MS Europa besucht Warnemünde

  

Kreuzfahrtliebhaber haben einen weiteren Termin fest in ihrem Kalender verankert: 23. August 2009. Die MS Europa wird unmittelbar vor der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde vor Anker gehen. Anlass ist das jährliche Charity – Weinevent, auf dem neun internationale Winzer an Bord des Flaggschiffs der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten in beeindruckenden 27-Liter-Großflaschen die edelsten Weine verkosten lassen und anschließend zur Versteigerung freigeben. Jeder der internationalen Winzer (Markus Schneider/Pfalz, Hermann Dönnhoff/Nahe, Weingut Loimer/Langenlois, Weingut Prieter aus Österreich, Weingut Schloss Proschwitz/Sachsen, Provins/Schweiz, Weingut Schloss Gobelsburg, Weingut Dr. Bürklin-Wolf/Pfalz) wird eine der Big Bottles im Rahmen des Charity-Events ausschenken und versteigern.

Den Hotel-Gästen wird an diesem Tag die einmalige Gelegenheit geboten, das 5-Sterne-plus-Schiff zu besichtigen, einen Blick hinter die Kulissen des Luxusliners zu werfen und im Anschluss das besondere Ostsee-Event an Bord zu erleben. Die MS Europa-Passagiere können den Tagesaufenthalt in Warnemünde nutzen, um das Hotel mit seinen luxuriösen Einrichtungen wie dem ausgezeichneten „Hohe Düne Spa“ zu erleben oder auch am weißen Ostseestrand zu entspannen.

Am Abend des 22. August 2009 wird dann ein spektakuläres Feuerwerk das musikalische Showprogramm einleiten. Noch in der Nacht lichtet der vom Berlitz Cruise Guide 2009 bereits das neunte Mal als einziges Kreuzfahrtschiff weltweit mit dem Prädikat 5-Sterne-plus ausgezeichnete Ozeanliner dann die Anker und bricht in Richtung Binz auf.

 

 

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar