Mexiko: Kreuzfahrtschiffe kommen wieder

Nachdem die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC nicht mehr von nicht notwendigen Reisen nach Mexiko abrät, wollen die US-Kreuzfahrtreedereien wieder mexikanische Häfen ansteuern. Als erste große Reederei nimmt Royal Caribbean am 24. Mai die Karibik-Destination Cozumel wieder in den Routenplan auf. Zunächst wird der Hafen von den Schiffen Freedom of the Seas, Liberty of the Seas und Enchantment of the Seas angefahren. Die Mariner of the Seas bleibt noch bis Mitte Juni auf ihrer neuen Pazifik-Route. Die Schiffe von Carnival Cruise Lines legen im Juni wieder in Mexiko an. Neben Cozumel an der Ostküste werden nach und nach auch Ensenada, Puerto Vallarta und Cabo San Lucas an der Westküste wieder angesteuert.

Werbung

Schreibe einen Kommentar