die „Star Flyer“ an den Aktivitäten zum Hafengeburtstag in Hamburg teilnehmen und dann zu 3- und 7-Nächte Törns Richtung Dänemark, Oslofjorde, Oslo bis zum 22. Juni aufbrechen.

Die Gäste des größten Hafenfest der Welt werden wiederum viele Highlights wie die Ein- und Auslaufparade der Großsegler, Museumsschiffe, Segel- und Motoryachten und anderer Booten, Drachenbootregatten, ein großes Feuerwerk sowie das weltweit einmalige Schlepperballett erleben. Zusätzlich werden den maximal 172 an Bord der „Star Flyer“ in komfortablem und maritimen Ambiente ganz besondere Highlights geboten.

Ein weiteres Highlight ist dann die Teilnahme am 22. und 23. Juni 2012 am Tallship Race in Kiel. Ab Stockholm besucht der Großsegler auf 10- und 11-Nächte-Reisen während des gesamten Juli 2012 bekannte Häfen wie Tallin, St. Petersburg zu den weißen Nächten, Helsinki und Mariehamn. Besonders freuen sich die Star Flyer-Fans auf die schönsten Segelreviere im schwedischen und finnischen Archipel sowie die Aland Inseln.

Der nächste Höhepunkt wird die Hanse Sail Parade am 11. und 12. August 2012 in Warnemünde sein. Von dort führen Törns über Oslo und Hamburg in Richtung Southhampton, wo der Baltiksommer am 1.9.2012 endet.

Das maritime Großereignis steht auch im besodneren Fokus von AIDA Cruises. Am 12. Mai 2012 wird das neue AIDA-Kreuzfahrtschiff, die „AIDAmar“, während des 823. Hamburger Hafenfestes getauft. Erstmals in der Kreuzfahrtgeschichte werden die drei Schwesterschiffe „AIDAblu“, „AIDAluna“ und „AIDAsol“ die „AIDAmar“ zu dieser glamourösen weltgrößten Taufe begleiten.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar