Kreuzfahrten: Neues Kreuzfahrtterminal für boomende Kreuzfahrtbranche

In den letzten Jahren hat sich Hamburg als eine der besten Kreuzfahrt-Destinationen in Europa entwickelt. Nun konnte Hamburg im Juni d.J. Das neue Kreuzfahrtterminal am Kronprinzkai auf Steinwerder (Kaiser-Wilhelm-Hafen) in Betrieb nehmen. Das neue Terminal besteht aus zwei Gebäuden, der Ankunfts- und der Abfahrtsbereich sind getrennt, Im östlichen Bereich wird abgereist, vom westlichen Gebäude aus können Gäste bereits an Bord gehen. Damit können die riesigen Gepäckmengen reibungslos bewältigt werden. Gleichzeitig können nun bi zu 8.000Passagiere an und von Bord gebracht werden.

Für 2015 rechnen die Verantwortlichen mit ca. 525.000 Passagieren. Geplant sind bereits 164 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen. Die beiden „königlichen“ Kreuzfahrtschiffe QUEEN MARY 2 und QUEEN ELIZABETH werden 2015 jeweils fünf Mal die Hansestadt Hamburg besuchen. Zu den beliebten Hamburg Cruise Days erwartet Hamburg nun acht Luxusliner. 2016 wird die AIDAprima ganzjährig vom Hamburger Hafen aus zu den Seereisen aufbrechen.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar