Kreuzfahrten – Kiel bietet 2013 vier Terminal-Liegeplätze zur Abfertigung von Kreuzfahrtschiffen

Der Seehafen Kiel investiert nachhaltig in den Ausbau der Terminal-Liegeplätze zur Abfertigung der Kreuzfahrtschiffe. 2013 wird dann Kiel über vier Terminal-Liegeplätze verfügen, derzeit in unmittelbarer Innenstadtlage am Ostseekai, Norwegenkai und Schwedenkai. Der künftige Kreuzfahrtliegeplatz Nr. 1 liegt dann allerdings im Kieler Ostuferhafen, wird aber über eine Kailänge von 395 Meter verfügen.

Am 31. März 2012 eröffnet die AIDAmar die diesjährige Kreuzfahrtsaison, und im Laufe des Jahres werden im drittgrößten Reisewechselhafen Kiel 138 Anläufe von 25 verschiedenen Kreuzfahrtschiffe erwartet. Stammgäste sind wieder AIDA Cruses, Costa Kreuzfahrten, MSC Kreuzfahrten und auch TUI Cruises, die im Kieler Hafen den Passagierwechsel vornehmen.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar