Kreuzfahrten mit der „MS Artania“ bei Phoenix Reisen bereits buchbar

Drei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin des neuen Katalogs „Seereisen 2011“ schickt Phoenix Reisen das neue 4-Sterne-Schiff „MS Artania“ im Internet ins Rennen. Ab sofort sind alle Sommerreisen ab 28. Mai 2011, sowie in Kürze auch alle Winterreisen 2011/2012 buchbar.

Die MS Artania wird ab Mai 2011 für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen Kreuzfahrten der Premiumklasse mit der Bordsprache Deutsch anbieten. Der Neuzugang kann 1200 Passagiere aufnehmen und bietet eine große Vielfalt an Gesellschaftsräumen, wie eine große Panoramalounge mit Blick über das Meer, eine Bibliothek, einen Kartenraum, mehrere Bordgeschäfte, Bordkino, Showtheater mit abendlichen Vorstellungen, Tanzsalon und einen gepflegten Wellness- sowie Sportbereich.“Eröffnungsreisen MS Artania”.

28.05.-31.05.2011 ab/bis Hamburg
31.05.-03.06.2011 ab/bis Hamburg

“Norwegens Fjorde“

03.06.-10.06.2011 ab/bis Hamburg
21.09.-28.09.2011 ab/bis Bremerhaven

“Island – Spitzbergen – Nordkap – Norwegen“

10.06.-27.06.2011 ab/bis Hamburg
27.06.-14.07.2011 ab/bis Hamburg

“England – Westeuropa – Kanaren“

14.07.-01.08.2011 ab Hamburg/bis Bremerhaven

“Die Perlen der Ostsee“

01.08.-15.08.201 ab/bis Bremerhaven
28.08.-11.09.2011 ab/bis Bremerhaven

“Die schönsten Fjorde und das Nordkap“

15.08.-28.08.2011 ab/bis Bremerhaven

“Rund um England“

11.09.-21.09.2011 ab/bis Bremerhaven

Die „MS Artania“ schließt die Lücke, die durch den Wegfall der beliebten „Maxim Gorki“ entstanden war, und vergrößert gleich-zeitig die Passagierkapazität des Bonner Kreuzfahrtveranstalters um 1.200 Personen. Mit 230 m Länge und 30 m Breite ist dann die „MS Artania“ das größte Kreuzfahrtschiff der Hochseeflotte von Phoenix Reisen.

400 Mitarbeiter kümmern sich ab Mai 2011 an Bord um das Wohlergehen der Gäste, und ein Team von ca. 17 Reiseleitern wird für die Information und Unterhaltung der Passagiere mitreisen. In beiden Restaurants mit insgesamt 850 Plätzen und im Lido-Buffet mit 280 Plätzen gibt es eine gemeinsame Tischzeit bei freier Platzwahl. Besonders zum Mittag- und Abendessen sind lange Öffnungszeiten eingeplant, damit der Gast Gewohnheiten früher oder später essen kann.

Übrigens:

Wer sich heute schon ein Bild über die neue „MS Artania“ machen möchte, kann dies folgendermaßen tun:

1. Im Internet Phoenix Reisen aufrufen.

2. Info&Service anklicken

3. Danach Phoenix Reisen TV auswählen.

Schiffsreisendirektor Michael Schulze wird dann den Neuzugang vorstellen.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar